Beiträge von Eimer

    Deutschland erleidet das exakt selbe Schicksal wie Argentinien:

    1:0-Pausenführung per Elfmeter (Gündogan statt Messi), am Ende steht eine 1:2-Niederlage gegen Japan (statt gegen die Saudis).


    ...was sagt der DFB denn, wenn Deutschland zwei mal in Folge in der Vorrunde rausfliegt? 🤨

    Behaupten die dann das sei Absicht gewesen, als Statement zu den Menschenrechten in den Gastgeberländern Russland und Katar? 🤷🏻‍♂️

    ...im Kicker-Liveticker heißt es nun:


    "Darüber sollte sich in Portugal aber niemand ärgern, denn auch aufgrund des hohen Sieges ist Benfica Gruppensieger. Durch die gleiche Punktzahl, Tordifferenz und dem ausgeglichenen Direktvergleich mit PSG ist der entscheidende Faktor die Anzahl an geschossenen Auswärtstoren. Hier hat Benfica die Nase vorn und zieht damit an Paris St. Germain vorbei auf Platz eins."

    Was zum Geier geschieht denn in Gruppe H ??? :keineahnung1: :keineahnung1: :keineahnung1:

    Wer ist da nun Gruppenerster und wer -zweiter?


    Der PSG siegt 2:1 in Turin, Benfica Lissabon siegt 6:1 in Haifa.

    Damit hat Paris nun 14 Punkte bei ´nem Torverhältnis von 16:7

    Selbiges gilt für Lissabon: 14 Punkte und 16:7 Tore

    Die beiden direkten Duelle endeten jeweils 1:1.

    1. Runde:

    Sportfreunde Friedrichsdorf (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:3

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1

    FSV Bad Orb (Kreisoberliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 0:2

    SV Nieder-Ofleiden (Kreisliga A) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 0:11

    SC Edermünde (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 0:4

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - TSG Sandershausen (Verbandsliga) 2:4

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - JSK Rodgau (Verbandsliga) 4:0

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - Spvgg. Eltville (Verbandsliga) 2:1

    SSC Juno Burg (Verbandsliga) - FC Dorndorf (Verbandsliga) 2:3

    Hünfelder SV (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 6:7 n.E.

    ESV Hönebach (Gruppenliga) - SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) 0:4

    Sportfreunde Oberau (Kreisoberliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 0:4

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - SV Unter-Flockenbach (Hessenliga) 6:5 n.E.

    SG Kinzenbach (Verbandsliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 1:0

    SV Münster (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 1:3



    2. Runde:

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) 0:3

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 4:3 n.E.

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 2:1

    TSG Sandershausen (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 1:6

    FC Dorndorf (Verbandsliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:2

    SC Waldgirmes (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:4

    SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 1:5

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 2:1



    Achtelfinale:

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 3:7

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) 1:2

    SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) 1:2

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 1:2

    FC Homberg-Efze (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 1:6

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) 0:6

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) 1:0

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 1:3



    Viertelfinale (18.02.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga)

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga)

    KSV Hessen Kassel (Regionalliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga)

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga)



    Halbfinale (22.03.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FSV Frankfurt - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz / Kickers Offenbach

    FSV Dörnberg / SV Wehen-Wiesbaden - KSV Hessen Kassel / TSV Steinbach Haiger



    Finale (3. Juni 2023, PSD Bank Arena - Frankfurt):

    Sieger HF 1 - Sieger HF 2

    Einheitliche, größere Zeitzonen sind erst mit Erfindung und Bau des Eisenbahnnetzes Ende des 19. Jahrhunderts eingeführt worden.

    Zeitzone – Wikipedia
    de.wikipedia.org


    Die Einführung einer Sommerzeit gab es in Deutschland nun bereits drei mal:

    Sommerzeit – Wikipedia
    de.wikipedia.org


    Zur Frage, wie das die Amateurvereine vorher mit Training und Spielen gemacht hätten:

    Damals dürften die Spielekalender (auch im Amateurfußball) wahrscheinlich noch nicht so vollgepackt gewesen sein - wäre jetzt meine Vermutung.

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) 1:0

    350 Zuschauer. Das Tor ist in der 38.Min gefallen. Auf beiden Seiten gab es jeweils noch einen Pfostentreffer.

    Und auf beiden Seiten jeweils ein Platzverweis.

    77. Minute Rote Karte gegen Gießen

    86. Minute Gelb-Rote Karte gegen Stadtallendorf

    1. Runde:

    Sportfreunde Friedrichsdorf (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:3

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1

    FSV Bad Orb (Kreisoberliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 0:2

    SV Nieder-Ofleiden (Kreisliga A) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 0:11

    SC Edermünde (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 0:4

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - TSG Sandershausen (Verbandsliga) 2:4

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - JSK Rodgau (Verbandsliga) 4:0

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - Spvgg. Eltville (Verbandsliga) 2:1

    SSC Juno Burg (Verbandsliga) - FC Dorndorf (Verbandsliga) 2:3

    Hünfelder SV (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 6:7 n.E.

    ESV Hönebach (Gruppenliga) - SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) 0:4

    Sportfreunde Oberau (Kreisoberliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 0:4

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - SV Unter-Flockenbach (Hessenliga) 6:5 n.E.

    SG Kinzenbach (Verbandsliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 1:0

    SV Münster (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 1:3



    2. Runde:

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) 0:3

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 4:3 n.E.

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 2:1

    TSG Sandershausen (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 1:6

    FC Dorndorf (Verbandsliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:2

    SC Waldgirmes (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:4

    SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 1:5

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 2:1



    Achtelfinale:

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 3:7

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) 1:2

    SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) 1:2

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 1:2

    FC Homberg-Efze (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 1:6

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) 0:6

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) 1:0

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) (02.11., 19:30 Uhr)



    Viertelfinale (18.02.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga)

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) / Kickers Offenbach (Regionalliga)

    KSV Hessen Kassel (Regionalliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga)

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga)



    Halbfinale (22.03.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FSV Frankfurt - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz // Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    FSV Dörnberg / SV Wehen-Wiesbaden - KSV Hessen Kassel / TSV Steinbach Haiger



    Finale (3. Juni 2023, PSD Bank Arena - Frankfurt):

    Sieger HF 1 - Sieger HF 2

    1. Runde:

    Sportfreunde Friedrichsdorf (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:3

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1

    FSV Bad Orb (Kreisoberliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 0:2

    SV Nieder-Ofleiden (Kreisliga A) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 0:11

    SC Edermünde (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 0:4

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - TSG Sandershausen (Verbandsliga) 2:4

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - JSK Rodgau (Verbandsliga) 4:0

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - Spvgg. Eltville (Verbandsliga) 2:1

    SSC Juno Burg (Verbandsliga) - FC Dorndorf (Verbandsliga) 2:3

    Hünfelder SV (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 6:7 n.E.

    ESV Hönebach (Gruppenliga) - SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) 0:4

    Sportfreunde Oberau (Kreisoberliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 0:4

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - SV Unter-Flockenbach (Hessenliga) 6:5 n.E.

    SG Kinzenbach (Verbandsliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 1:0

    SV Münster (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 1:3



    2. Runde:

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) 0:3

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 4:3 n.E.

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 2:1

    TSG Sandershausen (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 1:6

    FC Dorndorf (Verbandsliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:2

    SC Waldgirmes (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:4

    SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 1:5

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 2:1



    Achtelfinale:

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 3:7

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) 1:2

    SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) 1:2

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 1:2

    FC Homberg-Efze (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 1:6

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) 0:6

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) (26.10., 19:30 Uhr)

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) (02.11., 19:30 Uhr)



    Viertelfinale (18.02.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) / FC Gießen (Hessenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga)

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) / Kickers Offenbach (Regionalliga)

    KSV Hessen Kassel (Regionalliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga)

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga)



    Halbfinale (22.03.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FC Gießen // FSV Frankfurt - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz // Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    FSV Dörnberg / SV Wehen-Wiesbaden - KSV Hessen Kassel / TSV Steinbach Haiger



    Finale (3. Juni 2023, PSD Bank Arena - Frankfurt):

    Sieger HF 1 - Sieger HF 2

    1. Runde:

    Sportfreunde Friedrichsdorf (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:3

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1

    FSV Bad Orb (Kreisoberliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 0:2

    SV Nieder-Ofleiden (Kreisliga A) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 0:11

    SC Edermünde (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 0:4

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - TSG Sandershausen (Verbandsliga) 2:4

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - JSK Rodgau (Verbandsliga) 4:0

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - Spvgg. Eltville (Verbandsliga) 2:1

    SSC Juno Burg (Verbandsliga) - FC Dorndorf (Verbandsliga) 2:3

    Hünfelder SV (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 6:7 n.E.

    ESV Hönebach (Gruppenliga) - SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) 0:4

    Sportfreunde Oberau (Kreisoberliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 0:4

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - SV Unter-Flockenbach (Hessenliga) 6:5 n.E.

    SG Kinzenbach (Verbandsliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 1:0

    SV Münster (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 1:3



    2. Runde:

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) 0:3

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 4:3 n.E.

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 2:1

    TSG Sandershausen (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 1:6

    FC Dorndorf (Verbandsliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:2

    SC Waldgirmes (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:4

    SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 1:5

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 2:1



    Achtelfinale:

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 3:7

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) (19.10., 19 Uhr)

    SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) (19.10., 19 Uhr)

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    FC Homberg-Efze (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) (26.10., 19:30 Uhr)

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) (02.11., 19:30 Uhr)



    Viertelfinale (18.02.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FC Gießen - TSV 1875 Höchst im Odenwald / FSV Frankfurt

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster / KSV Hessen Kassel - SV Adler Weidenhausen / TSV Steinbach Haiger

    FC Homberg-Efze / FSV Dörnberg - SV Wehen-Wiesbaden



    Halbfinale (22.03.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FC Gießen // TSV 1875 Höchst im Odenwald / FSV Frankfurt - SG SV VfR Dersim Rüsselsheim / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz // Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    FC Homberg-Efze / FSV Dörnberg // SV Wehen-Wiesbaden - SG 1911 Bad Soden-Salmünster / KSV Hessen Kassel // SV Adler Weidenhausen / TSV Steinbach Haiger



    Finale (3. Juni 2023, PSD Bank Arena - Frankfurt):

    Sieger HF 1 - Sieger HF 2

    hab irgendwie im Ohr, das Frankfurt II diese Saison (noch) nicht aufsteigen darf, oder vertue ich mich in der Hinsicht?

    Wäre mir jetzt neu. Aber Eimer ist in solchen Regelfragen doch meistens sehr gut informiert.

    Die Eintracht Frankfurt-Reserve wurde als vollwertiges Mitglied in den Ligabetrieb eingegliedert. Da gab es keinerlei Auflagen wie etwa ein verzögertes Aufstiegsrecht oder ähnliches. Sollten die kleinen Gummiadler also am Ende oben (oder auf Platz 2) stehen. darf man getrost davon ausgehen. dass sie das Aufstiegsrecht dann auch wahrnehmen würden.

    In diesem Wettbewerb kann in dieser Saison ja wirklich alles passieren ...beziehungsweise ist bereits alles passiert. :glotz2:

    Drittligist Verl verabschiedete sich bereits in der 2. Runde, die Regionalligisten Rödinghausen und Münster fliegen im Achtelfinale bei Sechstligisten raus und Oberliga-Spitzenreiter Rhynern unterliegt klar beim FC Gütersloh.


    Im Rennen um den Titel und die Einnahmen aus dem DFB-Pokal sind somit nun also noch 3 Ober-, 3 Westfalen-, 1 Landes- und 2 Bezirksligisten.

    Weitere Überraschungen sind natürlich nicht ausgeschlossen, aber auf dem Papier dürften die Gütersloher nun wohl der (aktuelle) Favorit sein.

    1. Runde:

    Sportfreunde Friedrichsdorf (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:3

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - FV 09 Breidenbach (Verbandsliga) 2:1

    FSV Bad Orb (Kreisoberliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 0:2

    SV Nieder-Ofleiden (Kreisliga A) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 0:11

    SC Edermünde (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) 0:4

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - TSG Sandershausen (Verbandsliga) 2:4

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - JSK Rodgau (Verbandsliga) 4:0

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - Spvgg. Eltville (Verbandsliga) 2:1

    SSC Juno Burg (Verbandsliga) - FC Dorndorf (Verbandsliga) 2:3

    Hünfelder SV (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 6:7 n.E.

    ESV Hönebach (Gruppenliga) - SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) 0:4

    Sportfreunde Oberau (Kreisoberliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 0:4

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - SV Unter-Flockenbach (Hessenliga) 6:5 n.E.

    SG Kinzenbach (Verbandsliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 0:3

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 1:0

    SV Münster (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 1:3



    2. Runde:

    SG Germania Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) 0:3

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 4:3 n.E.

    FSV Dörnberg (Verbandsliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 2:1

    TSG Sandershausen (Verbandsliga) - SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) 1:6

    FC Dorndorf (Verbandsliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:2

    SC Waldgirmes (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:4

    SG Viktoria Bronnzell (Verbandsliga) - SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) 1:5

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SC Viktoria 06 Griesheim (Hessenliga) 2:1



    Achtelfinale:

    SG Bornheim Grün-Weiss (Verbandsliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) (05.10., 19 Uhr)

    TSV 1875 Höchst im Odenwald (Gruppenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) (19.10., 19 Uhr)

    SV Adler Weidenhausen (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) (19.10., 19 Uhr)

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    FC Homberg-Efze (Gruppenliga) - FSV Dörnberg (Verbandsliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim (Verbandsliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Regionalliga) (19.10., 19:30 Uhr)

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - FC Gießen (Hessenliga) (26.10., 19:30 Uhr)

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) (02.11., 19:30 Uhr)



    Viertelfinale (18.02.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FC Gießen - TSV 1875 Höchst im Odenwald / FSV Frankfurt

    SG SV VfR Dersim Rüsselsheim / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    SG 1911 Bad Soden-Salmünster / KSV Hessen Kassel - SV Adler Weidenhausen / TSV Steinbach Haiger

    FC Homberg-Efze / FSV Dörnberg - SG Bornheim Grün-Weiss / SV Wehen-Wiesbaden



    Halbfinale (22.03.2023):

    TSV Eintracht Stadtallendorf / FC Gießen // TSV 1875 Höchst im Odenwald / FSV Frankfurt - SG SV VfR Dersim Rüsselsheim / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz // Türk Gücü Friedberg / Kickers Offenbach

    FC Homberg-Efze / FSV Dörnberg // SG Bornheim Grün-Weiss / SV Wehen-Wiesbaden - SG 1911 Bad Soden-Salmünster / KSV Hessen Kassel // SV Adler Weidenhausen / TSV Steinbach Haiger



    Finale (3. Juni 2023, PSD Bank Arena - Frankfurt):

    Sieger HF 1 - Sieger HF 2