Beiträge von Eimer

    Weiß man denn schon, wer eine Lizenz für die Regionalliga beantragen wird? Wären ja einige Neulinge unter den Topteams dabei.

    Erlensee verzichtet, damit scheinen Stadtallendorf, Fulda-Lehnerz und Eddersheim die einzig übriggebliebenen Kandidaten zu sein.

    Hessenpokal 2021/22


    1. Runde:

    SG Niederaula/Kerspenhausen (Kreisoberliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 1:3

    Sportfreunde Oberau (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:7

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 4:5 n.E.

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SV Bauerbach (Verbandsliga) 3:1

    TSV Bicken (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 2:3

    FSG Wettenberg (Gruppenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:3

    SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) - SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga) 4:1

    TSV Wabern (Gruppenliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:3

    SpVgg. Leusel (Gruppenliga) - SV Steinbach (Hessenliga) 1:3

    VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 7:5 n.E.

    FC Maroc Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSG Wörsdorf (Gruppenliga) 2:3

    TV Fränkisch-Crumbach (Kreisoberliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) 0:4

    Sportfreunde Seligenstadt (Gruppenliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 2:3 n.V.

    TSV 07 Höchst (Kreisoberliga) - SG Bad Soden (Verbandsliga) 1:5

    FC Kalbach (Kreisoberliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 1:4

    SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Germania Ober-Roden (Verbandsliga) 4:1



    2. Runde:

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:4

    TSG Wörsdorf (Gruppenliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 10:11 n.E.
    SC Waldgirmes (Hessenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:2

    SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 1:3

    SG Bad Soden (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 1:4

    SV Steinbach (Hessenliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 4:3

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) 4:2

    VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) 1:2



    3. Runde:

    KSV Baunatal (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) 1:2

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 1:0

    SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) - FC Bayern Alzenau (Hessenliga) 1:2

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 0:3

    SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) 1:4

    SV Steinbach (Hessenliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:4 n.V.

    1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 1:2

    1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) - FC Gießen (Regionalliga) 3:0



    Achtelfinale:

    FSV Frankfurt (Regionalliga) - SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga) 8:0

    Hünfelder SV (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga) 0:2

    FV Biebrich 02 (Verbandsliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 0:4

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 2:1

    FSV Fernwald (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:1

    SV Zeilsheim (Hessenliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 8:9 n.E.

    SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga) - FC Bayern Alzenau (Hessenliga) 1:5

    Lichtenauer FV (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 0:5



    Viertelfinale:

    FSV Fernwald (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 1:3 n.V.

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga) 0:2

    FSV Frankfurt (Regionalliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 2:0

    FC Bayern Alzenau (Hessenliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) 4:6 n.E.



    Halbfinale (27.04./10.05.2022):

    Kickers Offenbach (Regionalliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga)

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga)



    Finale (21.05.2022):

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) / TSV Steinbach (Regionalliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) / FSV Frankfurt (Regionalliga)

    Weiß man denn schon, wer eine Lizenz für die Regionalliga beantragen wird? Wären ja einige Neulinge unter den Topteams dabei.

    Der Artikel vom 9. April steckt hinter einer Paywall, doch (frei lesbare) Überschrift und die ersten Zeilen verraten die Fakten:


    Vier Vereine wollen in die Regionalliga

    Neben dem TSV Eintracht Stadtallendorf wollen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, der FC Eddersheim und der FC Erlensee ihre Bewerbung für das Zulassungsverfahren der Regionalliga Südwest einreichen.


    Vier Vereine wollen in die Regionalliga
    Neben dem TSV Eintracht Stadtallendorf wollen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, der FC Eddersheim und der FC Erlensee ihre Bewerbung für das…
    www.op-marburg.de

    Der Artikel steckt hinter einer Paywall, doch (frei lesbare) Überschrift und die ersten Zeilen verraten die Fakten:


    Vier Vereine wollen in die Regionalliga

    Neben dem TSV Eintracht Stadtallendorf wollen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, der FC Eddersheim und der FC Erlensee ihre Bewerbung für das Zulassungsverfahren der Regionalliga Südwest einreichen.


    Vier Vereine wollen in die Regionalliga
    Neben dem TSV Eintracht Stadtallendorf wollen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, der FC Eddersheim und der FC Erlensee ihre Bewerbung für das…
    www.op-marburg.de

    Lok Leipzig nur remis beim Tabellenletzten.

    Damit dürfte im Kampf um die Meisterschaft endgültig die Entscheidung gefallen sein und der BFC Dynamo kann sich auf die Relegationsspiele gegen ein Team aus der Regio Nord freuen.

    Rot-Weiss Essen hat es damit verpasst auch ohne die eventuelle Wertung des Münster-Spiels an den Preußen vorbeizuziehen


    Rechne ich da richtig?


    Aktuelle Tabelle OHNE eine Wertung der Partie RWE - Münster:

    1) RW Essen - 30 Spiele - 70 Punkte - Torverhältnis +40

    2) Pr. Münster - 30 Spiele - 67 Punkte - Torverhältnis +37


    Aktuelle Tabelle MIT 0:2-Wertung der Partie RWE - Münster:

    1) Pr. Münster - 31 Spiele - 70 Punkte - Torverhältnis +39

    2) RW Essen - 31 Spiele - 70 Punkte - Torverhältnis +38

    Weiß man denn schon, wer eine Lizenz für die Regionalliga beantragen wird? Wären ja einige Neulinge unter den Topteams dabei.


    Stadtallendorf und Fulda-Lehnerz wollen auf jeden Fall hoch, Hessen Dreieich zieht nach dieser Saison seine Mannschaft zurück, RW Hadamar, Erlensee und Eddersheim wären der Idee von einem Regionalligaaufstieg wohl nicht gänzlich abgeneigt, offiziell ist bislang aber noch nichts.

    Zu den übrigen vier Vereinen kann ich dir bezüglich eines möglichen Aufstiegs leider nichts sagen.

    Nachtrag:

    In Hessen scheint die Situation doch (noch) nicht ganz so eindeutig.

    Der 1. FC Erlensee und auch der SV Rot-Weiß Hadamar scheinen der Idee eines Regionalligaaufstiegs wohl nicht völlig abgeneigt zu sein.


    Weiß denn jemand wie es bezüglich der Bedingungen (Stadion etc.) für eine Regionalligalizenz ausschaut und bis wann die Lizenzunterlagen eingereicht sein müssen?

    Beim Blick auf die drei Oberligen + beim Durchfiltern welche Vereine überhaupt aufsteigen wollen, bleiben für die 4 Aufstiegsplätze lediglich 6 Kandidaten übrig:


    - Hessen: TSV Eintracht Stadtallendorf und SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

    - Baden-Württemberg: SGV Freiberg und Stuttgarter Kickers

    - Rheinland-Pfalz/Saar: VfR Wormatia Worms und SV Eintracht Trier 05

    Hessenpokal 2021/22


    1. Runde:

    SG Niederaula/Kerspenhausen (Kreisoberliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 1:3

    Sportfreunde Oberau (Gruppenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 0:7

    TSV Altenlotheim (Gruppenliga) - FC Ederbergland (Verbandsliga) 4:5 n.E.

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SV Bauerbach (Verbandsliga) 3:1

    TSV Bicken (Gruppenliga) - SC Waldgirmes (Hessenliga) 2:3

    FSG Wettenberg (Gruppenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:3

    SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) - SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga) 4:1

    TSV Wabern (Gruppenliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:3

    SpVgg. Leusel (Gruppenliga) - SV Steinbach (Hessenliga) 1:3

    VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - FC Eddersheim (Hessenliga) 7:5 n.E.

    FC Maroc Wiesbaden (Kreisoberliga) - TSG Wörsdorf (Gruppenliga) 2:3

    TV Fränkisch-Crumbach (Kreisoberliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) 0:4

    Sportfreunde Seligenstadt (Gruppenliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 2:3 n.V.

    TSV 07 Höchst (Kreisoberliga) - SG Bad Soden (Verbandsliga) 1:5

    FC Kalbach (Kreisoberliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 1:4

    SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Germania Ober-Roden (Verbandsliga) 4:1



    2. Runde:

    FC Ederbergland (Verbandsliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:4

    TSG Wörsdorf (Gruppenliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 10:11 n.E.
    SC Waldgirmes (Hessenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:2

    SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 1:3

    SG Bad Soden (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 1:4

    SV Steinbach (Hessenliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 4:3

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) 4:2

    VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) 1:2



    3. Runde:

    KSV Baunatal (Hessenliga) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) 1:2

    Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) - SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga) 1:0

    SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) - FC Bayern Alzenau (Hessenliga) 1:2

    VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 0:3

    SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) - FSV Frankfurt (Regionalliga) 1:4

    SV Steinbach (Hessenliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 1:4 n.V.

    1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 1:2

    1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) - FC Gießen (Regionalliga) 3:0



    Achtelfinale:

    FSV Frankfurt (Regionalliga) - SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga) 8:0

    Hünfelder SV (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga) 0:2

    FV Biebrich 02 (Verbandsliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 0:4

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 2:1

    FSV Fernwald (Hessenliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 2:1

    SV Zeilsheim (Hessenliga) - TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) 8:9 n.E.

    SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga) - FC Bayern Alzenau (Hessenliga) 1:5

    Lichtenauer FV (Verbandsliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 0:5



    Viertelfinale:

    FSV Fernwald (Hessenliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga) 1:3 n.V.

    TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga) 0:2

    FSV Frankfurt (Regionalliga) - KSV Hessen Kassel (Regionalliga) 2:0

    FC Bayern Alzenau (Hessenliga) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) (14.04., 17:30 Uhr)



    Halbfinale (27.04./10.05.2022):

    FSV Frankfurt (Regionalliga) - Kickers Offenbach (Regionalliga)

    FC Bayern Alzenau (Hessenliga) / SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga) - TSV Steinbach (Regionalliga)



    Finale (21.05.2022):

    Sieger HF 2 - Sieger HF 1

    Hessenpokal 2021/22 - Torticker Viertelfinale


    19:00 Uhr


    FSV Fernwald - Kickers Offenbach 1:3

    12. Minute - Gelbe Karte Ceyhun Dinler (Fernwald)

    19. Minute - Gelbe Karte Deniz Vural (Fernwald)

    26. Minute - 0:1 Mathias Fetsch

    Pause

    Anpfiff 2. Halbzeit

    58. Minute - Gelbe Karte Brian Mukasa (Fernwald)

    59. Minute - Rote Karte Tunay Deniz (Offenbach)

    67. Minute - Gelbe Karte Jayson Breitenbach (Offenbach)

    77. Minute - 1:1 Johannes Hofmann

    Abpfiff, es gibt Verlängerung

    Erste Hälfte der Verlängerung durch, weiterhin 1:1

    108. Minute - 1:2 Philipp Hosiner

    111. Minute - 1:3 Kevin Kaguah (Eigentor)

    Abpfiff



    TSV Eintracht Stadtallendorf - TSV Steinbach Haiger 0:2

    12. Minute - Gelbe Karte Henri Weigelt (Steinbach)

    43. Minute - Gelbe Karte Malcolm Phillips (Stadtallendorf)

    44. Minute - Gelbe Karte Christopher Schadeberg (Stadtallendorf)

    Pause

    Anpfiff 2. Halbzeit

    51. Minute - 0:1 David Nieland

    64. Minute - Gelb-Rote Karte Malcolm Phillips (Stadtallendorf)

    72. Minute - 0:2 David Haider Kamm Al-Azzawe

    74. Minute - Gelbe Karte Del Angelo Williams (Stadtallendorf)

    Abpfiff



    FSV Frankfurt - KSV Hessen Kassel 2:0

    25. Minute - 1:0 Ahmed Azaouagh

    35. Minute - 2:0 Hendrik Staroszik (Eigentor)

    Pause

    Anpfiff 2. Halbzeit

    62. Minute - Gelbe Karte Manuel Reutter (Frankfurt)

    77. Minute - Gelbe Karte Jaker Hirst (Frankfurt)

    81. Minute - Gelbe Karte Marcel Heller (Frankfurt)

    83. Minute - Gelbe Karte Daniele Vesco (Kassel)

    Abpfiff

    Danke für die Info!


    Insgesamt muss aber Worms oder Trier nur vor Worms oder Trier landen, da kein anderes Team aufsteigen will?! Oder muss man Erster bzw. Zweiter werden, oder würde dann quasi aus Platz 6 reichen, Hauptsache vor Worms bzw. Trier?

    "Aufstiegsberechtigt ist am Ende der Meister (Sieger der Meisterrunde) bzw. bei dessen Verzicht stellvertretend der Tabellenzweite. Bei weiteren Verzichten können auch die Mannschaften auf den Rängen 3 und 4 für einen Aufstieg nominiert werden, sofern sie die Voraussetzungen zur Zulassung erfüllen. Die bestplatzierte aufstiegsberechtigte Mannschaft spielt in der Saison 2022/23 in der Regionalliga Südwest, das zweitbeste aufstiegsberechtigte Team nimmt hingegen vorab an der Aufstiegsrelegation teil."


    Das dürfte am Mittwoch somit wohl mein letzter Ticker in dieser Pokalsaison (und darüber hinaus) werden.

    Warum ? :weinen2:

    Eigentlich wollte ich mich ja bereits mit dem Abschluss der vergangenen Saison verabschieden, wegen des pandemiebedingten, kleinen Durcheinanders im Pokal hatte ich aber noch eine (nämlich die laufende) Spielzeit drangehängt.

    Eine Übersicht zu den Kreis- und Hessenpokal-Wettbewerben poste ich hier ja nun schon seit der Saison 2009/10, aber künftig fehlt mir leider die Zeit dafür. Somit blicke ich auf dreizehn schöne Jahre zurück und danke euch für euer Lob, eure Kritik und eure Aufmerksamkeit.

    Zu den drei Viertelfinalspielen am kommenden Mittwoch werd ich hier wieder einen Tor- und Ereignisticker posten.

    Zum Viertelfinale Alzenau - Fulda am 14. April und zu den Halbfinalspielen (die wahrscheinlich an verschiedenen Tagen stattfinden werden) gibt´s dann ja jeweils nur ein Ergebnis.

    Das dürfte am Mittwoch somit wohl mein letzter Ticker in dieser Pokalsaison (und darüber hinaus) werden.

    Hab dazu grad nur was in einem op-online-Artikel vom 16. Februar gefunden:


    "Spielort von „ Eintracht II“ wird das Stadion des SC Hessen Dreieich werden. Der SC Hessen, der noch die Chance auf den Aufstieg in die Regionalliga hat, wird zur kommenden Saison keine Mannschaft mehr melden. Dies wurde nach Informationen unserer Zeitung den Spielern am Dienstagabend bei einer kurzfristig anberaumten Mannschaftssitzung mitgeteilt. Ob der SC Hessen komplett „zumacht“, oder in einer unteren Liga weiterspielt, wird wohl erst noch entschieden.

    Ob die Sportanlage, die Dreieich-Mäzen Hans Nolte in den letzten Jahren gebaut hat, an die Eintracht verkauft oder verpachtet wird, steht noch nicht fest. Auch die Bundesliga-Frauen der Eintracht könnten in Dreieich spielen. Wahrscheinlich ist auch, dass der aktuelle sportliche Leiter des SCH, Patrick Ochs, ehemaliger Eintracht-Profi, bei der neuen Mannschaft der Eintracht eine führende Rolle spielen wird."


    Eintracht Frankfurt II kommt, SC Hessen Dreieich geht
    Fußball-Hessenligist SC Hessen Dreieich steht vor dem Aus - der Grund ist Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist will nach achtjähriger Pause wieder eine U23 in…
    www.op-online.de