Beiträge von Hilfemann

    Öhm, ich glaub du hast mich nicht richtig verstanden. Ich meinte lediglich, dass Salzburg als "Farmteam" von RB Leipzig mit dem Argument, dass St. Pölten nicht mehr erstklassig spielen darf, auch nicht mehr in der Bundesliga starten darf. War ein kleiner Witz. Also entspann dich wieder.

    Mit diesem Argument dürfte ja RB Salzburg selbst auch nicht mehr in der ersten Liga spielen. Das wäre schön. :lachen:

    Ich frage mich immer, warum die Clubs aus Ankara nichts auf die Reihe bekommen. Ist ja wie in Berlin.

    Naja, im Gegenzug zu Berlin ist Istanbul als Nicht-Haupstadt die mit Abstand größte Stadt in der Türkei. Und außerhalb von Istanbul spielen ja nur sehr selten Vereine so wirklich eine große Rolle, zumindest seit einigen Jahren. Am ehesten noch Trabzonspor.

    Zur Vollständigkeit noch der Kampf um die Europa/Conference League Plätze 6 und 7 :)


    6. Bayer Leverkusen 32 +16 51

    7. Borussia Mönchengladbach 32 +7 46

    8. Union Berlin 32 +6 46

    9. SC Freiburg 32 +2 44

    10. VfB Stuttgart 32 +2 42


    Restprogramm:


    Leverkusen:

    Union Berlin (H)

    Borussia Dortmund (A)


    Gladbach:

    VfB Stuttgart (H)

    Werder Bremen (A)


    Union:

    Bayer Leverkusen (A)

    RB Leipzig (H)


    Freiburg:

    Bayern München (H)

    Eintracht Frankfurt (A)


    Stuttgart:

    Borussia Mönchengladbach (A)

    Arminia Bielefeld (H)

    Wahrscheinlich weil die Abscht ja in der normalen Gruppe letzter war.

    Und wohl eh Ausgeschieden wäre...

    Naja, das ist aber irgendwie ein schwacher Grund, sie hatten nach drei von sechs Spielen zwar nur zwei Punkte, aber auch nur 3 Punkte Rückstand auf Rang 2. Zumal ja auch alles gepasst hätte mit genau acht Mannschaften. Im Text des BFV steht was von Heimrechtverzicht von Aubstadt, hat es vielleicht was damit zu tun?

    Siehe: Bayerischer Toto-Pokal 20/21


    Eintracht Bamberg und TSV Abtswind. Nur die beiden Mannschaften wollen/können weiterspielen.


    Ob sich auch der Sieger des Ligapokals für den Verbandspokal qualifiziert, weiß ich gar nicht, den Platz im DFB-Pokal hätte man ja schon. Steht aber zumindest nicht im Text. Das würde aber den achten Platz besetzen, ohne ihn wären es ja nur sieben im Viertelfinale. Immerhin ist ja der Sieg des Verbandspokals auch etwas lukratives.

    Jetzt kommt etwas Licht ins Dunkel.


    Drittligist Türkgücü München ist ja durch die Sonderrunde als einziges Team bereits fürs Viertelfinale im Verbandspokal qualifiziert.


    Die 24 im Wettbewerb verbliebenen Teams unterhalb der Regionalliga hatten bis gestern Zeit, ihre Teilnahme am restlichen Pokal zu- oder abzusagen. Durch zu hohe Hürden sagten nur zwei Teilnehmer zu, der FC Eintracht Bamberg und der TSV Abtswind.


    Zusätzlich qualifizieren sich aus dem Ligapokal der Regionalligisten der unterlegene Finalist, die beiden Halbfinalverlierer sowie der Sieger der Trostrunde für das Viertelfinale im Verbandspokal. Ich komme damit allerdings dann nur auf sieben Teilnehmer, hab ich alles richtig verstanden?


    https://www.bfv.de/news/dfb-po…d-setzten-toto-pokal-fort


    Eine Teilnahme am Finaltag der Amateure am 29. Mai scheint jedenfalls bei diesem Plan ausgeschlossen, selbst für den Ligapokal.

    Beim BFV wird es etwas besser beschrieben:


    Der Sieger des Ligapokals qualifiziert sich für den DFB-Pokal. Der unterlegene Finalist sowie die Halbfinalverlierer qualifizieren sich für das Viertelfinale im Verbandspokal, genauso wie der Sieger der Trostrunde, dort spielen dann neben Aubstadt die drei Verlierer der ersten Finalrunde. Macht also vier Teilnehmer aus der Regionalliga fürs Viertelfinale des Verbandspokals.


    https://www.bfv.de/news/dfb-po…d-setzten-toto-pokal-fort


    Nur warum Aubstadt direkt in der Trostrunde starten muss, weiß ich immer noch nicht.

    Da steht doch 10 Partien exklusiv bei Magenta Sport...


    Vor allem ist es ja nicht mal PayTV, sondern ein Streamingdienst. Es hat ja nicht mal jeder Internet, geschweige denn die Möglichkeit das Bild auf einen Fernseher zu übertragen.


    edit: Witzigerweise gibt es 2024 sogar alle Partien im Free-TV, 17 von 51 halt bei RTL aber immer noch besser als dieser Abozwang der Telekom.


    https://www.kicker.de/em-2020-…-was-im-tv-799328/artikel