Beiträge von Buchone

    Ob ihm kein Vertrag angeboten wurde oder er von sich aus gesagt hat, dass nach dieser Saison Schluss ist vermag ich nicht beurteilen. Ich vermute eher Letzteres, da passte ihm wohl das ein oder andere in der Vereinsführung nicht.


    Kurz nach der Winterpause wurde bekannt gegeben, dass sich die Wege zum Saisonende trennen werden, da war von Fulda keine Rede, nach der Entlassung von Lesser auch noch nicht, das hat sich erst später entwickelt, dass Meinhardt nächste Saison Fulda trainiert.


    Was den Verantwortlichen wohl ein Dorn im Auge ist, sind die Spielerwechsel, die nun vermehrt von Flieden in Richtung Fulda anstehen. Doch da sollte man mal ganz realistisch schauen:


    -Einige Wechsel wie z.B. Braun waren bereits in Vorbereitung als von einem Fuldaer Trainer Meinhardt noch gar keine Rede war.


    -Die gesamte "Südhessenfraktion" wie El-Fechtali, Zangir, Özbakir wäre nach der Saison wohl unabhängig vom Klassenerhalt ohnehin gegangen und ohne die Kontakte Meinhardts erst gar nicht nach Flieden gekommen.


    -Mögliche Wechsel von Gies, Hose und Anli nach Fulda sind wohl hauptsächlich aus Sicht der sportlichen Perspektive zu sehen.


    Der Verein befürchtet wohl weiteren Aderlass in Richtung Fulda. Happ und insbesondere Müller machten gestern auf mich jedenfalls den Eindruck als hätten sie vor ihren Statements schon mal im Festzelt Müllers Keltereierzeugnisse genossen. Was soll denn die Unruhe nun 3 Spieltage vor Schluss? Ein gestandener Oberligatrainer wird für 3 Spieltage kaum zu verpflichten sein und Nachfolger Jürgen Kreß ist mit Sicherheit auch nicht früher verfügbar. Ein schönes Beispiel, wie man mit ein wenig unbedachtem Palaver mächtig Schaden anrichten kann :motzen:

    Zitat

    Original von AdlerUli
    Naja dann mal danke das du es trotzdem gemacht hast :jo:


    Wow, is schon heftig wenn man das so ließt.. :no:


    Aber haben wohl nur drauf gewartet auf diese situation oder ? :confused:
    Standen doch schon die ganze zeit nicht mehr hinter Meinhardt.. :rolleyes:



    Meine Vermutung ist, dass ihnen Meinhardts Wechsel zur Borussia nicht passt und nun ein willkommener Anlass gesucht wurde.


    Erschreckend fand ich, dass ein Großteil der Rentnerfans bei den Worten Müllers in Jubel ausbrach.


    Ich kann aber nur feststellen, dass der Wechsel völlig sauber verlief und auch die Spielerwechsel die bekanntgegeben wurden und auch noch spekuliert werden sicherlich niemanden in Flieden überraschen dürften.


    @ podest-putzer: Motiv für obige Aussage teile ich dir mal per PN mit :zwinkern:

    Eigentlich wollte ich mich hier ja nicht mehr äußern, nun ja...


    Zitat

    So sollen der Vorsitzende Winfried Happ und Robert Müller den Trainer massiv angegriffen haben.


    Charmant formuliert, die haben wohl zuviel Äppler aus Müllers Kelterei genossen.


    Vorab, die Leistung im Spiel war bescheiden, es spielte jedoch so ziemlich das letzte Aufgebot. Mit Özbakir, Braun, Zangir und Gies fehlten 4 absolute Leistungsträger.


    Dann der Kommödienstadl in der PK. Erst ganz normal die Statements der beiden Trainer, danach meinte Präsident Happ mal wieder das Mikro ergreifen zu müssen. Wie gewohnt rhetorisch zäh gab er ein paar nichtssagende Durchhalteparolen zum Besten und meinte dann feststellen zu müssen, dass in der kommenden Woche sicherlich auch darüber nachgedacht werden müsse ob der Verein in der Trainerfrage nochmal reagiert.


    Quasi eine Demontage des Trainers live in der PK. Anschließend ergriff ein senil wirkender Co-Sponsor Müller das Wort, der kritisierte, dass der Trainer für ihn völlig lethargisch, lustlos und unmotiviert auf der Bank gesessen habe und völlig "blutleer" gewirkt habe und das so ja wohl nicht hinzunehmen sei. Das ganze nach wie vor live übertragen ins Clubhaus von der PK.


    Ich wähnte mich da im falschen Film, vorm Clubhaus traf ich den Co-Trainer, der von nichts ahnte. Nach dem Theater hat Jörg Meinhardt Happ seinen Rücktritt erklärt - meiner Information nach jedoch persönlich in der Kabine und nicht per SMS. Blieb ihm nach den beiden Auftritten auch kaum eine andere Wahl.


    Die letzten 3 Spiele wird das jedenfalls nichts mehr.


    Auch wenn man wie Happ nun 30 Jahre lang die Geschicke des Vereins leitet, die Nummer war schlichtweg peinlich und stillos!

    Ganz frisch der Bericht der Dienstags-Ausgabe:


    Meiner Herren!Buchone! Du solltest als langjähriger User wissen,was uns kopierte Volltexte der Fuldaer Zeitung im alten Oberliga-Forum schon eingebracht haben!Von daher hab ich diesen Text hier sofort nach Erblicken gelöscht und nur den Link übergelassen.Für so ne Sch...Aktion gehörst du abgemahnt,was hiermit geschehen ist!


    Edit-Speldorfer-08.04.08-01:50


    Edit-Oliver 08.04.08 19:58 Uhr:
    Ich glaube es hackt - wenn hier noch einer auf die F....-Zeitung verlinkt, dann ..... ... .. !

    Insbesondere dieser Kommentar vom Sportchef der Fuldaer Zeitung, Harry Wagner, aus der Freitagsausgabe dürfte gemeint sein:


    Kommentar: Sonderbare Lösungen


    Es ist strengstens Verboten, Artikel der Fuldaer Zeitung hier zu posten bzw. diese Artikel zu verlinken.


    Sollte jemand wissen wollen, warum kann er gerne mir oder einem der Mods eine PN schicken - um es vorweg zu nehmen, die Fuldaer Zeitung hat an diesem Forum schon gut "verdient".


    Jeder User, der hier einen Artikel der o.g. Zeitung postet bzw. verlinkt wird einmalig verwahnt und bei erneutem Posting sofort gesperrt.


    Vielen Dank für euer Verständnis.


    Oliver

    Auch nicht ganz so schön ist, dass die Oberligisten nach Rundenende noch nicht wissen woran sie sind. Nach dem letzten Spieltag am 31. Mai heißt es im Zweifel noch einen Tag warten ehe die letzte Landesliga beendet ist und man weiß ob die Klasse gehalten wurde, Relegation gespielt werden darf/muss bzw. der Abstieg besiegelt ist.
    Also am besten mindestens 13. werden und Ruhe ist... :zwinkern:

    Zitat

    Original von Shen Lao
    Woher weißt du das?
    Alles wo ich bisher gesehn habe (hr-Text, kicker, transfermarkt,...) steigen die beiden letzten ab und der 16. ist in der Relegation!


    Das ist die allgemeine Regel. Zu dieser kommen jedoch noch die Besonderheiten der Reserveteams. Für jedes Reserveteam, das aus der Landesliga aufsteigt gibt es einen direkten Absteiger mehr.


    Derzeit führt Offenbach II in der Landesliga Süd, so dass es dort einen Aufsteiger mehr gibt und somit auch einen Absteiger mehr aus der Oberliga.


    Außerdem hat auch Hessen Kassel II gute Chancen aufzusteigen, was einen weiteren Direktabsteiger bedeuten würde...



    Ups, da war schon jemand schneller und ausführlicher :D

    SV Darmstadt 98 - 1. FC Schwalmstadt 2:0 (1:0)


    1:0 Glasner (45.)
    2:0 Garwardt (67./ET)
    Z.: 3.100



    RSV Würges - Germania Ober-Roden 1:1 (0:0)


    1:0 Medak (52.)
    2:0 Russ (58.)
    Gelb-Rot: Popovic (Ober-Roden/80.)



    KSV Klein-Karben - Eintracht Wetzlar 1:1 (0:0)


    0:1 Muayi (47.)
    1:1 Mustafic (88.)
    Gelb-Rot: Muftawu (Karben/45.)
    Rot: El-Jazouli (Karben/68.)
    Gelb-Rot: Strenkert (Karben/80.)
    Z.: 100


    Mit 3 Mann Unterzahl noch den Ausgleich geschafft :respekt:



    KSV Baunatal - SV Buchonia Flieden 0:1 (0:0)


    0:1 Anli (83.)
    Z.: 150



    SV Wehen Wiesbaden II - FSV Fernwald 1:0 (0:0)


    1:0 Stroh-Engel (84.)
    Z.: 150



    Rot-Weiss Frankfurt - SV Viktoria Aschaffenburg 1:4 (1:0)


    1:0 Giuliana (17.)
    1:1 Büge (49.)
    1:2 Popp (55.)
    1:3 Büge (57.)
    1:4 Büge (70.)
    Z.: 350



    FC Bayern Alzenau - Eintracht Frankfurt II 4:4 (1:3)


    0:1 Zanetti (4./ET)
    0:2 Horr (5.)
    0:3 Teixeira (13.)
    1:3 Wilz (21.)
    2:3 Goedecke (80.)
    3:3 Anicic (83./FE)
    3:4 Pokar (84.)
    4:4 Krebs (90.)
    Gelb-Rot: Teixeira (E. Frankfurt/45.)
    Z.: 450



    SC Borussia Fulda - FSC Lohfelden 1:2 (0:2)


    0:1 Wendler (12.)
    0:2 Zieba (28.)
    1:2 Naciri (87.)
    Z.: 300



    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf 3:1 (1:1)


    0:1 Weinecker (3./ET)
    1:1 Neubert (43.)
    2:1 Karagiannis (49.)
    3:1 Siner (87.)
    Rot: Jantz (Wörsdorf/9.)
    Z.: 200

    Freitag, 04.04.2008, 19:30 Uhr:


    SV Darmstadt 98 - 1. FC Schwalmstadt 2:0 (1:0)
    RSV Würges - Germania Ober-Roden 1:1 (0:0)


    Samstag, 05.04.2008, 15:00 Uhr:


    KSV Klein-Karben - Eintracht Wetzlar 1:1 (0:0)
    KSV Baunatal - SV Buchonia Flieden 0:1 (0:0)
    SV Wehen Wiesbaden II - FSV Fernwald 1:0 (0:0)
    Rot-Weiss Frankfurt - SV Viktoria Aschaffenburg 1:4 (1:0)
    FC Bayern Alzenau - Eintracht Frankfurt II 4:4 (1:3)
    SC Borussia Fulda - FSC Lohfelden 1:2 (0:2)
    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf 3:1 (1:1)

    Freitag, 04.04.2008, 19:30 Uhr:


    SV Darmstadt 98 - 1. FC Schwalmstadt 2:0 (1:0)
    RSV Würges - Germania Ober-Roden 1:1 (0:0)


    Samstag, 05.04.2008, 15:00 Uhr:


    KSV Klein-Karben - Eintracht Wetzlar -:- (-:-)
    KSV Baunatal - SV Buchonia Flieden -:- (-:-)
    SV Wehen Wiesbaden II - FSV Fernwald -:- (-:-)
    Rot-Weiss Frankfurt - SV Viktoria Aschaffenburg -:- (-:-)
    FC Bayern Alzenau - Eintracht Frankfurt II -:- (-:-)
    SC Borussia Fulda - FSC Lohfelden -:- (-:-)
    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf -:- (-:-)

    Freitag, 04.04.2008, 19:30 Uhr:


    SV Darmstadt 98 - 1. FC Schwalmstadt -:- (-:-)
    RSV Würges - Germania Ober-Roden -:- (-:-)


    Samstag, 05.04.2008, 15:00 Uhr:


    KSV Klein-Karben - Eintracht Wetzlar -:- (-:-)
    KSV Baunatal - SV Buchonia Flieden -:- (-:-)
    SV Wehen Wiesbaden II - FSV Fernwald -:- (-:-)
    Rot-Weiss Frankfurt - SV Viktoria Aschaffenburg -:- (-:-)
    FC Bayern Alzenau - Eintracht Frankfurt II -:- (-:-)
    SC Borussia Fulda - FSC Lohfelden -:- (-:-)
    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf -:- (-:-)

    Na, hat sich schon wer eingekauft....? :rofl2:


    Verbandsligist startet Experiment
    Fortuna Köln "verkauft" sich an Fans


    Dreißigtausend ist die magische Zahl. Die Zahl, die darüber entscheiden wird, ob Matthias Mink der ungewöhnlichste Trainer-Job im deutschen Amateurfußball winkt. Oder droht. So richtig weiß das heute noch niemand.


    Ganzer Text: Hier

    Und weiter geht das Chaos:


    Kaiserslautern: Slowake verbannt sich
    Jendrisek schockt Sasic


    In Kaiserslautern herrscht das Chaos. Erst trat Teammanager Fritz Fuchs zurück, weil er sich bei der Verpflichtung von Stefan Kuntz, der seinen Vertrag beim VfL Bochum mittlerweile aufgelöst hat, übergangen fühlte. Es folgte die bittere 0:2-Niederlage beim VfL Osnabrück. Und jetzt verbannt sich auch noch Erik Jendrisek und trainiert mit den Amateuren.


    Ganzer Text: Kicker

    SV Viktoria Aschaffenburg - SV Wehen Wiesbaden II 2:1 (2:0)
    TSG Wörsdorf - RSV Würges 2:2 (1:0)
    Germania Ober-Roden - SC Borussia Fulda 3:2 (1:1)
    FSC Lohfelden - SV Darmstadt 98 0:2 (0:0)
    1. FC Schwalmstadt - FC Bayern Alzenau 0:4 (0:2)
    Eintracht Wetzlar - Eintracht Frankfurt II 3:3 (1:2)
    FSV Fernwald - KSV Baunatal 2:0 (1:0)
    SV Buchonia Flieden - SC Waldgirmes ausgefallen
    Rot-Weiss Frankfurt - KSV Klein-Karben 3:1 (1:1)

    SV Viktoria Aschaffenburg - SV Wehen Wiesbaden II 2:1 (2:0)
    TSG Wörsdorf - RSV Würges 2:2 (1:0)
    Germania Ober-Roden - SC Borussia Fulda 3:2 (1:1)
    FSC Lohfelden - SV Darmstadt 98 0:2 (0:0)
    1. FC Schwalmstadt - FC Bayern Alzenau 0:4 (0:2)
    Eintracht Wetzlar - Eintracht Frankfurt II 3:3 (1:2)
    FSV Fernwald - KSV Baunatal 2:0 (1:0)
    SV Buchonia Flieden - SC Waldgirmes ausgefallen
    Rot-Weiss Frankfurt - KSV Klein-Karben -:- (-:-)