Beiträge von Klutsch

    Aktuelle Zustandszusammenfassung der Hertha unter der Ägide von Fredi Bobic. Kritik an Bobic und seiner Transferpolitik bei Hertha ist mittlerweile häufiger zu lesen. Dazu kommt, dass die Hertha für Bobic nicht nur eine Millionenablöse an Frankfurt bezahlt hat, sondern Bobic in Berlin Charlottenburg mehr als das Doppelte im Vergleich zu Frankfurt verdienen und mittlerweile der bestbezahlteste Bundesligamanager überhaupt sein soll (bei Hertha 3,2 Mio € Grundgehalt, welches mit Prämien auf ca. 4,5 Mio € ansteigt). Zudem hat Bobic auch noch seinen eigenen Tross von weiteren 7 Personen mitgebracht.

    Mal schauen, ob der kürzlich in Monaco entlassenen Niko Kovac jetzt in England anheuert, ansonsten würde eine Verpflichtung zu Bobic passen. Man kennt sich ja gut aus gemeinsamen Zeiten.


    Bobic tritt bei Hertha auf der Stelle - geht es nur zusammen mit Kovac aufwärts?

    Die Partie in Auerbach wurde wegen Neuschnee abgesagt. Lok jetzt auf Rang 4 und aktuell 7 Punkte hinter dem Tabellenersten, der ursprünglich aus Sachsen nach Berlin kam. Allerdings hat Lok auch 2 Spiele weniger als dieser Tabellenerste ausgetragen. Für den FCC dürfte der Aufstieg mit der Niederlage gegen Lok abgehakt sein.


    PS bzw. Off-Topic: Kann mich noch gut an einen früheren Fangesang erinnern:

    "Hertha und Union die gab's hier immer schon, nur der *hust* kam aus Sachsen an die Spree".

    Das Münchner Derby wurde wegen Corona Fälle bei 1860 abgesagt.

    Da wird man bei Türkgücü nicht traurig sein und darauf hoffen, dass das Nachholspiel vor Zuschauern ausgetragen werden kann. In der Süddeutschen war zu lesen, dass man diese Einnahmen dringend benötigt (und vor den Zs-Beschränkungen ursprünglich auf 20.000 + x Löwenfans hoffte).

    Ganz wichtiger Sieg für Werder, ansonsten wäre Paderboring vorbeigezogen. Die müssen jetzt am nächsten Spieltag nach Hamburg zum FCSP, eine weitere Niederlage und man wird an der Pader die Saison trostlos im Mittelfeld beenden.

    Eingentlich ein gutes Spiel von Gladbach, aber derzeit ist das Momentum einfach auf unserer Seite. In Freiburg hätte ich mir ein Unentschieden gewünscht, aber ansonten ein nahezu perfekter Spieltag an dem Augsburg auch gleich noch etwas für das Torverhältnis tut. Freut mich zudem für Fürth.

    Heute Abend punktet hoffentlich noch der VfL und morgen darf sich der FC Bayern gerne mal so richtig austoben, während bei der anderen Partie ein trotzloses Unentschieden reicht.

    Da Boyd seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollte, die letzte Chance für den HFC eine Ablöse zu erzielen. Sportlich eine erhebliche Schwächung des HFC.

    Der offensive Mittelfeldspieler Andras Schäfer kommt von Dunajska Streda. (Quelle: Kicker)

    Hmm, einerseits erst 22 Jahre, Nationalspieler und Fußballer des Jahres 2021 in Ungarn. Andererseits konnte er sich in Italien bei Genua und Chievo Verona nicht. Mal abwarten, wie er sich entwickelt. Eventuell auch ein Vorgriff auf den Sommer und mögliche Abgänge.

    Auslosung

    Sonntag, 30.01.2022 ab 19.15 Uhr in der ARD Sportschau

    Losfee: Felix Neureuther


    Teilnehmer

    1. Bundesliga

    SC Freiburg

    1. FC Union Berlin

    VfL Bochum

    Brausekonstrukt Leipzig

    2. Bundesliga

    Hamburger SV

    FC St. Pauli

    Hannover 96

    Karlsruher SC


    Austragungstermine

    Dienstag, 01.03.2022

    Mittwoch, 02.03.2022


    Prämien

    Teilnahme Viertelfinale: 1,004 Mio € (Summe 2019/20 vor Corona: 1.404 Mio €)

    Einzug Halbfinale: 2,008 Mio € (Summe 2019/20 vor Corona: 2.807 Mio €)

    Für Spielübertragungen im Free-TV gibt es keine extra Zahlungen. Eventuelle Zuschauereinnahmen (ohne Catering) abzüglich 15% Organisationspauschale werden im Verhältnis 45/45/10 zwischen Heim- und Gastverein sowie dem DFB aufgeteilt.

    Geil! Feiner Sieg gegen Charlottenburg. Union mit einigen (ungewohnten) Abwehrschwächen, der BCC bemüht.

    Sehr gut auch, dass der SCF die TSG Hoppenheim rausgehauen hat. Da stört jetzt nur noch das Brausekonstrukt im Pokal.

    Mittwoch, 19.01.2022 - 18.30 Uhr

    Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach

    RB Leipzig - F.C. Hansa Rostock


    Mittwoch, 19.01.2022 - 20.45 Uhr

    TSG Hoffenheim - SC Freiburg

    Hertha BSC - 1. FC Union Berlin (Free-TV ARD)


    Puhh, kein gutes Gefühl bzgl. dem heutigen Hauptstadtduell, Wobei, wenn ich das Arroganzgehabe von Kevin-Prince Boateng und Co in den Medien sehe, wäre ein Sieg gegen die Großfressen aus Charlottenburg schon sehr wichtig. Bei Hertha will man es einfach nicht wahrhaben, dass der FCU (zumindest aktuell) nicht nur sportlich, sondern auch bereits etwas länger von den Mitgliederzahlen (trotz aller Hertha-Werbeaktionen) vor dem BCC steht und sich dieser Abstand sogar vergrößert hat.

    Dienstag, 18.01.2022 - 18.30 Uhr
    TSV 1860 München - Karlsruher SC

    1. FC Köln - Hamburger SV (Free-TV Sport1)


    Dienstag, 18.01.2022 - 20.45 Uhr
    FC St. Pauli - Borussia Dortmund (Free-TV ARD)

    VfL Bochum - 1. FSV Mainz 05


    Mittwoch, 19.01.2022 - 18.30 Uhr

    Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach
    RB Leipzig - F.C. Hansa Rostock


    Mittwoch, 19.01.2022 - 20.45 Uhr

    TSG Hoffenheim - SC Freiburg

    Hertha BSC - 1. FC Union Berlin (Free-TV ARD)



    matz Tut mir leid, aber ich habe heute wirklich lange die aktuellen Verordnungen verschiedener Bundesländer gewälzt. Und ja, dieses Verordnungschaos ist tatsächlich ein Problem des Förderalismus und, bei allem Wohlwollen, dem Bürger nicht vermittelbar.

    Die Alternative wären bundeseinheitliche Regeln. Die müssten sich immer an der schlechtesten Corona-Lage im ganzen Land orientieren. Dann müssten Menschen als Beispiel in Eutin in den Lockdown, weil in Görlitz viele Ungeimpfte auf der Intensiv lägen. Das wäre mir nicht vermittelbar.

    Wo schrieb ich von Lockdown? Mit Verlaub matz, aber dein Vergleich ist hanebüchen. Natürlich ist es etwas anderes, ob Bremen derzeit extrem hohe Zahlen aufbietet als z.B. das thüringische Greiz, mit derzeit sehr niedrigen Zahlen. Allerdings muss es in diesem Land doch machbar sein, dass wenigstens ein Impf- bzw. Boosterstatus bundesweit einheitlich gültig ist.

    Bei meiner nächsten Dienstreise muss ich von NRW nach Niedersachsen und dann von dort weiter nach Bayern reisen. 3 Bundesländer, 3 unterschiedliche Regeln zum Impfstatus.


    Hilfemann Bis gestern genügte in NRW die Einmalimpfung Johnson & Johnson + Auffrischiung mit Biontech oder Moderna zum Boosterstatus. In einigen Bundesländern ist es immer noch so in anderen nicht.

    Was aber letztlich nur richtig ist. Denn diejenigen, die sich im Sommer einen schlanken Fuß mit der Johnson-Einwegspritze gemacht haben, waren ja faktisch niemals wirksam geimpft, wie man inzwischen weiß.

    ...

    Deine Wortwahl empfinde ich als persönliche Frechheit. Ich habe mir keinen "schlanken Fuß" gemacht, sondern mich bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Frühjahr (nach 5 1/2 Stunden Wartezeit im Regen) impfen lassen, allein aus beruflichen (Reise-)Gründen. Dienstreisen, die ich im übrigen tätige, damit das staatliche Sozialsystem in diesem Land am Laufen bleibt. Ähnlich bei der Boosterimpfung, die mich mehrere Stunden Wartezeit in einer Menschenschlange bei extrem ungemütlichen Wetter gekostet hat.

    Dies ist der Thread "Das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Mitglieder des Af-F". Ich habe meine Auswirkungen beschrieben, wie du darauf kommst, mir (und vielen anderen Menschen) "einen schlanken Fuß" wegen der Wahl des Impfstoffs zu unterstellen, ist schon ganz starker Tobak, lohmann. Zumal bei meiner Impfung nur die eine Sorte verfügbat war.

    Bin raus aus diesem Thread.

    Seit gestern gilt in NRW eine neue Corona-Ordnung durch die ich (wie mehrere Zehntausend in diesem Bundesland) meinen Booster-Status verloren habe, den ich erst Ende Februar wiederherstellen kann.

    Demnach liegt aber deine zweite Impfung (oder Genesung) weniger als 90 Tage zurück, richtig? Somit gilst du auch in NRW bis zum 90. Tag als geboostert, wenn ich das richtig gelesen habe.

    Weiß in NRW so richtig noch keiner. In Bayern gilt dies wohl nicht.

    Hilfemann Bis gestern genügte in NRW die Einmalimpfung Johnson & Johnson + Auffrischiung mit Biontech oder Moderna zum Boosterstatus. In einigen Bundesländern ist es immer noch so in anderen nicht.

    matz Tut mir leid, aber ich habe heute wirklich lange die aktuellen Verordnungen verschiedener Bundesländer gewälzt. Und ja, dieses Verordnungschaos ist tatsächlich ein Problem des Förderalismus und, bei allem Wohlwollen, dem Bürger nicht vermittelbar.