Beiträge von cmkwh

    Wäre für Göppingen als "Ausweichstadion" nicht Stuttgart Waldau naheliegender? Oder sprechen Kosten und Belegung dagegen?

    Auf der Waldau spielen neben den Kickers auch die Footballer. Einer der Gründe weshalb die zweite Mannschaft des VfB nicht dort spielen wird.

    Backnang hat doch auch nur einen Sportplatz, mit einem Bauzaun geht das schon ..

    Spielen die nicht mehr hier?

    https://www.europlan-online.de…stadion/stadion-6973.html

    Doch, da spielen die noch und bei meinem letzten Besuch war das Gelände (ich rede nicht vom Spielfeld) umzäunt und es gab neben der Tribüne mehrere Stufen als Ausbau.

    Weiß nicht was die Bemerkung sollte.


    So eine Sportplatzlage wie in Auggen habe ich in der Oberliga noch nicht gesehen. Aber man muss es mit Ausbau und Bestimmungen ja nicht übertreiben...

    Bin zurück aus Auggen. Die Heimmannschaft überraschend stark. Calcio in der 2. Hz zwar besser, aber ohne Tor. Ich bin gespannt wie das Rückspiel ausgeht. Die Zuschauerzahl mit 1100 fast identisch wie beim ersten Spiel gegen Spielberg (1115). Aktiven Support gab es nur von ein paar einheimischen Jugendspielern. Die paar Gäste waren nur optisch auszumachen, nicht akustisch.


    Wie man auf diesem nicht einmal umzäunten Sportplatzgelände, Entschuldigung, dem XYZ Sportpark, in der Oberliga Gegner wie Reutlingen oder Aalen empfangen möchte frage ich mich ernsthaft. Die Preise mit 4 EUR für Wurst und 4,50 für Merguez sind auf jeden Fall schon tauglich für höhere Ligen.

    Will jetzt aber nicht rummeckern, es war letztlich ganz gut organisiert und vor Ort ist man mit Herzblut dabei. Auggen ist per Bahn und Auto gut erreichbar und der örtliche Wein aus der Lage Auggener Schäf schmeckt, mal schauen in welcher Liga wir sie nächstes Jahr sehen.

    Wieso ist Mosbach das zweite Jahr in der Verbandsliga wenn sie als Verbandsligist das Relegationsfinale gegen einen Landesligisten verloren haben? Spielberg hat es nicht geschafft, so dass kein zusätzlicher Platz frei ist.

    Durch den Aufstieg des FC 08 Villingen in die Regionalliga und den dadurch möglichen Aufstieg der 2. Mannschaft in die Oberliga gibt es nun doch eine ganz normale Relegation.


    Auggen hier heute Abend mit einem 4:1 gegen Spielberg, es waren wohl 1.115 Zuschauer vor Ort.

    Ich bin auf dem Heimweg aus Dagersheim. Nachdem es lange 0:0 stand ein Doppelschlag von Nagold in der 77. und 79. Minute, zunächst per klarem Elfmeter (Notbremse).

    Endstand VfL Nagold -FC Wangen 2:0.

    450 Zuschauer waren es, ich finde relativ wenig, auch wenn es für Wangen unter der Woche sehr weit war.


    Im zweiten Spiel hat Heilbronn durch ein Tor in den Schlussminuten 1:0 gegen Weilimdorf gewonnen.


    Jetzt also VfL Nagold gegen VfR Heilbronn.

    Nachdem sich Schwaben Augsburg nun endlich erklärt hat die nächste Frage:


    Was macht Fellbach? Wird man das Aufstiegsrecht wahrnehmen falls es nun soweit kommen sollte? Schlechter als Platz 2 können die ja gar nicht mehr abschneiden...

    Hat der VfB eine gewisse Tradition und Potenzial an Zuschauern? Oder alles Eishockey in Straubing?

    die Fußballtradition ist wenn dann beim TSV von 1861 und dessen Vorgänger 1. FC. die haben aber keine Fußballabteilung mehr

    Der VfB Straubing als Platzhirsch nach dem Verschwinden des TSV spielte seit dem Aufstieg in die Landesliga 2019 durchgehend gegen den Abstieg, nachdem dieser 2023 erfolgte läuft es leider diese Saison in der Bezirksliga nicht viel besser. Nach 460 Zuschauern beim Saisonauftakt sind die Zahlen zuletzt um die 150 gewesen. Ich denke in Straubing wäre mehr möglich. Es gibt allerdings tatsächlich noch mehr Konkurrenz als Eishockey: die Footballer der Spiders spielen in der GFL und teilen sich das Stadion mit dem VfB.

    Erlbach, Nördlingen und Deisenhofen wollen alle nicht rauf aus dem Süden und ziehen ihren Antrag zurück. Also nur Schwaben Augsburg als Direktaufsteiger und die Relegation wird mit drei Teams gespielt? Wenn ja, in welchem Modus? Jeder gegen jeden oder ein Freilos für einen Regionalligisten?

    Bei Schwaben Augsburg ist auch noch nicht sicher ob sie wirklich wollen...

    Schon vor dem Spiel beschwerte sich der Trainer über den Zustand des Spielfeldes beim Schiedsrichter und vergriff sich hier mehrmals im Ton, dies ist die freundliche Variante.

    Dieses gute Beispiel nahmen sich wohl auch seine Spieler zu Herzen die sich in Summe 3 rote Karten wegen Schiedsrichterbeleidigung abholten. „Spaßt“, „dreckiger H..sohn“, „Idiot“ zählte zum Vokabular der Jugendlichen. Ein Spieler meinte noch nach dem Feldverweis, „hoffentlich killt den einer“.

    https://www.fupa.net/news/ungl…n-in-der-b-jugend-3015105

    Warum werden die Beschuldigten nicht benannt? Schon zum Schutz der Familien die ihr Kind besten Gewissens in diesem Verein anmelden.

    Es ist ausreichend, wenn Sie als Eintracht Obergriesheim antreten, dann ist der Vorschrift Genüge getan, die anderen Teams werden spielerisch dennoch involviert. Hauptsache ein e.V.

    Hatte gerade eben Kontakt nach Gundelsheim. Man will aufsteigen und wird als SG Gundelsheim antreten. Stand so auch schon in der Lokalpresse.

    Teningen kurze Zeit nach dem Anstoß mit einer großen Chance, aber vergeben. Villingen unbeeindruckt mit dem Führungstreffer durch Tadic in der 8. Minute. Mit 0:1 geht es auch in die Pause.

    Endstand 3:0 für Villingen.

    Vor 970 Zuschauern, viele Kinder und Jugendliche. Das 0,4 Riegeler vom Fass zu 3€ wusste durchaus zu gefallen. Die Grillwurst kam ebenfalls auf 3€, solide, begeisterte mich aber nicht so.

    Heute geht's weiter mit dem zweiten Halbfinale in Teningen. Die frühe Anstoßzeit sorgt für Sonnenschein und das Stadion füllt sich langsam. Ich bin gespannt wie sich der Verbandsligist schlägt...

    Teningen kurze Zeit nach dem Anstoß mit einer großen Chance, aber vergeben. Villingen unbeeindruckt mit dem Führungstreffer durch Tadic in der 8. Minute. Mit 0:1 geht es auch in die Pause.

    Heute geht's weiter mit dem zweiten Halbfinale in Teningen. Die frühe Anstoßzeit sorgt für Sonnenschein und das Stadion füllt sich langsam. Ich bin gespannt wie sich der Verbandsligist schlägt...