Beiträge von Asa

    hui, Bayreuth hat heute über FB noch verkündet, das man gegen Fürth II eine verdammt schlechte Bilanz in den letzten Spielen hat. Das ist schon eine Hausnummer, gefällt mir

    was ist das denn für ein Murks in der Nord-Staffel? Immer 2 Teams, die spielfrei haben? Dann kann man ja mal nur hoffen, das vor dem letzten Spieltag alle Entscheidungen feststehen.....


    Nord


    Samstag, 21.08.

    Weiche Flensburg 08 II - TSB Flensburg

    TSV Bordesholm - Inter Türkspor Kiel

    TSV Kronshagen - TSV Altenholz


    Spielfrei: Frisia Risum-Lindholm, Eckernförder SV



    Süd


    Freitag, 20.08.

    TSV Pansdorf - SV Eichede

    PSV Neumünster - SV Todesfelde

    Dornbreite Lübeck - Eutin 08

    VfB Lübeck II - Pr. Reinfeld


    Spielfrei: Oldenburger SV

    Staffel Braunschweig/Hannover


    Samstag, 14. August

    Ram.-Ehl'hsn. - FT Braunschw.

    MTV Wolfenb. - SVG Göttingen


    Sonntag, 15. August

    Ein. Northeim - Arm. Hannover

    Egestorf-Lang. - L.M.Wolfsburg

    MTV Gifhorn - BW Tündern


    Staffel Lüneburg/Weser-Ems


    Sonntag, 15. August

    Heeslinger SC - Kickers Emden

    TuS BW Lohne - Bersenbrück
    Spelle-Venhaus - VfL Oldenburg

    Eintr.Celle - TB Uphusen
    Hagen/Uthlede - Rotenburg

    Staffel 1


    Freitag, 13. August

    Bramfelder SV - TSV Sasel

    Barmbek-Uhl. - USC Paloma

    Concordia - Meiendorfer SV

    Hamm United - Curslack-Neu.


    Samstag, 14. August

    Dassendorf - VfL Lohbrügge



    Staffel 2


    Freitag, 13. August

    SC Victoria - HEBC Hamburg

    HSV III - TSV Niendorf


    Sonntag, 15. August

    TSV Buchholz - FC Süderelbe

    Un. Tornesch - TuS Osdorf


    Spielfrei: USC Paloma

    Freitag, 6. August

    MSV Neuruppin - Vict. Seelow

    SC Staaken - Blau-Weiß 90


    Samstag, 7. August

    Torgelower FC - Neustrelitz

    Han.Rostock II - CFC Hertha 06


    Sonntag, 8. August

    Stern 1900 - Ludwigsfelde

    Lok Stendal - Meck.Schwerin

    Rostocker FC - Brandenb. Süd

    Mahlsdorf - RSV Eintracht

    MSV Pampow - FC Hertha 03


    Spielfrei: Greifswalder FC

    Freitag, 23.Juli 20.30 Uhr

    Schalke 04 - Hamburger SV


    Samstag, 24.Juli 13.30 Uhr

    Darmstadt 98 - Jahn Regensburg

    Heidenheim - SC Paderborn

    Dynamo Dresden - FC Ingolstadt

    Hansa Rostock - Karlsruher SC


    20.30 Uhr

    Werder Bremen - Hannover 96


    Sonntag, 25.Juli 13.30 Uhr

    FC St.Pauli - Holstein Kiel

    1.FC Nürnberg - Erzgebirge Aue

    SV Sandhausen - F.Düsseldorf

    heute wurde die neue Runde ausgelost


    2021/22


    1.Runde


    TuS Lübeck - SG Bad Schwartau

    ESV Hansa Lübeck - Türkischer SV

    SV Viktoria 08 - SC Rapid Lübeck

    TSV Dänischburg - Eichholzer SV

    SV Azadi Lübeck - TSV Travemünde

    Kronsforder SV - Eintracht Groß Grönau

    SC Buntekuh - AKM Lübeck

    SV Fortuna St. Jürgen - VfL Vorwerk

    Lübecker SC - SV Eintracht 04

    Rot-Weiß Moisling - FC Dornbreite Lübeck


    Freilose: ATSV Stockelsdorf, TSV Schlutup, Roter Stern Lübeck, Lübeck 1876, TSV Siems, TSV Kücknitz

    Viertelfinale


    TuS Lübeck - TSV Travemünde 0:5

    ATSV Stockelsdorf - SV Fortuna St. Jürgen 5:2

    TSV Siems - SV Azadi Lübeck 2:1

    SC Rapid Lübeck - FC Dornbreite


    Halbfinale


    TSV Siems - TSV Travemünde

    Rapid/Dornbreite - ATSV Stockelsdorf


    Finale

    die ersten 6 Spieltage sind terminiert


    Fr., 13.08.2021 19:00 Uhr

    SSV Ulm 1846 Fußball – FSV Frankfurt


    Sa., 14.08.2021 14:00 Uhr

    TSV Schott Mainz – TSG Balingen

    1. FSV Mainz 05 II – VfR Aalen

    FC-Astoria Walldorf – FC Gießen

    KSV Hessen Kassel – TSV Steinbach Haiger

    FC Rot-Weiss Koblenz – VfB Stuttgart II

    Kickers Offenbach – FC 08 Homburg

    FK Pirmasens – Bahlinger SC


    So., 15.08.2021 14:00 Uhr

    TSG Hoffenheim II – SG Sonnenhof Großaspach


    SPIELFREI SV 07 Elversberg

    für die Statistik-Freunde unter uns und ein kleiner Blick in die Geschichte


    Seit der Saison 2009/2010 trägt der Wettbewerb den Namen „Krombacher Pokal“. Vorher war es der „Herforder-Pils Cup“. Bis zur Saison 2012/2013 hat sich jeweils auch der unterlegene Finalist für den Westfalen-Pokal qualifiziert. Seitdem ist grundsätzlich nur der Pokalsieger qualifiziert. Für den Westfalen-Pokal 2021/2022 ist der SV Werl-Aspe als Pokalsieger 2020 qualifiziert, da der Westfalen-Pokal 2020/2021 nur in verkürzter Form unter Profimannschaften ausgespielt wurde und für den Pokal 2021/2022 nicht das übliche Teilnehmerfeld ermittelt werden konnte.


    Kreispokal Lemgo - Endspiele seit 2005/06 - LIPPE-KICK.de

    Kleiner Verein mit einer kleinen Anlage und einer kleinen Tribüne, die letztes Jahr in Betrieb genommen wurde (die ich so noch nicht kenne). Und alles sehr eng dort, bei 2.500 Zuschauern dürfte die Kapazität voll ausgelastet sein. Die Oberliga ist definitiv das Ende der Fahnenstange für Clarholz, für die das Spiel gegen FC Gütersloh das "Spiel des Jahres" ist.

    Für meine Hammer mit einer der nahsten Wege in der OL (42 km)


    Holzhofstadion - Stadion in Herzebrock-Clarholz (europlan-online.de)

    ehrlich gesagt nicht, dafür kenn ich mich dann doch zu wenig aus. Leider 1997 letztmals in der höchsten Amateurklasse in SH. Dort steht man mit 31 Jahren an "8." Stelle dieser Liga. Seitdem dümpelt man in den tieferen Amateurligen rum. Der Platz liegt Nähe Bahnhof (ca. 2km hinter dem Ende der Kieler Förde).

    Hab bei meinem Besuch lange mit dem "Grillmeister" schwadroniert, das war ein sehr netter Ausflug. Wollte eigentlich letztes Jahr mit Kumpel wieder dort hin, was dann leider Corona-Bedingt nicht klappte


    https://de.wikipedia.org/wiki/VfB_Kiel

    Wunsch: Kilia Kiel kehrt in die Oberliga zurück.

    Absolut.

    dürfte diese Saison klappen, da leg ich mich fest - trotz der großen Konkurrenz vom VfR Neumünster.


    Mein Wunsch wäre, das der VfB Kiel (derzeit Kreisliga) mit seiner herrlichen "Waldwiese" wieder in die OL zurückkehrt. Herrlicher Ground, in den man sich sofort verliebt. Und bei meinem Besuch gab es mit die besten Bratswürste, die ich in SH gegessen hab. SV Friedrichsort ist ja auch des Öfteren in seiner "Hochphase" an die Waldwiese ausgewichen. Glaub die Holstein-Woman spielen ebenfalls an der Waldwiese.

    Meine Hammer spielten in der 2.Runde der Deutschen Amateurmeisterschaft 1968 dort (1.Runde gegen Rastatt 04), drum war das mit einer meiner ersten Besuche in Kiel


    VfB-Platz Waldwiese - Stadion in Kiel-Gaarden (europlan-online.de)