Beiträge von SVE-Torsten

    Was soll ich schreiben? Unfassbar!

    Mir fehlen die Worte.

    Fanmarsch zum Stadion, schöne Choreo, 4447 Zuschauer, eine klasse Atmosphäre.

    Dann das frühe 0:1. Wir im Spiel ohne Torchance. In den letzten Minuten drücken wir Worms in die Defensive und machen in der 94.Minute das 1:1.

    Ekstase pur! Und ich zufrieden. Hauptsache Worms steigt nicht in Trier auf.

    Und dann 95.Minute...

    Nur noch paralysiert.

    So was habe ich in Trier noch nie erlebt.

    Das hatte was von Bayern gg Manchester Utd im Championsleaguefinale.


    Egal, wie diese Saison ausgeht. Dieses Spiel, diese Emotionen, diese Ekstase waren es wert.


    Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und die letzten Spiele gewinnen.

    Ich denke, dass Worms dennoch als Meister aufsteigt, da ich Karbach und Gonsenheim nichts zutraue, die werden abschenken.


    Aber ich habe jetzt auch die Hoffnung, dass unser Publikum, unsere Fans die Mannschaft in der Relegation tragen, so wie im Spiel heute. Auch, wenn wir uns spielerisch momentan sehr schwer tun.

    Der unbändige Wille dieser Mannschaft kann alles möglich machen.


    Und wenn es nicht reicht, greifen wir nächste Saison wieder an.

    Dieser Verein, die Stadt und die Fans haben ein solches Erlebnis mal wieder gebraucht.

    Der emotionalste Sieg seit dem Aufstieg in Hoffenheim für mich.


    DANKE, EINTRACHT! <3 :!:

    Trier morgen mit Fanmarsch zum Stadion.

    Motto: Alle in blau!


    Puma : Deine Frau wird Dich Sonntag in den Arm nehmen und trösten. :lachen: :zwinker:


    Es läuft auf die Innenverteidigung Thayaparan und Sinner hinaus. Sonst haben wir ja eigentlich niemanden, der diese Position bekleiden kann.


    Jetzt erstmal Dresden vorm Bildschirm supporten. :ja2:

    Jetzt fällt auch noch unser Kapitan Simon Maurer aus, auch für die Relegationsspiele.

    Mit van Schaik, einer der besten Innenverteidiger der Liga, der schon die ganze Meisterrunde fehlt, bricht uns die komplette Innenverteidigung weg.


    Vorfreude auf morgen sieht anders aus.

    Die Mannschaft soll alles geben, und wenn es nicht reicht, die letzten beiden Spiele regenerativ zur Vorbereitung auf die Relegation nutzen. Aber diese ohne Maurer und Van Schaik... Bin da sehr skeptisch, ohne Thayaparan und dem U 19 Spieler Fränz Sinner zu nahe treten zu wollen. Das sind gute Jungs, Sinner als luxemburgischer U 21 Nationalspieler steht erst am Anfang seiner Entwicklung.

    Das werden Bretter, die kaum zu bohren sein werden, zumal Freiberg oder Stuttgarter Kickers sicher nochmal stärker als Worms sind.

    Hessen kann ich nicht einschätzen.


    Ich sage mal so : Ein Aufstieg unter den jetzigen Voraussetzungen wäre schon fast eine Sensation.

    So schnell ändern sich die Gegebenheiten.

    Erst setzt uns der Verband zwei englischen Wochen aus (gut, war vielleicht nicht anders möglich), dann hauen unsere Gegner alles gegen uns raus und jetzt die Verletzung von Maurer.


    So ist es jetzt. Wir müssen und werden die Situation annehmen, weil nichts anderes übrig bleibt.

    Mal sehen, was rauskommt.

    Vielleicht ist unsere Mannschaft aktuell auch einfach nicht gut genug, um den Aufstiegskampf zu bestehen. In Sachen Ecken sind wir sehr harmlos, die Leichtigkeit ist weg, Leistungsträger wie König schwinden die Kräfte.


    Worms ist morgen klarer Favorit. Sie haben eine sehr gute Mannschaft, einen klasse Trainer, den ich sehr sympathisch finde, die Wormatia ist ausgeruht, sie haben eine Serie mit Kantersiegen - wobei ich schon hinterfrage, ob Gonsenheim und Waldalgesheim bei ihren 0:5 Klatschen alles investiert haben - ich glaube es bei aller Stärke von Worms nicht.


    Aber es ist auch Fakt, dass das Spiel erst gespielt werden muss.

    Es ist ja auch schön, ein echtes Spitzenspiel mit einigen Zuschauern zu haben. Nach langer Zeit mal wieder Gästefans im Moselstadion.


    Waldgirmes : Schwer zu sagen. Das Unentschieden gegen Mechtersheim war schon ein kleiner Stimmungskiller.

    Ich rechne ganz grob zwischen 2.500 und 3.000 Zuschauern inklusive Gästefans.


    Den Wormsern hier unter uns eine gute Anreise morgen :ja2: und viel Spaß in der ältesten Stadt Deutschlands :cool:



    Wie dem auch sei: Wir stehn zu Dir, bis in alle Zeit, was auch immer passiert, wir gehören zu dir bis in die Ewigkeit!

    :blauweissschwarz:

    Sehr gut, HSV! Verdienter Sieg, aber noch ist eine Partie zu gehen.

    Die Stadt Hamburg muss wieder in der 1.Bundesliga vertreten sein. Heute hat man gesehen, was für eine Wucht dieser Verein hat.

    4 Jahre 2.Liga reichen jetzt auch langsam. Lektion hoffentlich gelernt.


    Und der Bundesliga würde ein Aufstieg des HSV sehr gut zu Gesicht stehen mitsamt Schalke und Werder.


    Hertha ist keine Einheit. Nicht eine echte Torchance in der 2.Halbzeit.

    Hamburg hätte konsequenter auf das zweite Tor gehen müssen, aber meckern ist nicht angebracht bei einem 1:0 Auswärtssieg.


    Jetzt nochmal 90 Minuten beißen, HSV!

    Schade, dass es gestern nicht gereicht hat. Natürlich überwog anfangs Enttäuschung, aber ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Die vielen Spiele zuletzt forderten gerade bei den hohen Temperaturen ihren Tribut.

    Kaum Regeneration, dazu haben LU, Dudenhofen, Diefflen und auch gestern Mechtersheim alles rausgehauen und nicht gefühlt abgeschenkt.


    Positiv gesehen - die Relegation ist sicher. Aber da sehe ich uns mit geringen Chancen.

    Vielleicht gelingt ja noch der große Wurf. Im Fußball ist bekanntlich (fast) alles möglich.

    Warum sollen wir es mal nicht über die Relegation wuppen. Wenn nicht, geht es nächste Saison halt in der Oberliga weiter. Wäre schade, da der Verein den Aufstieg einfach mal wieder verdient hätte. Der gestrige Support war für Oberliga spitze und sucht bis auf wenige weitere Ausnahmen in der 5.Liga bundesweit seinesgleichen.

    Auch gegen Worms wird das Stadion stimmungsvoll sein.


    Sportlich bin ich skeptisch. Die englischen Wochen haben Körner gekostet, das gestrige Spiel war für die Psyche nicht gut. Worms kommt ausgeruht nach Trier. Spricht fast alles gegen uns. Dennoch muss auch das Spiel erst gespielt werden, und wie sagte einst Rocky:" Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist."


    Gute Nachrichten gibt es indes bezüglich der Kaderplanung. Christopher Spang kehrt von RW Koblenz zurück zur Eintracht und erhält einen Zweijahresvertrag. Regionalligaerfahrung in KO und Gießen, ein für die Oberliga sehr guter Transfer für das Mittelfeld.

    Ebenso steht eine Rückkehr von Kevin Kling (FC Gießen) und Vincent Boesen (RW Oberhausen) im Raum.

    Alle drei für die Oberliga top!


    Gehen wir jetzt mal das Spiel gegen Worms an. Einfach alles reinwerfen und dann sehen, was rauskommt. Es geht immer weiter und ich bin mir sicher, dass wir auch wieder bald Regionalligafußball in Trier sehen. Gute Arbeit wird irgendwann belohnt.

    So, nach Spätdienst im Krankenhaus - ätzend, ausgerechnet am letzten Spieltag Wochenenddienst und dann noch Spät zu haben - herzlichste Glückwünsche nach Essen zu RWE und besonders an RedOne1907! :positiv2:

    Freut mich wirklich sehr! Ihr habt es absolut verdient und RWE hat in der Regionalliga nichts zu suchen.

    Feiert schön und bitte nicht wieder absteigen.

    RWE wird eine echte Bereicherung für die 3.Liga sein.

    Trier gewinnt glücklich mit 1:0 in Dudenhofen. Tor in der 85.Minute.

    Der 11.Mai ist ein gutes Datum für die Eintracht.

    Heute vor 20 Jahren sind wir in Hoffenheim in die 2.Liga aufgestiegen.

    Passt heute :ja2:

    Am Sonntag geht es in Diefflen weiter. Wird wieder sehr schwer. Und dann folgt die nächste Englische Woche mit den Spielen gegen Mechtersheim und Worms.

    Glückwunsch Schalke 04!

    Die gehören einfach in die 1.Bundesliga.


    St.Pauli hat den Aufstieg in der Rückrunde teils fahrlässig hergeschenkt. So eine Chance kommt womöglich nicht so schnell wieder.

    Nutzt der HSV heute die Gunst der Stunde?

    Schalke wird es heute, so denke ich, klarmachen.

    St.Pauli hat sich durch die Gegentore in der Nachspielzeit gegen Sandhausen und Nürnberg selbst rausgehauen.