Beiträge von Vexillum

    Heute vor 130 Jahren wurde Hans Reese geboren, der von 1908 bis 1923 bei Holstein Kiel spielte, mit denen er 1912 Deutscher Meister wurde. Sein einziges Länderspiel datiert ebenfalls von 1912: beim 16:0 über Rußland in Stockholm war er in der Aufstellung. 1924 wanderte der promovierte Mediziner in die USA aus, wo er sich einen Ruf als Neurologe erwarb.

    Heute vor 40 Jahren.


    Borussia Mönchengladbach unterliegt im Hinspiel der 1. Runde des UEFA-Pokals mit 1:3 beim 1. FC Magdeburg.

    Größere Berichterstattung des innerdeutschen Duells finden allerdings die Begleitumstände. Sehr zum Mißfallen der DDR-Obrigkeit warteten bis zu 10 Stunden etwa 1.000 Magdeburger vor dem Hotel "International" auf die Borussen, von einem Polizei-Kordon auf Distanz gehalten. Die "Fohlen" bedankten sich auf ihre Art, in dem die 18 Spieler und die übrigen Delegationsmitglieder beim aussteigen statt direkt ins Hotel zu gehen geschlossen die Straße überquerten und Autogrammkarten, Anstecknadeln und Poster verteilten, was von Magdeburger Seite mit Jubelschreien und "VfL!"-Rufen dankend quittiert wurde. Als die Ordnungskräfte beginnen, die Menge zurückzudrängen, ist es aus mit der Freude. Torwart Wolfgang Kleff, der sich für die Fans verwenden will, erhält eine eindeutige Warnung ("Entweder sie folgen den Anordnungen der Volkspolizei, oder sie werden zurückgeführt"), während Mannschaftsarzt Dr. Alfred Gerhards regelrecht mit einem Vopo anlegt. Die gesamte Borussendelegation wird zwangsweise ins Hotel zurückwandern.

    Die dpa tickerte damals: "Wie schon vor vier Jahren an gleicher Stelle Schalke 04, so eckte diesmal Borussia Mönchengladbach bei der Obrigkeit an und gewann bei den Fußball-Anhängern Sympathien hinzu. Noch immer aber sitzt der Stachel tief, den einst Bayern München bei seinem Gastspiel in Magdeburg hinterließ, als der Deutsche Meister 1974 die eigene Küche mitbrachte und vor dem Hotel im Bus speiste. 'Ich sehe die Bayern im Fernsehen immer gerne spielen, bewundere Rummenigge und Breitner', so ein 35jähriger Ingenieur, 'aber diese Überheblichkeit damals hat uns alle hier tief getroffen.'"

    Folgendes meldet der SKV Rutesheim über Facebook:

    "Nach Rücksprache mit dem Württembergischen Fußballverband wird auch die für Samstag terminierte Auswärtspartie der SKV Rutesheim bei Normannia Gmünd abgesetzt. Das nächste Punktspiel unserer Ersten Mannschaft ist somit das Heimspiel gegen die TSG Tübingen am Samstag, den 18. September.
    Bezüglich der Nachholtermine für die beiden abgesetzten Partien gegen den SSV Ehingen-Süd und eben Normannia Gmünd befinden sich alle Beteiligten aktuell noch in Abstimmung. Angestrebt wird einer zeitnahe Austragung in den nächsten Wochen."

    Diesen beiden, in meinen Augen sachlichen Kommentaren aus obigen Artikel, kann ich durchaus zustimmen:


    "Wirtschaftlich wären Geisterspiele besser": Havelses Minusgeschäft
    Zunächst mal, ich hab gar nix gegen Havelse! Ich weiß auch nicht, ob Havelse wie andere Dorfklubs nur das Spielzeug eines reichen Investors ist. Oder, und das…
    disq.us

    "Wirtschaftlich wären Geisterspiele besser": Havelses Minusgeschäft
    Hier fällt den Funktionären das alte Thema "min . 10.000 Zuschauer" auf die Füße. Konsequent wäre es, wenn man allen potenziellen Aufstiegsaspiranten der…
    disq.us

    Nach Wechselfehler im Pokal: VfL Wolfsburg verpflichtet neuen Assistenztrainer


    "Wir wollen zu 100 Prozent ausschließen, dass wir noch einmal versehentlich zu oft wechseln", erklärte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. "Deshalb ist die Verpflichtung von Graf Zahl nur folgerichtig."

    Der Neue soll künftig bei VfL-Spielen gemeinsam mit van Bommel an der Seitenlinie stehen und jeden einzelnen Wechsel registrieren: "Ein Wechsel, hahaha! Zwei Wechsel, hahaha!, Drei Wechsel, hahaha! Vier Wechsel, hahaha! Fünf Wechsel, hahaha! Ich zähle gerne weiter, aber hier sollte Schluss sein, hahaha!"

    Nach Wechselfehler im Pokal: VfL Wolfsburg verpflichtet neuen Assistenztrainer
    Wolfsburg (dpo) - Nach der peinlichen Wechselpanne im Pokalspiel gegen Preußen Münster zieht der VfL Wolfsburg nun personelle Konsequenzen: Chefcoach
    www.der-postillon.com

    Das war eine BILD oder EXPRESS-Schlagzeile in den 60ern, als Köln Verbrechenshauptstadt Deutschlands war.

    Das auch.... Aber du möchtest doch jetzt nicht mir, der direkt neben dieser komischen Stadt mit der großen Kirche wohnt und dort (leider) auch Verwandte und Bekannte hat, die diese Zeit erlebt haben, sagen, dass das nur so war und nicht auch im kölschen Sprachgebrauch so üblich gewesen ist...? :zwinker:

    Lesetipp: Zuhälter und Zocker in Köln : Chicago am Rhein

    Der TSV Berg zeigt sich mit der Art und Weise der Absetzung der Partie gegen die Kickers etwas verbittert

    https://www.tsvberg.de/2021/08/10/imherzenrotweiß/


    „So stirbt das Ehrenamt“ - Ein Kommentar

    Am späten Dienstagabend setzte der Württembergische Fußballverband das Pokalspiel zwischen dem TSV Berg und dem SV Stuttgarter Kickers kurzfristig ab. Grund hierfür waren Corona-Verdachtsfälle in den Reihen unserer Rot-Weißen. Obwohl das Hygienekonzept griff und selbst das Gesundheitsamt keine Einwände gegen eine Durchführung hatte, wird die Partie nun vonseiten des Verbands verschoben.

    Der TSV Berg meldet die kurzfristige Absetzung des Achtelfinalspiels gegen die Kickers


    Das Pokal-Achtelfinale zwischen dem TSV Berg und den Stuttgarter Kickers wurde heute Abend kurzfristig vom Württembergischer Fußballverband (wfv) aufgrund von Corona-Verdachtsfällen abgesetzt und soll zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden. Noch ist nicht klar, was für diesen drastischen Schritt die Beweggründe sind, da keine Einwände vonseiten des Gesundheitsamts bestanden. Weitere Informationen folgen..

    Heute vor 30 Jahren (bin ich auch wirklich im August?)


    Für die Münchner Bayern beginnt die neue Saison im Olympiastadion so, wie die alte aufgehört hat: mit einer Blamage und "Heynckes raus!"-Rufen. Vor 43.000 Zuschauern unterliegt der FCB nach einer frühen Führung durch Wohlfahrt den Gästen von Hansa Rostock mit 1:2 und findet sich am 2. Spieltag auf Platz 15 der 20 Mannschaften umfassenden Bundesliga wieder.

    Immerhin. Der FC 08 hat es in den Postillon geschafft :)


    Pokalblamage für den FC 08 Villingen: Fünftligist scheitert an Schalke 04


    Überraschend, bitter, peinlich! In einer blamablen Vorstellung ist der FC 08 Villingen in der ersten Runde des DFB-Pokals ausgerechnet am FC Schalke 04 gescheitert. Der Fünftligist unterlag dem Fußball-Fliegengewicht aus Gelsenkirchen mit einem schwachen 1:4.

    Als Fünftligisten gelten die Spieler des FC Villingen eigentlich als Routiniers. Dennoch mussten sie sich den Schalkern geschlagen geben und konnten lediglich ein Tor erzielen.

    Entsprechend bedient zeigt sich Villingens Trainer Marcel Yahyaijan: "Im Pokal kann man auch mal früh ausscheiden, klar. Aber wie und gegen wen, das macht doch viel aus."

    Der einzig ehrliche Erstrundenbericht:


    Pokalblamage für den FC 08 Villingen: Fünftligist scheitert an Schalke 04


    Überraschend, bitter, peinlich! In einer blamablen Vorstellung ist der FC 08 Villingen in der ersten Runde des DFB-Pokals ausgerechnet am FC Schalke 04 gescheitert. Der Fünftligist unterlag dem Fußball-Fliegengewicht aus Gelsenkirchen mit einem schwachen 1:4.

    Als Fünftligisten gelten die Spieler des FC Villingen eigentlich als Routiniers. Dennoch mussten sie sich den Schalkern geschlagen geben und konnten lediglich ein Tor erzielen.

    Entsprechend bedient zeigt sich Villingens Trainer Marcel Yahyaijan: "Im Pokal kann man auch mal früh ausscheiden, klar. Aber wie und gegen wen, das macht doch viel aus."

    Heute vor 15 Jahren: im Finale um die Fußballweltmeisterschaft siegt im Berliner Olympiastadion Italien über Frankreich mit 5:3 im Elfmeterschießen. Zinédine Zidane erhält während des Spiels wegen eines Kopfstosses gegen den Italiener Marco Materazzi vom Schiedsrichter den Weg zu den Nasszellen gezeigt.

    Gab es das eigentlich schonmal, dasss im Pokal wegen eines Wechselfehlers ein Verein nachträglich rausgeflogen ist? Ich denke da immer sofort an den Klassiker vom VfB Stuttgart im Europapokal Anfang der 90er oder so.... :lol:

    2014 hatte das noch Legia Warschau gegen Celtic hinbekommen. http://www.sportal.de/wechself…ach-1-2014080840899200000


    Bekannt auch, wenn nicht im Pokal, der Ausruf des Stadionsprechers im Wildparkstadion: "Winnie, zähl deine Ausländer!" - aber Winnie Schäfer hörte nicht zu und hatte (damals verbotenerweise) mit Sergej Kirjakow den vierten Ausländer eingewechselt. Allerdings war das egal, da der KSC sowieso 1:4 unterlag und das Spiel daher nicht annulliert wurde.


    Einen Wechselfehler anderer Art erlaubte sich die Nationalmannschaft von Kap Verde bei der Quali zur WM 2014: in Tunesien gab es einen sensationellen 2:0 des Außenseiters. Der Trainer wechselte einen gesperrten Innenverteidiger ein, und statt in die letzte Qualifikationsrunde einzuziehen, wurde das Spiel mit 3:0 für Tunesien gewertet, was dann in die letzte Runde einzog.