Beiträge von Waldhof-Fan

    Das mager klang für mich eher so, als ob die Arabischen Emirate, die Koreaner mal eben locker weghauen müssten. Für mich wie gesagt eher eine Überraschung. Hatte wenn überhaupt mit einem Remis gerechnet. Aber das die Emirate, die Koreaner mal eben 3:0 weghauen, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet, was ja auch nicht eingetreten ist.


    Die Koreaner hatten zuvor auch in einem eher unbedeutenden Spiel gegen den Iran mit 2:0 gewonnen, und da waren sie stark. Wobei man aber hier sagen muss, dass der Iran unter dem neuen Trainer Skocic, defensiv die reinste Katastrophe ist. Gegen gut organisierte Mannschaften geht der Iran unter und da gab es in der Gruppe bis auf Süd-Korea keine Konkurrenz. Die Gruppe A war der reinste Segen für Süd-Korea und dem Iran.


    Die Gruppe B ist hingegen um einiges schwieriger gewesen. Da gab es 3 Schwergewichte mit Australien, Japan und Saudi Arabien.


    Was Australiens Play-offs betrifft. Die haben sich sehr oft gegen eher „schwächere“ arabische Teams schwer getan. Bei der WM Quali für die WM 2018 hat man z. B. gegen Syrien sich nur sehr knapp durchgesetzt.

    Wichtig ist unter keinen Umständen in Rückstand zu geraten. Da wird dann mal gerne das Zeitspiel ausgepackt.

    Denke aber Australien wird sich knapp durchsetzen und gegen Peru muss man dann sehen.

    @Han


    5:1 ist schon ein Wort in Köln, aber man muss auch sagen, dass Köln damals noch einen extremen negativen Lauf hatte. Nach der Winterpause haben die mit ihren Neuzugängen aber sowas von aufgedreht, und spielen nun richtig gut. Da hat sich die Winterpause echt gelohnt. Soll aber die Leistung von Rostock keineswegs schmälern.

    Dieses Pauschalurteil über die Waldhof-Fans hier finde ich ehrlich gesagt nicht fair.


    Was kennt man denn „nur“ von den Waldhof Fans? Kannst du das genauer erläutern? Solche Idioten hast man überall und sowas hat im Stadion nichts zu suchen und auch Außerhalb des Stadions nicht.



    Du sprichst davon, das es bei Spielen gegen den FCP solche Vorfälle gab.
    Wann war das denn? Die letzten aufeinandertreffen gegen den FCP waren in der Oberliga und sind knapp 12 Jahre her. Dann kam ja die Fusion.
    Die Zeiten haben sich auch bei uns geändert und das zum positiven.
    Unsere Fans sind bunt gemischt und das ist auch gut so.


    @'Trantor
    Es gab auch beim FCP Zeiten wo es drunter und drüber ging. Meine es war 2008.
    Aber deswegen alle FCP-Fans über einen Kamm scheren? Mach ich auch nicht.


    Dem Rassismus muss klare Kante gezeigt werden. Da sind wir uns alle einig.

    Kann man davon sicher ausgehen ? Die Drittligisten argumentieren damit, dass kommuniziert wurde, man würde eine Regelung finden und hat deshalb der Übergangsregelung zugestimmt. Gehen wir davon aus, keiner wird sich einig, dann würde doch auch die Übergangsregelung nichtig sein oder?

    Die Regelung das dieses Jahr der jeweilige Meister (in den bekannten Regionalligen) aufsteigt bleibt die nächsten zwei Jahre davon unberührt wenn man zurück zur alten Form geht? In der laufenden das runde das ganze zu kippen, würde nicht gehen oder etwa doch?


    Habe gelesen, die Drittligisten wehren sich vehement gegen den vierten Abstiegsplatz, wenn keine Lösung gefunden wird und wollen dagegen vorgehen.

    Wieso werden die Klitschkos hier bei uns so gehyped? Bei einem Maske damals kann ich das ja verstehen aber Klitschko?

    @Alter Sack


    Übrigens galten die Sprüche eher den Spielern, die sich in den letzten Jahren bei ihren Gastauftritten bei uns nicht wirklich "freundschaftlich" benommen haben. Das hat sich nun mal in den Köpfen festgesetzt. Dafür könnt ihr Fans wohl wenig... das da jedes Jahr bei euch Spieler dabei sind, die nicht professionell genug sind. Gebe dir aber hier recht, dass beleidigen gegenüber euch als Fans, außerhalb und innerhalb des Stadions nicht geht, da ihr als Fans immer (!) vorbildlich wart.


    Wer bei einem Tor gegenüber der Fantribühne sich derart provokant aufstellt und abfällige Gesten macht (Tor von Manuel Rasp nach dem verwandelten Elfmeter), da braucht man sich nicht wundern wenn Contra kommt.


    (ab 2:20 zu stehen, hat auch dafür gelb bekommen)



    Oscarreife Schauspieleinlagen seitens Antonaci in der letzten Saison waren auch dabei.
    Uns es gab immer wieder kleine provokante Einlagen (fast jedes Jahr)......


    Wenn sich beide Vereine bzw. Teile davon nahestehen, sollten sich doch auch die Spieler fair verhalten oder?


    Was hältst du denn davon wenn sich z.B ein Spieler wie ein Rasp vor die Fantribüne stellt und nach einem Tor provokant jubelt und die Masse derart in Rage bringt? Das war glaube ich so der Anfang, wo es dann langsam vorbei war mit "Freundschaft".
    Und im Nachhinein beschweren wieso die Spieler beleidigt werden? Versteh ich nicht.


    Zum Spiel gestern war es zu Ende hin von unserer Seite etwas unglücklich, das Tor noch zu bekommen kurz vor Schluss, aber es war verdient. Von daher Glückwunsch zum verdienten Punktgewinn, aber so sehr ich euch Fans schätze, nächstes Jahr möchte ich euch lieber nicht wiedersehen, da wir es hoffentlich dieses Jahr endlich schaffen ;)