Beiträge von 4String

    Ich hab mal im BBV gelesen das Kevin Grund auch IV spielen könnte ;) ! Boche kann das bestimmt und der Güll ist ja auch für die Position gehalten worden ! Gegen 80 % der Oberligatruppen sollte das locker reichen !

    Klar, jeder kann "irgendwie" alles spielen. Aber einen Kevin Grund mit 1.75 m Körpergröße in die IV zu stellen, ist ja wohl die letzte Notlösung. Und für Boche gilt ähnliches und Güll ist auch kein gelernter Innenverteidiger, dazu noch extrem verletzungsanfällig. Wir haben doch schon Anfang der Saison gesehen, wie wichtig eine gute Innenverteidigung ist. Zuletzt mit Winking und Pluntke lief es gut. Ferlings, der auch nur aus der Not geboren dort spielen musste, kam ja auch nicht wirklich zurecht. Da sollten wir nach Möglichkeit im Winter nochmal nachlegen!

    Die Balance zwischen Defensive und Offensive stimmt überhaupt nicht. Nur drei Innenverteidiger im Kader, von denen Pluntke in den letzten 2 Jahren nahezu dauerverletzt war und Corovic abgesehen von seiner Verletzung ständig rot gefährdet ist. So wird es schwer, in jedem Spiel mehr Tore zu machen als hinten rein gehen!

    Das hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm, dass wir auch von einer Ausbildungsentschädigung profitieren, sollte Robin Gosens weiter so gut performen und international wechseln. Ich habe es selbst nicht ausgerechnet. Hier unten ist von 175.000 Euro die Rede, sollte er für einen Betrag von 35 Millionen Euro wechseln. Für Rhede wären das dann sogar 525.000 Euro 8|


    https://madeinbocholt.de/vom-t…nalliebling-robin-gosens/


    Hat sich mit den Ausbildungsentschädigungen jemand mehr befasst und kann die Summe so bestätigen?


    Das hieße dann: WEiter auf gute Leistungen hoffen und bitte dann ein Wechsel außerhalb Italiens :lachen:

    Nachdem nun auch die Torwartposition besetzt ist, erwarte ich höchsens noch 1-2 Perspektivspieler, zum Beispiel einen jungen Innenverteidiger.

    Damit dürfte unser Kader nahezu stehen.


    Ohne Frage haben wir uns nochmal deutlich verstärkt. Einen Durchmarsch erwarte ich aber trotzdem nicht. Auch Velbert hat den schon starken Kader weiter verbessert. Das wird spätestens in den direkten Duellen interessant. Und zu hoffen ist natürlich auch, dass Uerdingen die Regionalliga packt und nicht noch runter geht.

    Da Golley eher hinter den Spitzen spielt und Platzeck eher der Strafraumspieler ist, schließt der eine den anderen nicht aus.


    Mich würde es aber trotzdem wundern, wenn beide kommen. Wurde von der BILD Saarbrücken aber ja schon fast sicher behauptet, dass auch er kommt :keineahnung2:

    Aus meiner Sicht brauchen wir jemanden, der auch 20 Tore oder mehr machen kann. So einen haben wir bislang nicht und so einer ist auch Karagülmez nicht. Wir haben genug Leute vorne drin, die sehr gut kicken können, Tore vorbereiten und auch selbst für ein paar Buden gut sind. Aber einer mit 100%iger Torgefährlichkeit fehlt uns doch schon seit Jahren. Wenn das jetzt angegangen wird, wäre es der fehlende Mosaikstein für den Angriff!

    Gerade für die linke Aussenbahn und für die Offensive , brauch der 1FC Bocholt alte und teure Leute ,Boche und die Japaner sowie Lipinski sind wohl nicht gut genug ;)

    Grund wäre wohl eher die Alternative bzw. der direkte Konkurrent für hinten links und weniger für vorne (denke ich).

    Und ganz vorne fehlt uns halt noch ein echter Knipser, wir haben ja sonst eher die typischen "spielenden Stürmer", hängende Spitzen oder Flügelstürmer. Einer fürs Zentrum wäre schon noch gut!

    Grund, Golley, Platzek. Auch wenn ich nicht denke, dass alle drei kommen (insb. wird es wohl eher auf Platzek ODER Golley hinauslaufen) frage ich mich:

    Steht das wirklich auf gesunden Füßen und was passiert, wenn wir den Aufstieg in der nächsten Saison verpassen sollten?

    Und: Was bedeutet das für den Teamzusammenhalt, der doch angeblich so groß ist, wenn plötzlich von außen einige kommen, die nahe/über 30 sind und ganz andere Ansprüche haben?


    Es ist nicht so, dass ich mich nicht über die neuen Ambitionen freue - trotzdem scheint es mir aber auch etwas Risiko zu sein?!

    Der Antrag das Stadion unabhängig vom Aufstieg auszubauen wurde mit 6:6 „abgelehnt“.


    Da die Saison aus meiner Sicht niemals zu Ende gespielt werden kann, ist das dann doch schade.

    Natürlich ist das schade, aber auch verständlich. Wichtig ist erstmal, dass die Politik geschlossen den Verein unterstützt, wenn der Aufstieg gelingt. Und sollte das in dieser Saison nicht klappen, dann halt später.


    Ich hoffe auch immer noch, dass ab Mitte April irgendwie die restlichen 10 Spiele bis Anfang/Mitte Juni über die Bühne gehen können. Zur Not soll der Verband halt die nächste Saison später starten und diese Saison wird bis in den Sommer ausgespielt. Das wäre alles besser als eine Absage.

    Ich würde das nicht an die große Glocke hängen, bis das durch ist.

    Why not ? Steht ja auch im Internet der Stadt Bocholt und besser schon mal vorher drüber sprechen und mal weiter positive Stimmung um den Verein verbreiten.

    Dann hast du hier in Bocholt direkt wieder die Neiddebatte auf dem Tisch, gerade in Coronazeiten. Dass andere Vereine wie TuB oder Lowick zuletzt viel mehr bekommen haben, interessiert die meisten ja nicht...

    In der IV sehe ich nicht nur eine Ergänzung zu Corovic/Winking, sondern auch eine Verstärkung als wichtig an. In vielen Spielen werden wir sehr defensiv spielen müssen. Daher halte ich es für denkbar, Winking, da durchaus spielstark, ab und an ins DM vorzuziehen. Dann hätten wir einen kopfballstarken Spieler mehr auf dem Platz, was auch nicht verkehrt sein kann.