Beiträge von Pama

    Anscheinend gibt es etwas Entwarnung, bei Statt sei nur das Kreuzband angerissen und bei Föller sei die Narbe oder irgendwas aufgegangen!


    Aber beide wissen nicht ob sie nochmal Fußballspielen, da es bei ihrem Arbeitgeber nicht gerne gesehen wird wenn sie schon wieder länger krank sind!



    Naja wir haben durch die 4 Ausfälle (Statt,Föller,Brust,Ullrich) und einem der nicht auffindbar ist (Zhabari) jetzt noch einen Stamm von 12,13 Leuten...und mit unserem Glück muss man mit rechnen das da noch was passiert, da wird das dann ganz ganz schwer!




    Gören erst die ganzen 5 Wochen Vorbereitung im Urlaub und dann wechselt er sich in der 67. Minute ein und bekommt nach 120 Sekunden Rot...wenn da mal nicht bald am Stuhl gesägt wird :D

    Der 6:0-Kantersieg am Kirmesfreitag über eine ganz schwache SG Sickels hat für den TSV Oberzell einen ganz bitteren Nachgeschmack.



    Die beiden Leistungsträger Johannes Statt, der das 1:0 und Patrick Föller der das 6:0 erzielte wurden für Ihre Treffer bestraft.


    Bei Statt ist es schon raus, bei Föller herrscht noch Bangen!



    Während Mittelfeldspieler Patrick Föller erst heute in die Röhre kommt ist bei Stürmer Johannes Statt die Enttäuschung riesig. Er war gestern Abend im MRT und erhielt die bitterste Diagnose die es für einen Fußballer geben kann: Kreuzbandriss...


    Bei Statt ist es der zweite Kreuzbandriss innerhalb von 2 Jahren.


    War es beim ersten Mal das linke ist es nun das rechte.



    Bei Föller ist es noch drastischer, riss bei Ihm doch erst in der Hinrunde der letzten Saison das rechte Kreuzband, macht es ihm schon wieder Probleme. Das Knie ist extrem dick und heute Abend soll Klarheit herrschen.




    Für den TSV Oberzell bedeutet das natürlich Ernüchterung pur. Mit Matze Brust hat sich der etatmäßige Torwart die Hand gebrochen und steht mindestens 2 Monate nicht zur Verfügung, sind diese drei Ausfälle nicht zu kompensieren.




    ;( :thumbdown:

    Ich denke das sollte für den TSV Lehnerz kein Problem darstellen.



    Klar ist Somborn sehr gut gestartet und wird dieses Jahr wahrscheinlich auch oben mitspielen, aber als Hessenligist darf man sich da keine Blöße geben, vorallem wenn man danach die Chance auf attraktive und lukrative Gegner hat.



    Ich denke Henry Lesser wird wieder rotieren, was allerdings bei einem so breit und starkbesetzten Kader kein Problem sein sollte :)

    Ich bin mir sicher das Lewandowski weiterhin seine Leistung bringt.


    Wenn er 2014 zu den Bayern geht ist das kein Problem mehr, die Dortmund-Fans werden ihm dankbar sein für die vielen Tore die er geschossen hat.


    Finde es auch gut von Dortmund das sie ihn nicht ziehen lassen, weil was bringen 25 Millionen wenn in der Liga, Champions Leaque und Pokal einer fehlt der wettbewerbsübergreifend 35 Tore schießt und ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft ist!?

    Finde es auch schade für den MSV, so ein dummer Fehlpass direkt nach dem 1:1 ist aber auch selten dämlich :cursing:



    Schalke im Glück das Draxler nicht Rot bekommt, auch wenn man auf die Socken bekommt muss man sich beherschen.


    Ich fande die Schauspielerische Einlage des Nöttinger Spielers Bilger für übertrieben, aber Tätlichkeit ist trotzdem Tätlichkeit!

    Ja okay, aber wieso haben die Fans dann so einen Hass auf ihn?


    Ich meine er wird doch vom TRAINER nominiert und tut das nicht selber?


    Fande das schon extrem das man seinen eigenen Spieler ausbuht, vorallem hat das seine Leistung mit Sicherheit nicht gefördert :!:

    Die Torjägerliste der Hessenliga nach dem 2. Spieltag




    1.


    Julian Ankert (SV Buchonia Flieden) 3



    Lukas Ehlert (FSV Frankfurt U23) 3



    Ferhat Gündüz (SV Wiesbaden) 3



    Peter Sprung (Spfr. Seligenstadt) 3


    5.


    Zubayr Amiri (FC Bayern Alzenau) 2



    Zuelfuekar Cosguner (SV Wehen Wiesbaden II) 2



    Florian Decise (SV Rot-Weiss Hadamar) 2



    Patrick Hilser (1. FC Eschborn) 2



    Andreas Klug (SC Vikt. Griesheim) 2



    Patrick Lesser (TSV Lehnerz) 2



    Steffen Moritz (SV Rot-Weiss Hadamar) 2



    Emre Nefiz (FSV Frankfurt U23) 2



    Christopher Weitzel (FC Bayern Alzenau) 2

    Die Torschützenliste in der Gruppenliga Fulda




    1.



    Imal Schersadeh (Bor. Fulda) 6


    2.



    Alexander Reith (Bor. Fulda) 3



    Marc Friedel (Ehrenberg) 3



    Benedikt Rützel (Hosenfeld) 3



    Abdullah Oezsuvaci (Rothemann) 3



    Alban Hyseni (Neuhof) 3


    7.



    Gabriel Mahr (Eichenzell) 2



    Matthias Heumüller (Eichenzell) 2



    Marc Götze (Borussia Fulda) 2



    Julian Schönherr (Großenlüder) 2



    Dominik Oelschläger (Hessen) 2



    Christian Lehmann (Hosenfeld) 2



    Michael Straub (Hünfeld II) 2



    Jan Gawol (Petersberg) 2



    Tobias Hammerl (Rothemann) 2



    Florian Rippl (Schlitzerland) 2

    Weiter lesen!
    Quelle: http://www.osthessen-zeitung.de