Beiträge von Hammarby

    Trier-Tarforst - Hochwald Zerf 3-0

    420 Zuschauer sehen die Niederlage des Tabellenführers.

    Andernach - Emmelshausen 2-4

    2x Panghab (TSV, 60., 67.)

    Andernach nach vier siegriechen Spielen wieder mal verloren, wichtige Punkte für den Vorletzten, deren zweiter Saisonsieg.


    Cosmos Koblenz würde bei Sieg in Salmrohr die Tabellenspitze übernehmen heute.

    Läuft nicht so richtig in der neuen Liga. Nach 16 Spielen nur zwei Siege und schon zehnmal als Verlierer vom Platz, dabei nur 14 Tore geschossen (sieben davon erzielte Stürmer Porca). Zehn Punkt heisst seit gestern der letzte Tabellenplatz in der Oberliga.

    Salmrohr - Mendig 4-3

    Siegtreffer in der Nachspielzeit, nachdem Mendig den Ausgleich schoss in der 85. Minute.

    Mayen - Cosmos Koblenz 0-0

    Malberg - Schneifel Stadtkyll 3-1

    Trier-Tarforst - Wissen 4-0

    Doppelpack Jost zwischen Minute 31 und 37.

    Bitburg - Emmelshausen 5-1


    Mendig kann den Abwärtstrend nicht stoppen. Trier-Tarforst holt diese Woche sechs Punkte. Mayen holt einen Punkt gegen den starken Aufsteiger aus Koblenz, Emmelshausen kommt nicht aus'm Keller heraus.

    Morgen sollte Hochwald Zerf neuer Tabellenführer werden, Auswärtsspiel beim Letzten (noch kein Sieg diese Saison).

    Morbach - Andernach 0-2 (0-0)


    Führung nach 509 Minuten, Dolon traf. Der eingewechselte Oligschläger mit dem Endstand in der zweiten Minuten der Nachspielzeit.

    Zuschauer: 100


    In der Tabelle Andernach mit 20 Punkten weiterhin auf Rang 13, Sieg Numer vier in Folge. Morbach mit 25 Zählern einen Rang höher.

    Achtelfinalspiele (19. bis 23.11.)


    FC Pesch (Mittelrheinliga) - Viktoria Köln (3.Liga) 0-3

    2x Becker

    Neunkirchen-Seelscheid (Landesliga 1) - Hohkeppel (Mittelrheinliga) 0-1

    Merten (Landesliga 1) - Bonner SC (Mittelrheinliga) 2-5

    2x Yildiz (Bonn)

    SG TSV Düren (Kreisliga A) - Glesch-Paffendorf (Mittelrheinliga) 2-5

    4x Porschen

    DJK Haaren (Bezirksliga 4) - BW 06 Köln (Bezirksliga 1) 2-3 n.V.

    2x Obiorah (Haaren). Das Siegtor war wohl ein Eigentor.

    Friesdorf (Mittelrheinliga) - FC Hürth (Mittelrheinliga) 0-1

    Freialdenhoven (Mittelrheinliga) - Düren (Regionalliga West) 0-1

    Wipperfürth (Kreisliga A) - Alem. Aachen (Regionalliga West) 1-2

    950 Zuschauer


    Nur Auswärtssiege.

    Trier-Tarforst - Ehrang 3-0 (0-1)

    Fuhs mit der Gästeführung nach 23 Minuten, danach dreimal Rashidi (42., 54., 72.). Platzverweis in der 62. (Gäste), Ampelkarte fürs Heimteam (90.).

    Trier zieht am Gast vorbei, Rang sechs (28 Punkte), Ehrang auf acht (25).

    Ellscheid - Bitburg 1-5 (Mi.)

    3x Bierbrauer

    Cosmos Koblenz - Malberg 2-0

    Hochwald Zerf - Salmrohr 4-2

    2x Hemmes (Zerf)

    Salmrohr führte nach 16 Minuten 2-0.

    HHW - Trier-Tarforst abgesagt

    Emmelshausen - Altenkirchen-Neitersen 1-1

    Schneifel Stadtkyll - Morbach 3-0

    2x Pidde

    Mendig - Mayen 1-4

    2x Weis

    Ehrang - Metternich 2-5

    3x Rössler

    Wissen - Ellscheid 7-0

    3x Grau

    Andernach - Bitburg 4-2

    3x Schmitz (3x Elfmeter)

    Nach nur acht Minuten führte der Gast 2-0.


    Für Andernach sieht es nun, nach drei Siegen in Folge, besser aus. Mendig mit der vierten Niederlage am Stück, seit sieben Matches ohne Sieg.



    Tabelle


    1. (1.) Hochwald Zerf 16 13 1 2 35 : 11 24 40

    2. (2.) Koblenz Cosmos 16 12 3 1 39 : 9 30 39

    3. (4.) Wissen 16 10 2 4 42 : 18 24 32

    4. (5.) Metternich 16 10 1 5 52 : 32 20 31

    5. (3.) Bitburg 16 9 3 4 36 : 21 15 30

    6. (6.) Salmrohr 16 9 1 6 30 : 31 -1 28

    7. (7.) FSG Ehrang 15 8 1 6 38 : 23 15 25

    8. (8.) Trier-Tarforst 14 8 1 5 39 : 25 14 25

    9. (11.) Schneifel Stadtkyll 16 7 4 5 39 : 27 12 25

    10. (9.) Morbach 16 7 4 5 25 : 21 4 25

    11. (10.) Malberg 16 8 1 7 32 : 29 3 25

    12. (12.) Mayen 16 7 4 5 35 : 33 2 25

    13. (13.) Andernach 16 5 2 9 24 : 36 -12 17

    14. (14.) Niederroßbach 15 4 2 9 17 : 34 -17 14

    15. (15.) Mendig 16 4 1 11 36 : 62 -26 13

    16. (16.) Altenkirchen 16 2 3 11 20 : 49 -29 9

    17. (17.) Emmelshausen 16 1 1 14 12 : 39 -27 4

    18. (18.) Ellscheid 16 0 1 15 12 : 63 -51 1

    Relegationsspiele



    Superettan <-> Ettan

    Örgryte mit 2:3-Niederlage, bleibt aber in der Superettan. Zwar ging man durch Lundberg in Führung, kassierte dann aber drei Tore in Folge (zweimal Igbarumah, Al-Saed), Ahl Holmström sorgt mit seinem Kopfball, dass der Klassenerhalt gesichert ist.

    Zuschauer: 3847


    Ettan <-> Division 2


    Täby steigt nicht ab! Daheim ein 3-0, zweimal Österaker besiegt, nächste Saison Ettan.

    Torschützen: Tesfai, Rydz und Bahdke.


    Auch der Konkurrent aus der Södra-Gruppe feiert den Klassenerhalt. Mit dem selben Ergebnis beendet man die Nachsaison, Bragg, Grandelius und Tannus trafen gegen Berga.

    Zuschauer: 1034



    Es gab in diesem Jahr keine zusätzlichen Auf- bzw. Absteiger (von Allsvenskan bis Ettan).

    Relegation Allsvenskan, Rückspiel


    Varberg gewinnt auch das zweite Spiel mit dem selben Ergebnis. Tranberg mit der Führung in Minute 25, Östers Ausgleich nach 65 Minuten (Jonasson Westermark), Carlsson per Kopf zum Sieg (75.).

    Beide Teams bleiben in ihrer Liga.

    Zuschauer: 3738

    Daheim ein 0-10 gegen die SG Flamersheim/KIrchheim (Platz drei), damit das Team mit den meisten Gegentoren. In der Tabelle auf Rang 13 (sechs Punkte), einen Punkt mehr als die beiden Letztplazierten.

    Salmrohr - Wissen 2-1

    Mayen - Hochwald Zerf 1-1

    Morbach - Bitburg torlos

    Schneifel Stadtkýll - Cosmos Koblenz 1-4

    Malberg - Mendig 6-1

    Mendig kassiert innerhalb von sieben Tagen 16 Tore.


    Cosmos Koblenz ist nach dem 1-1 des Tabellenführers nur noch einen Zähler entfernt. Mendig nach 15 Spielen mit 58 Gegentoren.

    Mittwoch gewann Andernach das Kellerduell gegen Ellscheid 2-1.Kossmann mit der schneller Führung (7. Minute), Boos egalisiert nach einer Stunde. Zwei Minuten vor Ende Oligschläger (war eingewechselt in der 67.) mit dem Siegtreffer.


    Trier-Tarforst - Ehrang Spielabbruch

    Derby-Anpfiff mit einer Stunde Verspätung, Nebel. Die Gäste mit der Führung nach 25 Minuten (Elfmeter) vor 500 Zuschauern. Die Halbzeitpause wurde verlängert, der Nebel wurde dichter. Gegen 22:05h die Entscheidung: Spielabbruch.


    Andernach verschafft sich ein wenig Luft, morgen das Spiel beim Drittletzten SG Altenkirchen/Neitersen.