Beiträge von Puma

    16.10.2021 15:30 Uhr


    Erster gegen zweiter - Zum Auftakt der Rückrunde. Mehr Spitzenspiel geht nicht.

    WIr haben die letzten beiden Spiele gegen Wiesbach verloren. Es wird also zeit für einen Auswärtsdreier!


    Ich werde mich wohl am Samstag auf den Weg machen. Hab richtig bock.

    Mechtersheim schlägt vor 2471 Zuschauern Lautern mit 2:1! Der Siegtreffer in der 78.Min.

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

    Die Götter vom Bretzelberg - nach dem 6:0 gegen Havelse und der damit gefühlt verbundenen Qualifikation für die Championsleague, wieder schön auf dem Boden der Tatsachen gelandet.


    Aber wenn man sich auf FB mal umschaut - Alles halb so wild. Auf Geld für die DFB-Pokal-Quali ist der Verein ja ohnehin nicht angwiesen :keineahnung2:

    Graciotti, Röser, Köksal, Lickert, Henrique, Eichinger (Derweil Toptorschütze und Topscorer derweil), Mvoto.

    Alle nicht (richtig) fit. Und dadurch müssen andere zwangsläufig immer spielen, was auch an der Stelle zu weiteren Blessuren führen wird. Schon Wahnsinn was das im Moment für ein Pensum ist, mit dem Rumpfkader.

    Hoffe heute auf einen Sieg, ABER eines hat mich die Wormatia immer gelehrt: Je eher man von einem Sieg ausgegangen ist, desto höher war die Wahrscheinlichkeit das es richtig in die Hose ging :lachen:

    7:0 vor 1600 Zuschauern


    Hui. Zunächst tollkühn in das heutige Unterfangen gestartet: Einen sauren Rieslingschorle für jedes Wormatia-Tor.

    Nach 6:0 musste ich konstatieren: Der Gegner ist heute stärker als mein Durst!


    Also mit nem dusseligen Sieg wäre ich ja heute echt zufrieden gewesen - Aber das heute verstieß ja gegen die Genfer Menschenrechtskonventionen :lachen:


    Ein Festtag für jeden Wormaten!!!! :cool:

    Es nervt das quasi die komplette Stammbesetzung im Mittelfeld ausfällt:

    Köksal, Loechelt, Lickert, Graciotti, Henrique, Röser. Eigentlich krass das wir es dennoch schaffen, eine konkurrenzfähige 11 auf den Platz zu bringen.


    Ehrlicherweise wäre ich unter diesen Umständen schon fast mit einen 0:0 zufrieden. Hinten konzentriert stehen und sich Vorne auf Nadelstiche mit Eichinger, Kiefer und Joachims verlassen.

    Zur ganzen Wahrheit gehört allerdings auch, das ein Punkt faktisch zu wenig ist. Es ist wirklich ein Jammer das uns zur „Woche der Wahrheit“ mit zwei Spitzenspielen in Folge so viele Spieler ausfallen :denken:

    So krass emotionslos habe ich selten ein Spiel verfolgt - Eppelborn wollte (konnte?) nicht und wir haben nach dem 2:0 verwaltet. Glibo konnte das natürlich nicht gefallen, andererseits vielleicht garnicht verkehrt das man seine Kräfte einteilt.


    Ein Spieler möchte ich hervorheben: Mvoto hat gefühlt in der Saison noch keinen Zweikampf verloren. Gut das der nochmal verlängert hat :cool:

    Dortmund hat aktuell mit Akanji nur einen fitten Innenverteidiger. Ausserdem kennt Rose den von Salzburg. Gab schon schlimmere Transfers beim BVB.

    Vernünftige Außenverteidiger hat man halt noch immer nicht - Und ob da der etatmäßigen Innenverteidiger Nummer vier vom VfL Wolfsburg jetzt wirklich qualitativ und nicht nur quantitativ hilft, ist dann nochmal eine ganz andere Frage. Aber nun gut. Mir kann’s egal sein :augenroll:

    Apropos Merkwürdige „Transferstrategie“: Jetzt holt man wohl Pongracic aus Wolfsburg. Der dort aktuell etatmäßiger IV Nummer 4 ist. Leihe mit Kaufoption i.H.v. 13 Mio.

    Der CEO von Real wurde in Paris gesichtet. Zwecks Verhandlungen hinsichtlich eines Transfers von Mbappe. 180-200 Mio stehen da als Ablöse im Raum. Das ist derart abstrus, das mir die Emotion fehlt, mich darüber aufzuregen. Deshalb mal sachlich:

    - vor ein paar Wochen wollte Perez mit aller Gewalt eine Super League. Weil finanziell ja sonst gar nix mehr geht.

    - Real Madrid hat eine Nettoverschuldung von mehreren 100-Mio-Euro

    - Mbappe wäre in ~10 Monaten Ablösefrei

    - Corona


    Also ich weiß garnicht mehr was ich dazu sagen/schreiben soll.

    Einfach mal die komplette Offensive abgegeben. Córdoba, Cunha, Lukebakio.

    Kann mir nur vorstellen das da jetzt noch mindestens noch zwei „Kracher“ kurz vor Schluss kommen. Mit Belfodil, Selke und Jovetic gewinnst du ja auch keinen Blumentopf.

    Das sprichst du meines Erachtens den nächsten validen Punkt an: Man nimmt für die Offensive ständig ordentlich Geld in die Hand (um natürlich auch Abgänge zu kompensieren), die ärgste Baustelle, nämlich die AVs hat, man aber wieder sträflich vernachlässigt. Schulz, Meunier, Passlack….. alles irgendwie nix halbes und nix ganzes. Lediglich Guerreiro ist brauchbar, m.e. aber auf anderen Positionen auch noch besser aufgehoben.

    Einfach nur noch lächerlich diese Personal Politik beim BVB.

    Der Personalpolitik der Dortmunder kann ich in den letzten zwei, drei Jahren auch nur noch schwer folgen.


    Wenn man Haaland mal „rausnimmt“ hat der BVB derweil m.E. eine -nach internationalen Maßstäben- absolut durchschnittliche Truppe.

    Deshalb glaube ich auch, das der Abgang von Haaland im nächsten Sommer der schmerzhafteste der letzten 10 Jahren sein wird - Diese Lebensversicherung wirst du nicht ersetzt bekommen.

    Und außer Bellingham und Reyna hast du dann auch kein wirklichstes Tafelsilber mehr. Da bleiben dann noch Meunier, Hummels, Reus, Akanji, Witsel, Can, Brandt, etc.

    Damit gewinnst du keinen Blumentopf.


    Die Dortmunder schicken sich nun Seit fast 10 Jahren an, den Bayern im Meisterkampf Dampf machen zu wollen - aktuell ist es m.E. aber wahrscheinlicher das der BVB rechts und links von Leipzig und/oder Leverkusen überholt wird.

    Ich bin heiss wie Frittenfett. Ich habe in der Vorbereitung zwar nur die Kicks gegen Eddersheim und Dreieich gesehen, aber wir haben nach meinem Dafürhalten einen richtig starken, ausgeglichenen Kader.

    Bitte niemanden unterschätzen und konzentriert das Ding durchziehen 😎👍🏻

    Martin Luther aus Lutherstadt Wittenberg?

    Das wäre wohl nur die zweit spektakulärste Rückkehr nach Worms gewesen :ablachen:

    Die spektakulärste ist: Martin Röser :cool:


    Martin Röser verstärkt die Offensive
    Vor elf Jahren machte der heute 30-Jährige seine ersten Schritte im höherklassigen Fußball beim VfR Wormatia, nun kehrt Martin Röser mit viel Erfahrung…
    www.wormatia.de


    Geiles Ding! Ich hab richtig bock auf die neue Saison. Bis auf Dahlke alle Schlüsselspieler gehaten und den Abgang von Jan mit Röser, Kiefer und Lieshout kompensiert.


    *Edit: Noch ein Innenverteidiger wäre ganz nett, dann steht der Kader nach meinem Geschmack :smile:

    Heute wurde (für morgen) ein „Transferkracher“ auf Instagram angekündigt.

    Mal schauen ob M.L aus L. ist, dessen Namen die Spatzen ja schon länger von den Dächern pfiffen :lachen: