Beiträge von Brennabor

    Wenn Hansa Rostock promoviert im diese aktuelle Saison, möchte ich für eine Woche von diesem Forum ausgeschlossen werden


    Ich hatte mir letztes Jahr [2020] gesagt, dass Hansa Rostock unter Jens Härtel [vieleicht] nicht aufsteigt.

    Es ist ein guter Trainer und arbeitet ruhig an der seitenlinie. Und selten böse auf seine mannschaft.


    Sie brauchen es [wirklich] aufzusteigen in die 2.Bundesliga. Ich hoffe es!! :smile:


    Dynamo Dresden aktuell mit eine bein in der 2.Bundesliga 2021-2022, gefolgt von FC Ingolstadt.

    Vielen Dank für diese spontane Willkommen in diese Forum.

    Ich lebe tatsächlich in den Niederlande.


    Ehrlich gesagt habbe ich mir diese Forum seit Jahren angesehen


    Frikandel speciaal ook heerlijk, ein snack oder delicatesse in meine heimat!!!!!

    auch herlich.


    :smile::augenroll2: Eine schone abend :dead::smile:

    Vielleicht off-topic, oder etwas spät;


    Wunsch mit realitäts-Prufung Regionalliga-Aufsteiger zur Saison 2021/22



    Regionalliga Nord

    Schleswig-Holstein: SV Todesfelde

    Hamburg: Victoria Hamburg

    Bremen: Bremer SV

    Niedersachsen: Kickers Emden


    Regionalliga Nordost

    Nordost-Nord: Greifswalder FC oder Tasmania Berlin [am liebsten oder lieber beide]

    Nordost-Süd: FC Eilenburg


    Regionalliga West

    Niederrhein: 1. FC Bocholt

    Mittelrhein: 1. FC Düren

    Westfalen: RSV Meinerzhagen, FC Gütersloh


    Regionalliga Südwest

    Hessen: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

    Rheinland-Pfalz/Saar: SV Eintracht Trier, Wormatia Worms

    Baden-Württemberg: Stuttgarter Kickers


    Regionalliga Bayern [unsicher]

    Wunsch: FC Eintracht Bamberg, Wurzburger FV und der dritte; FC Ismaning oder TSV Landsberg aud der Süd-Staffel der Bayern-Liga.

    Ein bischen oder vielleicht off-topic:


    BVB 2

    RWE


    Diese 2 Vereine können direkt oder sofort hoch gehen in die 2. Bundesliga So stark sind sie in der Liga!


    Ich hoffe das Rot Weiss Essen meister werdt und aufsteigt in die 3.Liga


    Ist diese variant eine Option?


    1 Bundesliga: 18 vereine

    2 Bundesliga: 18 vereine

    3. Liga: 20 vereine


    Darunter eine 3 gleisige 4.Liga. Unten ist die Premium-Saison mit 16 vereine, dannach vielleicht mit 18 vereine.


    4.Liga Nord, mit 16 vereine [8 Regionalliga Nord vereine und 8 Regionalliga Nordost vereine].

    4.Liga West, mit 16 vereine [16 Regionalliga West vereine].

    4.Liga Süd, mit 16 vereine [10 Regionalliga Südwest vereine und 6 Regionalliga Bayern vereine].


    Darunter dass 5. ebene mit der 5 Regionalligen im jetzigen form.


    Und die Oberliga im jetzigen form in die 6. ebene zu führen


    Aus der 3.Liga steigen 3 vereine ab in die 4.Liga.

    Und aus der 4.Liga steigen die 3 [4.Liga-]meisters direkt auf in die 3.Liga.


    Der Regionalliga Nord meister und der Regionalliga Nordost meister steigt auf in die 4.Liga.

    Und viellecht eine option ist eine relegation zwichsen der beide zweitplatzierten für das letzte ticket für die 4.Liga

    2 oder 3 vereinde in der 4.Liga Nord steigen ab.


    Der Regionalliga West ist eingestuft in die 5 ebene. Konnte weiter gehn oder ersetzt sich als NRW-Liga mit 3 vereine die aufsteigen in die 4.Liga West, und 3 vereine steigen ab in die Regionalliga West oder NRW-Liga.


    Der Regionalliga Südwest meister und vizemeister steigt auf in die 4.Liga Süd

    Und der Regionalliga Bayern meister steigt auf in die 4.Liga Süd

    Aus der 4.Liga Süd steigen 3 vereine ab in die Regionalliga Südwest und Regionalliga Bayern.


    Mit freundlichen Grüßen


    Brennabor

    Meine prognose der aufstiegrunde zur Regionalliga Nord 19/20:


    1 Altona 93 [Erste und gewinner der runde]
    2 Heider SV [Zweite der runde]
    3 Bremer SV [Dritte und verlierer der runde]


    Ich wünsche allen dem aufstieg, aber nur 2 könnten aufsteigen.