Beiträge von didix1202

    Die Akte höherklassiger Amateurfußball ist beim Fußball-Bayernligisten SV Donaustauf nun geschlossen. Bevor es für die Regensburger Vorstädter in der Kreisliga weitergeht, fiel der Ausstand maximal bitter aus. Am letzten Spieltag setzte es mit dem letzten Aufgebot eine 2:8 (0:5)-Heimpleite gegen den hochmotivierten Aufstiegsaspiranten VfB Eichstätt.

    Donaustauf geht zum Bayernliga-Ausstand nochmal unter
    Die Akte höherklassiger Amateurfußball ist beim Fußball-Bayernligisten SV Donaustauf nun geschlossen. Bevor es für die Regensburge ...
    www.heimatsport.de

    Anlässlich des 32. Spieltags der laufenden Saison 2023/24 hat der VfL Gummersbach am Nachmittag des Pfingstsonntags seinen 17. Saisonsieg und damit die nächsten beiden wichtigen Punkte auf sein Konto eingebucht. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gewannen die Oberbergischen in der zum elften Mal in Folge ausverkauften SCHWALBE arena mit 31:26 (15:15). Ohne Miloš Vujović, der am frühen Nachmittag zum ersten Mal Vater geworden war, legten die Gummersbacher nach einer schwachen Anfangsphase eine eindrucksvolle Aufholjagd hin, die sich ab Mitte der zweiten Halbzeit gar in einer deutlichen Führung manifestierte. Das Team von Cheftrainer Gudjon Valur Sigurdsson weist vor seinen letzten drei Spielen ein Punktekonto von 37:25 auf und klettert damit im Gesamtklassement wieder auf Rang sechs.


    Fulminanter VfL bändigt Rhein-Neckar Löwen deutlich vor erneut vollem Haus - VfL Gummersbach
    Anlässlich des 32. Spieltags der laufenden Saison 2023/24 hat der VfL Gummersbach am Nachmittag des Pfingstsonntags seinen 17. Saisonsieg und damit die…
    www.vfl-gummersbach.de

    Bayern-Regionalligist SV Wacker Burghausen verabschiedete beim letzten Spiel der Saison 2023/2024 gegen den FC Augsburg II (4:1) insgesamt neun Spieler. Innenverteidiger Viktor Miftaraj, Mittelfeldspieler Dennis Schmutz, Rechtsaußen Kenneth Sigl, die Angreifer Edin Hyseni, Brajan Begotaraj, Thomas Winklbauer, Alexander Bazdrigiannis und Andrej Pavlovic sowie Abwehrspieler Emin Salispahic werden ab der Spielzeit 2024/2025 nicht mehr für die Salzachstädter auflaufen.


    SV Wacker Burghausen: Neun Abgänge stehen bereits fest | BFV
    Verabschiedung am Rande des letzten Spiels der Saison 2023/2024 gegen FC Augsburg II.
    www.bfv.de

    2:2-Remis gegen Stadeln

    SG Quelle Fürth hat den Klassenerhalt geschafft

    SPIELTAG AKTUELL Eine äußerst schwierige Saison in der Landesliga Nordost geht für die SG Quelle Fürth glimpflich zu Ende. Auf der Ziellinie konnten die Dambacher den Ligaverbleib sichern. Dies gelang durch ein umkämpftes 2:2 im Derby gegen den FSV Stadeln letztlich doch aus eigener Kraft.

    ...


    Weiter...


    Sehr gut! :positiv2:

    Beim HSV: Club beendet Saison mit Niederlage

    Vor 57.000 Zuschauern im ausverkauften Hamburger Volksparkstadion unterlag der 1. FC Nürnberg dem Hamburger SV mit 1:4 (1:3).

    • Das Personal

    FCN: Reichert, Hofmann, Marquez, Jeltsch, Gyamerah (70. Valentini), Flick, Castrop, Duman (60. Wekesser), Goller (70. Hungbo), Lohkemper (70. Andersson; 85. Geis), Schleimer





    Cristian Fiél..:


    ...über die Saison 23/24: „Eine schwere Saison mit mehr Tiefen als Höhen geht zu Ende. Der letzte Eindruck bleibt immer ein bisschen haften, deshalb ärgere ich mich sehr über das Spiel. Es hat viel von dem gezeigt, was uns diese Saison über Probleme gemacht hat.“

    ...weiterlesen


    Ich bin froh über das Saisonende dieser für uns schlechten Saison, die leider nicht den erhofften Fortschritt gebracht hat.

    Ich erwarte schon von den Verantwortlichen eine Aufarbeitung der sportlichen Misere.

    Mal schauen, wer als Sportvorstand zukünftig die Strategie bestimmt.

    ... die ausgeliehenen Paul Wanner (FC Bayern München), Wahid Faghir (VfB Stuttgart) und Hugo Vandermersch (SM Caen) werden zu ihren Stammvereinen zurückkehren.


    Seine Karriere beenden wird bekanntlich Kapitän Kevin Conrad. Auch der zwei Jahre ältere Marcel Correia wird ab der kommenden Saison nicht mehr für Elversberg auflaufen.


    Mit Kevin Koffi verlässt ein weiterer wichtiger Spieler der letzten Jahre den Verein. Mit Unterbrechung von einem Jahr (Saison 2019/2020 bei Waldhof Mannheim) spielte der Angreifer seit 2017 für die SVE. Mit 74 Toren ist er der beste Torschütze der Vereinsgeschichte.


    Auch Mittelfeldspieler Thore Jacobsen wird den Verein nach zwei Jahren verlassen. 66 Pflichtspiele stehen für ihn in dieser Zeit im Statistikbuch. 17 von 29 Einsätzen in dieser Saison bestritt er von Anfang an. Als achter Spieler wird auch der 22-jährige Sebastian Saftig den Verein verlassen.


    Liga2 online

    Während Steffen Baumgart ankündigte, keine Experimente machen zu wollen, gab Fiél bereits die ein oder andere Umstellung bekannt. Definitiv im Tor stehen wird Jan Reichert ...


    Mit Reichert & Co: mit gutem Gefühl in die Sommerpause? - 1. FC Nürnberg Analysen, News und mehr!
    Zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2023/2024 geht es für den 1. FC Nürnberg zum Hamburger SV. Für beide Mannschaft geht es darum, sich mit einem…
    clubfokus.de


    So, jetzt die Saison ordentlich zu Ende bringen!

    Die Hoffnung war groß, die Enttäuschung ist es auch. Fußball-Drittligist SSV Jahn Regensburg hat es am letzten Spieltag verpasst, doch noch auf den zweiten Platz zu springen und damit den direkten Aufstieg zu realisieren.

    Über weite Strecken enttäuschende Regensburger verloren ihr Heimspiel vor 14.112 Zuschauern im im Jahnstadion gegen Saarbrücken (nun 5.) mit 0:1 (0:1).


    SSV verliert Spiel und Fernduell: Münster zieht es durch, der Jahn geht in die Relegation
    Die Hoffnung war groß, die Enttäuschung ist es auch. Fußball-Drittligist SSV Jahn Regensburg hat es am letzten Spieltag verpasst, d ...
    www.heimatsport.de

    Das Torhüterteam der DJK Vilzing für die kommende Saison ist komplett.


    Stammkeeper Max Putz besitzt ohnehin noch einen Vertrag bis 2025 und wird diesen auch erfüllen ...

    Ihm zu Seite stehen wird wie in den letzten Jahren auch Ersatzkeeper Sandro Weber, der dem eigenen Nachwuchs entstammt und bereits seit dem Jahr 2016 für die Schwarzgelben aktiv ist.


    Verlassen wird die Huthgartenkicker am Saisonende der dritte Torwart Lucas Nemmer, er möchte aus beruflichen Gründen kürzertreten, erklärt der Verein. Dafür rückt aus dem eigenen Lager Johannes Posel (18) als dritter Torwart mit auf.




    Vilzings Torhüterteam für kommende Saison steht – Stammkeeper Putz bleibt
    Das Torhüterteam der DJK Vilzing für die kommende Saison ist komplett. Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. Neben St ...
    www.heimatsport.de

    Auch nach dem Abstieg kann der Hallesche FC weiterhin auf Dienste von Torhüter Sven Müller setzen. Wie die Saalestädter am Samstagmittag unmittelbar vor der Partie gegen Borussia Dortmund II bekanntgaben, hat der 28-Jährige seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2026 verlängert.


    Neuer Vertrag bis 2026! Müller bleibt HFC trotz Abstieg weiter treu
    Auch nach dem Abstieg kann der Hallesche FC weiterhin auf Dienste von Torhüter Sven Müller setzen. Wie die Saalestädter am Samstagmittag unmittelbar vor der…
    www.liga3-online.de

    Wie bereits unter der Woche bekannt gegeben wurde, werden neben Co-Trainer Martin Heck, Torwarttrainer Marcel Höttecke und Videoanalyst Jonas Imkamp gleich 16 Profis kommende Saison nicht mehr zum Osnabrücker Kader gehören.


    Während die Leihspieler Lennart Grill (1. FC Union Berlin), Athanasios Androutsos (Olympiakos Piräus), Kwasi Okyere Wriedt (Holstein Kiel), Lex Tyger Lobinger (1. FC Kaiserslautern) und Michael Cuisance (Venezia FC) zumindest vorerst zu ihren alten Vereinen zurückkehren, laufen die Verträge von Florian Kleinhansl, Lukas Kunze, Philipp Kühn, Daniel Adamczyk, Maximilian Thalhammer, Oliver Wähling, Henry Rorig, Christian Conteh, Thomas Goiginger, Oumar Diakhite und John Verhoek aus.


    ... https://www.liga-zwei.de/vfl-o…rd-es-wohl-nicht-bleiben/

    Der namhafteste Abgang ist Kapitän Daniel Cheron. 13 Jahre lang trug der Außenverteidiger das Trikot der Weiß-Blauen ...

    Nach 16 Spielzeiten, unterbrochen von vier Jahren beim FC Bayern Alzenau, wird auch Torwart Ricardo Döbert den Verein verlassen.

    Auch Stürmer Florian Pieper hört auf.

    Außerdem werden die Verträge der beiden in den zurückliegenden zwei Spielzeiten durch schwere und langwierige Verletzungen kaum zu Einsatzzeiten gekommenen Elias Niesigk und Philipp Beinenz nicht verlängert.


    Die Nachwuchstalente Ruben Fernandes (13 Einsätze), Nesta Mai und Bohdan Mykhalchenko (fünf Spiele) werden den Verein ebenfalls verlassen.https://www.bfv.de/mspw/region…itan-cheron-geht-von-bord

    Die Greuther haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich ein hoffnungsvolles talent gesichert.

    Noel Futkeu kommt von der zweiten Mannschaft der Eintracht aus Frankfurt an den Ronhof.


    (Kicker 17.05.24)

    Niklas Jahn, Tim Huhnholz, Filip Ilic, Seyhan Yigit, Nikola Komljenovic und Nico Wiltz verlassen zum Saisonende den kleinen Club.

    Niklas Jahn war immer sehr nahe an den Profis dran, aber offensichtlich langt es doch nicht, ebenso wie bei Komljenovic.


    Servusle und alles Gute! :positiv1:


    Trotz der Abgänge wird die Mannschaft von Trainer Andreas Wolf auch im kommenden Jahr für die Regionalliga Bayern gewappnet sein. Mit Fuchs, Ikene, Irigoyen, Forkel und Beetz haben schon einige Club-Talente ihren Kontrakt im Laufe des Jahres verlängert und rücken in der kommenden Saison in die U23 nach – mit Nick Seidel vom KSC steht auch schon der erste externe Transfer fest.


    ... weiterlesen

    Wolf-Elf besiegt Schalding-Heining

    Am Samstagnachmittag traf die Mannschaft von Trainer Andreas Wolf am Max-Morlock-Platz auf den SV Schalding-Heining. In einer intensiven Begegnung setzte sich die U23 souverän durch und sicherte sich durch einen 4:0-Erfolg den dritten Platz in der Abschlusstabelle.

    FCN: Ortegel; Komljenovic, Menig, Kania (Wiltz, 55.), Kirsch (Ilic, 55.), Gögce (Aghajanyan, 70.), Gresler, Janisch, Fischer (Sommer, 62.), Forkel, Joachims (Jahn, 55.)

    Tore: 1:0 Forkel (7.), 2:0 Kania (24.), 3:0 Janisch (52.), 4:0 Ilic (87.)

    Zuschauer: 203

    Spielbericht ...