Beiträge von linienzieher

    Der KSV hat gut angefangen, bis zum berechtigten Platzverweis war es ein schönes Spiel. Danach wurde es zäh. Offenbach dann defensiv orientiert, der KSV blieb trotz Überzahl dann offensiv sehr blass und kam nicht durch. Offenbach durch Konter und Standards sogar gefährlicher. Also ich bin mit dem Punkt zufrieden.


    Der Kader ist jünger und unerfahrener als in der letzten Saison, aber nicht schlechter. Wir laufen gerade ohne sieben verletzte (Stamm)spieler durch die englische Woche, aber halten gegen Elversberg und Offenbach die Null. Die ersten sieben Spiele waren gegen Gegner, die es allesamt in die obere Tabellenhälfte schaffen können/werden. Von daher eine sehr gute Ausbeute. Lediglich fehlt vorne ein Torjäger, der im Schlaf trifft. Bester Torschütze ist derzeit ein Innenverteidiger.

    Ich habe für Sonnenhof Großaspach gestimmt, ohne mich mit deren Kader auseinander gesetzt zu haben. Aber die Geschichte, dass ein Klub eigentlich abgestiegen und nur durch Glück dennoch drin geblieben ist, um dann in der Folgesaison plötzlich aufzusteigen, das gabs ja schon häufiger. Es ist mein Bauchgefühl, dass Sonnenhof diese Reihe fortsetzen könnte.


    Da schließe ich mich auch an. Ich verzichte darauf, parallel das Echtzeit-Ergebnis zu kennen. :augenroll:

    Heute Nachmittag bei Bavaria Ebernburg in einem Stadtteil von Bad Kreuznach.



    Heute gab es 10. Liga zu sehen gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach/Lauschied III, aber man kommt natürlich vorrangig wegen des Panoramas. Die Bratwurst ist aber für Rheinland-Pfalz auch erstaunlich gut. Für Wanderfreunde gibt es auch sonntags an der Tourist Information kostenfreie Wanderpläne zum Mitnehmen. Man kann also den Rotenfels auch gut nach oben laufen und das Stadion von oben fotographieren. Beim nächsten Mal dann.


    Sie bekommen aber nicht nur das Startrecht aus dem letzten Jahr ausgeglichen, sondern zusätzlich auch noch Geld. Das ist dann schon eine Bevorteilung, oder? Aber gut, mir solls recht sein.


    Wird das Viertelfinale neu ausgelost oder bleibt der ganze Turnierbaum auch gleich?

    Nach der neuen Ligeneinteilung zur Saison 2021/22.

    Nur Ligen, in denen ich mindestens ein Viertel aller Stadien besucht habe (nur bis zur 8. Liga):


    Deutschland:


    1. Liga: 18/18


    2. Liga: 15/18


    3. Liga: 13/19


    RL Südwest: 17/19

    RL Bayern: 6/20

    RL West: 5/20

    [...]


    OL Rheinland-Pfalz/Saar Nord: 8/12

    OL Rheinland-Pfalz/Saar Süd: 3/12

    OL Hessen, Gruppe A: 7/11

    OL Hessen, Gruppe B: 6/11

    [...]


    VL Hessen Süd: 9/18

    VL Südwest Gruppe 2: 4/9

    VL Südwest Gruppe 1: 3/9

    VL Hessen Mitte: 5/20

    VL Baden: 4/16

    [...]


    LL Ost (Südwest) Gruppe Nord: 7/9

    GL Wiesbaden: 7/18

    GL Kassel II: 5/18

    [...]


    KOL Wiesbaden: 17/18

    KOL Kassel: 9/16

    BZL Rheinhessen Nord: 5/8

    [...]


    1. Liga (Malta): 1/4


    1. Liga (Portugal): 7/18


    3. Liga (Portugal) Zona Sul: 3/12

    Ok, danke für die Aufstellung. Dann ist es ja doch spannend und vielleicht denken sie auch über Wehen gegen Dortmund nach. Würde dann auch nicht allzu sehr überraschen. St. Pauli gegen Gladbach in der ARD war mir nicht bewusst. Das hab ich nicht gesehen, wo war ich denn da? :denken:

    Lautern - Gladbach könnte das ARD-Spiel werden. Sport1 zeigt wieder Bayern oder Dortmund

    Träumer!


    Natürlich wird die ARD die Bayern zeigen. Denn die haben einen neuen tollen Trainer und dessen ersten Auftritt kann man ja dem interessierten Publikum wohl kaum vorenthalten!

    Pogacar hat heute schon die Tour gewonnen, sofern er nicht stürzt oder krank wird. Es liegt aus meiner Sicht aber nicht nur an seiner beeindruckenden Stärke, sondern auch an der Schwäche der Gegner. Carapaz dürfte Zweiter werden, aber sonst?

    Naja, das ist ja genau der Trick, mit dem man in Turnieren weit kommt. Nicht mit Hurra-Fußball und wehenden Fahnen ausscheiden, sondern sich mit Einschlaf-Fußball durchzumogeln und nach viereinhalb Spielen immer noch kein einziges Gegentor gefangen zu haben, ist auch eine Qualität.

    Diese eeeelend langweiligen, eeeewigen Handspiel-Diskussionen. :crazy:


    Hierfür gab es auch mal verständliche Regeln.

    Aber genau zu den verständlichen Regeln kommt man jetzt doch zurück, oder? Nur Handspiel, wenn es Absicht/unnatürliche Bewegung war. Klar, dass es da jetzt im ersten Spiel noch Diskussionen gab, weil es wieder eine neue Auslegung gibt. Aber grundsätzlich war das für mich das Highlight des Spiels, dass der Elfmeter in der 1. Halbzeit nicht gegeben wurde, wo der Abwehrspieler ja nichts hätte machen können.