Beiträge von AFCer

    Meiendorfer SV - SV Meppen
    Eider Büdelsdorf - VfL Osnabrück II
    SV Wilhelmshaven - VfL Wolfsburg II
    Brinkumer SV - TSV Kropp
    Arminia Hannover - Altona 93
    ASV Bergedorf 85 - BV Cloppenburg
    Eintracht Nordhorn - VfR Neumünster
    FC St. Pauli II - Hannover 96 II
    Holstein Kiel II - Eintr. Braunschweig II

    Altona holte mit einer der schlechtesten Saisonleistungen den ersten Auswärtssieg.


    Der AFC führte 2:0, Kropp machte in 80. Minute, bei zwei Mann Unterzahl, den Ausgleich. In der 94.Minute gelang Altona dann der Sieg Treffer. Danach flog ein dritter Spieler von Kropp runter.

    Nichts für ungut liebe TB-Fans, aber ich werde Anker die Daumen drücken. Bei einigen Spielen hatte ich schon die Gelegenheit mit deren Fans zu sprechen, wirklich nette Leute.

    Ich hoffe doch sehr, dass morgen der erste "Dreier" Auswärts fällig ist.


    Zu diesem Spiel fährt ein Fanbus, ich selber werde diese Tour besonders genießen, denn am Dienstag werde ich meine Freundin Kerstin heiraten. So wird diese Tour gleich zum Junggesellenabschied !

    Die Kuhwiese neben der "Lohmühle" ist kaum zu überbieten. Hier spielt die "Zweite" vom VfB Lübeck. In der letzten Saison gab es auf dem "Ground" sogar Oberligafußball. Kein Bierstand, kein Würstchenstand, keine Klos...rein gar nichts.



    Gestern verstab, für die meisten Fans des Altonaer FC völlig überraschend, der Stadionsprecher von Altona 93.


    Klaus Dieter von Buechler, von allen AFCern "Beppo" genannt, war zwar schwer krank, dass es so ernst war, wusste jedoch keiner. "Beppo" war die letzten Jahrzenhnte "The Voice of AJK". Er hinterlässt eine riesen Lücke, sowohl menschlich als auch sportlich.


    Beppo, in meinem Herzen wirst Du ewig einen Platz behalten !

    Aus meiner Sicht sehe ich es so:


    Das heutige Spiel vom Altonaer FC gegen den SV Meppen hatte eher durchschnittlichen Wert. WENN ein Team den Sieg verdient gehabt hätte, wäre es wohl Altona gewesen. Unterm Strich geht das Unentschieden wohl aber in Ordnung.


    Entäuschend war an diesem heutigen Tag der Support der beiden Fanlager. Die Meppenfans zündelten zum Spielbeginn etwas, was von unserem Ordnungsdienst und der anwesenden Polizei zum Glück aber ignoriert wurde ( und dies ist auch gut so !!!! )


    Tops:
    Unsere Abwehr stand sicher
    Deutliche Leistungssteigerung zur Vorwoche
    Flpos:
    Leider wurden die Chancen zum Sieg nicht genutzt
    Miese Stimmung auf den Rängen (incl. bei unsren Gäste)

    Im vierten Punktspiel gab es für den Hamburger SV bei der SG Adendorf einen klaren 12:3 (3:1,4:0,5:2) Auswärtssieg ! Bilanz aus vier Spielen: 3 Siege und 1 Niederlage bei 35:15 Tore.

    Braunschweig II vs Nordhorn 1:3


    Nordhorn und Wilhelmshaven bleiben das Maß aller Dinge. Aus meiner Sicht kann der Meister nur einer der beiden Teams werden. Im gewissen Sinne tröstlich für den Altonaer FC; die einzigen Niederlagen in dieser Saison gab es gegen die beiden.

    Im dritten Punktspiel gewann der Hamburger SV gestern gegen den Bremer EC mit 12:2 (4:1,6:1,2:1) Das Spiel ca. 100 Zuschauer, aus Bremen waren vier Fans anwesend.

    Für den Altonaer FC haben die Spiele der vergangenen Wochen gegen die Reserve-Team morgen endlich ein Ende. Gegner ist der Tabellennachbar VfL Osnabrück. Das letzte Heimspiel gegen eine "Nicht-Reserve" war am 28.8 gegen Eintracht Nordhorn.


    Bereits am kommenden Mittwoch wird dann auf der AJK wieder Fußball zu sehen sein. Dann kommt die Regionalligamannschaft des Hamburger SV II, also wieder eine Reserve....., zu einem Testspiel.

    Meiendorfer SV - VfL Wolfsburg II
    TSV Kropp - BV Cloppenburg
    SV Wilhelmshaven - FC St. Pauli II
    Brinkumer SV - VfR Neumünster
    Altona 93 - VfL Osnabrück II
    ASV Bergedorf 85 - Hannover 96 II
    Arminia Hannover - SV Meppen
    Eider Büdelsdorf - Eintr. Braunschweig II
    Eintracht Nordhorn - Holstein Kiel II

    Ein stark ersatzgeschwächter (drei Stammspieler fehlten) AFC holte einen Punkt beim VfR NMS. Normalerweise hätte Altona dieses Spiel gewinnen müssen. Nach zwei harten Fouls mussten aber zwei weitere Stammspieler raus. Überschattet wurde das Spiel durch Ausschreitungen im Gästeblock.

    Das Oberligapunktspiel zwischen VfR Neumünster und dem Altonaer FC wurde leider durch Zuschauerauschreitungen überschattet. Nach zwei sehr fraglichen Schiedsrichterentscheidungen stürmten ein Teil der AFC-Fans den Rasen. Nur Dank der Altona Spieler wurde schlimmeres verhindert. Ein AFC-Fan und ein Polizist wurde durch Hundebisse verletzt. Weitere Fans von Altona, auch unbeteidigte, erlitten durch den Einsatz von Pfefferspray, Augenreizungen. Vor dem Bahnhof wurden die Altonaer Fans dann über eine Stunde eingekesselt. Auf der anschließenden Heimfahrt wurde erneut Pfefferspray eingesetzt und ein Fan von der Polizei durch den Einsatz von Schagstöcken leicht verletzt. Im Altonaer Bahnhof wurden dann von allen Altonaern die Personalien aufgenommen und ein Foto gemacht. Der Zug wurde außerdem umgeleitet; statt am Hauptbahnhof endete der Zug in Altona.

    Zitat

    Original von Dauerkarte
    .....
    daß Eintr. Braunschweig in Paderborn 0:2 zurückliegt. :motzen:


    ...schieße mich an. Den Betrügerverein aus Paderborn mag ich nicht mehr, und Braunschweig war mir schon immer sympatisch.

    Bei unserem Heimspiel gg WOB II war kein einziger von denen da. Dabei hatte einen Tag zuvor die "Erste" beim HSV gewonnen. Ich verstehe wirklich nicht, warum keiner von deren Fans die Nacht auf den Kiez durchgemacht hat um am Sonntag die "Zweite" zu unterstützen.

    Über die Top-Besuche wurde hier ja schon reichlich geschrieben, wie sieht es aber mit den schlechtesten aus ????


    In der Oberliga sehen die "Top" so aus:


    1. VfL Wolfsburg II vs BV Cloppenburg: 70 Zuschauer
    2. VfL Wolfsburg II vs TSV Kropp: 125 Zuschauer
    3. Bergedorf 55 vs Holstein Kiel II: 145 Zuschauer
    4.Holstein Kiell II vs VfL Osnabrück II: 180 Zuschauer
    4. Holstein Kiel II vs SV Meppen: 180 Zuschauer
    4. Eider Büdelsdorf vs Eintracht Nordhorn: 180 Zuschauer


    Bis auf eine begegnung sind immer Reserve-Teams dabei!


    Wie sieht es in den anderen Oberligen aus ???

    WOB II wäre auch nicht schlecht. Diese Truppe, samt ihren nicht anwesenden Zuschauern *, brauche ich nicht in der Oberliga. Natürlich wäre es besser, wenn die absteigen würden, aber daran glaubt wohl keiner.


    *
    Zur Erklärung:
    VfL Wolfsburg II vs BV Cloppenburg sahen 70 Zuschauer. Das Spiel fand im "alten" VfL-Stadion statt. Dies fasst immerhin 25.000 Zuschauer. da kommt doch richtig Stimmung auf. oder ???