Verbandsliga Südbaden 2009/2010

  • anbei der bericht aus rastatts stadionzeitung vom 28.11.09


    Zum letzten Heimspiel des Jahres 2009 gastiert der SV Linx im Rastatter
    Münchfeldstadion. Ein Spiel, dem man eine gewisse Brisanz nicht abstreiten kann, schliesslich trugen mit Florian und Sven Huber, Faruk
    Karadogan und Dominik Bleich gleich vier akteure vor nicht allzu langer Zeit noch das Rastatter Trikot, ehe sie dem Lockruf des Geldes in Richtung Linx folgten. (die vier bösen , bösen spieler kamen natürlich
    nicht aus sportlichen gründen nach linx)
    Seit Jahren, eigentlich schon seit Jahrzehnten versucht der Club aus
    dem kleinen Dorf bei Kehl es dank des finanzkräftigen Präsidenten (müssen wir uns natürlich entschuldigen dass wir die einzigste verbandsligamannschaft sind die einen sponsor haben) sich in der oberliga baden württenberg zu etablieren. aber trotz aller finanzieller
    möglichkeiten (bist bestens informiert über unsere finanz. mgl. )
    wollte dies in den letzten jahren nicht so richtig klappen. trotz aller
    finanzieller möglichkeiten, von denen die meisten oberligisten heute
    nur träumen können. (klasse wie du informiert bist über die finanziellen
    mgl. aller oberligisten - hut ab.)
    Entsprechen verpflichtet der Verein alljährlich Spieler von andern Vereinen. (sind wir wohl die einzigsten.) Im gegensatz zu den Vorjahren
    wurde heuer aber nicht auf masse sondern eher auf klasse geachtet.
    Der sv linx kann mit dem bisherigen abschneiden seiner truppe keinesfalls zufrieden sein, auch wenn es zuletzt wieder zwei siege gab.
    Davor blieben die linxer "millionarios" (haben mittlerweile extra parkplatz
    für die ferraris gebaut und einen hubschrauberlandeplatz angelegt) aber sage und schreibe sechs spiele in folge ohne sieg.
    nachdem der verien etwas davon abgekommen ist , überwiegend spieler aus dem nahen elsass zu setzen, schaut man sich nun in seiner
    rechtsrheinischen nachbarschaft um, (wie auch der fc rastatt 04 -
    dieses jahr 7 neuzugänge, davon 1 aus der eigenen jugend rest alles
    von anderen vereinen - wie kann man nur), welcher verein viel geld#in jugendarbeit investiert um sich dort die hoffnungsvollsten talente zu sichern. (übrigens spielte ein florian huer und sven huber nicht in der
    rastatter jugend- ebenso wurde ein faruk karadogan beim ksc ausgebildet, bei dominik weiss ich nicht). Frei nach dem Motto: Für die
    Ausbildung der Spieler sollen gefälligst andere vereine bezahlen).
    Jugendarbeit hat bei diesem verein leider nur einen untergeordneten
    stellenwert.


    Am ende wird der Verein für sien hinterfragenswertes verhalten
    vermutlich auch noch mit sportlichen erfolg belohnt werden. (BZ)


    so jetzt kann sich jeder seine meinung darüber bilden. ich persönlich
    finde diesen bericht in einer stadionzeitung als begrüssung eines gegnerischen teams und fans armselig
    diese bericht steht mit sicherheit auch nicht für das trainer - sowie betreuerteam des fc rastatt und etlichen zuschauern die alle
    angereisten freundlich begrüssten.

  • Ich finde den Bericht amüsant. Kann dem nur Zustimmen!
    Dass solch ein Bericht allerdings in einer Stadionzeitschrift als Begrüßung offen gelegt wird, habe ich in dieser Art auch noch nicht erlebt xD.

  • na dass finde ich aber toll dass du unsere vereinsphilosphie kennst.
    wenn ihr eine soclh wahnsinnig teure und aufwendige jugendarbeit
    macht dann erklär mir doch bitte warum ihr 6 neu spieler dieses
    jahr verpflichtet hattet von ANDEREN vereinen und ein jahr zuvor
    3 spieler aus kuppenheim geholt habt. Sind diese spieler auch dem lockruf des geldes nach rastatt gefolgt ?
    kreidet nicht anderen vereinen etwas an , was ihr kein bisschen besser macht. ihr werdet langsam aber sicher zu lachnummer der ganzen
    liga.

  • Über was diskutiert ihr hier eigentlich. Glaubt einer, dass die Spieler in Rastatt, Singen, Villingen , Offenburg usw. aus Liebe zum Verein spielen. Money talks.. im Beruf und mittlerweile auch im Sport. Wenn die Jungs ein paar Euro verdienen können, ist das doch nicht verwerflich. Jeder Verein kann sich doch gute Sponsoren verschaffen, liegt doch nur an der jeweiligen Vereinsführung. Was die Jugendarbeit angeht ist das nur Geschwätz, am Ende dreht sich doch alles nur um die jeweilige Erste Mannschaft. Schaut doch nach Kehl, die haben Dank eines finanzkräftigen Sponsors eine KLasse Erste Mannschaft. Früher hatten Sie immer sehr gute Jugendmannschaften, jetzt sind Sie mit keiner Jugend mehr in einer höheren Staffel vertreten. Interressiert doch keinen so lange die Erste gut ist.

  • Zitat

    Original von Dreiländereck
    Über was diskutiert ihr hier eigentlich. Glaubt einer, dass die Spieler in Rastatt, Singen, Villingen , Offenburg usw. aus Liebe zum Verein spielen. Money talks.. im Beruf und mittlerweile auch im Sport. Wenn die Jungs ein paar Euro verdienen können, ist das doch nicht verwerflich. Jeder Verein kann sich doch gute Sponsoren verschaffen, liegt doch nur an der jeweiligen Vereinsführung. Was die Jugendarbeit angeht ist das nur Geschwätz, am Ende dreht sich doch alles nur um die jeweilige Erste Mannschaft. Schaut doch nach Kehl, die haben Dank eines finanzkräftigen Sponsors eine KLasse Erste Mannschaft. Früher hatten Sie immer sehr gute Jugendmannschaften, jetzt sind Sie mit keiner Jugend mehr in einer höheren Staffel vertreten. Interressiert doch keinen so lange die Erste gut ist.


    :jo: :jo: :jo: :jo: :jo:
    Gebe Dir zum Großteil Recht!


    ABER (!!!!!) Ausnahmen bestätigen die Regel!!!! Nicht alle Spieler laufen dem Geld hinterher! Aber sicherlich ein großer Teil, das stimmt wohl leider....

    Macht Platz da, in der Regionalliga! Wir kommen! (oder so... )


    Edit 05.2017: Also, habt Ihr nochmals Glück gehabt! Bis 2019 habt Ihr noch Zeit.... Dann muss aber echt einer Platz machen. Macht das unter Euch aus, wer es ist! :zunge2:

  • schliess mich zu 100 % deiner meinung an dreiländereck.
    natürlich gehts ums geld sowie um evtl. mal höherklassig spielen
    zu können oder auch von einem höherklassigen verein entdeckt zu werden.dies aber diesen spielern übel zu nehmen ist völliger schwachsinn . mit dem kehler fv hast du ein sehr gutes beispiel genannt.
    haben seit 3 jahren einen zahlungskräftigen sponsor, sonst hätten sie
    sich nie diese mannschaft leisten können...und ich gönne es den
    kehler und wünsche ihnen auch weiterhin viel erfolg.
    und was unsere liga betrifft wird es mit sicherheit noch sehr spannend
    und das ist es worauf ich mich freue und muss nicht mit neid auf andere
    mannschaften blicken.

  • Also ich denke in Villingen dreht sich nicht alles um die erste Mannschaft, dem kann ich nicht zustimmen!
    Schaut an, in welchen Ligen unsere Jugenden spielen, und in Offenburg ists nicht anders.
    Von dem her ist der Satz, dass sich alles nur um die 1. dreht, völliger blödsinn, Sorry.

  • Finde den Bericht in einer Stadionzeitung ziemlich daneben, denn in dieser sollte man schon die sportliche Fairness walten lassen.
    Eine klitzekleine Spitze in Richtung SV Linx (der mir im übrigen als Verein völlig egal ist) hätte man sicher bringen können, aber das ist m.E. des Negativen zuviel.


    Zur anderen Diskussion: Dass die Vereine primär über ihre erste Mannschaft definiert werden, stimmt schon. Andererseits könnten beispielsweise wir komplett einpacken, wenn die Jugendarbeit nicht so gut wäre.

  • Zitat

    Original von Dreiländereck
    Was die Jugendarbeit angeht ist das nur Geschwätz, am Ende dreht sich doch alles nur um die jeweilige Erste Mannschaft.


    Du hast recht, in jedem Verein zählt die erste Mannschaft...
    Aber null Jugendarbeit wie der SV Linx, ist halt eben auch nix !!!!!!!!!!!!


    Es ist bei den Jugendmannschaften immer ein nehmen und geben. Es ist nicht verwerflich Jugendspieler zu höherem zu verhelfen, aber nix tun ist schlichtweg Mist !!!!


    Zitat

    Original von DreiländereckMoney talks..


    Das ist doch kein Geheimnis .... Es geht einfach um die Gesamtstruktur im Verein ....


    Zitat

    Original von Haddock
    Finde den Bericht in einer Stadionzeitung ziemlich daneben.


    Ich persönlich finde den Bericht völlig okay, und zwar weil er Wahrheit spricht, und auch deshalb weil unser Herr Linxer einfach die Wahrheit nicht verkaften kann !!! Ich mag euch nicht SV Linx, und nicht weil wir mit dem FCR eine Freundschaft haben ....
    Ihr seid Hoppenheim für Arme aus Südbaden !!!! Wobei Hoppenheim viel Geld für Jugend ausgibt !!


    Was du da Herr Linxer erzählst, das ganz Südbaden über Rastatt lacht, ist schlichtweg eine Lüge ! Wahrscheinlich ziehst du den Leuten diese Meinung aus der Nase ! Du kannst es einfach nicht ertragen das dein Verein ein Nulpe ist ! Wenn euer Herr Weber das Geld rauszieht, wird der "Stern" :lool: aus dem Ortenaukreis bald in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.


    TRADITION SCHLÄGT JEDEN TREND !!!!!!


    Ihr seid leider nur Trend :lool:


    PS: Schreibfehler sind nicht absichtlich, komme gerade vom KrawallBrüder Konzert

  • Zitat

    Original von LINXER
    Seit Jahren, eigentlich schon seit Jahrzehnten versucht der Club aus
    dem kleinen Dorf bei Kehl es dank des finanzkräftigen Präsidenten (müssen wir uns natürlich entschuldigen dass wir die einzigste verbandsligamannschaft sind die einen sponsor haben)


    Falsch abgetippt oder steht's so drin? Letzteres wäre ja mega peinlich. Wenn man schon versucht Satire zu machen, sollte man wenigstens Deutsch können.

  • übrigens gestern in der rastatter zeitung, kurz zusammengefasst:
    die rastatter können immer noch nicht verkraften dass 4 ehemalige akteure die das rastatter trikot trugen in linx spielen. nur scheint
    es so dass diese 4 mit dem lasso eingefangen wurden und nach linx gezerrtwurden . leider wird in rastatt vergessen dass auch 4 ehemalige kuppenheimer bei ihnen auf dem platz stehen.
    so viel zum thema audano. dieser bericht kam aus der zeitung im
    bereich rastatt.
    würde mal sagen EIGENTOR.
    damit hat sich das thema für mich auch erledigt. wie bereits gesagt
    soll jeder darüber denken was er will.

  • So dann tippe ich mal den nächsten Spieltag :lool:


    VfR Hausen - SV Oberachern 1:1
    Offenburger FV - FV Schutterwald 3:0
    SV Weil - FC Rastatt 04 2:1
    SV Linx - SV Stadelhofen 3:1
    VfB Bühl - SV Kirchzarten 0:0
    FC Singen 04 - FC Konstanz 1900 VfR 3:0
    FC Bötzingen - SF Elzach-Yach 3:0
    SC Pfullendorf II - SV Endingen 2:0

  • Mein Tipp


    VfR Hausen- SV Oberachern 2:1
    Offenburger FV- FV Schutterwald 4:0
    SV Weil- FC Rastatt 3:0, das Spiel findet erst am 6 März 2010 statt.
    SV Linx- SV Stadelhofen 2:0
    VfB Bühl- SV Kirchzarten 2:0
    FC Singen- Fc Konstanz 4:1
    SC Pfullendorf II- SV Endingen 4:2
    FC Bötzingen- SF Elzach/ Yach 1:3, Achim Thoma wird mit seinem FCB gegen seinen Heimatverein SF Elzach/ Yach eine böse Überraschung erleben :D

  • Schaut doch nach Kehl, die haben Dank eines finanzkräftigen Sponsors eine KLasse Erste Mannschaft. Früher hatten Sie immer sehr gute Jugendmannschaften, jetzt sind Sie mit keiner Jugend mehr in einer höheren Staffel vertreten. Interressiert doch keinen so lange die Erste gut ist.[/quote]



    Das ist nicht ganz Richtig! Die Aufstiegsmannschaft von 2007 war fast die gleiche wie die Mannschaft von 2006 also vor dem "neuen" Sponsor (Kornmaier, Kaiser, Sax, Seger, Mätz, Walter,....) erst als im letzten Jahr 11 Abgänge ersetzt werden mussten (darunter Mätz, Savane, Seger,..) sind Spieler wie , Maiseneuv, Laifer, ... geholt worden.
    Die Jugendarbeit des KFV befindet sich gerade im Umbruch. Seit der Kooperation mit der KSC Jugend. Tut sich so einiges in Kehl – auch wenn man im Moment als Außenstehender noch nicht alles mitbekommt! In den letzten beiden Jahren standen so viele Jugendspieler in der I. Mannschaft, wie schon lange nicht mehr, dass wird und soll auch so bleiben!!!!


    Mit sportlichen Grüßen!

    Die Nummer 1 in der Ortenau!


    :schal6: :supporter7: :supporter7: :supporter7: :supporter7: :supporter7: :schal6:


    R.I.P. Benni Volz (6)

  • bitte nicht übel nehmen amigo, finde eure jugendarbeit klasse. glaube
    aber kaum dass noch gross möglichkeit besteht dass für die oberliga
    junge spieler nachrücken.
    wer sind die leistungsträger bei euch in der mannschaft ? - massoineuve.
    imbs, zimmer und kaiser (ist aus eurer jugend.) der rest ist meiner
    meinung nach guter bis sehr guter durchschnitt. aber ohne die
    3 genannten franzosen möchte ich behaupten dass ihr nicht so weit
    oben spielen würdet, siehe letztes jahr.
    in den zeiten vor presstrade blieb nichts anderes übrig als vorwiegend
    auf eigene jugend zu setzen und ihr hattet immer klasse spieler
    hervorgebracht (stöcklin, wurth, mätz, sax.....etc.) aber je höher
    der erfolgsdruck von aussen kommt´, desto mehr werden spieler von
    anderswo geholt.(geholt werden müssen)
    was die zusammenarbeit mit dem ksc betrifft, frage ich mich wer
    davon am meisten profitiert ?! ist doch wie in offenburg mit freiburg.
    die besten spieler werden dort ausgebildet und danach , meinst du sie
    kommen alle wieder zurück? - sehe diese sache etwas zwiespältig.

  • Was ich lustig finde Amigo, sind die ganzen Fahnen in deiner Signatur.... Als ich mal vor geraumer Zeit bei euch war, als ihr gegen Astoria Walldorf gespielt habt, entdeckte ich keine Fahne. Nur eine älteren Herren mit Trommel auf der Tribüne :zwinkern:


    Zu der Kooperation mit dem KSC, wieso nicht, ich denke da fallen genügend Spieler an, die dem Kehler FV helfen können ....


    Von der SC Freiburg A-Jugend ist Anfang dieser Saison auch ein Spieler zum FC Singen 04 zurückgekehrt. Der hat doch dort ganz klar mehr gelernt, als wir ihm hätten beibringen können ! (Wir haben keine Kooperation mit dem SCF)

  • lezter spieltag und eine verdiente klatsche. nicht ganz in dieser höher aber stadelhofen verdient gewonnen. (1:4) war trotzdem ein sehr
    schöner abend, mit leichten nachwirkungen heute morgen (scheiss
    schnäpse).
    nächste woche noch ofv gegen singen anschauen und das wars
    dann erst mal dieses jahr.
    wünsche allen schöne weihnachten und einen guten rutsch.

  • nach der 0:1 Niederlage in Bötzingen stehen wir wie letztes Jahr zur Winterpause auf einem Abstiegsplatz. Ich bin aber noch guter Hoffnung, dass wir den Klassenerhalt schaffen, es ist ja noch alles eng zusammen im Tabellenkeller.
    :supporter14: