SpVgg Ansbach - News

  • Zitat

    Original von Nummer_23
    Samstag 4.7.2009 15:30 Uhr


    SpVgg Ansbach - Greuther Fürth I


    Die erste Mannschaft von Fürth kommt zu euch!! :respekt:

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • :okay:


    Und die 1. Mannschaft von Nürnberg kommt nach Bayreuth die brauchen natürlich auch mal einen richtigen GEGNER!!! :supporter8: :supporter14:

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • Immerhin, ist doch ganz ordentlich. :)



    Jubiläumsspiel - 100 Jahre SpVgg Ansbach


    Sa. 04.07.2009, 15:00 Uhr


    SpVgg Ansbach - SpVgg Greuther Fürth 0:5 (0:0)


    Tore: 0:1 N.Müller (53.), 0:2 Fürstner (62./Foulelfmeter), 0:3 N.Müller (65.), 0:4 Mauersberger (71.), 0:5 Kakoko (73.)
    Zuschauer: 1.000

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ja war halt Schade dass die Zweite Halbzeit auf einmal so konfus war, die erste war echt ganz ordenlich von uns.

  • Die SpVgg Ansbach bleibt im Tabellenkeller stecken und verlor auch gegen den direkten Konkurrenten aus Memmelsdorf mit 0:1.


    SpVgg Ansbach - SV Memmelsdorf 0:1 (0:1)
    Tor: 0:1 Tobias Seifert (20.)
    Zuschauer: 350


    Ansbach bleibt im Tabellenkeller
    Beide Mannschaften waren sich noch nie in einem Vergleich gegenübergestanden, und vor allem die Ansbacher werden diesen ersten so schnell wie möglich vergessen wollen. Die junge Ansbacher Mannschaft zeigte schlichtweg eine katastrophale Leistung und wird es so schwer haben, in der Bayernliga irgendeinen Punkt zu erringen. Beim Tor des Tages spielte der sonst so zuverlässige Kapitän Jauch dem jungen Gästestürmer Seifert das Leder in die Füße, und dieser vollstreckte zu seinem sechsten Saisontor abgezockt. Nach dem Wechsel verstärkten zwar die Gastgeber ihre Anstrengungen, verstanden es aber gegen die biederen Gäste nicht, irgendeine Chance herauszuspielen.


    http://www.nz-online.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Die SpVgg Ansbach ist jetzt nach dem 19. Spieltag immer noch im Tabellenkeller!


    Aber man gewann gegen den Tabellenletzten 1. FC Bad Kötzting mit 1:2 und ist jetzt von 19 Mannschaften auf den 17 Platz in der Tabelle!


    1. FC Bad Kötzting - SpVgg Ansbach 1:2 (0:1)


    Tore:


    0:1 Mario Feulner (25.)
    1:1 Jan Velkoborsky (55.)
    1:2 Dominik Stolz (56.)


    Zuschauer: 550

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • SpVgg Ansbach 2:4 TSV Crailsheim


    Extrem lustige Bedingungen für ein Fußballspiel:)


    Tore: Weiß, Herzner B.