Nachrichten aus dem Fußballkreis Schlüchtern

  • Hartmannshain will nach Büdingen


    Zitat

    Die Fußball-Abteilung der Spielvereinigung Hartmannshain/Herchenhain, ein Verein des Fußballkreises Schlüchtern, will sportlich neue Wege gehen: Ab der kommenden Saison will der Tabellen-13. der B-Liga Fulda/Vogelsberg eine Spielgemeinschaft mit der SG Burkhards/Kaulstoß/Sichenhausen aus dem Kreis Büdingen bilden und in der B-Liga Büdingen 1 spielen.

    weiterlesen auf torgranate.de


    Das neue Konstrukt heißt dann Spielvereinigung Hartmannshain/Herchenhain/Burkhards. Warum eigentlich nicht Spielvereinigung Burkhards/Hartmannshain/Herchenhain/Kaulstoß/Sichenhausen? Kurz SpVgg BHHKS? Da werden Monster aus der Taufe gehoben...

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Türkischer Fußballverein vor Gründung
    Schon für 2015/16?


    Zitat

    Der Fußballkreis Schlüchtern bekommt womöglich Zuwachs. Eine Gruppe türkischstämmiger Fußballer aus Schlüchtern und Umgebung plant die Gründung eines Vereins.


    weiterlesen auf torgranate.de

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Bosporus Schlüchtern ins Leben gerufen – Schon bald im Ligabetrieb?

    Schlüchtern (hg/ms) – Nun gibt es mit dem SV Bosporus auch einen türkischen Verein in Schlüchtern. Wie der erste Vorsitzende des neu gegründeten Vereins Mükerrem Demirbag bestätigt, möchte der SVB Schlüchtern bereits zur kommenden Saison in den Spielbetrieb einsteigen – Bosporus hat allerdings ein Problem: Dem Verein steht keine Spielstätte zur Verfügung. Deswegen steht die Teilnahme am Ligabetrieb in den Sternen.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Auch, wenn es nicht nur den Kreis Schlüchtern, sondern alle vier osthessischen Kreise betrifft, packe ich das mal hier rein:



    Nur noch drei Vereine in ganz Osthessen von A- bis C-Junioren eigenständig
    Gerade einmal 198 Nachwuchsteams in drei Altersklassen



    Die Entwicklung des Nachwuchsfußballs in Osthessen ist bedenklich: Während der Trend immer mehr zu Jugendspielgemeinschaften und Jugendfördervereinen geht, sind kleinere, eigenständige Vereine im Juniorenbereich fast vom Aussterben bedroht. Mit dem FSV Hohe Luft, Buchonia Flieden und dem FV Horas sind in den vier Fußballkreisen Fulda, Lauterbach-Hünfeld, Schlüchtern und Hersfeld-Rotenburg gerade einmal noch drei Vereine durchgehend von den A- bis zu den C-Junioren eigenständig.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Marborn neue Heimat des DFB-Stützpunktes Schlüchtern
    Steinau und Marborn bilden JSG

    Marborn wird die neue Heimat des DFB-Stützpunktes und somit der Standort-Nachfolger von Breitenbach. Das hat uns Ralph Braun, Vorsitzender der SG Marborn, mitgeteilt.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Zwischenstand Aug/Sep




    A-Liga Schlüchtern



    1. FV Steinau II 7 +7 16
    2. SV Herolz 6 +8 15
    3. SG Hohenzell 7 +4 15
    4. SG Gundhelm/Hutten 6 +11 13
    5. SG Magdlos 6 +8 12
    6. SG Marborn 5 +7 10
    7. SG Huttengrund 6 +6 10
    8. SG Altengronau/Jossa 6 -5 9
    9. SG Oberkalbach 7 -1 8
    10. TSV Weichersbach 6 -4 7
    11. SG Distelrasen 5 +1 6
    12. SG Veitsteinbach 5 -4 5
    13. SG Mottgers/Schwarzenf 6 -8 4
    14. SV Marjoß 6 -14 2
    15. SV Niederzell 4 -6 1
    16. SG Weiperz 6 -10 1




    B-Liga Schlüchtern


    1. SG Vollmerz 6 +26 18
    2. SG Rückers II 6 +16 18
    3. SG Kressenbach/Ulmbach II 6 +14 15
    4. SV Mittelkalbach II 6 +9 11
    5. SV Höf und Haid 8 -9 11
    6. SV Uttrichshausen 7 +5 10
    7. SG Gundhelm/Hutten II 5 +3 10
    8. TSV Heubach 7 +1 7
    9. SG Freiensteinau II 6 -1 7
    10. SG Oberzell/Züntersbach ll 6 -5 7
    11. FC Niederkalbach 6 -9 7
    12. SV Herolz II 6 -17 5
    13. SG N-Moos/Volkarts/Völz 6 -7 4
    14. SG Mottgers/Schwarzenf II 5 -6 3
    15. SG Distelrasen II 6 -12 3
    16. SG Schlüchtern/Elm II 6 -8 2



    C-Liga Schlüchtern West


    1. Schlüchterner Löwen 3 +7 9
    2. SV Niederzell II 2 +7 6
    3. SG Grebenh./Bermuthsh. II 2 +3 3
    4. SG Huttengrund II 1 +2 3
    5. KSG Radmühl 3 +1 3
    6. SG Sterbfritz/Sannerz II 0 0 0
    7. SG Bellings /Hohenzell II 2 -5 0
    8. SG Bad Soden III 1 -6 0
    9. SG Marborn II 2 -9 0



    C-Liga Schlüchtern Ost


    1. SG Altengronau/Jossa II 2 +5 6
    2. SG Sterbfritz/Sannerz 1 +9 3
    3. SG Veitsteinbach/Heubach II 0 +0 0
    3. SG Weiperz II 0 +0 0
    3. TSV Weichersbach II 0 +0 0
    6. SG Magdlos/Höf und Haid II 1 -1 0
    7. SG Vollmerzer Löwen II 1 -4 0
    8. SG Ober-/Niederkalbach II 1 -9 0

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Zwischenstand Anfang Oktober


    A-Liga


    1. SG Gundhelm/Hutten 11 +19 24
    2. SG Huttengrund 11 +14 23
    3. FV Steinau II 11 +9 23
    4. SG Hohenzell 11 +7 22
    5. SV Herolz 11 +5 21
    6. SG Magdlos 11 +8 19
    7. SG Marborn 11 +8 18
    8. TSV Weichersbach 11 -1 16
    9. SG Altengronau/Jossa 11 -5 16
    10. SG Veitsteinbach 11 -2 14
    11. SG Weiperz 11 -5 12
    12. SG Distelrasen 11 -4 11
    13. SG Oberkalbach 11 -4 9
    14. SG Mottgers/Schwarzenf 11 -11 8
    15. SV Niederzell 10 -13 5
    16. SV Marjoß 12 -25 5



    Steinau II etwas zurückgefallen. Mit Gundhelm/Hutten, Huttengrund und Herolz drei alte bekannte unter den ersten fünf.
    Weiperz hat sich konsolidiert, Niederzell und Marjoß in prekärer Lage.




    B-Liga


    1. SG Kressenbach/Ulmbach II 11 +29 30
    2. SG Vollmerz 11 +35 26
    3. SG Rückers II 11 +19 25
    4. SV Uttrichshausen 11 +6 17
    5. FC Niederkalbach 11 -4 16
    6. SV Höf und Haid 11 -6 16
    7. SV Mittelkalbach II 11 +6 15
    8. SG Freiensteinau II 11 +1 15
    9. TSV Heubach 11 +3 14
    10. SG Schlüchtern/Elm II 11 -1 14
    11. SG Oberzell/Züntersbach ll 11 -6 14
    12. SV Herolz II 11 -18 14
    13. SG Gundhelm/Hutten II 11 -15 10
    14. SG N-Moos/Volkarts/Völz 11 -7 9
    15. SG Distelrasen II 11 -18 5
    16. SG Mottgers/Schwarzenf II 11 -24 5



    Kressenbach/Ulmbach II ganz stark. Vollmerz und Rückers II haben etwas nachgelassen.
    Schlüchtern/Elm II im Mittelfeld angekommen, Nieder-Moos/V./V. hingegen am Boden der Tatsachen. Unsere beiden Mitaufsteiger haben noch mit der Liga zu kämpfen. Wie schaut's aus @AdlerUli?




    C-Liga West


    1. Schlüchterner Löwen 6 +20 18
    2. SV Niederzell II 5 +11 12
    3. SG Huttengrund II 4 +5 9
    4. SG Bellings /Hohenzell II 5 +5 7
    5. SG Grebenh./Bermuthsh. II 6 +2 7
    6. KSG Radmühl 4 +3 6
    7. SG Marborn II 5 -9 3
    8. SG Bad Soden III 4 -10 3
    9. SG Sterbfritz/Sannerz II 5 -27 0





    C-Liga Ost


    1. SG Sterbfritz/Sannerz 4 +18 12
    2. SG Altengronau/Jossa II 6 +6 10
    3. SG Magdlos/Höf und Haid II 5 +1 9
    4. SG Ober-/Niederkalbach II 4 -7 6
    5. TSV Weichersbach II 3 -1 4
    6. SG Vollmerzer Löwen II 3 -3 3
    7. SG Veitsteinbach/Heubach II 2 -5 0
    8. SG Weiperz II 3 -9 0



    In den C-Ligen zwei der drei Ersten auf den Spitzenplätzen. :thumbup:

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • "Der Abstieg wäre eine Katastrophe"
    Nieder-Moos/Volkartshain/Völzberg auch in der B-Liga im Keller

    „Wenn wir absteigen würden, wäre das eine absolute Katastrophe“, kommt es aus dem Munde von Martin Döppenschmidt, dem Spielertrainer von Schlüchterns B-Ligist SG Nieder-Moos/Volkartshain/Völzberg, wie aus der Pistole geschossen, wenn man ihn in Anbetracht der prekären Tabellensituation auf die Möglichkeit eines erneuten Abstiegs anspricht.


    :kicher:


    Wäre natürlich schade für den Fußball im Blauen Eck aber eine gewisse Schadenfreude lässt sich nicht unterdrücken. Mööser in den See.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Hallen-Kreismeisterschaft, Gruppe A. Keine größeren Überraschungen


    Tabelle:


    Pl Mannschaft Liga TV Pkt
    1. SG Schlüchtern/Elm GL 10:3 13
    2. SV Niederzell KLA 10:4 10
    3. SV Herolz II KLB 3:5 7
    4. FSV Schlüchterner Löwen KLC 7:8 6
    5. SG Sterbfritz/Sannerz KLC 3:9 4
    6. SG Kressenbach/Ulmbach II KLB 6:10 2


    Schlüchtern/Elm und Niederzell in der Finalrunde.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Zwischenstand Winterpause


    A-Liga


    1. SG Gundhelm/Hutten 18 +31 37
    2. SG Huttengrund 16 +20 33
    3. SG Hohenzell 17 +8 33
    4. SV Herolz 17 +11 32
    5. SG Magdlos 17 +11 30
    6. FV Steinau II 17 0 27
    7. TSV Weichersbach 17 +9 26
    8. SG Marborn 17 +4 25
    9. SG Veitsteinbach 17 +1 23
    10. SG Altengronau/Jossa 16 -5 23
    11. SG Weiperz 17 -1 22
    12. SG Oberkalbach 17 -2 21
    13. SG Mottgers/Schwarzenf 18 -10 16
    14. SG Distelrasen 17 -13 15
    15. SV Niederzell 17 -24 9
    16. SV Marjoß 17 -40 6


    Gundhelm/Hutten setzt sich ab, Huttengrund hat aber noch zwei Nachholspiele in petto. Auch Hohenzell, Herolz und Überraschungsteam Magdlos noch in Schlagdistanz. Unten duellieren sich Niederzell und Magdlos um Relegationsrang und Direktabstieg. Mottgers/Schwarzenfels und Oberkalbach haben sich absetzen können.




    B-Liga


    1. SG Kressenbach/Ulmbach II 16 +37 41
    2. SG Vollmerz 17 +41 36
    3. SG Rückers II 16 +23 33
    4. SV Uttrichshausen 16 +10 27
    5. SG Schlüchtern/Elm II 15 +7 26
    6. FC Niederkalbach 17 -1 26
    7. SG Oberzell/Züntersbach ll 16 -2 23
    8. SV Höf und Haid 16 -5 23
    9. SV Mittelkalbach II 15 +6 21
    10. TSV Heubach 16 +5 21
    11. SG Freiensteinau II 14 +4 20
    12. SV Herolz II 16 -32 17
    13. SG Mottgers/Schwarzenf II 18 -32 15
    14. SG Gundhelm/Hutten II 16 -18 14
    15. SG N-Moos/Volkarts/Völz 17 -13 11
    16. SG Distelrasen II 16 -27 6


    Kressenbach/Ulmbach II auf dem Weg in die A-Liga. Vollmerz und Rückers II weiterhin im Kampf um den Relegationsplatz. Unten hat sich Mottgers/Schwarzenfels II herausgearbeitet, dafür ist Nieder-Moos/V./V. auf einen direkten Abstiegsplatz gerutscht. Distelrasen II muss mit dem direkten Wiederabstieg rechnen.




    C-Liga West


    1. Schlüchterner Löwen 8 +20 21
    2. SG Huttengrund II 8 +13 21
    3. SV Niederzell II 8 +13 18
    4. KSG Radmühl 8 +4 13
    5. SG Bad Soden III 8 -13 9
    6. SG Bellings /Hohenzell II 8 +2 8
    7. SG Grebenh./Bermuthsh. II 8 -1 7
    8. SG Sterbfritz/Sannerz II 8 -22 6
    9. SG Marborn II 8 -16 3


    Spannender Dreikampf um die ersten beiden Plätze. Die Schlüchterner Löwen wollen den direkten Wiederaufstieg klar machen.




    C-Liga Ost


    1. SG Sterbfritz/Sannerz 7 +30 21
    2. SG Vollmerzer Löwen II 7 +8 15
    3. SG Altengronau/Jossa II 7 +11 13
    4. SG Magdlos/Höf und Haid II 7 +1 12
    5. TSV Weichersbach II 6 -3 7
    6. SG Ober-/Niederkalbach II 7 -11 6
    7. SG Weiperz II 5 -11 3
    8. SG Veitsteinbach/Heubach II 6 -25 0


    Sterbfritz/Sannerz (letztes Jahr noch in der Relegation gescheitert) hat sich abgesetzt. Von den Verfolgern dürften lediglich Altengronau/Jossa II, Weichersbach II und Weiperz II aufsteigen.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Futsal-Kreismeisterschaft


    Vorrunde, Gruppe B


    1. SV Herolz 10 Punkte (12:4 Tore) - KLA
    2. Vollmerz 5 Punkte (10:8) - KLB
    3. Weiperz 5 Punkte (10:11) - KLA
    4. Distelrasen II 4 Punkte (7:7) - KLB
    5. Freiensteinau II 2 Punkte (5:14) - KLB


    In Gruppe B setzt sich mit Herolz der Favorit durch, Vollmerz kann Weiperz ein Schnippchen schlagen. Freiensteinau II enttäuscht.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Futsal-Kreismeisterschaft


    Vorrunde, Gruppe C


    1. Oberzell/Züntersbach 5 / 14:2 / 15 - KOL
    2. Hohenzell 5 / 12:2 / 12 - KLA

    3. Mottgers/Schwarzenfels 5 / 6:5 / 6 - KLA
    4. Weichersbach 5 / 5:7 / 6 - KLA
    5. Altengronau/Jossa 5 / 4:10 / 3 - KLA
    6. Distelrasen 5 / 3:18 / 3 - KLA


    Keine Überraschungen.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Futsal-Kreismeisterschaft


    Vorrunde, Gruppe D


    1. FV Steinau 16:2 / 15 - KOL
    2. Huttengrund 12:9 / 12 - KLA

    3. Kressenbach/Ulmbach 9:7 / 7 - KOL
    4. Höf und Haid 5:10 / 5 - KLB
    5. Hohenzell/Bellings II 5:12 / 3 - KLC
    6. Freiensteinau 3:13 / 1 - KOL


    Freiensteinau enttäuscht herbe. Auch Kressenbach/Ulmbach hinter den Erwartungen zurück.




    Die Teilnehmer der Endrunde:


    SG Schlüchtern/Elm (GL)
    FV Steinau (KOL)
    SG Oberzell/Züntersbach (KOL)
    SV Niederzell (KLA)
    Germania Herolz (KLA)
    SG Hohenzell (KLA)
    SG Huttengrund (KLA)
    Degenfeld Vollmerz (KLB)

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Salomon schießt seinen SV Herolz zum Masters-Titel
    Futsal-Kreismeisterschaft Schlüchtern: Finalsieg gegen Oberzell/Züntersbach

    Der SV Herolz ist der Schlüchterner Futsal-Kreismeister 2016. In Finale des Schlüchterner "Masters" siegte der A-Ligist in einem hochdramatischen Spiel mit 3:2 nach Verlängerung gegen Oberzell/Züntersbach.


    Gruppe A:
    1. SG Oberzell/Züntersbach, 7 Punkte, 6:2 Tore (KOL)
    2. SG Huttengrund, 4 Punkte, 5:6 Tore (KLA)

    3. SG Vollmerz, 2 Punkte, 5:6 Tore (KLB)
    4. SG Schlüchtern/Elm, 2 Punkte, 5:7 Tore (GL)


    Gruppe B:
    1. SV Herolz, 7 Punkte, 8:2 Tore (KLA)
    2. FV Steinau, 6 Punkte, 8:3 Tore (KOL)

    3. SG Hohenzell, 4 Punkte, 5:4 Tore (KLA)
    4. SV Niederzell, 0 Punkte, 1:13 Tore (KLA)


    Halbfinale:
    15.30 Uhr: SG Oberzell/Züntersbach - FV Steinau 3:0
    15.50 Uhr: SV Herolz - SG Huttengrund 1:0



    Spiel um Platz 3:
    16.10 Uhr: FV Steinau - SG Huttengrund 2:1


    Finale:
    16.30 Uhr: SG Oberzell/Züntersbach - SV Herolz 2:3 n.V.


    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Bin jetzt seit einer Woche wieder im Training dabei bei Mottgers/Schwarzenfels :positiv1:
    Saison bisher in der A-Liga eher enttäuschend, hatte sich der neue Trainer ein wenig anders vorgestellt.
    Aber ist seine erste Trainer bzw Spielertrainer Station, denke haben im Winter jetzt gut gearbeitet und hoffe das es besser läuft als in der Hinrunde!
    Im Sommer verlässt unser Top Torjäger leider den Verein.
    Er versucht sein Glück eine Liga höher bei Oberzell.


    In der B Liga läuft es eigentlich gut. Ziel natrülich Klassenerhalt.
    Schlecht in die Runde gestartet aber jetzt angekommen in der Liga und man darf auf den Klassenerhalt hoffen.


    Bei Marjoß sieht es nach der Hinrunde düster aus.
    Dort ja der Top Torjäger Jan Breitenberger jetzt Spielertrainer!
    Im Winter wurden 5-6 neue Leute geholt, wie die sind kann ich leider nicht sagen, wird man sehen!
    Zudem hat man versucht den ein oder anderen älteren Spieler wieder reaktivieren, weiß jetzt garnicht ob das geklappt hat, zu wünschen wäre es dem SVM.
    Wird eine sehr schwere aufgabe da unten raus zu kommen!
    Aber im Abstiegskampf kennt sich der SVM aus, seit jahren immer unten drin, glaube in den letzten 6 jahren, 3 mal Relegation. Hoffe die packen es irgendwie, auch wenn die Chancen alles andere als gut stehen...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Bosporus Schlüchtern ins Leben gerufen – Schon bald im Ligabetrieb?


    Gibt es da schon was neues ?
    Haben die jetzt einen Platz gefunden ?
    Spielen die 16/17 schon mit oder ?

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“


  • Gibt es da schon was neues ?
    Haben die jetzt einen Platz gefunden ?
    Spielen die 16/17 schon mit oder ?


    Ich habe nichts Neues mitbekommen. Soweit ich weiß ist immer noch kein Platz vorhanden, auf dem die Mannschaft spielen könnte.

    "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
    SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

  • Komische Geschichte, erst so eine große Welle gemacht, und jetzt finden die einfach keinen Platz, merkwürdig...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • A-Liga Schlüchtern vom Samstag:


    Marborn – Gundhelm/Hutten 4:2 (1:0)
    Tore: 1:0 Arthur Sejder (41.), 2:0 Patrick Kaszycki (52.), 3:0 Arthur Sejder (57.), 3:1 Tobias Heil (69.), 4:1 Yussuf Onar (81.), 4:2 Marko Heil (87.)
    Schiedsrichter: Thorsten Diehm (Offenbach)
    Zuschauer: 120.
    Verschossener Foulelfmeter: Nico Spahn (Gundhelm/Hutten, 50.,), gegen den Pfosten.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • A-Liga


    Weichersbach – Distelrasen 0:0
    Tore: -.
    Schiedsrichter: Karim Souki (Flieden)
    Zuschauer: 100.


    Mottgers/Schwarzenfels – Hohenzell 2:1 (1:1)
    Tore: 0:1 Johannes Muth (12.), 1:1 Sascha Hölzer (21.), 2:1 Robin Andres (82.)
    Schiedsrichter: Ludwig Gauer (Pfungstadt)
    Zuschauer: 130.
    Gelb-Rote Karte: Petrovici (Hohenzell, 89.)


    Marjoß – Veitsteinbach 0:1 (0:0)
    Tor: 0:1 Felix Heil (75.)
    Schiedsrichter: Jochen Arnold (Bad Soden-Salmünster)
    Zuschauer: 50.
    Gelb-Rote-Karte: Philip Richter (Marjoß, 80.)


    Oberkalbach – Huttengrund 3:2 (2:1)
    Tore: 1:0 Mirco Kress (9.), 2:0 Fabian Lamp (17.), 2:1 Tobias Bahr (38.), 3:1 Mirco Kress (75.), 3:2 Tobias Bahr (90.+4)
    Schiedsrichter: Jürgen Kreisler (Brachttal)
    Zuschauer: 80.


    Altengronau/Jossa – Steinau 1:1 (1:1)
    Tore: 0:1 Eren Aygül (13.), 1:1 Tobias Beringer (36.)
    Schiedsrichter: Siegfried Löhmer (Ebersburg)
    Zuschauer: 100.


    Herolz – Magdlos 2:2 (1:1)
    Tore: 0:1 Julian Hack (24.), 1:1 Dennis Kraus (39.), 2:1 Kiya Wolfgang Staudt (61.), 2:2 Mario Hartmann (90.)
    Schiedsrichter: Franz-Josef Korn (Nidda)
    Zuschauer: 100.


    Niederzell – Weiperz - abgesagt


    B-Liga

    Niederkalbach – Herolz II 4:1 (0:1)
    Tore: 0:1 Benedikt Müller (10.), 1:1 Tim Kneist (48.), 2:1 Henrik Möller (76.), 3:1 Henrik Möller (81.), 4:1 Henrik Möller (84.)
    Schiedsrichter: Ramazan Savas (Brachtal)
    Zuschauer: 50.
    Gelb-Rote-Karte: Julian Berger (Herolz, 73.)


    Heubach – Uttrichshausen 1:1 (1:0)
    Tore: 1:0 Christian Manns (3.), 1:1 Helmut Schleicher (90.)
    Schiedsrichter: Bernd Seifert (Kerzell)
    Zuschauer: 100.


    Schlüchtern/Elm II – Nieder-Moos/Volkartshain/Völzberg 0:0
    Tore: -.
    Schiedsrichter: Jeremy Becker (Kessenrot)
    Zuschauer: 50.
    Rote-Karte: Andre Sauer (Schlüchtern/Elm, 85.) wegen groben Foulspiels.


    Kressenbach/Ulmbach II - Mittelkalbach II 5:2 (1:0)
    Tore: 1:0 Matthias Lotz (20.), 2:0 Jannick Herber (50.), 3:0 Tobias Beuscher (60.), 3:1 Jan-Luca Holzer (61.), 3:2 Jan-Luca Holzer (64.), 4:2 Tobias Beuscher (78.), 5:2 Michael Fritz (79.)
    Schiedsrichter: Stephan Burkhardt (Baltringen)
    Zuschauer: 100.


    Rückers II - Distelrasen II 8:0 (2:0)
    Tore: 1:0 Kornelius Hüttl (15.), 2:0 Jan Kress (29.), 3:0 Jonas Bös (50.), 4:0 Jonas Bös (53.), 5:0 Christian Heil (56.), 6:0 Christian Heil (60.), 7:0 Jonas Bös (62.), 8:0 Hugo Sorg (90.)
    Schiedsrichter: Julian Göltner (Kiebitzgrund/Rothenkirchen)
    Zuschauer: 40.
    Rote Karte: Benedikt Jobst (Distelrasen, 26.) wegen Tätlichkeit.


    Mottgers/Schwarzenfels II - Freiensteinau II 2:2 (0:1)
    Tore: 0:1 Manuel Schmelz (24.), 1:1 Lukas Kuschela (57.), 2:1 Björn Wigleb (79.), 2:2 Marcel Grau (80., Eigentor)
    Schiedsrichter: Björn Misiewicz (Eichenzell)
    Zuschauer: 50.


    Oberzell/Züntersbach ll - Gundhelm/Hutten II 1:0 (1:0)
    Tor: 1:0 Robin Hartmann (2.)
    Schiedsrichter: Steffen Ganz (Hanau)
    Zuschauer: 50.


    Höf und Haid – Vollmerz - abgesagt

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“