DJK Gebenbach ist Meister – und Bayernligist !!

  • Glückwunsch!! :positiv2::aufstieg::sieger:


    Gebenbach ist Meister – und Bayernligist


    Überraschungsteam setzt sich durch
    Der Überraschungsmannschaft der Landesliga gelingt mit 5:2 gegen Osterhofen ein historischer Triumph – und alle feiern mit.
    DJK Gebenbach – SpVgg Osterhofen 5:2 (2:0).
    Die DJK Gebenbach krönt eine sensationell verlaufende Saison mit der vorzeitigen Meisterschaft. Der Überraschungsmannschaft in der Landesliga Mitte gelingt mit dem souveränen 5:2-Sieg gegen die abstiegsbedrohte SpVgg Osterhofen ein historischer Triumph. Zugleich wird mit dem Bayernligaaufstieg in Gebenbach ein Fußballmärchen wahr. „Einfach Wahnsinn, unglaublich“: Das und mehr hörte man nach dem Schlusspfiff immer wieder, als sich Spieler, Trainer, Betreuer und Fans gegenseitig beglückwünschten. „Es ist unglaublich. Ich bin verdammt stolz auf die Burschen. Wir haben die ganze Saison über gezeigt, dass wir das verdienen. Es war nicht leicht, ab dem zehnten Spieltag der Gejagte zu sein“, so Trainer Faruk Maloku nach Abpfiff sowie einigen Sekt- und Bierduschen.

    Weiter lesen!
    Quelle: http://www.fupa.net

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Einen weiteren Neuzugang gibt es auch:

    Dominik Haller spielt für die DJK


    Der Neuzugang des Bayernliga-Aufsteigers DJK Gebenbach kommt vom künftigen Liga-Konkurrenten Ammerthal.
    Nach Rückkehrer Marco Seifert vom SC Ettmannsdorf kann die DJK Gebenbach mit Dominik Haller vom künftigen Liga-Konkurrenten DJK Ammerthal den zweiten namhaften Neuzugang für die kommende Bayernliga-Saison vermelden.

    Weiter lesen!
    Quelle: http://www.fupa.net

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“