[Westfalen] Bezirksliga 13 2020/21

  • 7. Spieltag


    Bad Wünnenb./L. - TuS Sennelager 0:2
    SV 03 Geseke - RW Mastholte 3:3
    V. Rietberg - SC RW Verne 4:2

    VfB Marsberg - TuRa Elsen 4:8
    SC Ostenland - SC Borchen 0:6
    SF Mastbruch - Delbrück II 2:1
    SV Atteln - SV GW Anreppen 5:0
    TSV Wewer - Bad Lippspringe abg


    1. SF DJK Mastbruch...... 7 25:6 21

    2. Delbrücker SC II...... 7 25:7 18
    3. SV Atteln............. 7 17:4 18
    4. SC Borchen............ 7 21:11 15
    5. SV 03 Geseke.......... 7 14:8 11
    6. TSV Wewer............. 6 15:11 10
    7. BV Bad Lippspringe.... 5 9:5 10
    8. VfB Marsberg.......... 7 22:23 10
    9. TuS Sennelager........ 7 14:16 9
    10. SC RW Verne........... 7 12:17 9
    11. FSV Bad Wünnenberg/L.. 6 7:11 7
    12. TuS Viktoria Rietberg. 7 11:17 6
    13. TuRa Elsen............ 7 15:25 6
    14. RW Mastholte.......... 7 14:17 5
    15. SV GW Anreppen........ 7 6:26 3
    16. SC Ostenland.......... 7 8:31 0

  • https://www.fupa.net/berichte/…nd-wahrt-die-2732265.html


    7. Spieltag: DJK setzt sich im Duell der Verlustpunktfreien mit 2:1 gegen den Delbrücker SC II durch. TuRa Elsen gewinnt 12-Tore-Spektakel. Verne verliert trotz 2:0-Führung und Überzahl. Borchen und Atteln verbuchen Kantersiege.


    Nach dem der TuS Sennelager bereits am Freitag mit einem 2:0-Sieg bei der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg den siebten Spieltag eröffnet hatte, stand an diesem Sonntag das Spitzenspiel der beiden Topteams zwischen der DJK Mastbruch und dem Delbrücker SC II im Fokus. Die Hausherren siegten mit 2:1 und übernahmen die Ligaspitze. Torreich ging es beim Elsener Auftritt in Marsberg zu, während der SC Borchen und der SV Atteln ungefährdete und deutliche Siege einfuhren. Verne verspielte hingegen eine 2-Tore-Führung.