Vorbereitung 2009/2010

  • Zitat

    Die Oberliga-Fußballer des Torgelower SV Greif erwartet wieder ein hartes Vorbereitungsprogramm auf die neue Spielzeit. Der Trainingsauftakt findet am 29. Juni um 17 Uhr in der Gießerei-Arena statt.


    Bereits länger ist schon ein Testspiel bei der HSG Uni Greifswald (früher) VSG Weitenhagen geplant. Dieses findet am 14. Juli um 18 Uhr in Greifswald statt. Ein Gegner gesucht wird noch für den 18. Juli. Zu dieser Zeit weilt die Mannschaft von Trainer Dieter Timme zu einem Trainingslager in Zinnowitz. Traditionell taucht auch wieder der FC Schwedt 02 in der Liste der Vorbereitungskontrahenten auf. Gespielt wird gegen den Brandenburg-Ligisten am 25. Juli um 14 Uhr in Schwedt. Weitere Testspieltermine werden zur rechten Zeit an dieser Stelle bekannt gegeben.


    Weiter lesen!



    Quelle: http://www.tsv-greif.de

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Zitat

    Oberliga-Elf nimmt Training wieder auf

    Der Ball rollt wieder bei den Schützlingen von Trainer Dieter Timme. Die Torgelower haben am Montagabend das Training wieder aufgenommen.


    Weiter lesen!



    Weitere Testspiele:


    Die Schützlinge von Trainer Dieter Timme spielen am Mittwoch den 08. Juli um 19 Uhr beim Brandenburgligisten FC Strausberg. Einige Tage später nehmen die Greifen am 11.07. am Pommerania-Cup in Police teil.


    Nächster Gegner ist dann auswärts am 14.07. die HSG Uni Greifswald (Verbandsliga). Für den 22.07. suchen die Torgelower noch einen Testgegner. Die Partie soll möglichst in der Ueckerstadt stattfinden. Zwei Tage später am 24.07. testet der TSV Greif auswärts den Landesligisten FSV Einheit Ueckermünde. Ausruhen können sich die Vorpommern danach aber nicht. Schon am 25.07. reisen die Torgelower zum Brandenburgligisten FC Schwedt 02.




    Quelle: http://www.tsv-greif.de

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“