FC Holzhausen

  • Holzhausen doch unterschätzt, oder wie kam die heutige 0:2-Niederlage der Normannia zustande?

    Ich war gestern nicht vor Ort (war beim Abstiegskampf-Duell in Essingen) und hatte bislang auch noch keinen Kontakt mit jemanden von der Normannia. Mir wurde aber aus Holzhausen geschrieben, dass der Heimsieg verdient gewesen sei und man ein bisschen den Eindruck hatte, dass der Kräfteverschleiß bei der Normannia (den ich auch schon befürchtet habe; Holzhausen hatte letztes Jahr in den letzten Spielen vor der Winterpause als Aufstiegsspiel-Teilnehmer die gleichen Probleme)auf dem tiefen Rasen spürbar gewesen sei.


    Es ist nun aber auch nicht so, dass man so einfach nach Holzhausen fährt und dort die Punkte mitnimmt. So schlecht wie der FCH in der Tabelle steht ist er nicht und auch das Hinspiel, welches die Normannia mit 1:0 gewonnen hat, war schon eine enge Kiste. Auch hat die Normannia in Holzhausen noch nie gewonnen und der FCH besitzt schon ein Team, das mit großer Leidenschaft versucht, dem drohenden Abstieg noch zu entgehen. Da werden bestimmt einige andere Mannschaften auch noch verlieren.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • Ich glaube nicht das dies die Ursache war. Gestern fehlte der Normannia einfach auch ein wenig das Spielglück. Der Elfmeter war eigentlich die erste richtige Torchance für Holzhausen und Janik Michel verwandelte abgezockt. In einem ausgeglichenen Spiel war dies das Highlight in der ersten Halbzeit mit wenigen guten Offensivaktionen. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit dann ein Konter der Holzhäusener. Die erste richtige gute Einschussmöglichkeit konnte Yannick Ellermann noch abwehren, allerdings fiel dabei der Ball dem freistehenden Noah Haller vor die Füße der dann auf 2:0 erhöhte. Holzhausen stand danach sehr tief in der eigenen Hälfte und konzentrierte sich auf Konter. Der Anschlusstreffer wollte einfach nicht fallen. Holzhausen hatte sogar noch zwei sehr gute Kontermöglichkeiten, aber das wäre jetzt wirklich zuviel des Guten gewesen.

    Das deckt sich mit dem was Zlatko Blaskic mir gerade geschrieben hat. Und in der Tat ist für die Normannia die Winterpause dringend notwendig.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • Prominente Verstärkung für Holzhausen


    Lukas Foelsch wechselt zum @fc_holzhausen! Nach über 12 Jahren verlässt der Routinier und ehemalige Spielertrainer die @tsgbalingen mit sofortiger Wirkung und soll dem Oberligisten beim Klassenverbleib helfen.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.