Vorschläge für Songs vor dem Anpfiff

  • "Mief" von den "Doofen"... :lool:


    Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen... :rolleyes:



    Spielt doch "Dieser Weg" in Anlehnung an die erfolgreiche WM... :D :jo:

    [SIZE=7].[/SIZE]


    DAS WUNDER VON BERNEM 2008




  • Ich wäre skeptisch, ob "Dieser Weg" momentan das richtig wäre. Das Team hat in meinen Augen sowieso schon übergroßen Respekt vor der Oberliga - hatte ich zumindest am Samstag das Gefühl.
    Außerdem meinte Trantor ja gestern oder vorgestern, dass der Fanszene allgemein härtere Musik lieber ist.


    Aus der Musikauswahl halte ich mich etwas heraus, weil ich einfach zu wenig davon verstehe.

  • Zitat

    Original von FCP-Schwabe
    Außerdem meinte Trantor ja gestern oder vorgestern, dass der Fanszene allgemein härtere Musik lieber ist.


    Wie wär's dann mit "Mexiko" oder "Fussball und Gewalt" :D
    Naja, zumindest "Mexiko" könnte man ja noch spielen :rolleyes:

    Der Delta-Besitzer
    __________________
    [Oo]\____Y____/[oO]


    Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!


    Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
    Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:

  • Zitat

    Original von delta27


    Wie wär's dann mit "Mexiko" oder "Fussball und Gewalt" :D
    Naja, zumindest "Mexiko" könnte man ja noch spielen :rolleyes:


    :rauf:

  • Also bei uns in Gmünd läuft in der Regel auch eine CD, die die Spieler selbst zusammen gestellt haben. Die wissen ja auch am besten, was ihnen gefällt. Die CD ist aber auch für mich als Rock-Liebhaber durchaus hörbar und enthält keinen Schrott Marke "Modern F***ing" oder ähnliches.


    Ab und zu habe ich auch schon mal den einen oder anderen Song zur Stadionmusik beigesteuert. Zumeist war's was aus dem Rock-Bereich. So kamen bei mir schon "Worth Fighting For" und "Wheels Of Fire" von der Judas Priest-Comeback-CD "Angel Of Retribution", "Fever Dreams" von Dios "Magica", "Headless Cross" vom gleichnamigen Black Sabbath-Album, "Voodoo" von Black Sabbaths "Mob Rules" sowie Uriah Heeps Uralt-Song "Rainbow Demon" (der ist richtig geil) zum Einsatz. Persönlich würde ich gerne mal "The Rage" von Judas Priests "British Steel" auflegen, doch unsere äußerst bescheidene Lautsprecheranlage würde wahrscheinlich vor dem Gitarrensolo am Ende des Songs kapitulieren und nur ein schrilles Scheppern von sich geben. Zeit, dass sich was dreht... :lool:


    Ende August kommt die neue Scheibe von Wattenscheids berühmtesten Blonden, Axel Rudi Pell, "Mystica" auf den Markt. Da sind auf der Homepage schon ein paar Ausschnitte zu hören. Der Auftakt des Titelstücks hört sich richtig gut an und könnte auch als Stadionmusik eine gute Wahl sein. Ich werde mir das Album auf jeden Fall zulegen.

    Wer einen anderen als Idioten verkaufen will ist selbst ein Idiot.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • Rischtig für Onkelz bin ich auch !!!


    Aber warum nicht Fußball, Ficken, Alkohol oder Der Nette Mann :D

  • hallo Daniel,


    meine Vorschläge stehn ja auch schon im Stadionsprecher -Theat.


    Zu den Vorschlägen der anderen - Onkelz - ja hören viele gern- passen aber eben nicht in ein Stadion und schon gar nicht zum FCP!


    Als allgemeinen Tip : einfach nicht das spielen was in den meisten Bundesligastadien oder im Radio läuft.Keine Volksmusik und schon gar keine Malle oder Apreskihits.


    darf ruhig rockig sein und sollte eben vor Energie sprühen. zum warmmachen darf ruhig die CD der Mannschaft laufen , aber danach muss man die Spannung aufbauen und da hilft Rockiges ganz gut.Als quasi Stadionsong eignet sich z.B.


    Nordend Antistars - Unser Stadion unsre Regeln


    ist Stadiontauglich und ein Ohrwurm - so das die Leute danach wissen : jetzt gehts los.


    wenn du willst können wir gern mal bei nem Bier drüber reden was da so alles gehen könnte - hätte auch was nettes für die Einlaufmusik auf meinem Laptop


    Trantor


    PS: an alle die hier von Onkelzliedern reden : "Wenn man von irgendwas keine Ahnung hat - einfach mal Fresse halten" Dieter Nuhr

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • achja - zuletzt noch ein kleiner Hinweis


    54,74,90,2010 - Sportfreunde Stiller
    Dieser Weg - Xavier Naidoo
    Love Generation - Bob Sinclair
    und sämtlichen anderen WM Songs - sind absolut ein NO!


    das geht gar nicht



    Trantor

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Zitat

    Original von Trantor
    Als quasi Stadionsong eignet sich z.B.


    Nordend Antistars - Unser Stadion unsre Regeln


    ist Stadiontauglich und ein Ohrwurm - so das die Leute danach wissen : jetzt gehts los.


    Der Titel sagt mir nichts, aber klingt vielversprechend. Vielleicht kann es ja eine Art Erkennungsmusik für den FCP werden.


    Und ansonsten....halte ich nun meine Fresse :D

  • Bitte mal näher erläutern, was Du damit meinst Trantor... Bist Du jetzt Onkelz-Gegner oder meinst Du einfach, daß es nicht passt oder wie? Auf was beziehst Du das mit "keine Ahnung haben"? Auf die Onkelz oder auf die Idee Mexiko im Stadion zu spielen?


    Daß mein Vorschlag wohl nicht ganz ernst gemeint war, könnte man ja anhand der Smilies erkennen.


    Das Problem mit der Musik ist denke ich immer und überall das selbe. Du musst irgendwo den Geschmack von vielen treffen und das ist bei einem Publikum von 3-99 Jahren nicht ganz einfach.
    Guter Rock ist m.E. nach das was am ehesten den Geschmack von allen trifft (Bsp. Eye of the Tiger)

    Der Delta-Besitzer
    __________________
    [Oo]\____Y____/[oO]


    Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!


    Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
    Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:

  • Nee - mag die Onkelz ganz gerne - vaya con tioz - ich war dabei.


    Aber sie sind eben nicht Stadiontauglich - wenn auch die meisten Onkelzfanz Fusballverrückt sind.


    Zu Klappe halten mein ich eben die Leute die hier Onklez fordern , und erstens gar nicht zum FCP gehn und zweitens die FCP Fans nicht kennen.Onkelz passt eben nicht zu den FCP Fans.


    aber das wird zu OT


    meine Bitte - FCP Fans meldet euch und sagt mal eure Meinung

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Zitat

    Original von Trantor
    meine Bitte - FCP Fans meldet euch und sagt mal eure Meinung


    Beteilige mich gerne an Ideen, aber wie schon gesagt: Rock- und/oder Punkmusik ist absolut nicht mein Spezialgebiet. Früher hat halt der Johannes gespielt, was ihm sein Alkoholspiegel geraten hat (sorry, war natürlich ein Scherz), und irgendwie hat das immer irgendwie gepaßt; war zumindest mein Eindruck.


    Solange das mit den Lautsprechern nicht geregelt ist, bekommt die Musik sowieso hauptsächlich das Fußballvolk direkt vor der Haupttribüne so richtig mit; sehe ich das falsch?


    Und die Idee mit dem Vereinssong (oder eine vergleichbare Erkennungsmusik unseres Clubs) kam mir eben, weil man ja immer wieder in höherklassigen Stadien erlebt, was das auslöst.
    Ich bekomme schon wieder Gänsehaut, wenn ich an das ausverkaufte Wildparkstadion nächsten Montag abend denke.


    Allerdings bergen solche Erfahrungen auch die Gefahr, dass wir vergessen, dass sie Stimmung wohl mehr von der Zuschauermenge als von der Musik abhängig ist. Der größte Profi hätte letzten Samstag aus dem Brötzinger Tal keinen Hexenkessel machen können.

  • Mist das es keine Karten mehr gibt - der Wildpark ausverkauft hat was - das sind zumeist die geilsten Spiele


    Trantor

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Ich wollte im Stadion direkt welche holen am Spieltag, weil ich ursprünglich nicht dachte, dass der Andrang so groß sein würde.


    Aber ein Kollege ist FCK-Fan und hat mich gebeten, ihm auch eine zu besorgen, also bin ich eben aufs Kartenbüro in Pforzheim. Und da hat man mir dann gesagt, was für ein Glück ich habe, noch welche zu ergattern.


    Werden wir das im Brötzinger Tal jemals wieder erleben, dass man sich Karten im Vorauss sichern muss :D???


    Selbst beim letzten DFB-Pokalspiel bin ich mir nicht sicher, dass es ausverkauft war.
    Mein allererstes FCP-Spiel war übrigens im vollen Stadion, wenn ich mich recht erinnere: Herbst 1989 DFB-Pokal gegen den VFL Bochum. Damals hätte ich nicht geglaubt, dass das irgendwann meine Samstag-Nachmittag-Heimat wird :lool:

  • Ist jetzt total OT aber sei es drum :


    Das letzte DFB Pokalspiel gegen Freiburg war mit etwa 5000 Zuschauern gut besucht jedoch weit weg von ausverkauft. auch das Spiel zuvor (soweit ich mich erinner FC Kaiserslautern) war mit nur 4500 Zuschauern kein Knaller.


    Mein erstes FCP Spiel war auswärts 1990/1991 - die legendäre Meistersaison - beim FV Weinheim im Sepp Herberger Stadion - Ergebnis 1:4 (1:1) für den Club.


    Wenn ich mir 2 Minuten Zeit nehm bekomm ich sogar noch die Stammformation der Meisterelf hin


    1 Roger Essig
    2 Achim Roos
    3 Emanuel Günther
    4 Andreas Mähler
    5 Keule Woltersdorf
    6 Klaus Fischer (Kapitän)
    7 Bernhard Raab
    8 Wolfgang Bührer
    9 Peter Steck
    10 Jürgen Pfirrmann
    11 Wolfgang Fiesel


    um zum Stadionsprecher zurückzukommen - den von damals hab ich heut immernoch im Ohr wenn ich diese Namen runterbete.


    waren damals die Aufstiegspiele zur 2ten Liga gegen Hessen kassel und 1860 eigentlich ausverkauft ?



    Grüßle Trantor

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Danke für die Mannschaftsaufstellung - ja, das hat etwas Nostalgisches!


    In der Meistersaison 90/91 habe ich mich aufs Wesentliche konzentriert: die entscheidende Spiel gegen den VFR Mannheim am drittletzten Spieltag, glaube ich. Das war dann nach 2 DFB-Pokalpartien (Bochum, Düsseldorf) mein erstes Ligaspiel.


    Die Aufstiegsspiele waren meiner Meinung nach dann wirklich ausverkauft, denn mein Papa wollte Karten holen und hatte Pech. Die 3 Heimspiele gegen 1860 München, Hessen kassel und...(3.Verrein vergessen: war es Neunkirchen???) gab es ja im Paket, so ähnlich wie heute die Champions-League.


    Das letzte wirklich supergut gesuchte Ligaspiel war wohl 2001 am letzten Spieltag gegen SG Heidelberg-Kirchheim = 8:2, als es im Fernduell mit Hoffenheim um den Aufstieg ging, oder???


    Wir kommen zwar gerade etwas vom Thema ab, aber trotzdem sehen wir daran, was zu einer wirklich guten Stimmung im Stadion notwendig ist.....!

  • Das sind eben Spiele an die man sich erinnert.


    Borussia Neuenkirchen war es.


    ich erinner mich sogar daran das nach dem Spiel gegen Hessen Kassel die FCP Fans und die Kasselaner im Zelt vor dem Stadion auf den Tischen standen und sangen :"Kaaaassel und der FCP!"


    Das letzte Saisonspiel gegen HD-Kircheim - ja das war als Spiel schon geil - wenn die Jungs den aufstieg auch selber hätten schaffen können, und ich bin mir eigentlich sicher wenn Hoppenheim damals gestrauchelt wäre hätten wir 12:0 gewonnen


    Bin wirklich gespannt ob solche Zeiten mal wiederkehren.


    gruß Trantor

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"