FC 07 Albstadt

  • Finde ich persönlich sehr schade denn er hat trotzdem gute Arbeit geleistet. Leider kann der Trainer wie immer nichts dafür, wenn die Abwehr im ständigen Tiefschlaf ist und im Angriff auch beste Chancen nicht verwertet werden. Im Moment hat Albstadt nichts in der Verbandsliga zu suchen. Es ist wie immer Kopfsache. Noch ist überhaupt noch nichts passiert was dasThema Abstieg betrifft.Dafür ist alles noch viel zu nah zusammen. Aber so langsam muss etwas passieren. Sonst heißt es nächste Saison...Herzlich willkommen zum 1.Spieltag in der Landesliga Staffel 4

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Man darf jetzt gespannt sein,wie Holger Seiffert die Mannschaft bis zum Spiel gegen Balingen II einstellen kann und ob es überhaupt eine Reaktion der Mannschaft geben wird. Ich werde jedenfalls am Freitag vor Ort sein und mir ansehen, ob endlich mal ein Ruck durch die Elf geht.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Finde ich persönlich sehr schade denn er hat trotzdem gute Arbeit geleistet. Leider kann der Trainer wie immer nichts dafür, wenn die Abwehr im ständigen Tiefschlaf ist und im Angriff auch beste Chancen nicht verwertet werden. Im Moment hat Albstadt nichts in der Verbandsliga zu suchen. Es ist wie immer Kopfsache. Noch ist überhaupt noch nichts passiert was dasThema Abstieg betrifft.Dafür ist alles noch viel zu nah zusammen. Aber so langsam muss etwas passieren. Sonst heißt es nächste Saison...Herzlich willkommen zum 1.Spieltag in der Landesliga Staffel 4

    Hatte allerdings schon beim Albstädter Heimspiel gegen die Normannia irgendwie den Eindruck, dass es nicht so richtig passt und die Spieler nicht so wirklich Respekt vor dem Coach haben. Von daher hat das mich jetzt nicht überrascht. Aber jetzt ist im Derby die Mannschaft gefordert.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • Heute Abend 19 Uhr startet der 9.Spieltag in der Verbandsliga Württemberg mit dem Derby TSG Balingen U23 - FC 07 Albstadt. Das Spiel findet unter Flutlicht im Balinger Au-Stadion statt.Wenn ich mich nicht komplett täusche,ist es das erste Punktspiel der beiden Mannschaften. Zuvor gab es zwischen der 2.der Balinger und der 1.des FC 07 nur einmal ein Pflichtspiel im WFV POKAL vor ein paar Jahren, das die Balinger in der Verlängerung für sich entscheiden konnten. Das letzte Punktspiel allgemein zwischen Balingen und Albstadt fand in der Saison 2000/01 statt. Im Albstadion gab es ein 0:0 Unentschieden.Im Rückspiel gewann Balingen mit 3:0. Das war auch das Jahr, in dem der FC 07 Albstadt aus der Verbandsliga Württemberg abgestiegen ist (Tabellenplatz 15). Beide Mannschaften brennen mit Sicherheit auf dieses Derby und verlieren ist eigentlich für beide Seiten verboten. Balingen auf dem Relegationsplatz, der FC07 auf dem Abstiegsplatz. Man darf gespannt sein wie das Spiel verläuft und wie sich die Entlassung des Albstädter Trainers Öskan Acar auf die Mannschaft ausgewirkt hat. Im Gegensatz zum letzten Samstag gegen Sindelfingen kann es eh nur besser werden.Ob Pietro Fiorenza nach seiner Verletzung (Zusammenprall mit dem Sindelfinger Torwart ) mit von der Partie sein kann,ist mir momentan noch nicht bekannt.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

    Einmal editiert, zuletzt von Tequila-Sunrise ()

  • Gerade im Balinger Au-Stadion angekommen.Die Mannschaften machen sich gerade bei 6°C warm. Der Besucherandrang ist schon relativ gut

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Leider unterlag der FC Albstadt in Balingen mit 0:3. Die offizielle Zuschauerzahl wurde mit 600 angegeben, damit verfehlte man den erwarteten Saisonrekord, ist aber natürlich auch keine schlechte Zahl für ein Spiel unter der Woche bei Arschkälte um 19 Uhr.

    So long, and thanks for all the fish!

  • Ich musste nach dem 3:0 echt gehen, sonst wäre ich ausgeflippt. Die Dummheit die zum Elfmeter und zur roten Karte geführt haben war einfach symptomatisch für die momentane Situation.Die hätten noch 24 Stunden weiterspielen können und hätten kein Tor geschossen. Möglichkeiten waren einige da. Wer nach 9 Spieltagen mit einer Tordifferenz von -18!!! da steht, der kann unmöglich die Klasse halten. Das Abwehrverhalten ist nicht mal Landesliganiveau. Und wenn man vorne von den Chancen nicht mal irgendwann welche verwertet,wird man in dieser Saison nicht mehr viele Punkte holen.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Ich musste nach dem 3:0 echt gehen, sonst wäre ich ausgeflippt. Die Dummheit die zum Elfmeter und zur roten Karte geführt haben war einfach symptomatisch für die momentane Situation.Die hätten noch 24 Stunden weiterspielen können und hätten kein Tor geschossen. Möglichkeiten waren einige da. Wer nach 9 Spieltagen mit einer Tordifferenz von -18!!! da steht, der kann unmöglich die Klasse halten. Das Abwehrverhalten ist nicht mal Landesliganiveau. Und wenn man vorne von den Chancen nicht mal irgendwann welche verwertet,wird man in dieser Saison nicht mehr viele Punkte holen.

    Ihr müsst halt öfters gegen die Normannia spielen :)

  • Tja was soll man dazu sagen. Mehr als schade. Ich selber habe auch keine große Hoffnung mehr,das diese Truppe,in der es intern einfach nicht stimmt, die Klasse halten kann. Sieht man sich die Gegner an die in der Vorrunde noch auf uns zukommen (Ilshofen 1.Platz, Böblingen 2.Platz , Essingen 4.Platz ,Backnang und Berg) bei wem sollen da Punkte geholt werden? ....Quote vadis FC 07

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Leider unterlag der FC Albstadt in Balingen mit 0:3. Die offizielle Zuschauerzahl wurde mit 600 angegeben, damit verfehlte man den erwarteten Saisonrekord, ist aber natürlich auch keine schlechte Zahl für ein Spiel unter der Woche bei Arschkälte um 19 Uhr.

    Naja Freitag abend ist immer noch was anderes als Mittwoch abend. ;)


    Zumal ja auch keine Konkurrenzspiele in Balingen/Albstadt stattfanden und man somit ja den ein o. anderen Zuschauer begrüßen durfte der sonst (z.B. Samstag/Sonntag) sicher nicht dagewesen wäre.
    Wobei 600 Zuschauer schon okay ist.

  • Ein nicht zu erwartendes 3:3 gegen den TSV Essingen sahen ca 200 Zuschauer am Samstag auf dem Lichtenbolstadion. Die Partie begann flott. Die ersten Chancen hatten die Hausherren in der Anfangsphase,bei denen man schon die Handschrift des neuen Trainers Alexander Eberhardt merkte. Verpasste Kevin Dicklhuber in der 7.Minute noch knapp.War es Pietro Fiorenza der Albstadt in der 16.Minute zur Freude aller mit 1:0 in Führung brachte.Doch wie so oft währte die Freude nur sehr kurz. Keine 100 Sekunden später markierte Daniel Eisenbeiß nach schöner Flanke von Benjamin Schiele schon das 1:1. Dieser Treffer war für Essingen so etwas wie ein HALLOWACH. Der Club aus dem Aalener Raum kombinierte immer wieder blitzschnell und brachte die FC 07 Abwehr ein ums andere Mal in Verlegenheit. Nichts desto trotz hatte der FC07 in der 27.Minute die Chance auf das 2:1, doch Felix Loch scheiterte im 1:1 gegen den Essingen Torwart. Dann kam die Zeit von Bastian Heidenfeller. Ein Spieler mit absoluter individueller Klasse. In der 30.Minute zog Heidenfeller aus ca 22 Meter ab und der Ball nahm eine ungewöhnliche Flugbahn und schlug im Kasten der Albstädter ein. Der Torwart sah zwar nicht gut aus,aber konnte im Endeffekt nichts gegen diesen Flatterball machen. Als in der 41.Minute abermals Bastian Heidenfeller auf 1:3 erhöhte ( nach einem Katastrophalen Fehler von Kapitän Armen Hotz) glaubte wohl niemand im Stadion mehr,das der Sieger nicht Essingen sein würde. Eher die Frage, wieviel man dieses mal noch eingeschenkt bekommt. Doch in der Halbzeitpause hatte der neue FC 07 Trainer wohl genau die richtigen Worte gefunden,denn die Albstädter kamen wie verwandelt aus der Kabine. Der gut leitende Schiedsrichter Manuel Hellwig aus Schönaich hatte die Partie kaum wieder angepfiffen, da zappelte der Ball in der 46.Minute schon im Essingen Kasten. Nach einem Pressschlag von Pietro Fiorenza mit einem Essingen Verteidiger am 16ner flog der Ball im Stil einer Bogenlampe über den verdutzten Torwart Phillip Pless.Nur 2 Minuten später wäre der Ball fast wieder hinter Pless gelandet, aber Kevin Dicklhuber traf aus rund 25 Metern nur die Latte.Nur 2 Minuten später in der 51. war es dann trotzdem soweit.Nach einer Flanke traf Felix Loch per Kopfball zum viel umjubelten 3:3. Danach verlor Essingen etwas die Linie und war zwar immer wieder gefährlich, aber die 07ner waren fortan die bessere Mannschaft. Auch das 4:3 wäre noch möglich gewesen.Dies wäre zwar nicht Unverdient gewesen, aber mit dem 3:3 gegen eine Spitzenmannschaft und in Anbetracht der letzten Spiele ein toller Auftritt von Albstadt. Am nächsten Wochenende geht es nun zum Aufsteiger und aktuellem Spitzenreiter nach Ilshofen. Der Auftritt hat mit Sicherheit jede Menge Selbstvertrauen zurück gegeben und vielleicht ist auch in Ilshofen etwas drin.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Der FC 07 Albstadt hat einen neuen Torwart. Der 24 Jährige Mario Aller wurde bis zum Saisonende verpflichtet. Zuletzt stand er in der Regionalliga Bayern bei Eintracht Bamberg zwischen den Pfosten,davor in der Oberliga Württemberg bei den Stuttgarter Kickers II. Herzlich willkommen beim FC 07

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft