Bissingen in der Aufstiegsrelegation zur Oberliga

  • FSV 08 Bissingen will zweite Chance nutzen


    Fußball-Verbandsligist FSV 08 Bissingen möchte über den Umweg von zwei Relegationsspielen doch noch den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen. Heute Abend wartet zum Hinspiel der Zweite der Nordbaden-Verbandsliga, die TSG Weinheim.


    Die Enttäuschung beim FSV war nach dem 2:2 gegen Hollenbach und der damit verspielten Meisterschaft riesengroß. Jetzt wartet auf die Bissinger als Zweiten der Verbandsliga die TSG Weinheim, die als Zweiter in Nordbaden die erste Relegationshürde nahm und sich gegen den südbadischen Vertreter SV Linx (2:0 und 1:0) behauptete.
    Der erste Vergleich steigt am morgigen Donnerstag um 17 Uhr im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion. Das Rückspiel findet am Sonntag um 17 Uhr am Bissinger Bruchwald statt. In erster Linie versucht FSV-Trainer Wolfgang Krenn die Köpfe seiner Spieler freizubekommen. „Man bekommt im Leben nicht oft eine zweite Chance und die wollen wir jetzt auch nutzen“, meinte der noch sichtlich enttäuschte Interimscoach. Krenn hat den Relegationsgegner selbst nicht beobachtet. „Wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, dann können wir jeden Gegner schlagen.“
    Die Weinheimer haben bereits Erfahrung mit den Aufstiegsspielen. Vor zwei Jahren scheiterte die TSG nach zwei dramatischen Partien erst im Elfmeterschießen am TSV Schwieberdingen. Beim 1:0-Erfolg in Linx am vergangenen Sonntag verletzten sich die beiden Außenverteidiger der Viererkette, Nico Zimmermann (Bänderriss) und Bertram Tchatchueng (Teilabriss Adduktoren).


    Weiterlesen: http://www.ludwigsburger-kreis…okalsport.html?arid=20965

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

    Einmal editiert, zuletzt von Bayreuth ()

  • 1:0 (1:0) Sieg gegen den FSV 08 Bissingen


    Auch im dritten Spiel zum Aufstieg in die Oberliga blieb unsere Verbandsligamannschaft ungeschlagen. Mit 1:0 konnte sich unser Team in einer hart umkämpften Partie letztendlich etwas glücklich, aber nicht unverdient, gegen den stark auftretenden Vizemeister aus Württemberg durchsetzen. Es ist imponierend anzuschauen, mit welcher Leidenschaft und Einsatzbereitschaft trotz aller personellen Rückschläge auch dieses 3 Relegationsspiel in 9 Tagen gespielt wurde. Das goldene Tor erzielte Schäfer mit einem fulminanten Weitschuß aus 30 m. Mit dieser Einstellung gepaart mit der spielerischen Klasse kann unser Team auch in Bissingen bestehen. Auf Jungs, noch ein Spiel, das schafft Ihr !!!!


    Das letze Spiel der Saison ist am Sonntag den 14.07.09 um 17 h beim FSV 08 Bissingen.


    Quelle: http://www.tsg6209weinheim.de/news.php?tid=43</a>

    "Information - Emotion - Tradition" die Fans des VfR Mannheim präsentieren mit "kick-and-rush" einmal im Monat ihre eigene Radiosendung im bermudafunk dem Freien Radio im Rhein-Neckar Raum.
    ____________________________


    :!: Sendungen im cloud stream-hier- :!:

  • Das andere Gesicht der Nullachter



    FSV 08 Bissingen wahrt mit knappem 0:1 in Weinheim die Aufstiegschance in die Oberliga
    Nach der gestrigen 0:1-Niederlage vor 1700 Zuschauern bei der TSG Weinheim benötigt der FSV 08 Bissingen am Sonntag im Rückspiel zum Aufstieg in die Fußball-Oberliga einen Sieg mit zwei Toren Differenz.



    Nicht nur die knappe Niederlage im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion, sondern auch seine starke Leistung nähren die Hoffnungen, dass der FSV 08 Bissingen die Saison doch noch mit dem Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg beenden kann. Im Aufstiegsrundenrückspiel am kommenden Sonntag am Bissinger Bruchwald (17 Uhr), in dem auch der gestern noch gesperrte Steffen Seyb mitspielen kann, benötigen die Nullachter für den Aufstieg einen Sieg mit zwei Toren Unterschied.


    "Die Reise hierher hätten wir uns ersparen können, wenn wir auch am Samstag so gespielt hätten", war 08-Trainer Wolfgang Krenn mit der Leistung seiner Mannschaft gestern sehr zufrieden und erinnerte nochmals an die verpatzte Meisterschaft durch das 2:2 gegen Hollenbach. "Obwohl heute die gleichen Spieler auf dem Feld waren, war es eine andere Bissinger Mannschaft als am Samstag", so Krenn.


    Die Weinheimer, die gestern ihren dritten Sieg im dritten Aufstiegsspiel feierten, begannen wie von ihrem Trainer Dieter Heimen angekündigt sehr offensiv, hatten gleich zu Beginn zwei, drei gute Chancen. Die Bissinger konzentrierten sich zunächst auf eine gute Defensivarbeit. In der 18. Minute meldeten sie sich dann im Offensivspiel an, agierten erstmals schnell und direkt nach vorne. Der stark spielenden Francesco Prisco spielte den Ball in den Lauf von Fabian Dietz, der nahm die Kugel direkt und verfehlte den oberen Torwinkel um Haaresbreite. In diesem Stil ging es weiter. Nach schnellen Kontern hatten Zlatko Blaskic, Eugenio Del Genio und Dietz die Chance zum Führungstreffer.


    Einen Tick stärker blieben die Weinheimer, die mehrfach über die rechte Seite mit den schnellen Daniel Hahn und vor allem Christian Zeilfelder torgefährliche Situationen einleiteten.


    Eher einem Zufallsprodukt entsprang der Führungstreffer der Gastgeber. Christian Schäfer, Mittelpunkt des TSG-Spiels und Initiator vieler Angriffe, beförderte den Ball nach einem Freistoß aus gut 35 Metern Entfernung aufs 08-Tor und traf zum 1:0 (32.). Der Torschütze: "Irgendeiner hat gerufen, ich soll schießen. Ich hatte Platz, zog ab, dann ist der Ball noch leicht abgefälscht worden."


    weiterlesen:
    http://www.bietigheimerzeitung.de/bz1/news/sport_region_artikel.php?artikel=4399715

    "Information - Emotion - Tradition" die Fans des VfR Mannheim präsentieren mit "kick-and-rush" einmal im Monat ihre eigene Radiosendung im bermudafunk dem Freien Radio im Rhein-Neckar Raum.
    ____________________________


    :!: Sendungen im cloud stream-hier- :!:

  • Zitat

    Original von Michael:Rasenspieler


    Nach der gestrigen 0:1-Niederlage vor 1700 Zuschauern bei der TSG Weinheim benötigt der FSV 08 Bissingen am Sonntag im Rückspiel zum Aufstieg in die Fußball-Oberliga einen Sieg mit zwei Toren Differenz.


    Auf gehts Bissingen!!! :grr:

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • FSV beim Showdown vor Rekordkulisse


    Verbandsligist FSV 08 Bissingen erwartet zum Aufstiegsrunden-Rückspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen die TSG Weinheim einen Rekordbesuch am Bissinger Bruchwald.


    Zum Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg benötigt der FSV beim Rückspiel nach der 0:1-Niederlage im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion einen Erfolg mit zwei Toren Unterschied. Ein Bissinger Sieg mit einem Treffer Unterschied, egal mit welchem Ergebnis, würde Verlängerung bedeuten – vielleicht sogar Elfmeterschießen.
    In den letzten Tagen stand jedoch kein Strafstoßtraining auf dem Plan. „Wenn die Mannschaft im Rückkampf ähnlich gut drauf ist und ein Quäntchen effektiver ihre Chancen verwertet, dann können wir den Spieß umdrehen“, sagte der scheidende Trainer Wolfgang Krenn.
    Der Interimscoach sieht die Aufstiegschancen für sein Team bei 49 zu 51 Prozent. „Ich denke Weinheim hat seit Donnerstag ein gewissen Respekt vor uns“, erklärte Krenn.
    Für den morgigen Showdown rechnen die Bissinger mit einer neuen Rekordmarke von über 2000 Zuschauern. Die größte Kulisse am Bruchwald stammt aus dem Jahr 2004, als im WFV-Halbfinale der SGV Freiberg vor 1500 Besuchern zu Gast war. „Wir haben uns nach dem Schlusspfiff alle angeschaut und die Fäuste geballt – das packen wir“, berichtete FSV-Spieler Marius Huptas über die Stimmung innerhalb der Mannschaft.
    Bei den Weinheimer beendeten mit Torhüter Marc Bisch und Torschütze Christian Schäfer zwei Spieler die Hinspielpartie mit Kopfverbänden. Verteidiger Damian Pritchitt musste mit einer Verletzung am Sprunggelenk ausgewechselt werden.


    Weiterlesen: http://www.ludwigsburger-kreis…okalsport.html?arid=21030

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • Heute ist es das Spiel um den Aufstieg in die OLBW!! :jo: Ich hoffe das der FSV 08 Bissingen das Spiel gegen den TSG Weinheim gewinnt! :goleo: Das es dann nächste Saison ein Derby gegen den SGV Freiberg gibt in der OLBW!! :soccerlove:

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:

  • darf ich mein Veto einlegen :D
    ich wünsche mir das Weinheim gewinnt. :zwinkern:
    obwohl ich mir da nicht sicher bin, denn in Weinheim war Bissingen stark und hätte eher ein Unentschieden verdient gehabt.

    "Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen."

  • hatte ich gerade gemacht ! kenne keine weiteren Quellen.
    Weder Bissingen noch Weinheim haben eine Gästebuch oder Forum, bzw. bei Weinheim alles veraltert.

    "Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen."

  • Zitat

    Original von SVE-Torsten
    Habe gerade auf SWR 3 im VT nachgeschaut, aber da steht noch nichts. Gibt es keine andere Quellen?


    Hab ich auch schon.Und auf den Homepages von den beiden Teams steht auch nix

    :supporter6:FÜR IMMER REUTLINGEN FÜR IMMER REUTLINGEN - DER SSV VON 1905!!!
    :bengalo: UNSERE LIEBE BRENNT EWIG!
    :supporter6:

  • Zitat

    Original von klickerkicker
    Soeben im VT Bissingen - Weinheim 2:2
    Weinheim ist also aufgestiegen


    Ui, ging dann doch schneller :D
    Glückwunsch an Weinheim! Ist mir persönlich auch lieber. Haben die nicht früher als FV Weinheim mal an der Aufstiegsrunde zur 2.Liga teilgenommen?

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Zitat

    Original von Darcan
    warum is bei nem 2:2 weinheim aufgestiegen ?


    Vielleicht weil Weinheim das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hat... :rolleyes: Ist nur so 'ne Theorie... :lool:

    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

    2 Mal editiert, zuletzt von Vexillum ()

  • Zitat

    Original von Darcan
    warum is bei nem 2:2 weinheim aufgestiegen ?


    Zitat

    Verbandsligist FSV 08 Bissingen erwartet zum Aufstiegsrunden-Rückspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen die TSG Weinheim


    Steht alles im Bericht, der steht ungefähr in der mitte in diesem Thema Bissingen!! :zwinkern:

    :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8: