Vorbereitung 2020/2021

  • Rot-Weiss Essen konnte auch das dritte Testspiel der Sommervorbereitung siegreich gestalten. Beim Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach gewann RWE mit 2:1 (1:0).

    Für Rot-Weiss Essen stand beim Spiel in Steinbach der erste Härtetest in der Vorbereitung auf die kommende Regionalliga-Saison an. Bislang absolvierte die Elf von Neu-Trainer Christian Neidhart zwei Testspiele. Beim VfB Bottrop (11:0) und im Derby bei ETB SW Essen (2:0) wurde der Regionalligist seiner Favoritenrolle gerecht.


    https://www.reviersport.de/art…egt-im-ersten-haertetest/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen siegte am Samstag beim TSV Steinbach mit 2:1 (1:0). RevierSport hat nach dem Spiel mit RWE-Coach Christian Neidhart gesprochen.

    Rot-Weiss Essen gewann beim Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach mit 2:1 und konnte den dritten Sieg im dritten Testspiel einfahren. Für den ambitionierten Traditionsverein erzielten Daniel Heber (12.) und Maximilian Pronichev (70.) die Treffer. Wir haben nach der Partie mit RWE-Trainer Christian Neidhart (51) gesprochen.


    https://www.reviersport.de/art…und-gastspieler-plechaty/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Zuschauer waren es 250 in Haiger.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Im Jahr 2011 wurde Alexander Thamm als Spieler Meister mit Rot-Weiss Essen. Am Samstag trifft der 37-Jährige als Trainer des Oberligisten TuS Ennepetal auf RWE.

    Am Samstag testet Rot-Weiss Essen um 11 Uhr gegen den TuS Ennepetal auf dem Trainingsplatz an der Hafenstraße. Das Spiel wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Bei dem Aufeinandertreffen mit Ennepetal kommt es auch zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Alexander Thamm ist seit 2018 Trainer des Westfalen-Oberligisten. In der Saison 2010/11 war Thamm Mitglied der letzten Essener Aufstiegsmannschaft. Ein Jahr nach der Insolvenz wurde der Verteidiger mit RWE Meister in der NRW-Liga und feierte die Rückkehr in die Regionalliga. Berühmtheit erlangte Thamm durch sein Fallrückzieher-Tor im Eröffnungsspiel der Meister-Saison gegen den VfB Homberg (1:0). Dieser Treffer wurde zum Tor des Monats gekürt.


    https://www.reviersport.de/art…tm_campaign=rsstatlinkbox

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Samstag, 08.08.2020, 11.00 Uhr


    Rot-Weiss Essen - TuS Ennepetal 7:0 (4:0)

    1:0 Endres (6.)

    2:0 Herzenbruch (12.)

    3:0 Pronichev (15.)

    4:0 Dahmani (27.)

    5:0 Dahmani (43.)

    6:0 Dorow (51.)

    7:0 Harenbrock (58.)



    Aufstellung 1. Spiel:


    RWE: Jonas Hildebrandt , Joshua Endres , Hamdi Dahmani , Maximilian Pronichev , Daniel Davari , Alexander Hahn , Ayodele Adetula , Felix Herzenbruch , Felix Schlüsselburg (Cedric Harenbrock/53.) , Jonas Behounek , Jan-Lucas Dorow



    Samstag, 08.08.2020, 12.30 Uhr


    Rot-Weiss Essen - TuS Ennepetal 14:0 (7:0)

    1:0 Kefkir (5.)

    2:0 Platzek (13.)

    3:0 Platzek (15.)

    4:0 Platzek (18.)

    5:0 Engelmann (22.)

    6:0 Engelmann (29.)

    7:0 Engelmann (33./FE)

    8:0 Platzek (50.)

    9:0 Grote (52.)

    10:0 Futkeu (64.)

    11:0 Kefkir (67.)

    12:0 Futkeu (70.)

    13:0 Kefkir (72.)

    14:0 Harenbrock (73.)


    Aufstellung 2. Spiel:


    Dennis Grote , Jan Neuwirt , Noel Futkeu , Daniel Heber , Jakob Golz , Oguzhan Kefkir , Kevin Grund , Amara Condé , Marco Kehl-Gómez , Simon Engelmann, Marcel Platzek



    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    31 Mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

  • haha. Sehr schlau. Oder auch nicht. Mal sehen obs "Ärger" gibt oder alle NRW Vereine nachziehen und so spielen.


    Das erste Testspiel also 7:0 gewonnen. Und nun kommen wir zum Testspiel Nummer 2 an diesem Tage. Der Gegner heißt..... Ennepetal :D

  • Gleich zweimal testete Rot-Weiss Essen am Samstagvormittag gegen Oberligist TuS Ennepetal. Die Mannschaft von Christian Neidhart demütigte den Gegner dabei nach Belieben.

    Rot-Weiss Essen hat die nächsten beiden Vorbereitungsspiele auf die kommende Spielzeit gewonnen. Der Regionalligist testete am Samstagvormittag gleich zweimal gegen Oberligist TuS Ennepetal. Beide Partien liefen über 2x35 Minuten, so dass Trainer Christian Neidhart jeden Spieler 70 Minuten beobachten konnte.


    https://www.reviersport.de/art…oberligist-nach-belieben/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Neuer Gegner für Testspiel am kommenden Donnerstag. Die Jungs treffen nun im Rahmen des Trainingslagers auf Westfalen-Oberligist FC Eintracht Rheine. Ursprünglich war die Partie gegen Blau-Weiß Lohne angesetzt.

    Wo sind wir Zuhause, wo wird man uns immer hören..... An der Hafenstrasse, RWE!!!

  • Rot-Weiss Essen ist am Dienstag um 12 Uhr in Herzlake eingetroffen. Bis Samstag bereitet sich RWE in Niedersachsen auf die neue Saison vor. Die erste Trainingseinheit am Abend haben die Essener hinter sich gebracht.

    80 Minuten ließ RWE-Trainer Christian Neidhart seine Schützlinge in der prallen Sonne von Herzlake schwitzen. Pass-Übungen und ein Duell "Elf gegen "Elf" á 2x18 Minuten standen auf dem Programm. Das Ergebnis des Trainingsspiels: 2:2-Unentschieden.


    https://www.reviersport.de/art…einem-kader-sehr-angetan/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen will in der kommenden Saison angreifen. Für RWE zählt nur der Aufstieg. Die Verantwortlichen haben dies zuletzt mehrfach betont. Die Spieler haben die Ansage verinnerlicht.

    Rot-Weiss Essen hat am Dienstagabend bei 33 Grad Celsius seine erste Trainingslager-Einheit in Herzlake hinter sich gebracht. Die Mannschaft war bei der Einheit sehr lauffreudig und engagiert.

    Die Mannschaft hat in den letzten Wochen und Monaten genau hingehört, was Aufsichtsratschef Andre Helf, Vorstand Marcus Uhlig, Sportchef Jörn Nowak und auch Trainer Christian Neidhart nach außen kommuniziert haben: RWE will aufsteigen - nichts anderes zählt. Und auch die Spieler scheinen diese Ansage verinnerlicht haben.


    https://www.reviersport.de/art…so-vor-selbstbewusstsein/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen bereitet sich bis Samstag im Trainingslager in Herzlake auf die neue Regionalliga-West-Saison vor. Auch RWE-Vorstand Marcus Uhlig hat sich im Romantik-Hotel blicken lassen. RS hat mit Uhlig gesprochen.

    Marcus Uhlig und seine Arbeitskollegen bei Rot-Weiss Essen haben harte Wochen und Monate hinter sich. RWE plant die neue Saison und will angreifen. Noch klarer formuliert seitens der Verantwortlichen: Rot-Weiss will aufsteigen. Nur der Aufstieg zählt. Scheitern ist keine Option, ist stets von den Verantwortlichen zu hören.


    https://www.reviersport.de/art…na-auswirkungen-fuer-rwe/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen bereitet sich seit Dienstag in Herzlake auf die neue Saison vor. Mit dabei ist auch Felix Backszat, der zuletzt für den SV Rödinghausen aktiv war und erst am Montag in Essen vorgestellt wurde.

    In der "Aselager Mühle" in Herzlake fühlt sich Rot-Weiss Essen wohl. Zum dritten Mal residiert RWE während seiner Sommervorbereitung in der idyllischen Landschaft Niedersachsens. Erstmals mit von der Partie ist auch Felix Backszat.

    Der 30-jährige zentrale Mittelfeldspieler wurde erst am Montag, einen Tag vor der Abreise ins Trainingslager, gemeinsam mit Sandro Plechaty (FC Schalke 04 II) als Neuzugang an der Hafenstraße vorgestellt. Schon in den ersten Einheiten merkt man, wie wichtig Backszat für RWE werden könnte. Er präsentiert sich sehr besonnen, sehr klar in seinem Spiel und punktet mit einer ganz speziellen Aura. Der 1,85 Meter große Modellathlet fällt ins Auge. "Backszat ist schon 'ne Kante", ist der allgemeine Tenor in Herzlake.


    https://www.reviersport.de/art…-grossen-traum-erfuellen/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen verpflichtete kurz vor dem Trainingslager-Start in Herzlake zu Wochenbeginn noch zwei Spieler. Felix Backszat und Sandro Plechaty. Der Letztgenannte hatte bis zuletzt das Interesse eines Zweitligisten geweckt.

    Sandro Plechaty befindet sich in seiner dritten Trainingswoche bei Rot-Weiss Essen. Doch er steht erst seit Montag bei RWE unter Vertrag. Zuvor stellte sich der 22-Jährige 14 Tage im Probetraining vor. Er überzeugte.


    https://www.reviersport.de/art…zweitliga-trainingslager/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Halbzeit in Herzlake: Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat in seinem Trainingslager in Niedersachsen drei von den sechs geplanten Trainingseinheiten hinter sich gebracht. Am Donnerstag folgt das Testspiel gegen Eintracht Rheine.

    Christian Neidhart ist dieser Tage gut gelaunt. Die RWE-Mannschaft gibt dem 51-jährigen Fußballlehrer bisher auch allen Grund dazu.

    Auf die Frage, ob er denn Sonderlob für irgendeinen Spieler verteilen möchte, antwortete Neidhart: "Das Lob gebührt der ganzen Mannschaft. Wir haben am Mittwochmorgen 80 Minuten intensiv trainiert und am späten Nachmittag noch einmal eine Stunde absolviert. Die Einheiten sind vielleicht nicht lang, aber es ist sehr intensiv für die Jungs."


    https://www.reviersport.de/art…tm_campaign=rsstatlinkbox

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Donnerstag, 13.08.2020, 19.00 Uhr


    Rot-Weiss Essen - Eintracht Rheine 7:1 (3:0)

    1:0 Backszat (8.)

    2:0 Engelmann (34.)

    3:0 Kehl-Gomez (45.)

    4:0 Futkeu (55.)

    5:0 Dorow (73.)

    6:0 Behounek (88.)

    7:0 Dahmani (90.)

    7:1 (90.+2)


    Aufstellung:


    RWE 1. HZ: Golz - Plechaty, Heber, Hahn, Grund - Endres, Kehl-Gomez, Backszat (Conde /35.), Kefkir - Platzek, Engelmann


    RWE 2. HZ: Golz (Hermanns/71.) - Behounek, Hildebrandt, Neuwirt, Herzenbruch - Grote - Futkeu (Pronichev/71,), Conde (Schlüsselburg/71,), Dorow, Adetula - Dahmani

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    15 Mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()