[DFB-Pokal 1. Runde] Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld

  • Montag, 14.09.2020, 18.30 Uhr - Stadion Essen


    dfs_wl_d_essen_rot_weiss_sc.gif Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld dfs_wl_d_bielefeld_arminia_dsc.gif



    bisherige Bilanz:


    22 Spiele insgesamt: 8 Siege Rot-Weiss Essen - 7 Remis - 7 Siege Arminia Bielefeld ----Torverhältnis: 35:36

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Am Montag (18.30 Uhr) trifft Rot-Weiss Essen im DFB-Pokal auf Bundesligist Arminia Bielefeld. Die Ränge an der Hafenstraße müssen weitestgehend leer bleiben - doch einige RWE-Fans können dabei sein.

    Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie können am Montag (18.30 Uhr) wieder RWE-Fans im Stadion Essen ihre Mannschaft live sehen. 100 Anhänger dürfen bei der Erstrundenpartie gegen Bundesligist Arminia Bielefeld im Stadion zuschauen. Das gab RWE am Dienstagmittag bekannt. Die Anhänger werden dabei unter allen Erwerbern eines Pokal-Aktions-Tickets, per Zufallsprinzip ausgewählt.


    https://www.reviersport.de/art…fans-duerfen-ins-stadion/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt am Montag (18.30 Uhr) Arminia Bielefeld in der ersten Runde des DFB-Pokals. Für RWE-Vorstand Marcus Uhlig ist das Aufeinandertreffen mit dem Bundesligisten ein ganz besonderes Spiel. Sechs Jahre arbeitete Uhlig für die Arminia.

    Wenn Rot-Weiss Essen und Arminia Bielefeld am Montagabend (18.30 Uhr) an der Hafenstraße aufeinandertreffen, dann wird allen voran bei Marcus Uhlig der Adrenalinspiegel steigen.

    Der 49-Jährige gebürtige Kamp-Lintforter lebt seit gut 30 Jahren in Bielefeld, arbeitete zwischen 2009 und 2015 für die Arminia. Seit Kindesbeinen ist er RWE-Fan und seit November 2017 auch Vorstand beim Essener Viertligisten. Mit Bielefeld schaffte er das, was er sich mit RWE wünscht: Den Aufstieg. Und das gleich zweimal.


    https://www.reviersport.de/art…t-burnout-und-rwe-stress/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Fußball-Viertligist Rot-Weiss Essen empfängt am Montag (18.30 Uhr) Arminia Bielefeld im DFB-Pokal. RWE-Trainer Christian Neidhart will mit seiner Mannschaft eine Überraschung landen und weiterkommen.

    Rot-Weiss Essen hatte sich den Start in die Regionalliga-West-Saison 2020/2021 wahrlich anders vorgestellt. 1:1 hieß es am Ende gegen Aufsteiger SC Wiedenbrück. Zu wenig für die hohen RWE-Ansprüche. Die Vereinsverantwortlichen betonten vor der Saison unisono, dass der Aufstieg das erklärte Ziel sei.

    Am 1. Spieltag war RWE von einer Titelform - der Meister der Regionalliga West steigt nach dieser Saison direkt in die 3. Liga auf - weit entfernt. Trotz guter Vorbereitung enttäuschte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart gegen Wiedenbrück. Wie soll da nun die nach dem Bundesliga-Aufstieg euphorisierte Arminia aus Bielefeld bezwungen werden? Und das noch ohne Unterstützung der RWE-Fans.


    https://www.reviersport.de/art…ia-bielefeld-ausschalten/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • https://www.arminia-bielefeld.…9/13/aus-dem-hintergrund/


    Seit 13 Jahren ist Rot-Weiss Essen von der ganz großen Fußballbühne nun etwas verschwunden, doch damit will man sich in der Großstadt der Metropolregion Rhein-Ruhr nicht zufrieden geben. Die Regionalliga soll schnell gegen die dritte Liga eingetauscht werden, denn als ehemaliger deutscher Meister (1955) und DFB-Pokalsieger (1953) haben Fans und Verein andere Ziele.


    So wurde vor der Saison nicht nur Regionalliga-Torjäger Simon Engelmann vom SV Rödinghausen losgelotst, sondern mit Christian Neidhart auch ein ambitionierter Trainer geholt – Neidhart war zuvor sieben Jahre Trainer beim SV Meppen und machte im Interview mit DFB.de Anfang Juli deutlich, dass man sich mit der vierten Liga nicht zufrieden geben wolle: “Wir wollen aus dieser Liga so schnell wie möglich herauskommen.” Ähnliche Töne sind von Geschäftsführer Marcus Uhlig zu hören, den viele Arminen aus seine Zeit beim DSC noch kennen dürften. Der 49-Jährige sagte im Interview mit der SZ, dass RWE Meister werden wolle und sich “alle im Verein damit identifizieren.”

  • Montag, 14.09.2020, 18.30 Uhr - Stadion Essen


    Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld 1:0 (1:0)

    1:0 Engelmann (34.)



    Aufstellungen:


    RWE: Davari - Plechaty, Heber, Hahn, Herzenbruch - Grote, Futkeu, Backszat, Kehl-Gomez, Grund - Engelmann


    DSC: Ortega - Laursen, Pieper, Nilsson, Brunner - Prietl, Härtel, Consbruch - Soukou, Klos, Doan

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    4 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()