[OL Nordost-Nord] 7. Spieltag

  • Samstag, 03.10.20 - 14:00

    FC Strausberg - Rostocker FC

    RSV Eintracht 1949 - SFC Stern 1900

    Torgelower FC Greif - Brandenburger SC


    Sonntag, 04.10.20 - 14:00

    TSG Neustrelitz - SV Victoria Seelow

    SV Tasmania Berlin - MSV Pampow

    Greifswalder FC - Hertha Zehlendorf

    Hansa Rostock II - CFC Hertha 06

    1. FC Lok Stendal - SC Staaken


    Spielfrei: Blau-Weiß 90 Berlin



    1. Tasmania Berlin 6 6 0 0 16:1 18

    2. Greifswalder FC 6 4 2 0 14:3 14

    3. RSV Eintracht 1949 6 4 1 1 15:9 13

    4. MSV Pampow 6 3 1 2 14:13 10

    5. Hertha Zehlendorf 5 2 3 0 16:4 9

    6. Blau-Weiß 90 Berlin 6 2 2 2 7:6 8

    7. SC Staaken 5 2 1 2 9:6 7

    8. Torgelower FC Greif 4 2 1 1 9:6 7

    9. TSG Neustrelitz 5 2 1 2 8:7 7

    10. Hansa Rostock II 5 2 1 2 7:8 7

    11. SFC Stern 1900 5 2 1 2 7:9 7

    12. SV Victoria Seelow 6 1 2 3 6:16 5

    13. Brandenburger SC 5 1 1 3 4:11 4

    14. 1. FC Lok Stendal 5 1 0 4 6:10 3

    15. Rostocker FC 6 1 0 5 6:18 3

    16. CFC Hertha 06 5 1 0 4 5:17 3

    17. FC Strausberg 4 0 1 3 6:11 1

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Das Aufsteigerduell geht an die Steglitzer Sterne.


    Samstag, 03.10.2020


    RSV Eintracht 1949 - SFC Stern 1900 1:3 (1:2)

    Tore: 1:0 Rauch (2.); 1:1 Özdal (36.); 1:2 Cakin (41.); 1:3 Cakin (90.+3/FE)

    Zuschauer: 183


    Hansa Rostock II - CFC Hertha 06 3:1 (2:1)

    Tore: 1:0 Tille (6.); 2:0 Bachmann (24.); 2:1 Kapan (38./FE); 3:1 Reinthaler (56.)

    Zuschauer: 252


    Torgelower FC Greif - Brandenburger SC 5:0 (2:0)

    Tore: 1:0 Galoch (12.); 2:0 Juszczak (23.); 3:0 Galoch (72.); 4:0 Klimko (74.); 5:0 Klimko (80.)

    Zuschauer: 210

    Gelb/Rot: Andrew Barsalona (87./Brandenburger SC)


    FC Strausberg - Rostocker FC 4:2 (2:2)

    Tore: 0:1 Lipp (18./ET); 1:1 Angerhöfer (25.); 1:2 Mbengani (34.); 2:2 Vogt (39.); 3:2 Citlak (72.); 4:2 Citlak (83./FE)

    Zuschauer: 95

    Gelb/Rot: Marllex Abdulai (85./Rostocker FC)

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Tasmania siegt im Spitzenspiel gegen Pampow.

    Greifswald bleibt dran und gewinnt das Verfolgerduell gegen Hertha Zehlendorf!


    Sonntag, 04.10.2020


    Tasmania Berlin - MSV Pampow 2:0 (0:0)

    Tore: 1:0 Froelian (60.); 2:0 Kascha (90.)

    Zuschauer: 201


    Greifswalder FC - Hertha 03 Zehlendorf 5:1 (2:0)

    Tore: 1:0 Jovanovic (1.); 2:0 Jovanovic (33.); 3:0 Jovanovic (48.); 3:1 Jahn (54.); 4:1 Appiah (65.); 5:1 Pozniak (72.)

    Zuschauer: 420


    1. FC Lok Stendal - SC Staaken 0:3 (0:0)

    Tore: 0:1 Bremer (65.); 0:2 Gigold (89.); 0:3 Bremer (90+2.)

    Zuschauer: 359


    TSG Neustrelitz - SV Victoria Seelow 5:0 (3:0)

    Tore: 1:0 Stövesand (12.); 2:0 Stövesand (27.); 3:0 Kliefoth (33./FE); 4:0 Kliefoth (73.); 5:0 Schultze (90.)

    Zuschauer: 336

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)