SV Ramlingen-Ehlershausen

  • Zitat

    Original von Oliver


    Es soll sogar Mannschaften geben, die noch nicht mal eine 2. Mannschaft haben !


    Wir zum Beispiel. :zahn:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Der RSE lässt im letzten Spiel nichts mehr anbrennen


    Im Spitzenspiel gegen den VfL Bückeburg zeigte die Mannschaft vom RSE wer Chef im Ring ist und ließ sich auch vom Tabellenführer VfL Bückeburg nicht stoppen. Mit einem klaren 5:0 Sieg verteidigte der SV Ramlingen/Ehlershausen den 2. Tabellenplatz und qualifizierte sich für das Relegationsspiel gegen Vorwärts Nordhorn aus der Bezirksoberliga Weser/Ems. Artur Smiatek erzielte in der 6. Minute die frühe Führung, der Marc-Robin Becker in der 20. Min. das 2:0 folgen ließ. Das 3:0 markierte Marco Kirsch in der 45. Min mit einem tollen Heber über den Torwart. In der 65. Minute erhöhte wiederum Marc-Robin Becker nach einem 50 Meter Diagonalpass von Alex de Andrade auf 4:0. Rene Morgenstern setzte mit seinem Tor zum 5:0 in der 85. Minute den Schlusspunkt. Nun gilt die ganze Konzentration dem Relegationsspiel das am 6. Juni gegen Vorwärts Nordhorn stattfindet.


    Quelle:
    http://www.rse-fussball.de/htm…ingen___ehlershausen.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Auch das Relegationsspiel der beiden Bezirksoberligavizemeister um den Aufstieg in die Oberliga gewann der SV Ramlingen-Ehlershausen auf dem neutralen Platz in Gesmold.



    Vorwärts Nordhorn - SV Ramlingen-Ehlershausen 3:4 (2:2)


    Tore:
    0:1 Artur Smiatek (10.)
    1:1 Thorsten Hagels (19.)
    1:2 Marco Kirsch (29.)
    2:2 Dennis Nyhuis (40.)
    3:2 Sebastian Hardt (55.)
    3:3 Alex De Andrade (75.)
    3:4 Sergej Ginger (85.)


    Zuschauer: 500




    SV Ramlingen/Ehlershausen macht Aufstieg perfekt
    http://www.haz.de/Hannover/Aus…en-macht-Aufstieg-perfekt

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die "Roten" zu Gast beim RSE


    Hannover 96 ist nach der Sommerpause zu Gast beim SV Ramlingen/Ehlershausen und bestreitet ein Vorbereitungsspiel gegen die 1. Mannschaft des Gastgebers. Am Mittwoch, dem 1. Juli 2009 um 19 Uhr erfolgt der Anpfiff für das erste Vorbereitungsspiel der "Roten" mit ihren Neuzugängen nach der Sommerpause im Landkreis. Bei unveränderten Eintrittspreisen gegenüber dem letzten Jahr (Erwachsene 14,-, Rentner und Jugendliche 8,- und VIP 38,- Euro) sind Karten jetzt bei den Vorverkausfsstellen erhältlich.


    http://www.rse-fussball.de/htm…ingen___ehlershausen.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)


  • Ex-TuS-Torjäger auch in Ramlingen erfolgreich


    Manuel Brunne, ehemaliger Torjäger des TuS Celle FC, trifft auch für seinen neuen Klub SV Ramlingen-Ehlershausen fast nach Belieben. Der 28-Jährige, der vor dieser Spielzeit von Celle zum RSE wechselte, erzielte alleine die ersten 8 Saisontreffer der Ramlinger nach fünf Spielen. Der amtierende Torschützenkönig der Ost-Staffel mit 31 "Buden" ist damit momentan auch der treffsicherste Knipser der Oberliga West.


    http://www.cellesche-zeitung.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Und er trifft weiter.... 15 Spiele - 16 Tore.


    In den beiden letzten Spielen gegen VfL Oythe und Preußen Hameln jeweils wieder Doppelpacks.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Manuel Brunne zum Tor des Monats nominiert


    Stürmer Manuel Brunne vom SV Ramlingen/Ehlershausen wurde eine seltene Ehre zuteil. Er wurde mit seinem Tor zum 1:2 für Ramlingen im Spiel beim VfB Oldenburg vom 21. März (Endstand 2:2) für das Tor des Monats in der ARD-Sportschau nominiert.


    Quelle: http://www.diefussballecke.de



    Manuel Brunne macht den RSE bundesweit bekannt
    Angreifer für "Tor des Monats" in der ARD-Sportschau nominiert

    http://www.marktspiegel-verlag…esweit-bekannt-d2173.html



    Der Top-Torjäger vom SVR war auch gestern wieder zweifacher Torschütze beim 3:2-Sensationssieg über Spitzenreiter TSV Havelse. Insgesamt hat er jetzt bereits 19 Saisontore erzielt.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • SV Ramlingen/Ehlershausen - BSV Rehden 0:2 (0:1)


    SV Ramlingen/Ehlershausen: Alexander Homann (52. Benjamin Brosche) - Cihan Kuru, Joe Yankson, Artur Smiatek, Yilmaz Dag - Jan-Hendrik Matthes, Rafail Asbuchanow (66. Marco Kirsch) - Hakan Toku (73. Sergej Ginger), Alex de Andrade, Marc-Robin Becker - Manuel Brunne; Trainer: Kurt Becker

    BSV Rehden: Rene Damerow - Alexander Burgardt, Adrian Wagner, Lars Schiersand, Sören Sandmann, Stefan Bernholt, Maarten Schops, Christian Schiffbänker, Erdal Oelge (79. Benjamin Möllers), Sergej Dikhtjar (89. Manuel Meyer), Mehmet Koc (89. Christian Hegerfeld); Trainer: Uwe Brunn


    Tore: 0:1 Sergej Dikhtjar (36.); 0:2 Mehmet Koc (88.)


    Zuschauer: 150

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die alte Saison ist beendet, die Neue hat gerade begonnen, aber es geht weiter wie gewohnt: Brunne trifft wie er will.


    1. Spieltag der Niedersachsenliga - Ramlingen/Ehlershausen gegen Eintracht Nordhorn 5:0. Tore: 1:0 Manuel Brunne (50.), 2:0 Manuel Brunne (56.), 3:0 Manuel Brunne (61.), 4:0 Manuel Brunne (65.), 5:0 Becker (73.). :zwinkern:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • So einen könnten wir beim 1.FCM noch gut gebrauchen.
    Aber bisher ist (fast) jeder der als Torgarant zum FCM kam mehr oder weniger gescheitert. Keine Ahnung woran das liegt. :paranoid:

  • Auch in diesem Jahr schaute Hannover 96 wieder vorbei.



    Beim Landesligisten SV Ramlingen/Ehlershausen waren die 96er vor 2596 Zuschauern im Waldstadion überraschend durch einen Treffer von Bielitzka (11.) in Rückstand geraten, bogen dann aber doch noch auf die Siegerstraße ein. Mohammed Abdellaoue (11.), Didier Ya Konan (27., Foulelfmeter), Jan Schlaudraff (75.), U23-Spieler Sascha Schünemann (82.), Deniz Aycicek (83.) und erneut Schlaudraff (86.) schossen den standesgemäßen Erfolg für die Roten heraus.