Afrika Cup 2021 +1 in Kamerun

  • Finale


    So 06.02.2022

    Sénégal - Ägypten 4:2 i. Elf. (0:0)


    Mohamed Abou Gabal (Ägypten) hält FE von Sadio Mané (7.)



    Für den Sénégal wäre es der erste Titel beim Afrika-Cup. Rekordtitelträger ist Ägypten mit sieben Titeln. Ägyptens Trainer Carlos Queiroz fehlt rotgesperrt.

  • Zitat

    Eric Maxim Choupo-Moting hat seinen Einsatz für Kamerun beim Spiel um Platz drei des Afrika-Cups verweigert. Wie der Stürmer des FC Bayern selbst bekannt gab, habe er sich für das Spiel gegen Burkina Faso (3:0) nicht bereit gefühlt. Grund war offenbar Trainer Tony Conceicao. Dieser hatte ihn in die Startelf beordert, Choupo-Moting lehnte in einem Gespräch vor Anpfiff aber ab. „Ich habe tatsächlich mit dem Trainer gesprochen“, erklärte der Angreifer nach der Partie im Interview mit Sport News Africa: „Ich habe ihm gesagt, dass ich mich psychisch nicht gut fühle, wegen all den Dingen, die in den letzten Tagen passiert sind.“


    mehr...

    Nette Umschreibung für "Ich habe keinen Bock"!

    Können Sie einen Fußball in ein Tor schießen? Werden Sie noch heute Profi bei Arminia Bielefeld!

  • Im Artikel klingt ja durch, dass er beleidigt war, weil er im Viertel- und Halbfinale nicht zum Einsatz kam. Dies wäre mangelnder Respekt des Trainers ihm gegenüber gewesen. Und diesem Trainer steht er nun auch nicht mehr zur Verfügung. Scheint unter chronischer Selbstüberschätzung zu leiden, der werte Herr Choupo Mouting.


    Das was von ihm während der Gruppenphase und im Achtelfinale gegen die Komoren zu sehen war, war wenig bis gar nichts, und wirkte teils lustlos. Von daher völlig zurecht nicht mehr aufgestellt worden.

  • Nach dem Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale geht es für Ägypten auch im Finale in die Verlängerung.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Achtelfinale - Ägypten geht gegen die Elfenbeinküste in die Verlängerung und gewinnt das anschließende Elfmeterschießen


    Viertelfinale - Ägypten geht gegen Marokko in die Verlängerung und gewinnt


    Halbfinale - Ägypten geht gegen Kamerun in die Verlängerung und gewinnt das anschließende Elfmeterschießen


    Finale - Ägypten geht gegen den Sénégal in die Verlängerung...


    Diese Serie muss doch mal enden, heute wäre ein guter Tag.



    Achtelfinale - Sénégal gewinnt gegen die Kapverdischen Inseln nach 90 Minuten mit 2:0


    Viertelfinale - Sénégal gewinnt gegen Äquatorialguinea nach 90 Minuten mit 3:1


    Halbfinale - Sénégal gewinnt nach 90 Minuten gegen Burkina Faso mit 3:1


    Finale - Sénégal muss gegen Ägypten in die Verlängerung...und gewinnt das anschließende Elfmeterschießen. :becker_faust:

  • Der Senegal holt den Afrika-Cup. Was für eine mentale Stärke von Mane! In der regulären Spielzeit einen Elfmeter verschossen und dann im Elfmeterschießen sicher zum Sieg verwandelt. Insgesamt auch ein verdienter Sieg. Der Senegal hatte über die gesamten 120 Minuten mehr für das Spiel gemacht und hatte die besseren Möglichkeiten. Auch wenn das Spiel in seiner Gesamtheit ein überschaubares Niveau hatte.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)