[Niederlande] Eredivisie (erstklassig)

  • Mittwoch, 15. Mai
    FC Utrecht - SC Heerenveen 3:1 (1:1)
    NAC Breda - PEC Zwolle 0:0
    PSV Eindhoven - Heracl.Almelo 3:1 (1:1)
    Fort.Sittard - Feyenoord 1:4 (1:1)
    Ex.Rotterdam - AZ Alkmaar 4:2 (1:1)
    De Graafschap - Ajax Amsterdam 1:4 (1:2)
    VVV Venlo - Vitesse Arnheim 1:3 (0:2)
    ADO Den Haag - Willem II 6:2 (1:1)
    FC Emmen - FC Groningen 1:0 (1:0)



    1.Ajax Amsterd. 34 28 2 4119:32 86


    2.PSV Eindhoven 34 26 5 3 98:26 83
    3.Feyenoord 34 20 5 9 75:41 65
    4.AZ Alkmaar 34 17 7 10 64:43 58
    5.Vit.Arnheim 34 14 11 9 70:51 53
    6.FC Utrecht 34 15 8 11 60:51 53
    7.Heracl.Almelo 34 15 3 16 61:68 48
    8.FC Groningen 34 13 6 15 39:41 45
    9.ADO Den Haag 34 12 9 13 58:63 45
    10.Willem II 34 13 5 16 58:72 44
    11.SC Heerenveen 34 10 11 13 64:73 41
    12.VVV Venlo 34 11 8 15 47:63 41
    13.PEC Zwolle 34 11 6 17 44:57 39
    14.FC Emmen 34 10 8 16 41:72 38
    15.Fort.Sittard 34 9 7 18 50:80 34


    16.Ex.Rotterdam 34 9 6 19 46:79 33
    17.De Graafschap 34 8 5 21 38:75 29


    18.NAC Breda 34 5 8 21 29:74 23

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • CL-Qualifikation:
    Ajax Amsterdam (Meister)
    PSV Eindhoven (2.Quali-Runde)


    Europa League:
    Feyenoord Rotterdam (Playoff-Runde)
    FC Utrecht
    AZ Alkmaar (beide 3.Quali-Runde)


    Absteiger:
    NAC Breda
    Excelsior Rotterdam
    De Graafschap


    Aufsteiger:
    Twente Enschede
    Sparta Rotterdam
    RKC Waalwijk

  • Ajax Amsterdam hat den Vertrag mit Trainer Erik ten Hag bis 2022 verlängert. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Dusan Tadic hat bei Ajax Amsterdam bis 2023 verlängert. In der vergangenen Saison in 56 Pflichtspielen mit 38 Toren. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Fr 02.08.2019
    PEC Zwolle - Willem II 1:3 (1:1)


    Sa 03.08.2019
    Vitesse - AFC Ajax 2:2 (1:1)
    FC Emmen - FC Groningen 0:1 (0:0)
    VVV-Venlo - RKC Waalwijk 3:1 (0:1)
    FC Twente - PSV Eindhoven 1:1 (1:0)


    So 04.08.2019
    Heracles Almelo - sc Heerenveen 0:4 (0:3)
    Feyenoord - Sparta Rotterdam 2:2 (0:0)
    ADO Den Haag - FC Utrecht 2:4 (2:2)
    AZ Alkmaar - Fortuna Sittard 4:0 (0:0)

  • Hakim Ziyech hat seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam vorzeitig bis 2022 verlängert. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Freitag, 09.August
    Sp.Rotterdam - VVV Venlo .... 4:1 (0:1)

    Samstag, 10.August
    Ajax Amsterd. - FC Emmen .... 5:0 (1:0)
    FC Groningen - FC Twente .... 1:3 (0:0)
    Willem II - Vit.Arnheim ..... 0:2 (0:0)

    Sonntag, 11.August
    Fort.Sittard - Heracl.Almelo 1:1 (0:0)
    SC Heerenveen - Feyenoord ... 1:1 (0:1)
    RKC Waalwijk - AZ Alkmaar ... 0:2 (0:2)
    FC Utrecht - PEC Zwolle ..... 3:1 (0:1)
    PSV Eindhoven - ADO Den Haag 3:1 (1:1)



    1.AZ Alkmaar 2 2 0 0 6:0 6
    2.FC Utrecht 2 2 0 0 7:3 6
    3.Ajax Amsterd. 2 1 1 0 7:2 4
    4.SC Heerenveen 2 1 1 0 5:1 4
    5.Sp.Rotterdam 2 1 1 0 6:3 4
    6.FC Twente 2 1 1 0 4:2 4
    6.PSV Eindhoven 2 1 1 0 4:2 4
    6.Vit.Arnheim 2 1 1 0 4:2 4
    9.Willem II 2 1 0 1 3:3 3
    10.VVV Venlo 2 1 0 1 4:5 3
    11.FC Groningen 2 1 0 1 2:3 3
    12.Feyenoord 2 0 2 0 3:3 2
    13.Fort.Sittard 2 0 1 1 1:5 1
    13.Heracl.Almelo 2 0 1 1 1:5 1
    15.ADO Den Haag 2 0 0 2 3:7 0
    16.PEC Zwolle 2 0 0 2 2:6 0
    17.RKC Waalwijk 2 0 0 2 1:5 0
    18.FC Emmen 2 0 0 2 0:6 0

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • VVV-Venlo hat das erste Auswärtsspiel der Saison mit 4:1 bei Aufsteiger Sparta Rotterdam verloren – danach sah es bis zur Halbzeit absolut nicht aus, denn die Grenzstädter führten zu diesem Zeitpunkt mit 0:1. Trainer Robert Maaskant beorderte den widergenesenen Steffen Schäfer für Damian van Bruggen in die Startelf, Kapitän Danny Post und Christian Kum fehlten weiterhin verletzungsbedingt. Sparta, das sich in der Vorwoche erst in den Schlusssekunden mit einem 2:2 Unentschieden bei Feyenoord Rotterdam begnügen musste, begann druckvoll, doch Thorsten Kirschbaum im Tor des VVV war wachsam. Auf der anderen Seite probierte es Außenverteidiger Tobias Pachonik, doch sein Versuch landete knapp neben dem Tor. Nach 20 Minuten ließ sich Haji Wright nur noch durch ein Foul stoppen und den fälligen Freistoß verwandelte Petr van Ooijen aus gut 20 Metern gezielt zum 0:1. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, wobei Venlo kurz vor dem Pausenpfiff glück hatte, als ein Kopfball von Sparta-Sturmspitze Ache an der Latte landete...


    https://www.vvv-venlo.nl/de/vv…e_niederlage_in_rotterdam


    Zusammenfassung:


  • Fr 16.08.2019
    Vitesse - PEC Zwolle 3:0 (0:0)


    Sa 17.08.2019
    ADO Den Haag - Sparta Rotterdam 1:2 (0:2)
    VVV-Venlo - AFC Ajax 1:4 (0:1)
    FC Emmen - SC Heerenveen 2:0 (2:0)


    So 18.08.2019
    Fortuna Sittard - Willem II 2:3 (1:3)
    FC Twente - RKC Waalwijk 3:3 (0:1)
    Feyenoord - FC Utrecht 1:1 (0:1)
    AZ Alkmaar - FC Groningen 0:0
    Heracles Almelo - PSV Eindhoven 0:2 (0:1)



    1 AFC Ajax 3 2 1 0 11:3 8 7
    2 AZ Alkmaar 3 2 1 0 6:0 6 7


    3 Vitesse 3 2 1 0 7:2 5 7


    4 FC Utrecht 3 2 1 0 8:4 4 7
    4 Sparta Rotterdam 3 2 1 0 8:4 4 7
    6 PSV Eindhoven 3 2 1 0 6:2 4 7
    7 Willem II 3 2 0 1 6:5 1 6


    8 FC Twente 3 1 2 0 7:5 2 5
    9 SC Heerenveen 3 1 1 1 5:3 2 4
    10 FC Groningen 3 1 1 1 2:3 -1 4
    11 Feyenoord 3 0 3 0 4:4 0 3
    12 VVV-Venlo 3 1 0 2 5:9 -4 3
    13 FC Emmen 3 1 0 2 2:6 -4 3
    14 RKC Waalwijk 3 0 1 2 4:8 -4 1
    15 Fortuna Sittard 3 0 1 2 3:8 -5 1


    16 Heracles Almelo 3 0 1 2 1:7 -6 1
    17 ADO Den Haag 3 0 0 3 4:9 -5 0


    18 PEC Zwolle 3 0 0 3 2:9 -7 0



    Zitat

    Die Gemeinde Alkmaar hat wegen weiterer Einsturzgefahr die sofortige Schließung des Fußballstadions des niederländischen Ehrendivisionärs AZ angeordnet...


    ...Unterdessen wurde bekannt, dass Subunternehmer, die am Bau des Tribünendachs beteiligt waren, auch beim Bau von anderen in den Niederlanden eingestürzten Gebäuden tätig waren. Sie bestehen alle nicht mehr. Experten schätzen, dass es wahrscheinlich ein Jahr dauern wird, bis das Stadion wieder benutzbar ist. Ein festes Ersatzstadion für seine Heimspiele hat der Klub noch nicht gefunden.


    Am Sonntag fand das Ligaspiel gegen den FC Groningen im Stadion des Ligakonkurrenten ADO in Den Haag statt. Dort hatte Alkmaar auch schon das Europa-League-Qualifikationsspiel gegen den ukrainischen Verein FC Mariupol (4:0) am Donnerstag ausgetragen. Das nächste Europapokalspiel gegen Royal Antwerpen wird am 22. August im Stadion des FC Twente in Enschede stattfinden.


    https://www.weltfussball.de/ne…dacheinsturz-geschlossen/


    Zitat

    Ajax eine Nummer zu groß


    Was haben Real Madrid und VVV-Venlo gemeinsam? Beide verloren in diesem Jahr vor heimischem Publikum mit 1:4 gegen Ajax Amsterdam. Während die Niederlage der Königlichen in der Champions-League als große Überraschung anzusehen war, so entwickelte sich am gestrigen Abend ein zu erwartendes Duell im Covebo Stadion – De Koel. Venlo musste noch immer schmerzlich auf Kapitän Danny Post verzichten. Dazu rotierten für Johnatan Opoku und Haji Wright, Damian van Bruggen und Jerome Sinclair in die Startelf der Grenzstädter. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Ajax Amsterdam lies den Ball gekonnt laufen, allerdings schien sich die defensive Taktik der Schwarz-Gelben auszuzahlen, denn Lücken fanden die hochveranlagten Akteure des niederländischen Rekordmeisters in den Abwehrreihen des VVV nahezu keine.


    Sporadische Offensivbemühungen der Venloer wurden unsauber zu Ende gespielt und so ließen nennenswerte Torchancen auf sich warten. Venlo verteidigte mit Bravour und als das ganze Stadion schon zufrieden mit einem 0:0 in die Halbzeit gehen wollte, zeigte Techniker Hakim Ziyech seine ganze Klasse und traf trocken zum 0:1 ( 44.). Nach dem Seitenwechsel musste VVV-Trainer Robert Maaskant notgedrungen eingreifen und den angeschlagenen Steffen Schäfer mit Christian Kum ersetzen. Der zweite Spielabschnitt hatte noch nicht richtig begonnen und schon lagen die Hausherren mit 0:2 hinten...


    https://www.vvv-venlo.nl/de/vv…s/ajax_eine_nummer_zu_gro

  • Samstag, 24.August
    Willem II - FC Emmen ........ 2:1 (1:0)
    Heracl.Almelo - Vit.Arnheim . 1:1 (0:0)
    SC Heerenveen - FC Twente ... 0:0

    Sonntag, 25.August
    RKC Waalwijk - ADO Den Haag . 0:3 (0:1)
    FC Utrecht - VVV Venlo ...... 1:2 (0:2)
    PEC Zwolle - Sp.Rotterdam ... 2:2 (1:1)




    1.Willem II 4 3 0 1 8:6 9
    2.Vit.Arnheim 4 2 2 0 8:3 8
    3.Sp.Rotterdam 4 2 2 0 10:6 8
    4.Ajax Amsterd. 3 2 1 0 11:3 7
    5.AZ Alkmaar 3 2 1 0 6:0 7
    6.PSV Eindhoven 3 2 1 0 6:2 7
    7.FC Utrecht 4 2 1 1 9:6 7
    8.FC Twente 4 1 3 0 7:5 6
    9.VVV Venlo 4 2 0 2 7:10 6
    10.SC Heerenveen 4 1 2 1 5:3 5
    11.FC Groningen 3 1 1 1 2:3 4
    12.Feyenoord 3 0 3 0 4:4 3
    13.ADO Den Haag 4 1 0 3 7:9 3
    14.FC Emmen 4 1 0 3 3:8 3
    15.Heracl.Almelo 4 0 2 2 2:8 2
    16.Fort.Sittard 3 0 1 2 3:8 1
    17.PEC Zwolle 4 0 1 3 4:11 1
    17.RKC Waalwijk 4 0 1 3 4:11 1

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Venlo siegt bei Favorit Utrecht


    VV-Venlo hat sein Auswärtsspiel beim favorisierten FC Utrecht überraschend mit 2:1 gewonnen. Eigengewächs Evert Linthorst ( 19 ) war mit einem Doppelpack in der ersten Hälfte der Matchwinner der Grenzstädter. Trainer Robert Maaskant veränderte seine Startelf im Vergleich zum Spiel gegen Ajax Amsterdam auf zwei Positionen. Kapitän Danny Post kehrte nach seiner Verletzung zurück in die Startelf und auch Christian Kum gab sein Startelfdebüt in dieser Saison. Steffen Schäfer und Damian van Bruggen begannen auf der Bank. Neuzugang Lee Cattermole ebenfalls. Utrecht drang von Beginn an in die Offensive und Venlo beschränkte sich auf Defensivarbeit. Keeper Thorsten Kirschbaum machte am heutigen Tag sein bisher bestes Spiel für die Schwarz-Gelben und bewahrte sein Team mit Paraden gegen Abass, Maher, Gustafson und Kerk vor einem Rückstand...


    https://www.vvv-venlo.nl/de/vv…siegt_bei_favorit_utrecht

  • Freitag, 30.August
    FC Emmen - PEC Zwolle ....... 1:3 (1:3)

    Samstag, 31.August
    SC Heerenveen - Fort.Sittard 1:1 (1:1)
    FC Groningen - Heracl.Almelo 1:2 (0:1)
    ADO Den Haag - VVV Venlo .... 1:0 (1:0)

    Sonntag, 01.September
    FC Twente - FC Utrecht ...... 3:1 (1:0)
    Sp.Rotterdam - Ajax Amsterd. 1:4 (0:2)
    Vit.Arnheim - AZ Alkmaar .... 2:1 (1:1)
    Willem II - Feyenoord ....... 0:1 (0:0)
    RKC Waalwijk - PSV Eindhoven 1:3 (1:0)



    1.Vit.Arnheim 5 3 2 0 10:4 11
    2.Ajax Amsterd. 4 3 1 0 15:4 10
    3.PSV Eindhoven 4 3 1 0 9:3 10
    4.FC Twente 5 2 3 0 10:6 9
    5.Willem II 5 3 0 2 8:7 9
    6.Sp.Rotterdam 5 2 2 1 11:10 8
    7.AZ Alkmaar 4 2 1 1 7:2 7
    8.FC Utrecht 5 2 1 2 10:9 7
    9.SC Heerenveen 5 1 3 1 6:4 6
    10.Feyenoord 4 1 3 0 5:4 6
    11.ADO Den Haag 5 2 0 3 8:9 6
    12.VVV Venlo 5 2 0 3 7:11 6
    13.Heracl.Almelo 5 1 2 2 4:9 5
    14.FC Groningen 4 1 1 2 3:5 4
    15.PEC Zwolle 5 1 1 3 7:12 4
    16.FC Emmen 5 1 0 4 4:11 3
    17.Fort.Sittard 4 0 2 2 4:9 2
    18.RKC Waalwijk 5 0 1 4 5:14 1

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Mit dem ersten Fünferpack in der Ehrendivision seit 55 Jahren hat die Oranje-Stürmerhoffnung Donyell Malen niederländische Fußball-Geschichte geschrieben. Der 20-Jährige erzielte rund eine Woche nach seinem gelungenen Nationalmannschafts-Debüt beim 4:2-Triumph in der EM-Qualifikation gegen Deutschland beim 5:0-Sieg seiner PSV Eindhoven gegen Vitesse Arnheim sämtliche Treffer der Gastgeber. Vor Malen hatte zuletzt Bert Theunissen 1964 ebenfalls für Eindhoven einen Fünferpack in einem Punktspiel geschnürt.


    Samstag, 14. September
    AZ Alkmaar - Sp.Rotterdam 5:1 (4:1)
    Ajax Amsterd. - SC Heerenveen 4:1 (2:1)
    VVV Venlo - FC Groningen 2:1 (1:1)
    PSV Eindhoven - Vit.Arnheim 5:0 (2:0)
    FC Utrecht - FC Emmen 3:1 (1:0)


    Sonntag, 15. September
    PEC Zwolle - RKC Waalwijk 6:2 (1:2)
    Feyenoord - ADO Den Haag 3:2 (3:0)
    Heracles Almelo - Willem II 4:1 (2:1)
    Fort.Sittard - FC Twente 2:3 (0:2)



    1.Ajax Amsterd. 5 4 1 0 19:5 13
    2.PSV Eindhoven 5 4 1 0 14:3 13
    3.Vit.Arnheim 6 3 2 1 10:9 11
    4.AZ Alkmaar 5 3 1 1 12:3 10
    5.FC Utrecht 6 3 1 2 13:10 10
    6.FC Twente 5 2 3 0 10:6 9
    7.Feyenoord 5 2 3 0 8:6 9
    8.Willem II 6 3 0 3 9:11 9
    9.VVV Venlo 6 3 0 3 9:12 9
    10.Heracl.Almelo 6 2 2 2 8:10 8
    11.Sp.Rotterdam 6 2 2 2 12:15 8
    12.PEC Zwolle 6 2 1 3 13:14 7
    13.SC Heerenveen 6 1 3 2 7:8 6
    14.ADO Den Haag 6 2 0 4 10:12 6
    15.FC Groningen 5 1 1 3 4:7 4
    16.FC Emmen 6 1 0 5 5:14 3
    17.Fort.Sittard 4 0 2 2 4:9 2
    18.RKC Waalwijk 6 0 1 5 7:20 1

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • KNVB beker - 1.Vorrunde


    Sa 17.08.2019
    VV Hoogland - Jodan Boys 1:3 (1:1)
    VV DOVO Veenendaal - OFC Oostzaan 2:4 (1:3)
    Ter Leede - Fortuna Wormerveer 1:4 (1:2)
    SV Huizen - VV GOES 2:3 (0:3)
    ODIN '59 - VV Gemert 3:1 (2:1)
    Achilles Veen - USV Hercules 6:0 (4:0)
    DVS'33 - Quick Den Haag 2:3 (0:0, 1:1, 1:1) i.E.
    VVOG Harderwijk - RKSV Minor 3:0 (1:0)
    Vroomshoopse Boys - EVV 0:4 (0:1)
    BVV Barendrecht - RKSV Wittenhorst 6:0 (2:0)
    VV Sint Bavo - Harkemase Boys 2:4 (1:1)
    FC Rijnvogels - OSS '20 0:4 (0:1)
    FC 's-Gravenzande - RKSV Heeze 2:0 (1:0)
    FC Lisse - AFC Ajax Zaterdag 1:2 (1:0)
    VEV '67 - Sportclub Silvolde 0:3 (0:0)
    Sparta Nijkerk - VV UNA/Brinvast 3:2 (0:1)
    Excelsior '31 - RKVV DEM 2:1 (1:0)
    SDO Bussum - SV ARC 1:0 (1:0)
    Rohda Raalte - VV Duno 1:2 (1:1)
    RKVV Westlandia - HSV De Zuidvogels 2:0 (0:0)
    Drachtster Boys - VV Dongen 0:4 (0:0, 0:0, 0:4) n.V.
    HSC'21 - SteDoCo 2:4 (1:3)
    RKSV Mierlo-Hout - Flevo Boys 2:3 (1:1)
    RKSV Groene Ster - VV Winsum 5:0 (2:0)
    SV Top - HSV Hoek 2:6 (1:1)
    VV Kloetinge - FC Lienden 1:0 (0:0)
    Blauw Geel '38 - VV Sliedrecht 2:1 (0:1)


    Mi 28.08.2019
    ADO '20 - ONS Sneek 3:0 (1:0)



    2.Vorrunde


    Di 24.09.2019
    Quick Boys - VV Katwijk 2:3 (0:0, 2:2, 2:3) n.V.
    Achilles Veen - HHC Hardenberg 12:11 (1:0, 1:1, 1:1) i.E.
    VVOG Harderwijk - AFC Ajax Zaterdag 0:2 (0:1)
    GVVV - Kozakken Boys 2:1 (1:0)
    ASWH Ido-Ambacht - TEC VV 5:1 (1:1)
    SVV Scheveningen - Harkemase Boys 0:1 (0:1)
    ODIN '59 - BVV Barendrecht 4:3 (2:2, 3:3, 4:3) n.V.
    VV Noordwijk - Rijnsburgse Boys 1:3 (1:0, 1:1, 1:3) n.V.


    Mi 25.09.2019
    Blauw Geel '38 - De Treffers 0:1 (0:1)
    RKVV Westlandia - OFC Oostzaan 3:4 (0:1, 2:2, 2:2) i.E.
    SV Spakenburg - SDO Bussum 2:0 (0:0)
    OSS '20 - Jodan Boys 5:1 (1:0)
    RKSV Groene Ster - VV Kloetinge 2:0 (0:0)
    VV Dongen - Excelsior '31 1:2 (1:1)
    VV Duno - Quick Den Haag 2:3 (1:2)
    EVV - Flevo Boys 4:5 (0:0) i.E.
    ADO '20 - Fortuna Wormerveer 0:2 (0:1)
    Sportclub Silvolde - VV GOES 2:3 (1:0)



    1.Hauptrunde


    Sa 19.10.2019
    FC 's-Gravenzande - SteDoCo 1:3 (0:0)


    Di 29.10.2019
    Vitesse - De Graafschap 2:0 (1:0)
    VV GOES - SC Cambuur 0:5 (0:1)
    Flevo Boys - VV Katwijk 0:3 (0:2)
    GVVV - Helmond Sport 2:1 (0:0)
    FC Dordrecht - MVV 3:1 (1:1)
    IJsselmeervogels - FC Den Bosch 3:0 (1:0)
    Koninklijke HFC - SC Telstar 1:2 (1:1)
    HSV Hoek - PEC Zwolle 0:3 (0:0)
    Almere City FC - Go Ahead Eagles 1:3 (1:2)
    Achilles Veen - Roda JC Kerkrade 0:2 (0:0)
    SBV Excelsior - NEC Nijmegen 4:2 (0:1, 2:2) n.V.
    Rijnsburgse Boys - FC Eindhoven 0:4 (0:0)
    OSS '20 - TOP Oss 1:2 (1:1)
    NAC Breda - FC Emmen 3:2 (1:1)


    Mi 30.10.2019
    Heracles Almelo - RKC Waalwijk 4:3 (2:1)
    RKSV Groene Ster - VVV-Venlo 4:2 (0:0, 2:2, 2:2) i.E.
    Quick Den Haag - Willem II 0:4 (0:2)
    Excelsior Maassluis - SC Heerenveen 0:3 (0:2)
    Sparta Nijkerk - Fortuna Wormerveer 5:2 (2:2)
    SV Spakenburg - ASWH Ido-Ambacht 2:0 (0:0)
    AFC Ajax Zaterdag - OFC Oostzaan 2:3 (1:1, 2:2, 2:2) i.E.
    Amsterdamsche FC - ODIN '59 2:4 (2:1, 3:3, 3:3) i.E.
    Harkemase Boys - FC Groningen 1:2 (0:1)
    De Treffers - FC Twente 0:2 (0:2)
    Sparta Rotterdam - FC Volendam 1:0 (1:0)


    Do 31.10.2019
    Excelsior '31 - FC Utrecht 1:4 (0:2)
    Fortuna Sittard - ADO Den Haag 3:0 (0:0)



    2.Hauptrunde


    Di 17.12.2019
    FC Twente - Go Ahead Eagles 2:5 (1:2)
    IJsselmeervogels - SteDoCo 1:0 (1:0)
    SC Heerenveen - Roda JC Kerkrade 2:0 (1:0)
    Vitesse - ODIN '59 4:0 (4:0)
    VV Katwijk - TOP Oss 3:4 (0:0) i.E.
    SBV Excelsior - FC Eindhoven 0:2 (0:0)
    Fortuna Sittard - PEC Zwolle 3:0 (2:0)


    Mi 18.12.2019
    SC Telstar - AFC Ajax 3:4 (1:2)
    Heracles Almelo - FC Dordrecht 3:0 (1:0)
    OFC Oostzaan - SV Spakenburg 4:5 (0:0) i.E.
    AZ Alkmaar - RKSV Groene Ster 3:0 (0:0)
    Willem II - Sparta Rotterdam 3:0 (3:0)
    Sparta Nijkerk - NAC Breda 0:1 (0:0) n.V.
    GVVV - PSV Eindhoven 1:2 (0:1, 1:1) n.V.


    Do 19.12.2019
    FC Groningen - FC Utrecht 0:1 (0:0)
    SC Cambuur - Feyenoord 1:2 (0:0)

  • Mi 25.09.2019
    PSV Eindhoven - FC Groningen 3:1 (2:0)
    AFC Ajax - Fortuna Sittard 5:0 (0:0)


    Do 26.09.2019
    Feyenoord - AZ Alkmaar 0:3 (0:1)




    1 AFC Ajax 7 5 2 0 25:6 19 17
    2 PSV Eindhoven 7 5 2 0 18:5 13 17


    3 AZ Alkmaar 7 5 1 1 16:3 13 16


    4 Vitesse 7 4 2 1 14:11 3 14
    5 FC Twente 7 3 3 1 15:11 4 12
    6 Willem II 7 4 0 3 10:11 -1 12
    7 FC Utrecht 7 3 2 2 14:11 3 11


    8 Sparta Rotterdam 7 3 2 2 16:15 1 11
    9 Heracles Almelo 7 3 2 2 11:12 -1 11
    10 Feyenoord 7 2 4 1 11:12 -1 10
    11 VVV-Venlo 7 3 0 4 9:13 -4 9
    12 SC Heerenveen 7 1 4 2 8:9 -1 7
    13 PEC Zwolle 7 2 1 4 13:16 -3 7
    14 FC Groningen 7 2 1 4 7:10 -3 7
    15 ADO Den Haag 7 2 0 5 10:13 -3 6


    16 FC Emmen 7 1 1 5 8:17 -9 4


    17 Fortuna Sittard 7 0 2 5 8:21 -13 2
    18 RKC Waalwijk 7 0 1 6 7:24 -17 1



    Letzten Sonntag trennten sich die PSV und Ajax im Spitzenspiel 1:1.

  • Fr 27.09.2019
    FC Emmen - ADO Den Haag 3:0 (1:0)


    Sa 28.09.2019
    VVV-Venlo - SC Heerenveen 0:3 (0:2)
    AFC Ajax - FC Groningen 2:0 (0:0)
    Fortuna Sittard - Sparta Rotterdam 0:0


    So 29.09.2019
    RKC Waalwijk - Vitesse 1:2 (0:1)
    PEC Zwolle - PSV Eindhoven 0:4 (0:1)
    FC Utrecht - Willem II 2:0 (0:0)
    AZ Alkmaar - Heracles Almelo 2:0 (0:0)
    Feyenoord - FC Twente 5:1 (2:1)




    1 AFC Ajax 8 6 2 0 27:6 21 20
    2 PSV Eindhoven 8 6 2 0 22:5 17 20


    3 AZ Alkmaar 8 6 1 1 18:3 15 19


    4 Vitesse 8 5 2 1 16:12 4 17
    5 FC Utrecht 8 4 2 2 16:11 5 14
    6 Feyenoord 8 3 4 1 16:13 3 13
    7 Sparta Rotterdam 8 3 3 2 16:15 1 12


    8 FC Twente 8 3 3 2 16:16 0 12
    9 Willem II 8 4 0 4 10:13 -3 12
    10 Heracles Almelo 8 3 2 3 11:14 -3 11
    11 SC Heerenveen 8 2 4 2 11:9 2 10
    12 VVV-Venlo 8 3 0 5 9:16 -7 9
    13 FC Groningen 8 2 1 5 7:12 -5 7
    14 FC Emmen 8 2 1 5 11:17 -6 7
    15 PEC Zwolle 8 2 1 5 13:20 -7 7


    16 ADO Den Haag 8 2 0 6 10:16 -6 6


    17 Fortuna Sittard 8 0 3 5 8:21 -13 3
    18 RKC Waalwijk 8 0 1 7 8:26 -18 1



    Venlo mit deftiger Heimpleite gegen Heerenveen


    https://www.vvv-venlo.nl/de/vv…e_fehler_gegen_heerenveen


  • Samstag, 19.Oktober
    AZ Alkmaar - SC Heerenveen .. 2:4 (1:3)
    RKC Waalwijk - Ajax Amsterd. 1:2 (0:0)
    FC Twente - Willem II ....... 0:1 (0:1)
    FC Utrecht - PSV Eindhoven .. 3:0 (0:0)
    VVV Venlo - Vit.Arnheim ..... 0:4 (0:3)


    Sonntag, 20.Oktober
    PEC Zwolle - ADO Den Haag ... 3:1 (1:1)
    FC Emmen - Fort.Sittard ..... 2:1 (0:1)
    FC Groningen - Sp.Rotterdam . 2:0 (0:0)
    Feyenoord - Heracl.Almelo ... 1:1 (1:0)


    1.Ajax Amsterd. 10 8 2 0 31:7 26
    2.PSV Eindhoven 10 7 2 1 26:9 23
    3.Vit.Arnheim 10 7 2 1 22:13 23
    4.AZ Alkmaar 10 6 2 2 21:8 20
    5.FC Utrecht 10 5 2 3 20:13 17
    6.SC Heerenveen 10 4 4 2 16:11 16
    7.Willem II 10 5 1 4 12:14 16
    8.Sp.Rotterdam 10 4 3 3 18:18 15
    9.Heracl.Almelo 10 4 3 3 14:15 15
    10.Feyenoord 10 3 5 2 19:18 14
    11.FC Groningen 10 4 1 5 12:12 13
    12.FC Twente 10 3 3 4 17:19 12
    13.PEC Zwolle 10 3 1 6 16:22 10
    14.FC Emmen 10 3 1 6 13:20 10
    15.VVV Venlo 10 3 0 7 10:24 9
    16.ADO Den Haag 10 2 0 8 11:21 6
    17.Fort.Sittard 10 1 3 6 13:25 6
    18.RKC Waalwijk 10 0 1 9 9:31 1

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Nach der 0:4 Niederlage bei Ajax in der Vorwoche, trat Jaap Stam als Trainer bei Feyenoord zurück. Nachfolger wurde Dick Advocaat, der gestern bei seinem Debüt einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg in Venlo feiern durfte. Ajax-Coach Erik ten Haag ist wohl heißer Kandidat für die Kovac-Nachfolge beim FC Bayern. Ansonsten Waalwijk tatsächlich mit dem 1.Saisonsieg (2:0 gegen Heracles).


    Fr 01.11.2019
    PEC Zwolle - AFC Ajax 2:4 (1:3)


    Sa 02.11.2019
    RKC Waalwijk - Heracles Almelo 2:0 (1:0)
    Sparta Rotterdam - PSV Eindhoven 2:2 (1:0)
    AZ Alkmaar - FC Twente 3:0 (1:0)


    So 03.11.2019
    FC Emmen - Vitesse 2:1 (2:1)
    FC Utrecht - Fortuna Sittard 6:0 (3:0)
    VVV-Venlo - Feyenoord 0:3 (0:2)
    FC Groningen - Willem II 2:0 (1:0)
    ADO Den Haag - SC Heerenveen 1:1 (0:0)



    1 AFC Ajax 12 10 2 0 39:9 30 32
    2 AZ Alkmaar 12 8 2 2 28:8 20 26


    3 PSV Eindhoven 12 7 3 2 28:15 13 24


    4 FC Utrecht 12 7 2 3 28:14 14 23
    5 Vitesse 12 7 2 3 23:17 6 23
    6 Willem II 12 6 1 5 14:17 -3 19
    7 SC Heerenveen 12 4 6 2 18:13 5 18


    8 Heracles Almelo 12 5 3 4 18:17 1 18
    9 FC Groningen 12 5 2 5 15:13 2 17
    10 Feyenoord 12 4 5 3 22:22 0 17
    11 Sparta Rotterdam 12 4 4 4 21:22 -1 16
    12 FC Twente 12 4 3 5 21:23 -2 15
    13 FC Emmen 12 4 1 7 16:25 -9 13
    14 ADO Den Haag 12 3 1 8 14:22 -8 10
    15 PEC Zwolle 12 3 1 8 18:30 -12 10


    16 Fortuna Sittard 12 2 3 7 17:32 -15 9


    17 VVV-Venlo 12 3 0 9 11:31 -20 9
    18 RKC Waalwijk 12 1 1 10 12:33 -21 4