U17 EM-Qualifikation

  • Die deutschen U17-Fußballer sind mit einem Sieg in die EM-Qualifikation 2010 gestartet. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gewann zum Auftakt des Vier-Länder-Turniers in der Schweiz mit 1:0 (1:0) gegen Ungarn. Schütze des entscheidenden Tores in Baden war Mittelfeldspieler Kolja Pusch von Bayer Leverkusen in der 17. Minute. Im zweiten Spiel des Tages setzte sich Serbien 2:1 (1:1) gegen die Schweiz durch.

  • Die deutschen U17-Fußballer sind mit einem Remis in die entscheidende Runde der EM-Qualifikation 2019 gestartet. Gegen Weißrussland kam die Mannschaft von Trainer Michael Feichtenbeiner vor 2022 Zuschauern in Idar-Oberstein trotz bester Chancen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Karim-David Adeyemi hatte die DFB-Junioren in der 8. Minute in Führung geschossen, im Anschluss vergab die Auswahl allerdings zahlreiche Chancen.


    Nächster Gegner am Samstag ist Island, das Slowenien 2:1 bezwang. Dienstag wartet dann Slowenien.


    Quelle: dfb.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die deutschen U17-Fußballer sind mit einem Remis in die entscheidende Runde der EM-Qualifikation gestartet. Gegen Weißrussland kam die Mannschaft von Trainer Michael Feichtenbeiner vor 2022 Zuschauern in Idar-Oberstein trotz bester Chancen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Karim-David Adeyemi hatte die DFB-Junioren in der 8. Minute in Führung geschossen, im Anschluss vergab die Auswahl allerdings zahlreiche Chancen...

    Kann ich als Augenzeuge ebenso bestätigen. :keineahnung2:

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • U17 wieder nur Remis: 3:3 gegen Island


    Die deutsche U17-Nationalmannschaft kam auch im zweiten Gruppenspiel der EM-Qualifikation nicht über ein Unentschieden hinaus. Beim 3:3 (2:1) gegen Island vor 2000 Zuschauern in Worms reichte eine dreimalige Führung nicht zum Sieg. Damit bleibt Deutschland hinter Island zunächst auf Rang zwei. Für die Mannschaft von DFB-Trainer Michael Feichtenbeiner waren Karim Adeyemi (6.), Malik Tillman (45.) und Jannis Lang (58.) erfolgreich. Alle drei isländischen Tore erzielte Andri Gudjohnsen (18./50./61.).


    Quelle: dfb.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die U17-Junioren haben sich nach einigem Zittern für die EM in Irland qualifiziert. Das Team von Trainer Michael Feichtenbeiner sicherte sich das Ticket für die Endrunde (3.-19. Mai) als einer der sieben besten Gruppenzweiten.


    Bereits am Dienstag wurde im letzten Spiel 1:0 gegen Slowenien gewonnen, man musste aber bis Mittwoch alle anderen Spiele abwarten ehe feststand das es reicht.


    https://www.dfb.de/u-17-junior…-auf-em-teilnahme-200282/

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Kantersieg zum Start in die EM-Quali


    Die deutsche U17-Nationalmannschaft ist erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Das Team von Trainer Christian Wück gewann in Griechenland mit 5:0 (3:0) gegen Kasachstan. Kapitän Thorben Rhein (10./27.) vom FC Bayern, Turan Calhanoglu (15.) von der TSG Hoffenheim, Luca Netz (75.) von Hertha BSC und Danny Schmidt (77.) von Mainz 05 erzielten in Patras die Tore.


    In der ersten Qualifikationsrunde steht am Samstag noch eine Partie gegen Aserbaidschan und am Dienstag ein Duell mit Griechenland an. Die EM findet im Mai in Estland statt.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)