1. FC Bocholt Saison 2012/13

  • In der letztjährigen Winterpause wurde auch gegen Dinxperlo getestet, da gab es einen 7:1-Sieg.




    Das hört sich hier nach vielen verpflichteten Spielern an. War der Kader vorher zu klein oder hat man Geld genug um sich einen großen Kader zu leisten?


    Zu klein ist der Kader, wenig Alternativen vor allem in der Offensive. Aber woher das Geld auf einmal wieder kommt, weiß ich auch nicht. Und mehr als 20-22 Spieler sind dann auch schon wieder zu viel, vor allem wo man ja eigentlich in Zukunft auf die "vielen jungen Talente " der FC-Jugend setzen wollte.... die stehen so wieder hintenan.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ausserdem kommt der Spieler aus dingden und die Rhedenser erst nächste Saison und es werden bestimmt nicht alle Spieler bleiben so das der Kader nicht so gross sein wird !

  • Schön das man vom Verein mal wieder ein gar nichts aktuelles zur vorbereitung erfährt. Weder Hp noch facebook! Fand das Spiel gg SV Dinxperlo überhaupt statt. Oder wars frühzeitig abgesetzt oder ganz rausgenommen!? könnte man doch wohl mal erwähnen! Auf der Hp steht auch was von nem Wülfrath test am Sonntag, 11 Uhr?? Stand so nicht im vorbereitungsplan. Und getestet werden sollte auch gegen Sterkrade-Nord. Jetzt steht dort Sterkrade 06/07. Was denn nun?

  • Die genaue Vorbereitung wird nach den schlechten Erfahrungen aus dem Sommer geheim gehalten.
    Man will verhindern, dass gewisse Leute wieder den Untergang des Vereins prophezeien, nur weil man mit der Zweiten Reihe auf Schneematsch gegen TuS Schlagmichtot verliert.

  • Das für heute geplante Testspiel beim 1. FC Kleve II fällt aus.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Der 1. FC Bocholt musste am Sonntag in Duisburg auf dem Kunstrasenplatz der Sportschule Wedau eine knappe Niederlage hinnehmen. Im Testspiel gegen den Oberligisten 1. FC Wülfrath verlor man durch ein Tor von Maximilian Steegmann knapp 0:1 (0:0). Sascha Brouwer, Trainer des 1. FC Bocholt, musste aufgrund von Krankheiten und Verletzungen gleich auf fünf Spieler verzichten. Dennoch zeigte seine Mannschaft gegen den klassenhöheren Gegner eine solide Leistung.

    1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting

  • Zitat

    Zelles und Giesbers kommen


    Der 1. FC Bocholt hat zwei weitere Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Thomas Zelles und Daniel Giesbers werden ab Sommer das Trikot des Traditionsvereins tragen, der in der Rückrunde in der Fußball-Landesliga noch um den Aufstieg in die Oberliga kämpft. Die beiden Akteure sind nach Kevin Juch, André Bugla und Mike Welter die Zugänge vier und fünf, die vom Oberligisten VfL Rhede kommen.


    Quelle: BBV

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ah ja genau, der Hyballa wird halt mal eben bei dem österreichischen Bundesligisten rausgekauft, gell? :D

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ob Hyballa so heimatverbunden ist? Nur wenn ein Großinvestor bei euch einsteigen würde mit Aussicht in 6 Jahren Bundesliga zu spielen, dann würde er vielleicht kommen. :D


    Da wäre ein Engagement über die Grenze bei De Graafschap wohl realistischer. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von aachener86 ()