Aktuelles aus Ratingen

  • Germania Ratingen 04/19 hat die Kaderplanung für die neue Saison nahezu abgeschlossen. Insgesamt vermeldet der Oberligist elf Zugänge.


    Neben dem bereits vermeldeten Neuzugangs-Trio vom Oberliga-Meister VfB Homberg (Felix Clever, Marvin Roch und Emre Demircan) sowie den bereits bekannt gegebenen Übernahmen der U19-Spieler Leon Wolf und Darko Tomic und dem Transfer von Gianluca Silberbach von Concordia Wiemelshausen gibt Ratingen folgende weitere Neuzugänge bekannt:


    Sebastian Görres (19) kommt als Defensiv-Allrounder vom VfR Fischeln. Neben dem offensiven Außenspieler Pascal Gurk (19) aus der U19-Bundesligamannschaft von Rot-Weiß Oberhausen kommt noch Petar Popovich (21), Offensivspieler von Oberligist Union Nettetal. Der Stürmer Junyang Lee (22) aus Südkorea wurde bereits in den letzten beiden Saisonspielen, in denen er jeweils ein Tor erzielte, eingesetzt. Besonders freuen sich die Ratinger Verantwortlichen um den Sportlichen Leiter Georg Mewes, dass Tim Potzler (18) nach drei Jahren bei Fortuna Düsseldorf als Stammspieler in der Jugendbundesliga zu seinem Heimatverein Ratingen 04/19 zurückkehrt.


    https://www.reviersport.de/art…-stellt-elf-zugaenge-vor/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Neun Punkte aus vier Spielen - Germania Ratingen kann mit dem Saisonstart in der Oberliga Niederrhein zufrieden sein. Zudem verstärkt ein ehemaliger Leistungsträger das Team von Alfonso del Cueto.


    Ali Can Ilbay wechselt kurzfristig von Liga-Konkurrent Sportfreunde Baumberg nach Ratingen. Der 27-Jährige spielte bereits zwischen 2013 und 2015 bei der Germania.


    https://www.reviersport.de/art…ermania-ratingen-zurueck/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Zitat

    Teures Niederrheinpokal-Aus für 04/19
    In der vierten Minute der Nachspielzeit trifft Landesligist FSV Duisburg gegen den Oberligisten zum 1:0.


    Bitterer konnte der Abend aus Sicht von Ratingen 04/19 nicht laufen. Der Oberligist schied in der zweiten Runde des Niederrheinpokals beim Landesligisten FSV Duisburg aus – nach einem Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit. Und als ob das nicht schon ärgerlich genug wäre, hat Trainer Alfonso del Cueto auch noch zwei schwer verletzte Spieler zu beklagen: Emre Demircan verdrehte sich nach einem Foul das Knie und musste raus, Phil Spillmann wurde nach 45 Minuten übel von Ex-Profi Jeff Gyasi am Fuß getroffen – der Kapitän hielt zwar bis zum Ende durch, musste aber am Donnerstag ins Krankenhaus, eine MRT-Untersuchung wird erst am Dienstag genau erkennen lassen, wie schwer er verletzt ist.


    https://www.fupa.net/berichte/…us-fuer-0419-2469868.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die Verantwortlichen der Germania Ratingen 04/19 sind unzufrieden. Eine Krisensitzung ist für Dienstagabend angesetzt. An der Götschenbeck 1a brennt der Baum.


    Die Mannschaft von Alfonso del Cueto holte aus den vergangenen zehn Spielen gerade einmal acht Punkte. Am Sonntag unterlag die Germania daheim dem 1. FC Bocholt mit 0:3 und war gegen eine starke Gästemannschaft chancenlos. Davor verloren die Ratinger beim Kellerkind SC Velbert mit 1:2 und noch viel schwerer wiegt die Derby-Niederlage im eigenen Stadion gegen TuRU Düsseldorf. Mit 17 Punkten aus 14 Begegnungen belegt Ratingen den ersten Nichatabstiegsplatz und hat noch sechs Zähler Vorsprung auf die Gefahrenzone.


    https://www.reviersport.de/art…ratingen-brennt-der-baum/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Der Knall hatte sich angedeutet. Niederrhein-Oberligist Ratingen 04/19 hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alfonso del Cueto getrennt. Auch der Sportliche Leiter Georg Mewes muss seinen Hut nehmen.


    Grund dafür ist die schlechte sportliche Situation am Stadionring. Nach der neuerlichen 0:3-Pleite am Wochenende gegen den 1. FC Bocholt kündigte der langjährige Vorsitzende Jens Stieghorst für Dienstagabend eine Krisensitzung an. Nach exklusiven Informationen des RevierSport soll dort die Entscheidung gegen die gesamte sportliche Führung gefallen sein.


    https://www.reviersport.de/art…ainer-del-cueto-gefeuert/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Zitat

    Mit Frank Zilles übernimmt ein bekanntes Gesicht am Niederrhein mit sofortiger Wirkung das sportliche Zepter am Stadionring. Der 55-jährige Ex-Trainer von TuRU Düsseldorf war aktuell noch Sportlicher Leiter bei Ligakonkurrent Sportfreunde Baumberg.


    Wird man in Baumberg sicherlich auch sehr erfreut sein. ;)

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Frank Zilles hat die Mannschaft von Ratingen 04/19 im November übernommen und mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen auch einen ordentlichen Start hingelegt.


    Die letzten beiden Niederlagen trüben jedoch wieder das Gesamtbild. Der langjährige Trainer und Sportdirektor von TuRU Düsseldorf sprach mit uns darüber, was er für die kommende Rückserie von seiner Mannschaft erwartet.


    https://www.reviersport.de/art…n-verbesserungspotenzial/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Stürmer Kaan Terzi wechselt nach Herne in die Oberliga Westfalen.


    Wintervorbereitung:


    Ratingen 04/19 hat in der Vorbereitung auf die Rückrunde fünf Testspiele vereinbart: Zum Auftakt geht es am kommenden Sonntag, 12. Januar zum VfL Jüchen-Garzweiler, Tabellendritter der Bezirksliga. Am Mittwoch, 15. Januar empfängt man um 19.30 Uhr den Dritten der Landesliga 2, SC Kapellen-Erft, eine Woche später um dieselbe Zeit den Tabellendritten der Landesliga 1, den SC Düsseldorf-West. Am Sonntag, 26. Januar, kommt der Tabellenführer der Landesliga 2, die Spvgg. Sterkarde-Nord, nach Ratingen. Zum Abschluss der Testspiel-Serie tritt 04/19 bei Concordia Wiemelhausen an, die Partie beim Tabellensiebten der Westfalenliga steigt am Dienstag, 4. Februar um 19.30 Uhr.


    https://www.fupa.net/berichte/…stspiel-seri-2602278.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)


  • Ratingen 04/19 hat seinen ersten Zugang für den Sommer bekanntgegeben. Fatih Özbayrak kehrt vom TVD Velbert in den Keramag-Sportpark zurück.


    Eine der wichtigsten Entscheidungen für die kommende Saison haben die Ratinger bereits vor einigen Wochen getroffen. Frank Zilles gibt das Amt des Trainers nach gut einem halben Jahr wieder ab und arbeitet von nun an als Sportlicher Leiter beim Oberligisten weiter. Für ihn übernimmt der bisherige, langjährige A-Jugend Trainer Martin Hasenpflug die erste Mannschaft des Klubs.


    https://www.reviersport.de/art…ckkehrer-vom-tvd-velbert/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Nach den beiden Rückkehrern Carlos Penan und Fatih Özbayrak hat Ratingen 04/19 seinen dritten Zugang präsentieren können. Dieser kommt vom SC Velbert zu den Germanen.


    Ratingen 04/19 treibt seine Personalplanungen weiter voran und hat seinen dritten Neuen für die kommende Saison in der Oberliga Niederrhein präsentieren können. Vom SC Velbert wechselt Pascal Kubina in den Kermag-Sportpark. Der Abwehrspieler unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre.


    https://www.reviersport.de/art…iges-msv-duisburg-talent/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • In Ratingen bereitet man sich auf eine Saison mit 44 Ligaspielen vor.


    Natürlich blickt auch Oberligist Ratingen 04/19 gespannt auf den Verbandstag des Fußball-Verbandes Niederrhein am kommenden Mittwoch. Dann wird final entschieden, wie die Aufstiegsregelungen von der Ober- bis zu den Bezirksligen in der durch die Coronavirus-Pandemie abgebrochenen Saison aussehen werden.


    https://www.fupa.net/berichte/…4-ligaspiele-2664050.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Martin Hasenpflug hat bei Ratingen 04/19 das Zepter bei der ersten Mannschaft übernommen. Zuvor war er im Jugendbereich tätig.

    Ratingen 04/19 hing in der vergangenen Saison den eigenen Ansprüchen etwas hinterher. Die ersten Vier waren angekündigt, Platz 14 wurde es dann in der Oberliga Niederrhein zum Zeitpunkt des Abbruchs wegen der Corona-Pandemie. Seitdem hat sich bei den Germanen jedoch einiges getan. Frank Zilles macht zur kommenden Saison nur noch den Sportlichen Leiter, für ihn übernimmt Martin Hasenpflug, der bisher die U19 des Klubs trainiert hatte.


    https://www.reviersport.de/art…berligist-durchtrainiert/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Ratingen 04/19 hat zwei Wochen vor dem Saisonstart noch einmal gleich zweifach auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Neuen kommen von Baumberg und Fortuna Düsseldorf.

    Noch 14 Tage bis zum Saisonstart. Dann geht es für die Mannschaft des neuen Trainers Martin Hasenpflug gegen den Niederrheinpokal-Finalisten Kleve. Auf dem Weg dorthin haben die Germanen noch einmal zwei neue Spieler verpflichtet.


    https://www.reviersport.de/art…zwei-weitere-neuzugaenge/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Ratingen 04/19 international - Zwei weitere Sommer-Zugänge


    Der Oberligist verpflichtet Pepe Guilavogui aus Frankreich und Rückkehrer Kelvin Neumetzler aus den USA. Beide Gastspieler treffen auch beim 4:1 zum Abschluss der Vorbereitung. So geht es Sonntag mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Kleve optimistisch in die Saison.


    Mit diesen beiden Transfers wird 04/19 noch internationaler: Waren zuvor schon die US-Amerikaner Joseph Terry aus Neuseeland und Dominic Duncan aus England verpflichtet worden, kommt der Guineer Guilavogui aus der französischen vierten Liga von Stade Bordelais. Und auch der gebürtige Aachener Neumetzler ist ein internationaler Transfer: Er spielte zuletzt bei UCI Anteaters von der University of California.


    https://www.fupa.net/berichte/…nternational-2681549.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • 04/19: Neue Spielidee als Mittel zum Erfolg


    Plötzlich oben in der Oberliga Niederrhein: Die Germania Ratingen 04/19 steht auf Platz vier, nachdem sie letzte Saison unten stand. Trainer Martin Hasenpflug bleibt seiner Spielidee treu.


    Als eines der wenigen Teams durfte Germania Ratingen 04/19 am 31. Oktober noch einmal im Niederrheinpokal ran. „Wir wollten es einfach noch mal genießen, auf dem Platz zu stehen und noch einmal spielen zu können. Wir haben auch sehr viel Spielfreude an den Tag gelegt – ohne den Gegner zu unterschätzen“, sagt Trainer Martin Hasenpflug zum 8:1-Sieg über Landesligist Holzheimer SG. Das Spiel unterstreicht die bisherige Saison der Mannschaft aus Ratingen, die sich in der Oberliga Niederrhein auf dem vierten Tabellenplatz mit 19 Punkten wiederfindet. Die Saisonunterbrechung stoppt den guten Lauf der Ratinger, die natürlich gerne weiterspielen würden.


    https://www.reviersport.de/art…ee-als-mittel-zum-erfolg/

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Stürmer Zissis Alexandris von Meerbusch nach Ratingen. In der Oberliga in 70 Spielen für TuRU Düsseldorf, Hilden und Meerbusch mit 24 Toren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)