1. FC Bocholt zur Saison 2019/20

  • Die Planungen für die neue Saison laufen. :positiv1:


    Zitat

    FCB bindet zwei Nachwuchstalente


    Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt bindet zwei Nachwuchsspieler aus der eigenen U19 über den Sommer hinaus an den Verein. Torhüter Jonas Wenzel und Angreifer Tommy Bachmann werden ab der Saison 2019/20 dem Kader des Oberliga-Teams angehören und haben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.


    https://www.1fcbocholt.de/aktu…det-vier-nachwuchstalente

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Erfreuliche Nachricht!
    Ob das von Dauer ist muss sich allerdings erst noch zeigen. Gleiche Ankündigung wie vor dieser Saison mit unseren hoffnungsvollen Talenten Yannis Glouhtchev und Calvin Top, die aber nur ein Jahr später doch gehen und sich dem VfL Rhede anschließen.

    1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting

  • das ist der Lauf der Welt, die Jungs wollen spielen und warten nicht mehr 2 jahre auf der Bank


    die A-jugend hat heute übrigens knapp 1:2 gegen Arminia Klosterhard verloren :( unglücklich per Elfmeter 10 Min vor Ende. nach 6 ungeschlagenen Spielen mal wieder, noch stehn sie über den Abstiegsrängen der Niederrheinliga.

  • Das nächste Torwart-Talent kommt an den Hünting.


    Zitat

    1. FC Bocholt verpflichtet Torhüter Lennart Dillhage


    Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt hat Torhüter Lennart Dillhage verpflichtet. Der 19-Jährige wechselt im Sommer vom Landesligisten VfL Rhede an den Bocholter Hünting und unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag. Neben Dillhage haben auch die beiden Torhüter Maurice Schumacher und Jonas Wenzel einen gültigen Vertrag für die kommende Saison 2019/2020.


    https://www.1fcbocholt.de/aktu…orhueter-lennart-dillhage

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ein weiterer Bocholter Jung kehrt heim! :smile:


    Zitat

    Hannes Göring verstärkt den 1. FC Bocholt


    Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran und hat jetzt Hannes Göring verpflichtet. Der 18-Jährige wechselt im Sommer vom U19-Nachwuchs des MSV Duisburg an den Bocholter Hünting. Er unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag.


    https://www.1fcbocholt.de/aktu…rstaerkt-den-1-fc-bocholt

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Talente, Nachwuchs, langfristige "Zukunftsplanung" - alles schön und gut. Ich frage mich aber gerade wieder, wann genau will man mit so einem Kader denn aufsteigen?! wieder mal drei Jahre warten? "die müssen sich ja entwickeln". Seit Jahren große Ankündigungen, seit Jahren heißt es nächtes Jahr, und dann kommen jeden Sommer wieder 2 aus unserer A-Jugend und noch 2-3 von irgendeinem U19-Bundesligisten. Sowas nennt man doch nicht Kaderzusammenstellung um die Regionalliga anzugreifen!! ?( Da braucht es auch mal erfahrene Leader!!

  • junge Leader, mit 18,19? gibts nicht! genau darum gehts, das schreib ich doch. Erfahrung vermitteln? Wann? von heute auf morgen? Erfahrung lernt man, eben über Jahre!! also wieder laaaanger Aufbau. Wie lange denn noch? Seit 5 Jahren labern sie uns voll. Und jedes Jahr können die Vereinsoberen von neuen losheulen, weil wieder ein paar starke Spieler gehen, und man *schluchz* wieder auf junge Spieler setzen muss. (und innerlich denken sie: perfekt, dann können wir den Aufstieg wieder ein Jahr nach hinten schieben).


    Ich sag doch eigentlich nichts anders: Nachwuchs, auf Bocholter Talente setzen, aaaaalles schön und gut aber dann soll der Verein die Fans doch nicht immer wieder verarschen mit: Wir wollen aufsteigen!! denn damit alleine kommt man nicht in die Regionalliga! Du musst immer bedenken, die hälfte der "Talente" ist doch nach einem Jahr schon wieder weg, die Fluktuation viel zu hoch. Und klar mussten die paar typischen Namen der Abzocker Söldner kommen :P aber wie viele andere gute Spieler mit RL und OL Erfahrung haben wir zudem in den letzten Jahren gehabt? deutlich mehr.

  • Ein Aufstieg war mit unserem Stadion und den Regionalligaauflagen in den letzten Jahren doch eh nicht drin. Wenn in diesem Sommer denn endlich mal der Tribünenbau beginnen sollte, plus Infrastruktur und neuen Kabinen, dann wird der Verein demnächst vielleicht auch mal mehr in den Kader investieren und das Ziel Aufstieg ernsthaft angehen.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Häh? was interessiert mich ob oder wo Spieler nach FC durchgestartet sind? es geht um die die bei uns starke Leistungen zeigten! und das sind mehr als die 3 Griffe ins Klo die du mit Issa Issa, Boughidi und Sindi genannt hast. aber meine Frage hast du auch nicht beantwortet. erklär du mir mal wie und wann man mit einer Mannschaft aus 18-20 jährigen aufsteigt? ;) innerhalb welchen Zeitraums? Dazu gehört schon ein bißchen mehr.



    Ein Aufstieg war mit unserem Stadion und den Regionalligaauflagen in den letzten Jahren doch eh nicht drin. Wenn in diesem Sommer denn endlich mal der Tribünenbau beginnen sollte, plus Infrastruktur und neuen Kabinen, dann wird der Verein demnächst vielleicht auch mal mehr in den Kader investieren und das Ziel Aufstieg ernsthaft angehen.


    dann waren die letzten 5 Jahre also nur heiße Luft. Geschwätz und Fan-Verarsche (weil eh klar war das wir gar nicht aufsteigen können, es aber immer wieder gesagt wird?)

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Das ist nicht so einfach. Was glaubst du wie viele Absagen Jara schon bekommen hat? Erfahrene Spieler von außerhalb zu holen und dabei zudem finanziell nicht aus dem Rahmen zu fallen, ist eine schwierige Aufgabe.

    1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting