SV Fellbach

  • Der Corona-Test bei einem Fellbacher Spieler, der Fieber hatte, ist Gott sei Dank negativ ausgefallen. Die am Samstag ausgefallene Partie gegen den VfB Stuttgart II kann daher morgen nachgeholt werden.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Fellbachs Trainer Giuseppe Greco hat Bedenken wegen Corona


    https://www.fupa.net/berichte/…9Rkq95ysYMdT3VPN03n2Lclro

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Der SV Fellbach hat gestern sein Testspiel gegen den VfB Stuttgart II mit 1:5 verloren.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Der SV Fellbach ist weiterhin bei vielen Testspielen unterwegs


    https://www.fupa.net/berichte/…-intensitaet-2671954.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Teile die Ansicht von Guiseppe Greco wegen Corona aber warum macht man dann so viele Testspiele?

    Fellbach ist aktuell wie Gmünd mit großem Abstand "Coronaspitzenreiter" in ihrem Landkreis. In Gmünd werden Spiele abgesagt und in Fellbach interessiert es niemanden...

  • Teile die Ansicht von Guiseppe Greco wegen Corona aber warum macht man dann so viele Testspiele?

    Fellbach ist aktuell wie Gmünd mit großem Abstand "Coronaspitzenreiter" in ihrem Landkreis. In Gmünd werden Spiele abgesagt und in Fellbach interessiert es niemanden...

    Als so wirklich riskant sehe ich weder Testspiele in Gmünd noch in Fellbach an. Doch bei 500 Leuten ists natürlich schon riskanter als bei 100. Vielleicht sollte man eine freiwillige Selbstbeschränkung auf 200 oder 250 machen. Dies würde sowohl bei der Normannia als auch in Fellbach problemlos gehen.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • M.E. ist es aber auch verständlich und den Vereinsverantwortlichen sehr hoch anzurechnen, :positiv1: daß ihnen sehr wohl bewusst ist, wie sehr die Zuschauer nach Fußball lechzen.


    Und ebensolche Tatsachen machen unseren "kleinen" Fußball doch wiederum absolut unersetzlich. :fussiliebe:


    Dieses "Problem" habe ich am Sonntag mit dem Ehrenamtlichen mit dem "Anwesenheitsnachweis" auch kurz besprochen.

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Ja, ein Geisterspiel gegen die Kickers, welches sicher genehmigt worden wäre, wollte niemand haben.


    Ich bin nun auch gespannt, was mit unserem für Sonntag geplanten Bezirkspokalfinale zwischen der SG Bettringen und der TSG Hofherrnweiler II passiert. Bettringen wurde die Austragung ja untersagt und Hofherrnweiler will es nicht ausrichten, weil die dortige Sportanlage allenfalls ein corona-gerechtes Spiel mit 100 Besuchern zulassen würde. Und auch bei den gestern unterlegenen Halbfinalisten aus Spraitbach (da war ich gestern, wobei sich die 100 Zuschauer vorbildlich verhalten haben) und Bopfingen wären 500 Personen wohl zu viel. Auf die Kürze einen anderen Spielort zu finden ist auch schwierig. Auch ein Geisterspiel-Pokalfinale ist momentan nicht ausgeschlossen.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Bin mal gespannt, ob die Fellbacher am Sonntag in einer Woche die Genehigung bekommen, gegen die Stuttgarter Kickers ihr Testspiel mit 500 Personen auszutragen.


    Unser Bezirk Ostwürttemberg hat sich nun dazu entschlossen, das Pokalfinale in Bopfingen auszutragen. Beide teilnehmenden Vereine haben hierfür ein Kontingent mit etwas mehr als 200 Karten bekommen. Mehr unter https://remszeitung.de/2020/7/…indet-in-bopfingen-statt/

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Bin mal gespannt, ob die Fellbacher am Sonntag in einer Woche die Genehigung bekommen, gegen die Stuttgarter Kickers ihr Testspiel mit 500 Personen auszutragen.


    Unser Bezirk Ostwürttemberg hat sich nun dazu entschlossen, das Pokalfinale in Bopfingen auszutragen. Beide teilnehmenden Vereine haben hierfür ein Kontingent mit etwas mehr als 200 Karten bekommen. Mehr unter https://remszeitung.de/2020/7/…indet-in-bopfingen-statt/

    Zu 99,9999999%. Corona ist in Fellbach kein Thema. Trotz steigender Fallzahlen wurde immer mehr gelockert. So ein Spiel lässt man sich in Fellbach nicht entgehen. Nur ein vergleichbarer Ausbruch wie in Gmünd - mit entsprechender Medienpräsenz - könnte dies verhindern.

  • Eine Meldung aus Fellbach


    TAMÁS HERBÁLY

    vom Oberligisten CfR Pforzheim hat für zwei Jahre beim SV Fellbach unterschrieben . Wir freuen uns sehr einen Topstürmer für die kommende Saison dazugewonnen zu haben . Tamas wurde in Ungarn ausgebildet und war 110-mal für den TSV Ilshofen, TSV Crailsheim und TSV Essingen in Deutschland im Einsatz . Tamas zeichnet sein unbändiger Wille den Ball zu jagen und für sein Team alles rauszuholen. Viel Erfolg Tamas

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Unliebsame Überraschung für den SV Fellbach. Aber bei den zweikampfstarken Heiningern auf deren Kunstrasen ist es schwer zu gewinnen.


    https://www.1-fc-heiningen.de/…c-heiningen-sv-fellbach-2

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Heute gastiert die Normannia beim SV Fellbach. Und man will sich dort nicht verstecken und muss es auch nicht.


    http://fc-normannia.de/view/?p…ntAVCZYKeUxP0ay48pdomBA_s

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Zurück aus dem schönen Max-Graser-Stadion in Fellbach, wo die Normannia gestern mit einem 1:1 einen Punkt entführen konnte, mit dem ich insgesamt wohl besser leben kann als die Gastgeber. Fellbach erwischte eindeutig den besseren Start und ging bereits nach drei Minuten in Führung und hätte schon zwei Minuten später das zweite Tor nachlegen können. Die Normannia brauchte so ungefähr 25 Minuten, um etwas besser ins Spiel zu kommen. Nach einer guten halben Stunde sorgte dann der erst 17-jährige Luca Molinari für Furore, der einen Eckball direkt zum 1:1 verwandelte. Nachdem die Gastgeber kurz vor der Halbzeit eine weitere gute Chance liegen gelassen haben, war ich froh, dass es mit einem 1:1 in die Pause ging. Gleich nach Wiederanpfiff vergaben die Fellbacher die nächste Chance und zu allem Übel musste die Normannia dann nach einer gelb/roten Karte ab der 65. Minute in Unterzahl weiter spielen. Doch merkwürdigerweise schafften es die Fellbacher nicht, aus ihrer Überzahl Kapital zu schlagen und sogar ein Normannia-Sieg wäre noch möglich gewesen, zumal kurz vor Schluss ein Tor des FCN wegen Foulspiel am Torwart nicht gezählt hat, was zumindest eine sehr umstrittene Entscheidung war. Ehrlich gesagt wäre ein Sieg der Normannia auch nicht verdient gewesen, doch dem Punktekonto hätte es natürlich gut getan.


    Den Besuch eines Flutlichtspiels in Fellbach kann ich aber jedem Groundhopper empfehlen, zumal auch der Verpflegungsstand mit seinem Hochdorfer Bier (es gibt auch Hefeweizen und Kristallweizen aus richtigen Gläsern sowie verschiedene Weinsorten) keinerlei Wünsche übrig lässt.


    Ein paar Bilder von gestern habe ich auch noch parat. Eins von der 3. Halbzeit, bei der von der Normannia allerdings nur noch Patrick Lämmle vertreten war, eins mit Dome Sessa, eins mit Tamas Herbaly und eins mit Leon Braun, der allerdings verletzungsbedingt noch mehrere Wochen ausfallen wird.

    Dateien

    • SVF_autoscaled.jpg

      (184,94 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DomeS_autoscaled.jpg

      (215,61 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Tamas.jpg

      (37,56 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LeonB.jpg

      (99,55 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • Fellbach enttäuscht in Hofherrnweiler


    https://www.stuttgarter-nachri…74-b3fd-bbb67ba28f94.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Fellbach enttäuscht in Hofherrnweiler


    https://www.stuttgarter-nachri…74-b3fd-bbb67ba28f94.html

    Wenn mich nicht alles täuscht dann hat die Normannia in der letzten Saison in Hofherrnweiler verloren. Ich sortiere Fellbach immer noch im Mittelfeld der Liga ein und das ist doch ganz ok. Ich weiß du schätzt sie stärker ein aber sorry das müssen die erst noch beweisen.

    In der Verbandsliga gibt es - auch in dieser Saison - keine leichten Gegner. Gegen Holzhausen müssen sie alles rausholen - die kommen jetzt voller Selbstvertrauen nach Fellbach....


    Ein Liveticker aus Fellbach wäre auch mal eine tolle Sache.

  • Die Normannia hat letztes Jahr 1:1 in Hofherrnweiler gespielt. :)


    Aber Du hast Recht. Leichte Gegner gibt es in der Verbandsliga nicht. Und Holzhausen ist im Aufwind.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Fellbachs Abwehr erwartet gegen Holzhausen Schwerstarbeit https://www.stuttgarter-zeitun…8c-bce6-346bf936ac18.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II