Rot-Weiss Essen: News

  • RWE ist ein großer verein aus ner großen stadt. da geht so schnell nix kaputt. bei den möglichkeiten müssen einfach mal zwei, drei fähige leute das heft des handelns in die hand nehmen und dann gehts auch wieder aufwärts.

    “Besser duut gelaacht, als wie freckt geärjert!” (Fischers Maathes)

  • Zitat

    Original von Trier-MG
    RWE ist ein großer verein aus ner großen stadt. da geht so schnell nix kaputt. bei den möglichkeiten müssen einfach mal zwei, drei fähige leute das heft des handelns in die hand nehmen und dann gehts auch wieder aufwärts.


    Siehe Les Pauls Signa! ETB die Nummer 1!! Neubau jetzt am Uhlenkrug.

  • es kommen auch wieder bessere zeiten, auch wenns im moment bitter aussieht. bei aller sympathie für ETB kann ich mir nicht vorstellen, dass es hier zu einer langfristigen wachablösung in essen kommt.

    “Besser duut gelaacht, als wie freckt geärjert!” (Fischers Maathes)

  • Zitat

    Original von Trier-MG
    bei aller sympathie für ETB kann ich mir nicht vorstellen, dass es hier zu einer langfristigen wachablösung in essen kommt.


    Ich auch nicht, wir sind beim ETB zwar wenige und alt, aber nicht blöd. :zwinkern:


    Zu RWE: Der Vorstandsvoritzende tritt zurück (klick).

  • Zitat

    Original von Hafenstraßenbraut
    Siehe Les Pauls Signa! ETB die Nummer 1!! Neubau jetzt am Uhlenkrug.


    OK, ob ETB nun die Nummer 1 in Essen wird, lass ich mal dahingestellt. Aber an deiner Stelle würde ich mal lieber auf deinen eigenen Verein schauen, als hier in Ironie zu schwelgen.


    Denn bei RWE sieht es doch nun wirklich sehr düster aus.
    Es ist ja noch nicht einmal sicher, dass es in der Regionalliga weitergeht. Und selbst wenn, dann wird RWE mangels finanzieller Möglichkeiten auf lange Sicht aus dieser Liga nicht mehr herauskommen.


    Seht doch endlich mal der Realität ins Auge. Vielleicht sollte man sich mal ein Beispiel an RW Oberhausen nehmen - die haben es richtig gemacht. Mit vielen kleinen Sponsoren (Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist) haben sie es geschafft, den Verein in ruhige Fahrwasser zu bringen. Über den sportlichen Erfolg möchte ich erst gar nicht reden.
    Davon ist RWE Lichtfahre entfernt.

  • Rot-Weiss Essen

    Mittelfeldspieler Sergej Evljuskin (22/bisher VfL Wolfsburg II) wechselt zu
    RWE. Der frühere Junioren-Nationalspieler unterschrieb ebenso einen Zwei-Jah- res-Vertrag wie der künftige Co-Trainer Marco Wildersinn (29/FC Nöttingen).


    WDR 221


    Noch so nen junger :häh:

  • Zitat

    Original von Flachzange
    Dass du hier gleich persönlich werden musst. tztztz.


    Und in die Zweisamkeit unserer beiden Ultragrüppchen mische ich mich nicht ein, das ist auch so schon traurig genug...


    aber genug aus Münster, hier gehts um RWE. :D


    Wenn man RWE angreift werde ich halt so!! :zwinkern:
    Mal was anderes, denkst du so auch über s04 ,BVB etc???

  • Wo ist der Rote Dauerposter,immer noch auf der Feier? :tongue:

    _________________
    Diskutiere nie mit einem Idioten---zuerst zwingt er
    dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er dich mit seiner Erfahrung!


    9 5-3-1 :D

  • Zitat

    Original von Ahnungsloser
    Wo ist der Rote Dauerposter,immer noch auf der Feier? :tongue:


    Wer? :D

  • Zitat

    Original von LesPaul


    Wer? :D

    :rofl2: :rofl2: :rofl2: :rofl2:

    _________________
    Diskutiere nie mit einem Idioten---zuerst zwingt er
    dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er dich mit seiner Erfahrung!


    9 5-3-1 :D

  • Zitat

    Original von Hafenstraßenbraut


    Wenn man RWE angreift werde ich halt so!! :zwinkern:
    Mal was anderes, denkst du so auch über s04 ,BVB etc???


    Was soll ich über die denn denken? Kann ich alle nicht ausstehen. :D

  • Ein torreiches Spiel erlebten die Zuschauer im Bochumer Revierpowerstadion beim 5 zu 4 sieg fuer die Bochumer Amateure gegen rwe. es war eine abwechslungsreiche partie, wobei beide abwehrreihen nicht ihren besten tag hatten. Im Endeffekt wäre ein punktgewinn fuer die rot weissen verdient gewesen. Jetzt zaehlt es nochmal am kommenden Samstag im letzten Saisonspiel gegen die Mainzer amateure einen sieg einzufahren. Einmal rwe immer rwe. Unser kult stirbt nie. :tongue:

  • RWE-Geschäftsführer Kai Stütz konnte nun bei einer mündlichen Anhörung beim DFB die Liquiditätsreserve, die RWE für die Lizenz stellen muss, um 400.000 Euro reduzieren. Das bestätigte Vorstandsmitglied Thomas Hermes dem WDR.


    12quelle: WDR-Videotext (Seite 221) vom 28.05

  • Wie hoch ist denn der Rest den RWE noch nachweisen muss ?
    Wenn der DFB schon bei einer mündlichen Anhörung um 400.000 Euro "nachgibt" muss ja noch ein erkleckliches Sümmchen auf der Rechnung stehen.

  • Rwe spielte im Letzen saisonspiel nur 0 zu 0 gegen Mainzer Amateure. Die rot weissen trafen dabei dreimal das gebaelk der gaeste. Das pech setzte sich auch im letzten spiel durch. Einmal rwe immer rwe. Unser kult stirbt nie.

  • Rot-Weiss Essen droht das Aus

    Nachdem Oberbürgermeister Reinhard Paß dem Verein mitgeteilt hat, dass es zur Sicherung der Lizenz für die kommende Saison keine weitere Unterstützung geben wird, sah sich der Vorstand von Rot-Weiss Essen gezwungen, die im Zuge des letzten Lizenzierungsverfahrens gestellte Bürgschaft in voller Höhe (2,7 Millionen Euro) beim DFB abzurufen.
    Nur wenn der DFB diesen Finanzbedarf auch in voller Höhe anerkennt, ist die Lizenz für die kommende Saison gesichert. Andernfalls drohen RWE Zwangsabstieg und Insolvenz.


    Rot-Weiss Essen

    Alle Spieler- und Trainer-Verträge bei Rot-Weiss für die kommende Saison besitzen nur in der Regionalliga Gültigkeit. Im Falle von Insolvenz und Zwangsabstieg verlieren die Kontrakte ihre Gültigkeit.

    Rot-Weiss Essen

    Im Falle von Insolvenz und Zwangsabstieg von RWE wäre Absteiger Borussia Mönchengladbach II (Platz 16) gerettet. Die zweite Mannschaft von RWE (NRW-Liga) müsste ebenfalls runter. Davon würde Absteiger VfB Hüls profitieren.


    Quelle: WDR-Videotext 221


    <<<hört sich ja nicht gut an! :(

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • kopf hoch pico, RWE ist ein riesenverein. weder stadt noch sponsoren lassen euch hängen. das ganze ist ein politikum, da gehts um macht und eitelkeiten. ich glaube aber nicht, dass dafür der verein geopfert werden wird.

    “Besser duut gelaacht, als wie freckt geärjert!” (Fischers Maathes)

  • Wann hat das alles endlich ein Ende, nur schlechte Nachrichten. :confused: :(Frag mich was wir verbrochen haben, werden für unsere Treue jedes Mal aufs neue in den Po getreten!!


    Bin fix und fertig!! :(

  • Wer ist denn noch alles vom Zwangsabstieg betroffen? Unglaublich, es geht munter weiter :traurig2:

    Braunschweiger Jungz