Rot-Weiss Essen II

  • Da es sich gehört, sportlich fair zu gratulieren, auch wenn's nur eine Zweitmannschaft ist, sage ich:


    Glückwunsch nach Essen zum Aufstieg der U23 des RWE!! :rauf:


    5 Spiele vor Schluss haben sie einen Vorsprung von 17!! Punkten zum Tabellenzweiten.

  • U23 siegt beim FC Karnap mit 11:1


    Rot-Weiss Essens U23 setzte sich am Abend beim Essener A-Kreisligisten FC Karnap 07/27 deutlich mit 11:1 (4:0) durch.


    Die Treffer zum 4:0-Pausenstand für die Mannschaft von Richard Sobczak und Damian Jamro erzielten Jaroslaw Stankiewicz und Emrah Uzun (je 2). Nach dem Seitenwechsel waren Oliver Ritz, Samet Alpay, Jan Jensen erfolgreich. Des Weiteren trafen die Gastspieler Kerim Avci (2) und Deniz Siga sowie der Karnaper Marcel Hildesheim per Eigentor. Für den Ehrentreffer der Gastgeber sorgte Robin Brandowski.

    Quelle: Rot-Weiss Essen

  • Hier nochmal die Tabelle, die zum Aufstieg unserer Zweitvertretung geführt hat:


    Platz Mannschaft Spieltag Tore Differenz Punkte


    1. RWE II 29 72:21 +51 76
    2. Radevormwald 29 54:29 +25 56
    3. Viktoria Goch 29 54:34 +20 52
    4. Wülfrath 29 41:23 +18 52
    5. Hönnepel-N. 29 44:27 +17 45
    6. Union Solingen 29 29:30 -1 44
    7. Kapellen-Erft 29 53:38 +15 43
    8. Viersen 29 38:34 +4 42
    9. Ratingen 29 36:39 -3 38
    10. Cronenberg 29 42:43 -1 37
    11. Düsseldorf-West 29 51:56 -5 35
    12. SF Baumberg 29 38:51 -13 32
    13. Rhede 29 38:51 -13 28
    14. Hilden 29 38:67 -29 27
    15. 1. FC Bocholt 29 34:67 -33 24
    16. GSV Moers 29 22:74 -52 16

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    Einmal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • joa..würde ich auch sagen..eine niederlage gabs bis zum heutigen tag...und die als schon der aufstieg perfekt war! :)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Aktuell: 01.06.2008
    4:2 beim SC West! U23 siegt auch im letzten Spiel


    Traf in Düsseldorf zweimal: Angreifer Emrah Uzun


    Mit einer rekordverdächtigen Bilanz verabschiedet sich die Mannschaft vom Trainerteam Richard Sobczak und Damian Jamro aus der Verbandsliga in Richtung NRW-Liga: Am Nachmittag wurde das 25. von insgesamt 30 Punktspielen gewonnen (bei 4 Unentschieden und nur einer Niederlage). Zum Abschluss dieser erfolgreichen Saison bezwang der rot-weisse Nachwuchs den SC Düsseldorf-West mit 4:2 (0:1).
    Nachdem die Gastgeber aus dem Rheinland zur Pause mit 1:0 führten, glich Torjäger Emrah Uzun wenige Minuten nach dem Seitenwechsel (53.) aus. Die erneute Führung für die Hausherren (69.) konnte Uzun (69.) erneut egalisieren. Abwehrspieler Volkan Arslan (89.) und Angreifer Chamdin Said (90.) machten mit einem Doppelschlag in den Schlussminuten den Sieg perfekt.


    Damian Jamro resümierte im Anschluss an die Begegnung: „Wir haben uns auch heute wieder gut präsentiert. Mein Kompliment an die Mannschaft für eine rundum positive und gelungen Saison.“


    Quelle:http://www.rot-weiss-essen.de


    "Rot-Weiss Essen finde ich einfach nur noch tragisch.Stell dir vor, du bist RWE-Fan. Da kannst du jeden Tag nur noch Saufen."


    Manni Breuckmann

  • Zitat

    Absage an Wattenscheid


    Und noch ein neuer Angreifer für RW Essen. Nach RS-Infos wechselt Oberhausens Marcel Stiepermann an die Hafenstraße.


    Dort soll der 22-Jährige vermutlich zunächst für die Zweitvertretung in der NRW-Liga auflaufen. Bei RWO konnte sich Stiepermann, der lange mit Mittelfuß-Problemen ausfiel, zuletzt nicht mehr durchsetzen. Auch die SG Wattenscheid buhlte um den ehemaligen Bochumer, handelte sich aber eine Absage des Akteurs ein.


    reviersport.de

  • Aktuell: 02.07.2008
    Emrah Uzun spielt weiterhin für Rot-Weiss Essen


    Geht auch in der Saison 08/09 auf Torejagd für RWE: Emrah Uzun


    Rot-Weiss Essens U 23-Spieler Emrah Uzun bleibt ein weiteres Jahr an der Hafenstraße. Dies teilte U 23-Abteilungsleiter Damian Jamro am Mittwoch mit.
    Der 21-jährige Stürmer, der in der vergangenen Saison sowohl in der Verbandsliga Niederrhein als auch in der Regionalliga Nord zum Einsatz kam, wird die Vorbereitung beim rot-weissen NRW-Ligateam absolvieren. Offizieller Trainingsstart für Essens U 23 ist am Montag, 7. Juli.



    QueLLe: Rot-weiss-essen.de


    "Rot-Weiss Essen finde ich einfach nur noch tragisch.Stell dir vor, du bist RWE-Fan. Da kannst du jeden Tag nur noch Saufen."


    Manni Breuckmann

  • Rot-Weiss Essen II wird durch Abwehrspieler Dirk Caspers verstärkt. Der 28-jährige Verteidiger wechselt vom Lokalrivalen ETB Schwarz-Weiß Essen an die Hafenstraße. Caspers unterschrieb bei RWE einen Ein-Jahres-Vertrag.

    Angreifer Vincent Wagner wird RWE in den nächsten drei Monaten nicht zur Verfügung stehen. Bei dem 22-Jährigen war ein Knöchelbruch diagnostiziert worden. In Berlin wurde Wagner jetzt operiert.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • U23 startet am Montag mit der Vorbereitung




    Ab Montag, 7. Juli, bereitet sich Essens U 23 auf die bevorstehende Saison in der NRW-Liga vor. Um 17.00 Uhr wird die erste Übungseinheit auf dem Trainingsgelände an der Hafenstraße stattfinden. Für Dienstag, 8. Juli, ist ein Lactat-Test angesetzt, der am Nachmittag auf der Sportanlage „Am Hallo“ durchgeführt wird.

    „Die Vorfreude auf die NRW-Liga ist sehr groß. Unser Ziel als Aufsteiger kann nur der Klassenerhalt sein. Daneben steht die Ausbildung unserer jungen Nachwuchsspieler im Vordergrund. Dies fällt natürlich einfacher, wenn wir so früh wie möglich das gesicherte Mittelfeld erreichen“, zeigt sich Damian Jamro von der Qualität des Nachwuchs-Kaders überzeugt.

    Folgende U 23-Vorbereitungsspiele wurden bereits vereinbart:

    13.07.2008 um 15:00 Uhr: TuS Norf – RWE U 23
    17.07.2008 Turnier in Düren mit Spielen gegen Borussia Dortmund II
    (18:30Uhr) und 1.FC Köln II (20:30Uhr)
    24.07.2008 um 19:30 Uhr: FC Recklinghausen – RWE U 23 (Cranger-Cup)
    26.07.2008 um 18:00 Uhr: DSC Wanne-Eickel – RWE U 23 (Cranger-Cup)
    28.07.2008 um 19:30 Uhr: VfB Hüls – RWE U 23 (Cranger-Cup)
    07.08.2008 um 19:00 Uhr: RWE U 23 – 1.FC Viersen
    10.08.2008 um 17:00 Uhr: 1.FC Wülfrath – RWE U 23


    Quelle: rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Die Zweitvertretung von Rot-Weiss Essen besiegte in einem Testspiel den Bezirksligisten TSV Norf mit 3:1. Für die Essener erzielten Chamdin Said, Dirk Caspers und Seyhan Cetinkaya die Treffer.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Karlheinz Pflipsen wird neuer U23-Cheftrainer von Rot-Weiss Essen. Der ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler übernimmt ab sofort das Amt beim rot-weissen NRW-Ligateam, das zuvor von Michael Kulm bekleidet wurde.


    In seiner aktiven Karriere bestritt der heute 37-jährige Pflipsen von 1989 bis 1999 insgesamt 197 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach und feierte mit den „Fohlen“ 1995 den DFB-Pokalsieg. In der zweiten Liga kam Karlheinz „Kalla“ Pflipsen zu 77 Einsätzen (für Alemannia Aachen und 1860 München), ein Mal trug er auch das Trikot der deutschen Nationalmannschaft (1993 gegen USA).

    Essens sportliche Leitung zeigte sich über den Neuzugang im Trainerstab sehr erfreut. RWE-Chefcoach Michael Kulm: „Nach ausführlichen Gesprächen mit Karlheinz Pflipsen ist deutlich geworden, dass die sehr enge Zusammenarbeit zwischen erster und zweiter Mannschaft auch in dieser neuen Konstellation optimal weitergeführt werden kann. Ich bin davon überzeugt, dass besonders unsere jungen Spieler von Kallas Erfahrungen profitieren können.“

    Essens sportlicher Verantwortlicher Thomas Strunz sagte zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass wir zu unserem vorhandenen, ehrgeizigen Trainerteam einen zusätzlichen Baustein für die weitere Entwicklung des Vereins für uns gewinnen konnten.“

    Pfilpsen wird bereits am heutigen Montag, 14. Juli, das Mannschaftstraining des NRW-Ligateams leiten, um 17.30 Uhr steht die erste Übungseinheit auf dem Gelände an der Hafenstraße unter dem neuen U23-Trainer an.


    Quelle: rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    Einmal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Aktuell: 16.07.2008
    U23 bestreitet Blitzturnier in Düren


    Essens U23 mit Neu-Coach Karlheinz Pflipsen bestreitet am Donnerstag, 17. Juli, ein Blitzturnier (Spielzeit 2 x 25 Min.) in Düren (Am Jugendstadion). Die erste Begegnung gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund wird um 18.30 Uhr, die zweite Partie gegen den 1. FC Köln II um 20.30 Uhr angepfiffen.

    Die Finalspiele des Blitzturniers, an dem noch Borussia Mönchengladbach II, Arminia Bielefeld II und Fortuna Köln teilnehmen, finden am Sonntag, 20. Juli, statt.

    „Für unsere junge Mannschaft ist dieses Turnier eine gute Vorbereitung auf die NRW-Liga. Wir treten mit Dortmund und Köln gegen Teams an, die in der Regionalliga- gegen unsere erste Mannschaft spielen. Das wird unsere Jungs sicherlich zusätzlich motivieren, auf diesem Niveau mitzuhalten“, freut sich U23-Abteilungsleiter Damian Jamro auf das Turnier.



    RWE HP


    "Rot-Weiss Essen finde ich einfach nur noch tragisch.Stell dir vor, du bist RWE-Fan. Da kannst du jeden Tag nur noch Saufen."


    Manni Breuckmann

  • Einen Einstand nach Maß konnte Rot-Weiss Essens U23-Neu-Coach Karlheinz Pflipsen feiern. Beim Blitzturnier (Spielzeit 2 x 25 Min. pro Spiel) in Düren konnte sich die Truppe von der Hafenstraße am Abend gegen die klassenhöheren Zweitvertretungen von Borussia Dortmund mit 2:1 und dem 1. FC Köln (beide Regionalliga West) mit 3:2 durchsetzen. Damit steht die Pflipsen-Elf überraschend als Gruppensieger fest.


    Im ersten Spiel des Abends gegen Kölns Amateure war Torjäger Emrah Uzun gleich doppelt erfolgreich. Beim Spiel gegen den BVB-Nachwuchs konnten sich die beiden Neuzugänge Kerim Avci (2) und Seyhan Cetinkaya in die Torschützenliste eintragen.


    In der zweiten Gruppe spielen Borussia Mönchengladbach II, Arminia Bielefeld II und Fortuna Köln am Freitagabend um die Plätze. Rot-Weiss Essen spielt nun am kommenden Sonntag (20. Juli) gegen den Zweitplatzierten dieser Gruppe.


    Quelle: http://www.rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Auch die U23 von Rot-Weiss erlebte einen schönen Sonntagnachmittag beim Blitzturnier in Düren. Nach einem überraschenden Gruppensieg am Donnerstag mit Siegen gegen die Regionalliga-Mannschaften von Borussia Dortmund (2:1) und dem 1. FC Köln (3:2) gelang heute im Halbfinale die nächste kleine Sensation. Durch einen 5:4-Erfolg im Elfmeterschießen (0:0 nach regulärer Spielzeit) erreichte die Elf von Trainer Karlheinz Pflipsen das Finale und traf erneut auf den 1. FC Köln.


    Dort waren dann die Rheinländer erfolgreicher. Köln gewann mit 3:0. Abteilungsleiter Damian Jamro: „Trotzdem nehmen wir einige positive Erfahrungen mit aus diesem tollen Turnier. Am Ende war bei einigen Spielern die Luft raus. Aber wir machen der Mannschaft keine Vorwürfe. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung ganz normal.“


    Im Spiel um Platz 3 konnte sich Borussia Mönchengladbach II gegen Arminia Bielefeld II mit 1:0 durchsetzen. Borussia Dortmunds Zweitvertretung landete nach einem 9:10 im Elfmeterschießen gegen Fortuna Köln auf Rang sechs. Rot-Weiss Essens U23 wurde der FairPlay-Pokal überreicht. Essens Angreifer Emrah Uzun war mit 3 Treffern der erfolgreichste Torschütze des Turniers.


    Quelle: http://www.rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Nach der erfolgreichen Teilnahme am Blitzturnier in Düren, bei der das Team von Trainer Karlheinz Pflipsen am Sonntag, 20 Juli, einen guten zweiten Platz belegte, tritt Essens Zweitvertretung am Donnerstag, 24. Juli, beim Cranger-Cup gegen den Westfalenligisten FC Recklinghausen an. Auf der Platzanlage des SV Sodingen (Stadion am Holzplatz) erfolgt um 19.30 Uhr der Anpfiff.


    Quelle: http://www.rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • RWE gewinnt gegen den Verbandsligisten FC 96 Recklinghausen....7:0 !!!!


    Montag gegen den VfB 48/64 Hüls, der ebenfalls beim Cranger-Kirmes-Cup heute spielte: 1:1 gegen den DSC Wanne-Eickel.

  • Beim Cranger-Cup gewann Essens U 23-Mannschaft am Donnerstagabend gegen den Westfalenligisten FC Recklinghausen überlegen mit 7:0 (3:0). Auf der Platzanlage des SV Sodingen im Stadion am Holzplatz war Stürmer Chamdin Said mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit alleiniger Torschütze. Im zweiten Durchgang erhöhten Emrah Uzun, Krischa Penn und Marcel Stiepermann zum Endstand.

    „Wir haben uns sehr gut präsentiert und hätten durchaus noch mehr Tore erzielen könne“, zeigte sich U 23-Abteilungsleiter Damian Jamro nach der Testbegegnung zufrieden.


    Am Samstag trifft Essens Zweite nun auf den DSC Wanne-Eickel, der am Abend gegen VfB Hüls unentschieden spielte (1:1). Die zweite Begegnung im Rahmen des Cranger-Cups wird am 26. Juli um 18.00 Uhr angepfiffen.


    hier noch mal ausführlich und mit Quelle: http://www.rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Das zweite Cranger-Cup-Spiel der Essener 23-Mannschaft gegen den DSC Wanne-Eickel wurde am Samstagabend, 26. Juli, nach 34. Minuten abgebrochen. Beim Stand von 1:0 für Rot-Weiss (Tor duch Chamdin Said) beendete der Unpartaiische nach starkem Gewitter die Begenung vorzeitig.


    Nach Auskunft von U 23-Abteilungsleiter Damian Jamro steht eine Entscheidung zur Bewertung bzw. Neu-Ansetzung dieses Spiels noch aus.


    Quelle: http://www.rot-weiss-essen.de

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!