Laberthread

  • Vielleicht liegt es daran, daß Fabregas Spanier ist. Vielleicht sollte der Admin ein paar Sprachpakete spendieren... :rolleyes:

    Spanier ist der bestimmt nicht. Nach den vielen Ligen zu urteilen, die er hier einpflegen wollte, handelt es sich wohl um einen Pfälzer. Da sind ne Menge Sprachpakete fällig. :D :D

  • Mein achtjähriger Sohn beweist zur Sekunde durchaus Mut. Schulaufgabe war es einen Sportler vorzustellen. Nach zahlreichen Messi- und Lewandowskivorträgen ist gerade mein Junior - in Görlitz - dabei Felix Klaus von 96 vorzustellen, den er selber ohne Wissen des Vaters dafür ausgesucht hat und im Internet recherchiert hat.

  • Mein achtjähriger Sohn beweist zur Sekunde durchaus Mut. Schulaufgabe war es einen Sportler vorzustellen. Nach zahlreichen Messi- und Lewandowskivorträgen ist gerade mein Junior - in Görlitz - dabei Felix Klaus von 96 vorzustellen, den er selber ohne Wissen des Vaters dafür ausgesucht hat und im Internet recherchiert hat.

    das finde ich persönlich gut,weil es sich damit von den von den anderen mehrheitlich genommen und so doppelt drei-und vierfach ausgewählten Sportlern thematisch unterscheidet.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Aus dem Fratzenbuch:


    Als die Mannschaft des FC Bayern in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihnen:
    "Hallo Buben, schön euch zu sehen!
    In Anbetracht euer großen Verdienste im Fußball bekommt ihr hier euer eigenes Häuschen und glaubt mir,
    das kriegt hier nicht jeder!"
    Gott nimmt Robben an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke.
    Die Fußmatte an der Tür ist mit dem FCB Logo versehen und eine kleine Bayern-Fahne weht im Vorgärtchen.
    Robben denkt sich: "Ja, ganz nett", dreht sich um...
    und traut seinen Augen nicht.
    Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein italienischer Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen.
    Der Palazzo ist Schwarz Gelb gestrichen und über und über mit TSV, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große TSV-Logos aus Marmor zieren den Garten.
    Aus riesigen Lautsprechern dröhnt "Wir sind Aachen"!
    In TSV Alemannia Aachen Merchandise gewandetes Hauspersonal
    erfüllt alle Wünsche.
    Ribbery weint, Vidal läuft rot an und Robben wendet sich an Gott, und sagt schwer entrüstet:
    "Was ist das denn? Wieso kriegt der TSV Alemannia Aachen
    so einen Palast da hingestellt?
    Die haben doch noch gar nix geleistet!
    Warum zum Teufel leben die hier in so einem Haus?"
    Gott dreht sich um und schaut Robben tief in die Augen:
    "Mein Sohn, das ist nicht das Haus des TSV Alemannia Aachen, das ist meins"

  • eben bei meiner Tour mit dem Rad an den Sportplätzen in Waldgirmes, Niedergirmes, von RW Wetzlar, Garbenheim und Naunheim vorbei gefahren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • eben bei meiner Tour mit dem Rad an den Sportplätzen in Waldgirmes, Niedergirmes, von RW Wetzlar, Garbenheim und Naunheim vorbei gefahren.


    Und, stehen die Anlagen noch? Oder sind sie schon überwuchert? :lachen::zwinker:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Und, stehen die Anlagen noch? Oder sind sie schon überwuchert? :lachen::zwinker:

    Noch in einem guten Zustand, bis auf Garbenheim. Da wird aber auch schon seit Jahren nicht mehr im Ligabetrieb gespielt.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ich hoffe das Trumpeltier ist morgen vormittag Geschichte.


    Aber das hat man vor 4 Jahren auch schon gedacht..... :rolleyes:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)