BSG Chemie Leipzig [Kader & Vorbereitung 2021/22]

  • Der erste Transfer für die Saison 2021/22 unserer Regionalligamannschaft ist perfekt: mit Ben Keßler verpflichtet Chemie Leipzig einen talentierten Spieler für die Defensive. Der 18-jährige Ben Keßler wechselt aus der U19 des FC Erzgebirge Aue ins Leutzscher Holz und erhält beim DDR-Meister von 1951 und 1964 zunächst einen Einjahresvertrag bis 2022. Das Nachwuchstalent wird die BSG-Defensive in der Innenverteidigung verstärken.

    Weiter lesen!

    Quelle: http://www.chemie-leipzig.de

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Abgänge:

    Tomas Petracek

    Danny Krahl

    Pascal Pannier

    Florian Schmidt (nicht mehr im RL-Kader, bleibt aber im Verein)

    Björn Nicolajewski (USA-Auslandsstudium)

    Julien Latendresse-Levesque

    Burim Halili (zu CZ Jena)


    bisher feststehende Zugänge:

    die Abwehrspieler:

    Ben Keßler (18 J. - von FC E: Aue-U19)

    Florian Brügmann (30 J. - von Energie Cottbus)

    Paul Horschig (21 J. - von VfB Auerbach)

    Mittelfeldspieler:

    Anton Kanther (20 J. - von Union Fürstenwalde)

    Torhüter:

    Jonas Janke (18 J. - von Energie Cottbus-U19)


    Die anderen Spieler aus dem bisherigen Kader haben, bis auf Morgan Fassbänder, ihre Verträge bereits verlängert.

    Hinzu kommt aus der eigenen U19 der Mittelfeldspieler

    Tom Gründling (19 J.)

    Noch ein Gerücht ist der Wechsel des Stürmers Denis Jäpel (23 J.) von Lok zu Chemie.

    "Wer nicht alles gibt, gibt nichts!" (Alfred Kunze)

  • ...

    Noch ein Gerücht ist der Wechsel des Stürmers Denis Jäpel (23 J.) von Lok zu Chemie.

    Update: Jäpel wurde unter Vertrag genommen, ebenso wie ein weiterer Stürmer:

    Timo Mauer (24 J.) kommt vom ZFC Meuselwitz

    "Wer nicht alles gibt, gibt nichts!" (Alfred Kunze)

  • Morgan Fassbänder wechselt in die 3.Liga zum SV Meppen.

    Das 1.Testspiel der Saison fand am Samstag im AKS gegen den 1.FC Zeitz statt. 324 Zs. sahen ein 17:0 gegen den 8.Ligisten.

    "Wer nicht alles gibt, gibt nichts!" (Alfred Kunze)

  • Chemie Leipzig ist beim Test gegen Drittligist FSV Zwickau hart gelandet. Am Ende verlor die Mannschaft von Miroslav Jagatic im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark mit 1:7 (0:4). Lars Lokotsch (9., 13., 30.), die beiden Probespieler Johan Gomez (15.) und Rui Mendes (52.) sowie Dustin Willms (74.) und Ronny König (79.) erzielten die Tore für den FSV. Fünf der sieben Treffer erzielten die Zwickauer per Kopf. Chemie-Stürmer Benjamin Luis gelang in der 75. Minute lediglich der Ehrentreffer.


    https://www.mdr.de/sport/fussb…iele-am-mittwoch-100.html



    Ausschreitungen haben das Testspiel zwischen Chemie Leipzig und dem FSV Zwickau am Mittwoch überschattet.

    Laut einer Pressemitteilung der Polizei Sachsen erschienen zu dem Testspiel zwischen der BSG Chemie und dem FSV Zwickau neben den circa. 1.300 Heim- und circa 30 Gästefans knapp 200 weitere Personen, die dem Umfeld von Dynamo Dresden zugerechnet wurden. "Teile der unterschiedlichen Fanszenen suchten bereits vor dem Spielbeginn die Auseinandersetzung", teilte die Polizei mit. Zudem verschafften sich etwa 15 bis 20 Personen im weiteren Verlauf Zugang zum Stadion, wobei ein Ordner angriffen und verletzt wurde.


    https://www.mdr.de/sport/fussb…-leipzig-zwickau-100.html

  • Die restlichen Vorbereitungsspiele:

    Vor dem Zwickau-Match testete man gegen die Nachbarschschaft: Kickers Markkleeberg (Landesliga) 6:1 und SSV Markranstädt (Oberliga) 2:0.

    Danach gab es ein 4:1 gegen Betar Nordia Jerusalem (3.Liga Israel), ein 1:0 beim VfL Halle (Oberliga), 2:0 gegen Greuther Fürth II (Regionalliga Bayern), eine 0:1-Niederlage beim Nord-Regionalligisten Borussia Hildesheim, 3:0 bei FC Grimma (Oberliga), zuletzt ein 0:0 gegen den Hessen-Oberligisten Barockstadt Fulda.

    "Wer nicht alles gibt, gibt nichts!" (Alfred Kunze)