Neues von der Sport-Union

  • NSU unterliegt Regionalligist Nöttingen 2:3
    Gegen den bislang namhaftesten Vorbereitungsgegner, Regionalliga-Aufsteiger FC Nöttingen, unterlag das Team gestern in Ellmendingen knapp mit 2:3. In einer munteren 1. Halbzeit war es die Sport-Union, die kurz vor dem Seitenwechsel nach feiner Kombination über Mrcel Gerstle und dem Ex-Nöttinger Marc Schneckenberger durch Henrik Hogen mit 1:0 in Führung ging. In der 64. Minute fiel gar das 2:0 für unsere Jungs - mit Julian Retzbach traf dabei ein weiterer Neuzugang. Nun machte der Regionallist Druck und konnte die Begegnung in der Schlußviertelstunde noch drehen. Bilger (75.), Schürg (88.) und Neziraj (90.+2) sorgten am Ende für den etwas glücklichen Nöttinger 3:2-Erfolg. "Das war so etwas wie ein Deja Vue-Erlebnis zum Spiel gegen Walldorf in der letzten Wintervorbereitung. Das reine Endergebnis bei Testspielen genießt bei mir nicht allerhöchste Priorität, dennoch schade, dass wir uns für die insgesamt engagierte Leistung am Ende nicht belohnt haben", so NSU-Trainer Thorsten Damm.


    http://www.nsu-fussball.de/index02.htm



    1:1 - NSU bietet Regionalligist Stuttgarter Kickers Paroli
    In einer ansehnlichen Testspielbegegnung hat unsere Neckarsulmer Sport-Union dem Regionalligisten Stuttgarter Kickers getrotzt, und erreichte dank einer konzentrierten Defensivleistung ein achtbares 1:1 gegen die „Blauen“. Thorsten Damm wirkte zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Vor der für ein Testspiel ansehnlichen Kulisse von rund 250 Zuschauern untermauerten die Gäste aus der Landeshauptstadt zunächst von Beginn an ihre Favoritenstellung. Bereits nach drei Minuten musste Leander Wallmann bei einem Kopfball von Tunjic Kopf und Kragen riskieren, um den frühen Rückstand für seine Elf zu verhindern.


    http://www.nsu-fussball.de/new…s_16_02/kickers_16_02.htm

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Ein schöner Artikel über NSU-Spieler Marcel Gerstle


    http://www.nsu-fussball.de/news/gerstle/gerstle.htm

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Ein Interview mit Vereinspräsident Rolf Härdtner. In Neckarsulm bringen die verschiedenen erfolgreichen Abteilungen den Gesamtverein an die Belastungsgrenzen.


    Härdtner: "Der Kraftakt lässt sich nicht ewig weiterführen"



    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

  • Ein interessantes Interview mit Neckarsulms Erfolgscoach Thorsten Damm


    http://www.doppelpass-online.d…u-zum-naechsten-spieltag/

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Thorsten Damm verlängert in Neckarsulm
    http://nsu-fussball.de/news/pm01/pm01.htm

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Neckarsulm schaut zufrieden zurück und optimistisch nach vorne
    http://www.nsu-fussball.de/new…kblick17/rueckblick17.htm

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Neckarsulm verpflichtet Adrian Beck von der TSG Hoffenheim
    http://www.fupa.net/berichte/g…r-sport-union-889803.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Gegen den sportlichen Vorzeigeverein des Unterlandes läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft Heilbronn auf Nachfrage der Heilbronner Stimme.
    "Es gibt hierfür einen hinreichenden Tatverdacht", erklärte Staatsanwältin Bettina Jörg. Zu den genauen Vorwürfen äußerte sich die Sprecherin aus ermittlungstaktischen Gründen jedoch nicht.
    [...]
    Voraussichtlich wird es nun weitere Monate dauern, bis die am Freitag beschlagnahmten Unterlagen gesichtet worden sind. Für den sportlich so erfolgreichen Verein ist das eine schwer zu ertragende Situation. Allein der Tatverdacht ist schließlich schon imageschädigend. Eine etwaige Geldstrafe plus die Rückzahlung der womöglich über einen längeren Zeitraum nicht abgeführten Sozialversicherungsbeiträge könnte sogar bedrohlich werden.

    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

  • Eine Bilderserie aus Neckarsulm
    http://www.nsu-fussball.de/news/bdj17/bdj17.htm

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Eine aktuelle Meldung aus Neckarsulm


    "+++ Breaking News +++ Thorsten Damm beendet Cheftrainer-Tätigkeit bei der NSU zur kommenden Saison - Marcel Busch wird sein Nachfolger
    - Thorsten Damm beendet Cheftrainer-Tätigkeit bei der NSU zur kommenden Saison
    - Aktueller NSU-Kapitän Marcel Busch wird sein Nachfolger
    - Thorsten Damm und Aydin Cengiz fungieren beide zukünftig als Co-Trainer und unterstützen zudem Marco Merz in der sportlichen Leitung"

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Das Neckarsulmer Personalkarussell nimmt weiter an Fahrt auf. So kann die Sport-Union bei den beiden noch offenen Personalien positiven Vollzug melden, Ouadie Barini und Sebastian Kappes haben Ihre Verträge verlängert. Zudem verlässt leider Marvin Leonhardt die NSU aus beruflichen Gründen, mit Shpejtim Islamaj und Alessandro Hatzis stehen darüber hinaus zwei weitere Neuzugänge fest.

    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

  • 29.06.18 - Daniel Schmelzle nächster Neckarsulmer Neuzugang
    Kurz vor Beginn der Trainings-Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Spielzeit kann die Neckarsulmer Sport-Union einen weiteren Neuzugang verkünden. Vom TSV Ilshofen wechselt Daniel Schmelzle an den Pichterich. Der 24-Jährige Defensivakteur spielt bevorzugt in der Innenverteidigung und hat zudem auch bei Standardsituationen in der Offensive seine Stärken. NSU-Sportdirektor Merz: „Die fußballspezifischen und menschlichen Qualitäten von Daniel schätzen wir schon seit unserem Kennenlernen vor einigen Jahren. Er ist ein Spieler, der aufgrund seiner Zeit beim FSV Hollenbach mit der Oberliga vertraut ist und der sowohl körperliche Robustheit, als auch spieltechnische Klasse verkörpert“.
    Wir begrüßen Daniel sehr herzlich bei uns auf dem Pichterich.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Zum Saisonauftakt 3 Euro Rabatt


    Dies vermeldet die NSU gerade über Facebook:
    "Nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ schenken wir allen
    zahlenden Zuschauern am kommenden Sonntag zum Saisondebüt gegen
    Oberachern jeweils drei Euro des Eintrittspreises. Der Anlass für den
    Rabatt ist die nun dreijährige
    Zugehörigkeit unserer NSU in der Oberliga Baden Württemberg und soll
    zudem für die im dritten Oberliga-Jahr leider notwendige, leichte
    Tagesticket-Preisanpassung entschädigen.


    Im Übrigen soll der Saisonstart-Rabatt nun als festes Ritual eingeführt
    werden – mit jeweils einer Steigerung von einem Euro pro Saison
    Oberliga-Zugehörigkeit. Sollte die NSU also auch in der Saison 2023/24
    noch im Fußball-Oberhaus Baden Württembergs vertreten sein, würde dies
    komplett freien Eintritt bedeuten. „Spätestens dann sollten wir also die
    Oberliga verlassen haben, damit wir nicht irgendwann am 1. Spieltag
    draufzahlen“, scherzt NSU-Sportdirektor Marco Merz."

    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

  • Ein Schock für Neckarsulm. NSU-Offensivakteur Volkan Demir hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Auch ich wünsche gute Besserung.
    http://www.nsu-fussball.de/new…nonNuwn5xG0SWkuoegR3c7DE8

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Eine Meldung aus Neckarsulm:


    +++ NSU und Salvatore Varese gehen getrennte Wege +++
    Nach nur kurzer Zeit gehen die NSU und Winter-Neuzugang Salvatore Varese bereits wieder getrennte Wege. Aufgrund einer aus Vereinssicht inakzeptablen und vertrauensschädigenden Verhaltensweise des Spielers ist nach übereinstimmender Meinung des Trainerteams und der sportlichen Leitung eine sofortige Trennung unausweichlich. Unser Verein verkörpert seit jeher gewisse Werte und Normen, denen sich alle Verantwortlichen und Spieler verpflichtet sehen und die der Verein nicht für eine Einzelperson opfern möchte.
    Salvatore Varese bedauert sein Fehlverhalten und hat sich dafür entschuldigt. Leider wurde der Spieler aus unserer Sicht von seinem Umfeld komplett falsch beraten.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II