SV Lipsia 93 Leipzig-Eutritzsch

  • Lipsia trifft im Sommer wohl auf Sheffield FC


    Der Traum wird (wohl) tatsächlich wahr! Landesligist SV Lipsia 93 aus Leipzig wird im Sommer gegen den ältesten Fußball-Klub der Welt antreten.
    Eine sogenannte Crowdfunding-Aktion, also Gruppenfinanzierung, machte es möglich (TAG24 berichtete). Nur einen Monat konnten Fußball-Romantiker spenden, um Lipsias Traum zum 125. Geburtstag wahr werden zu lassen.
    Zu diesem Jubiläum wollte der Sechstligist (übrigens ältester sächsischer Fußball-Verein) gern ein ganz besonders Spiel veranstalten - gegen den ältesten Verein der Welt. Der wiederum heißt Sheffield FC und wurde 1857 in England gegründet. 160 Jahre gegen 125 Jahre Tradition.
    Bis zum Crowdfunding-Ende am Mittwochabend, 20 Uhr, kamen so 8915,91 Euro von 125 Geldgebern zusammen. Ursprünglich waren "nur" 8000 Euro geplant. Die Leipziger Gruppe schoss übrigens 545 Euro dazu. Mit dem Geld sollen vor allem die Reisekosten des englischen Klubs gedeckt werden.
    Der SV Lipsia plant das Spiel am 21. oder 22. Juli im heimischen Stadion an der Thaerstraße im Stadtteil Eutritzsch auszutragen.

    "Das hier ist nich' Farbfernsehen, das ist eben Katernberg"

  • Lipsia Eutritzsch empfängt älteste Fußballmannschaft der Welt


    Ein Traum wird wahr: Der älteste Fußballklub Sachsens spielt gegen den ältesten Fußballklub der Welt. Seit 125 Jahren rollt beim SV Lipsia 93 Eutritzsch der Ball - ein guter Grund, zum Jubiläum den 1857 gegründeten Sheffield FC nach Leipzig zu locken. Das Traditionsduell steigt am 21. Juli 2018 in der Sportanlage Thaerstraße. Der MDR ist dabei und wird im Rahmen von "Sport im Osten vor Ort" per Livestream berichten.


    https://www.mdr.de/sport/fussb…ngt-sheffield-fc-100.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)