U21 EM 2019 [Italien]

  • Am Ende ein verdienter Sieg für Spanien, schon stark wie die über weite Phasen am Ball agiert haben. Bei uns die ersten 20.Min total verschlafen und ohne Vertrauen in die eigene Stärke. Diese wurde dann bis zum zweiten Gegentreffer deutlich sichtbar. Hier haben wir besonders nach der Pause das Spiel dominiert, waren dran, auch wenn in der letzten Aktion manchmal die Konsequenz gefehlt hat. Der kapitale Bock von Nübel war schon bitter. Mit Tah, Klostermann, Eggestein, Henrichs, Neuhaus, Amiri oder Waldschmidt sind aber schon Alternativen für die Nationalmannschaft auf Sicht dabei.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Auch wenn ich es nicht darauf schiebe, aber das Foul in der ersten Halbzeit von Spanien war für mich eine Rote Karte. Wahrscheinlich das härteste Foul in diesem Jahr ohne Rote Karte.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Auch wenn ich es nicht darauf schiebe, aber das Foul in der ersten Halbzeit von Spanien war für mich eine Rote Karte. Wahrscheinlich das härteste Foul in diesem Jahr ohne Rote Karte.

    Mir auch ein absolutes Rätsel, was der Videoschiedsrichter da macht und bestätigt mich in meiner Haltung. Diese Schiedsrichter am Bildschirm sind absolut überflüssig, weil sie einfachste Fouls nicht erkennen. Rot ist bei so einem Foul alternativlos, aber wahrscheinlich war die Vorgabe der UEFA Platzverweise in jedem Fall zu vermeiden.