Hessenpokal 2020/21

  • Kreispokal Alsfeld, 2019/20:


    Im Finale setzte sich die Spvgg Leusel (Gruppenliga) mit 2:1 (1:1) gegen den TSV Burg-/Nieder-Gemünden (A-Liga) durch. Der TSV führte mit 1:0.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: FSG Riedrode - SV Eintracht Wald-Michelbach (02.09.)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach - SV Hummetroth / SG Nieder-Kainsbach (02.09.) (09.09.)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim - Viktoria Nidda / Blau-Weiß Schotten (02.09.) (10.09.)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: FSG Burg-Gräfenrode / Türk. SV Bad Nauheim (03.09.) - Türk Gücü Friedberg
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: Sportfreunde Seligenstadt - SV Pars Neu-Isenburg (09.09.)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSV Dillenburg / SSC Juno Burg (02.09.) - TSV Bicken / SG Eschenburg (02.09.)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland - SG Laisa/Berghofen / SG Rennertehausen/Battenfeld (02.09.) (09.09.)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 - FC Maroc Wiesbaden (02.09.)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach - SV Hummetroth (09.09.)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim - Blau-Weiß Schotten (10.09.)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: FSG Burg-Gräfenrode / Türk. SV Bad Nauheim (03.09.) - Türk Gücü Friedberg
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: Sportfreunde Seligenstadt - SV Pars Neu-Isenburg (09.09.)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg - TSV Bicken (09.09.)

    Kreis Frankenberg: TSV Laisa - FC Ederbergland (09.09.)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Das Endspiel vom Kreispokal Dillenburg ist am 09.09 um 19:00 Uhr in Herborn. Ist mal notiert im Hinterkopf.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Kreispokal Gießen, 2019/20:


    Viertelfinale:


    Kesselbach brauchte in der Verlängerung einen Elfmeter zum Sieg.


    FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (Kreisoberliga) - SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen (Gruppenliga) 1:2 (1:1, 1:0) n.V.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach - SV Hummetroth (09.09.)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim - Blau-Weiß Schotten (10.09.)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk. SV Bad Nauheim - Türk Gücü Friedberg (09.09.)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: Sportfreunde Seligenstadt - SV Pars Neu-Isenburg (09.09.)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg - TSV Bicken (09.09.)

    Kreis Frankenberg: TSV Laisa - FC Ederbergland (08.09.)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach - SV Hummetroth (09.09.)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim - Blau-Weiß Schotten (10.09.)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk. SV Bad Nauheim - Türk Gücü Friedberg (09.09.)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: Sportfreunde Seligenstadt - SV Pars Neu-Isenburg (09.09.)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg - TSV Bicken (09.09.)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland (Verbandsliga)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (29.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Am Mittwoch (09.09.) gibt es vier weitere Endspiele, am Donnerstag (10.09.) dann noch eines.

    Danach bleiben nur noch die Kreispokale Hanau und Gießen. Hierzu habe ich eine Bitte und eine Frage:


    - Wer irgendwo über Infos stolpert, wann es im Kreis Hanau (nach neuerlichem Corona-Fußball-Lockdown) weitergeht, kann dies sehr gern hier posten.

    - Im Kreis Gießen lässt man sich unglaublich viel Zeit und ich habe nicht die geringste Ahnung warum. Infektionszahlen sind definitiv nicht der Grund. Nun wurde eines der drei ausstehenden Viertelfinalspiele neu terminiert: NOCHMAL zwei Wochen nach hinten verlegt (auf Ende Oktober). Allmählich frage ich mich, ob der Kreis Gießen die Kreispokal-Saison 2019/20 überhaupt noch in diesem Jahr abzuschließen gedenkt.


    Hat denn vielleicht jemand Infos, wie der Hessische Fußballverband bezüglich Hessenpokal (Auslosung und Terminierung) plant?

    Gibt es eine Deadline, bis wann die 32 Kreispokalsieger feststehen müssen?

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach (Gruppenliga)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim - Blau-Weiß Schotten (10.09.)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk Gücü Friedberg (Hessenliga)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg (Gruppenliga)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland (Verbandsliga)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (29.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Eimer


    mal ein ganz großes Lob meinerseits, wollte ich schon lange mal schreiben. Zum einen wegen der Übersicht, zum anderen wegen der Aufteilung in Regionen. Wenn ich mal in Hessen hoppe und schauen will, ob was in der Nähe ist, ist hier echt der beste Platz. Woher soll man als Auswärtiger wissen, in welchen Regionen zB. Hofgeismar, Büdingen oder Schlüchtern liegt. Weitermachen :positiv2:

  • Kreispokal Friedberg, 2019/20:


    Finale:


    Vor 250 Zuschauern auf neutralem Platz in Burg-Gräfenrode setzte sich Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) mit 3:2 nach Verlängerung gegen den Türkischen SV Bad Nauheim (Gruppenliga) durch. Nach 33.Min führte Friedberg mit 2:0 und ab der 51.Min in Überzahl. Der Ausgleich für Bad Nauheim in der 90.Min. Der Siegtreffer für Friedberg in der 120.Min.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach (Gruppenliga)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim (Kreisoberliga)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk Gücü Friedberg (Hessenliga)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: Türk Gücü Hanau / Germania Dörnigheim /// VfB Großauheim / Germania Großkrotzenburg // SC 1960 Hanau - KEWA Wachenbuchen / 1.FC 1906 Erlensee // Eintracht Oberissigheim / SG Marköbel

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg (Gruppenliga)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland (Verbandsliga)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (29.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Kreispokal Dillenburg, 2019/20:


    In der Neuauflage vom Finale von 2016 setzte sich der SSC Juno Burg (Gruppenliga) mit einem Tor in der 87.Min mit 1:0 (0:0) gegen den TSV Bicken (Gruppenliga) durch. Für Burg der zweite Pokalsieg in Folge. Juno wäre mein Wunschlos für die erste Runde im Hessenpokal - nette Anlage, feines Sportlerheim, gutes Angebot an Gastronomie und Ex-SCW-Spieler im Kader.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach (Gruppenliga)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim (Kreisoberliga)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk Gücü Friedberg (Hessenliga)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: SC 1960 Hanau (Verbandsliga, Kreispokal abgebrochen, Hessenpokal-Vertreter per Losentscheid)

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg (Gruppenliga)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland (Verbandsliga)
    Kreis Gießen: Halbfinal-Teilnehmer: SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen / SF Burhardsfelden (14.10.), FC TuBa Pohlheim / FSV Fernwald (14.10.), FSG Wettenberg / SG Kinzenbach (29.10.)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Hessenpokal 2020/21



    Region Darmstadt:
    Kreis Bergstraße: SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga)

    Kreis Darmstadt: SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)

    Kreis Dieburg: Germania Ober-Roden (Verbandsliga)
    Kreis Groß-Gerau: SV 07 Geinsheim (Gruppenliga)
    Kreis Odenwald: FV Mümling-Grumbach (Gruppenliga)



    Region Frankfurt:
    Kreis Büdingen: FSV Dauernheim (Kreisoberliga)
    Kreis Frankfurt: SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga)
    Kreis Friedberg: Türk Gücü Friedberg (Hessenliga)
    Kreis Gelnhausen: VfB Oberndorf (Gruppenliga)

    Kreis Hanau: SC 1960 Hanau (Verbandsliga, Kreispokal abgebrochen, Hessenpokal-Vertreter per Losentscheid)

    Kreis Hochtaunus: SF Friedrichsdorf (Gruppenliga)
    Kreis Offenbach: SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga)



    Region Fulda:
    Kreis Fulda: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga)
    Kreis Hersfeld-Rotenburg: FSG Bebra (Kreisoberliga)
    Kreis Lauterbach-Hünfeld: Hünfelder SV (Hessenliga)
    Kreis Schlüchtern: SG Bad Soden (Verbandsliga)



    Region Gießen/Marburg:
    Kreis Alsfeld: SpVgg. Leusel (Gruppenliga)
    Kreis Biedenkopf: FV 09 Breidenbach (Verbandsliga)
    Kreis Dillenburg: SSC Juno Burg (Gruppenliga)

    Kreis Frankenberg: FC Ederbergland (Verbandsliga)
    Kreis Gießen: FSV Fernwald (Hessenliga, Hessenpokal-Vertreter durch den Fußballkreis ausgelost oder festgelegt)

    Kreis Marburg: SV Bauerbach (Verbandsliga, Pokalsieger TSV Eintracht Stadtallendorf bereits für Achtelfinale qualifiziert)
    Kreis Wetzlar: SC Waldgirmes (Hessenliga)



    Region Kassel:
    Kreis Hofgeismar-Wolfhagen: SG Hombressen/Udenhausen (Verbandsliga)
    Kreis Kassel: KSV Hessen Kassel (Regionalliga)
    Kreis Schwalm-Eder: FSG Gudensberg (Verbandsliga)
    Kreis Waldeck: SC Willingen (Verbandsliga)
    Kreis Werra/Meißner: Lichtenauer FV (Verbandsliga)



    Region Wiesbaden:
    Kreis Limburg-Weilburg: TuS Dietkirchen (Hessenliga)

    Kreis Maintaunus: SV Zeilsheim (Hessenliga)
    Kreis Rheingau-Taunus: SG Walluf (Verbandsliga)

    Kreis Wiesbaden: FV Biebrich 02 (Verbandsliga)



    Bereits für das Achtelfinale (= 3.Runde) qualifiziert:
    - SV Wehen Wiesbaden (3. Liga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), Kickers Offenbach (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Regionalliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Regionalliga), SV 1934 Hallgarten (Gruppenliga)

  • Update!


    Das ging ja schnell.

    Ich hab einfach mal sämtliche verbliebenen Vereine aus den Kreispokalen Hanau und Gießen angeschrieben + den HFV und den Fußballkreis Gießen. So kamen dann heute die Infos rein. Und eine weitere hab ich sogar noch:


    Am Donnerstagabend wird die 1. Runde des Hessenpokals ausgelost!

  • Nice :ok:

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“