Bezirksliga Weser-Ems 5

  • SC Glandorf - SV Bad Laer 3:1

    Eintr. Rulle - TUS Berge abges

    Holzhausen - SC Rieste 2:0

    Quitt Ankum - SW Kalkriese abges

    SF Lechtingen - SVC Belm-Powe 4:1

    BW Hollage - Wallenhorst 5:0

    Vikt. Gesmold - Vikt. Gm-Hütte 6:1

    Osnabrück. SC - SC Lüstringen 2:1


    1.Blau-Weiss Hollage 22 61:25 53

    2.SSC Dodesheide 24 53:26 52

    3.SF Lechtingen 24 49:22 50

    4.TuS Eintracht Rulle 23 58:44 38

    5.Osnabrücker SC 23 54:32 37

    6.SV Viktoria Gm-Hütte 22 52:41 36

    7.SC Glandorf 22 37:28 35

    8.SV Quitt Ankum 21 57:43 34

    9.SV Viktoria Gesmold 22 42:40 31

    10.FC SW Kalkriese 23 38:48 31

    11.SC Lüstringen 20 42:38 29

    12.SV Bad Laer 24 48:56 28

    13.TSV Wallenhorst 21 30:36 26

    14.SC Rieste 20 25:33 25

    15.BSV Holzhausen 24 33:77 17

    16.TUS Berge 22 23:55 13

    17.SVC Belm-Powe 21 20:78 1

    Signaturen sind überbewertet!

  • SW Kalkriese - SC Glandorf 0:1

    TUS Berge - SF Lechtingen 0:4

    Vikt. Gm-Hütte - Osnabrück. SC 4:2

    Wallenhorst - Vikt. Gesmold 2:2

    SVC Belm-Powe - BW Hollage 1:2

    SV Bad Laer - Quitt Ankum 2:4

    SC Rieste - SC Glandorf 0:1

    SC Lüstringen - SSC Dodesheide 1:2

    Vikt. Gesmold - Quitt Ankum 4:0

    SV Bad Laer - TUS Berge 2:0


    1.Blau-Weiss Hollage 23 63:26 56

    2.SSC Dodesheide 25 55:27 55

    3.SF Lechtingen 25 53:22 53

    4.SC Glandorf 24 39:28 41

    5.SV Viktoria Gm-Hütte 23 56:43 39

    6.TuS Eintracht Rulle 23 58:44 38

    7.Osnabrücker SC 24 56:36 37

    8.SV Quitt Ankum 23 61:49 37

    9.SV Viktoria Gesmold 24 48:42 35

    10.SV Bad Laer 26 52:60 31

    11.FC SW Kalkriese 24 38:49 31

    12.SC Lüstringen 21 43:40 29

    13.TSV Wallenhorst 22 32:38 27

    14.SC Rieste 21 25:34 25

    15.BSV Holzhausen 24 33:77 17

    16.TUS Berge 24 23:61 13

    17.SVC Belm-Powe 22 21:80 1

    Signaturen sind überbewertet!

  • BW Hollage holt am WE ein 2:2 bei Verfolger Dodesheide und steht somit als LL-Aufsteiger fest



    1.Blau-Weiss Hollage 30 73:34 70

    2.SSC Dodesheide 30 63:34 61

    3.SF Lechtingen 30 61:27 60

    4.SV Viktoria Gm-Hütte 30 82:50 55

    5.TuS Eintracht Rulle 30 78:58 53

    6.SC Glandorf 29 46:37 48

    7.SV Viktoria Gesmold 29 59:51 43

    8.SC Lüstringen 30 61:54 43

    9.SV Quitt Ankum 28 70:61 42

    10.Osnabrücker SC 30 62:48 41

    11.TSV Wallenhorst 29 43:46 38

    12.FC SW Kalkriese 29 47:58 38

    13.SC Rieste 29 43:50 37

    14.SV Bad Laer 29 54:72 31

    15.TUS Berge 31 37:72 24

    16.BSV Holzhausen 30 41:90 21

    17.SVC Belm-Powe 29 28:106 4

  • Ich habe mir mal die Bilder auf Europlan angeschaut vom alten Zustand.

    Dieser gefiel mir besser.

    Die jetzige Anlage ist -nett ausgedrückt- zweckmäßig.

    Da fahre ich eher zu SF Oesede,wenn ich mal in der gegend sein sollte.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Was macht eigentlich Quitt Ankum? Spielt tatsächlich oben mit. :ok:



    1.SF Lechtingen 16 40:12 37


    2.SV Viktoria Gesmold 16 41:15 35
    3.SV Quitt Ankum 16 39:17 31
    4.SSC Dodesheide 17 35:19 31
    5.TSV Wallenhorst 16 37:34 30
    6.TSV Venne 15 37:20 26
    7.SV Viktoria Gm-Hütte 17 40:30 26
    8.SV Bad Laer 16 28:37 22
    9.Osnabrücker SC 16 29:40 18
    10.Spvg. Fürstenau 16 26:33 17
    11.TuS Eintracht Rulle 15 27:33 16
    12.SC Glandorf 15 28:35 16
    13.SC Lüstringen 16 23:44 15


    14.SC Rieste 16 19:44 13
    15.SV Rasensport OS 16 27:45 12
    16.FC SW Kalkriese 15 18:36 10



    Für nächsten Sonntag ist noch das Nachhol-Kellerduell Kalkriese gegen Glandorf angesetzt.

  • Unfassbare 14 Tore beim Spiel in Georgsmarienhütte. Zur Pause stand es 3:5. Leider die Artikel hinter Bezahlschranken


    Vikt. Gm-Hütte - Eintr. Rulle 5:9

    Quitt Ankum - SSC Dodesheide 1:2

    SC Rieste - SC Glandorf 1:2

    SV Rasensport - SC Lüstringen 2:1

    Osnabrück. SC - Wallenhorst 1:1

    SF Lechtingen - SW Kalkriese 4:0

    Vikt. Gesmold - SV Bad Laer 3:1



    1.SF Lechtingen 17 44:12 40

    2.SV Viktoria Gesmold 17 44:16 38

    3.SSC Dodesheide 18 37:20 34

    4.SV Quitt Ankum 17 40:19 31

    5.TSV Wallenhorst 17 38:35 31

    6.TSV Venne 15 37:20 26

    7.SV Viktoria Gm-Hütte 18 45:39 26

    8.SV Bad Laer 17 29:40 22

    9.TuS Eintracht Rulle 16 36:38 19

    10.SC Glandorf 16 30:36 19

    11.Osnabrücker SC 17 30:41 19

    12.Spvg. Fürstenau 16 26:33 17

    13.SV Rasensport DJK 17 29:46 15

    14.SC Lüstringen 17 24:46 15

    15.SC Rieste 17 20:46 13

    16.FC SW Kalkriese 16 18:40 10

  • heute dann 2 Doppler in der Staffel 5 gemacht


    14 Uhr: TSV Venne - SSC Dodesheide 2:2 (1:1)

    1:0 (45.) 1:1 (45.+1) 1:2 (76., FE) 2:2 (90.+2)


    Venne ist ein Ortsteil der Gemeinde Ostercappeln und liegt ca. 15km nordöstlich von Osnabrücks Zentrum. Der heimische TSV ist Neuling in der Liga und pendelte in den letzten 20 Jahren zwischen der KL und der 1.KK. Spielstätte war aber nicht das heimische Mühlenstadion, sondern es wurde auf der Anlage vom SC Herringhausen (ca. 6km südöstlich von Venne direkt am Mittellandkanal gelegen) gespielt. Grund ist, dass der Rasen komplett erneuert wurde und man in der Hinrunde nur auswärts antrat. Dafür ist der siebte Platz jenseits von gut und böse wirklich beachtlich. Dodesheide (Stadtteil von Osna östlich von Haste) liegt auf Platz 3 und könnte den Abstand auf Spitzenreiter Lechtingen auf 6 Punkte verringen, was dann aber nicht gelang. Sehr umkämpftes Spiel, beide Teams schenkten sich nix. Am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden

    Anreise durch die westfälisch/niedersächsische Prärie, wobei ich wirklich vor jeder Ampel (ca. 25) stand und so den Anpfiff verpasste. War das nervig


    027.jpg031.jpg062.jpg




    16 Uhr: TuS Eintr. Rulle - SpVg Fürstenau 2:1 (2:1)

    1:0 (24.) 1:1 (27.) 2:1 (30.)


    Rulle ist Ortsteil der Gemeinde Wallenhorst und liegt ca. 15km westlich von Herringhausen. TuS Eintracht stieg 2020 in die BL auf, davor kickte man mind. 20 Jahre in der Kreisliga. Gab es in Herringhausen nur Getränke und Bratswurst, wurden in Rulle wenigstens noch 2 trockene Kuchen angeboten, immerhin etwas.

    Das Spiel hatte nur Unterhaltungswert in Halbzeit 1, in der auch innerhalb von 7 Minuten die 3 Tore fielen. Halbzeit 2 war dann Langeweile pur ohne eine Torchance. Der abstiegsgefährdete Gast aus Fürstenau war einfach zu limitiert, um das Spiel evtl. zu drehen. Der Heimsieg war insgesamt verdient, so das Rulle sich wohl gerettet hat. Das Sportgeschehen kann man eigentlich nur von 1 Seite aus verfolgen, wobei man derzeit ein neues Vereinsheim anbaut.

    Wenigstens war die A1 nach dem Spiel sehr nahe, auf der Heimreise den Bus von SVW Wiesbaden überholt


    073.jpg077.jpg

    108.jpg


    Tabelle nach den heutigen NHS


    1.SF Lechtingen 21 51:13 49

    2.SV Viktoria Gesmold 20 48:21 42

    3.SSC Dodesheide 21 46:24 41

    4.TSV Wallenhorst 19 40:36 35

    5.SV Quitt Ankum 19 44:24 32

    6.SV Bad Laer 21 41:45 31

    7.TSV Venne 18 40:23 29

    8.SV Viktoria Gm-Hütte 22 50:47 28

    9.TuS Eintracht Rulle 19 47:44 28

    10.SC Glandorf 19 42:40 25

    11.Osnabrücker SC 21 41:52 25

    12.Spvg. Fürstenau 18 27:35 18

    13.SC Lüstringen 20 28:52 18

    14.SV Rasensport DJK 20 31:58 15

    15.SC Rieste 18 20:51 13

    16.FC SW Kalkriese 18 18:49 10

  • gestern beim NHS zwischen SpVg Fürstenau und SV Vikt. Gesmold gewesen. Fürstenau spielt zum 1.x in der BL und steht aktuell auf dem 1.Nichtabstiegsplatz, vor dem Spiel mit 4 Punkte Vorsprung.

    Fürstenau ist eine Stadt und Samtgemeinde im Landkreis Osnabrück, ca. 5km hinter der Grenze zu NRW. Sehr sehenswert mit historischer Innenstadt und Schloss, wobei sich die Innenstadt derzeit leider noch im Umbau befindet. Dennoch eine Reise wert, als ich am kleinen Schloss stand, dünkte mir, das ich hier schon mal war, aber keine Ahnung wann das war und welches Spiel ich damals gesehen hatte.


    Am Pottebruchstadion angekommen, war ich sofort begeistert, genau mein Ding. Mit kleiner Sitztribüne, viel Natur drumherum und nettem kleinen Vereinsheim. Okay, das Wetter hat natürlich auch gepasst.

    Im Spiel war der Gast aus Gesmold Favorit, da man auf Platz 2 stand mit 6 Punkten Abstand (bei einem Spiel weniger) auf Spitzenreiter SF Lechtingen. Doch Gesmold (Stadtteil von Melle, ca. 70 km entfernt) präsentierte sich nicht wie ein Aufstiegskandidat, in der 1.HZ hatte Fürstenau die Hosen an und war wesentlich aktiver und agiler als der Gast. Tore sollten aber nicht fallen. In der 2.HZ leichte Vorteile für Gesmold, ein Tor kündigte sich aber nicht an. Doch nach ca. 65 Min. war es soweit, ein Fürstenauer Spieler wollte klären, doch der Ball prallte von seinem Hinterkopf genau in den Lauf eines Gastspielers, der mit einem wunderbaren Heber über den Torwart das 0:1 erzielte. Allerdings gab sich Fürstenau nicht geschlagen und konnte durch einen Elfer in der 78. Minute ausgleichen. Insgesamt verdientes unentschieden, hab ich dem tapferen Gastgeber definitiv gegönnt, die somit den Abstand auf Platz 14 auf 5 Punkte erhöhten (mit dem Spiel nächste Woche gg. Kalkriese in der Hinterhand). Netter kleiner Ausflug, der Spaß gemacht hat. Ach so, Spitzenreiter Lechtingen gestern auch nur mit einem 0:0, so das es an der Spitze keine Veränderungen gab


    1.SF Lechtingen 26 58:20 59

    2.SV Viktoria Gesmold 25 62:25 53

    3.SSC Dodesheide 24 56:27 50

    4.TSV Wallenhorst 24 45:45 39

    5.SV Quitt Ankum 23 50:32 38

    6.SV Viktoria Gm-Hütte 26 61:49 37

    7.SV Bad Laer 23 47:47 37

    8.TSV Venne 23 44:28 35

    9.TuS Eintracht Rulle 23 56:49 34

    10.Osnabrücker SC 26 55:64 32

    11.SC Glandorf 25 49:52 29

    12.SC Lüstringen 25 39:63 25

    13.Spvg. Fürstenau 23 34:47 22

    14.SV Rasensport DJK 24 32:64 17

    15.SC Rieste 23 29:66 17

    16.FC SW Kalkriese 23 27:66 14



    131.jpg133.jpg134.jpg143.jpg159.jpg170.jpg075.jpg072.jpg

  • so, heute waren die letzten NHS, bevor nächstes WE der letzte Spieltag ansteht. Neuer Tabellenführer ist Vikt. Gesmold, die bei Eintr. Rulle mit 3:2 gewannen. Profitiert haben sie am WE noch von Rulle, denn diese besiegten den bisherigen Spitzenreiter SF Lechtingen mit 3:0.

    Am WE haben beide Teams Heimspiele, Gesmold empfängt den 13. - SC Lüstringen und Lechtingen tritt gegen den 14. und Absteiger - SV Rasensport - an.

    Fürstenau gewann gestern Abend bei Rieste und ist somit gerettet



    1.SV Viktoria Gesmold 29 80:28 65

    2.SF Lechtingen 29 68:25 65

    3.SSC Dodesheide 28 64:34 55

    4.SV Quitt Ankum 29 62:38 50

    5.TuS Eintracht Rulle 29 75:61 45

    6.TSV Venne 28 54:33 41

    7.SV Viktoria Gm-Hütte 29 66:52 41

    8.TSV Wallenhorst 29 48:59 40

    9.SV Bad Laer 29 53:67 38

    10.SC Glandorf 29 59:62 35

    11.Spvg. Fürstenau 28 45:50 32

    12.Osnabrücker SC 29 58:75 32

    13.SC Lüstringen 29 46:72 32

    14.SV Rasensport DJK 29 45:73 26

    15.SC Rieste 29 41:89 22

    16.FC SW Kalkriese 28 34:80 21

  • Neuer Meister und Aufsteiger ist Vikt. Gesmold, die Lüstringen relativ locker mit 3:1 besiegten. Lechtingen gewinnt zwar mit 6:1 gg. Absteiger Rasensport, dennoch fehlten am Ende noch 7 Tore zur Meisterschaft.

    Durch die Abstiege von BW Hollage, Bad Rothenfelde und Voxtrup gehen nächste Saison 18 Teams an den Start. Neulinge sind TuS Berge, Hagener SV und Türkgücü OS, die alle über 100 Tore erzielten


    Abschlusstabelle


    1.SV Viktoria Gesmold 30 83:29 68

    2.SF Lechtingen 30 74:26 68

    3.SSC Dodesheide 30 72:34 61

    4.SV Quitt Ankum 30 64:39 53

    5.TuS Eintracht Rulle 30 83:66 48

    6.TSV Venne 30 62:35 47

    7.SV Viktoria Gm-Hütte 30 68:54 42

    8.TSV Wallenhorst 30 50:61 41

    9.SV Bad Laer 30 58:75 38

    10.SC Glandorf 30 61:65 35

    11.Osnabrücker SC 30 60:77 33

    12.Spvg. Fürstenau 30 45:60 32

    13.SC Lüstringen 30 47:75 32

    14.SV Rasensport DJK 30 46:79 26

    15.SC Rieste 30 43:91 23

    16.FC SW Kalkriese 30 35:85 21

  • Teilnehmer 23/24 (18 Teilnehmer)


    SV Bad Rothenfelde (Ab)

    BW Hollage (Ab)

    VfR Voxtrup (Ab)

    SF Lechtingen

    SSC Dodesheide

    SV Quitt Ankum

    TuS Eintracht Rulle

    TSV Venne

    SV Viktoria Gm-Hütte

    TSV Wallenhorst

    SV Bad Laer

    SC Glandorf

    Osnabrücker SC

    Spvg. Fürstenau

    SC Lüstringen

    TuS Berge (N)

    Hagener SV (N)

    SC Türkgücü (N)

  • Quitt Ankum mit 26 Punkten auf Platz 13, gegenüber Wallenhorst mit vier Spielen im Vorsprung. Georgsmarienhütte mit 35 Punkten auf Platz 8.


    1. SSC Dodesheide 22 61:28 52


    2. SV Bad Rothenfelde 22 44:24 46

    3. VfR Voxtrup 21 40:19 41

    4. TuS Eintracht Rulle 21 55:35 41

    5. TuS Venne 22 54:35 38


    14. SC Türkgücü 21 35:44 26


    15. TSV Wallenhorst 19 21:50 16

    16. SC Lüstringen 21 34:54 13

    17. Spvg Fürstenau 20 20:39 12

    18. Osnabrücker SC 23 27:75 9

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • das Spitzenspiel am vergangenen WE wurde in der HZ abgebrochen. Dodesheide führte zu dem Zeitpunkt 3:0 in Bad Rothenfelde


    1.SSC Dodesheide 28 76:34 66

    2.SV Bad Rothenfelde 28 59:28 61

    3.VfR Voxtrup 27 59:25 51

    4.TuS Eintracht Rulle 28 65:50 50

    5.TSV Venne 28 67:42 49


    Topspiel in Bad Rothenfelde abgebrochen!
    Die Gastgeber kamen nach der Halbzeit nicht mehr zurück
    www.fupa.net


    Nach Abbruch: Der SV Bad Rothenfelde erhebt schwere Vorwürfe
    In einer öffentlichen Stellungnahme wirft der Klub mindestens einem Spieler des SSC Dodesheide diskriminierendes Verhalten vor
    www.fupa.net


    Nach Abbruch: Dodesheide reagiert mit Strafanzeige gegen Beteiligte
    "Personen aus Rothenfelder Kreisen, die gestern vehement bestätigt haben, dass Sie die im Raum stehende Äußerung gehört haben, haben ihre Aussage bereits…
    www.fupa.net

  • Abschlusstabelle 23/24


    1.SSC Dodesheide 34 91:39 79

    2.SV Bad Rothenfelde 34 71:36 73

    3.VfR Voxtrup 34 84:31 67

    4.TuS Eintracht Rulle 34 78:56 61

    5.TUS Berge 34 61:48 60

    6.TSV Venne 34 74:47 59

    7.SF Lechtingen 34 74:60 55

    8.SV Viktoria Gm-Hütte 34 74:55 52

    9.SV Bad Laer 34 74:62 49

    10.SV Quitt Ankum 34 82:75 49

    11.SC Glandorf 34 68:69 46

    12.Blau-Weiss Hollage 34 63:59 43

    13.TSV Wallenhorst 34 47:73 38

    14.Hagener SV 34 49:66 36

    15.SC Lüstringen 34 55:94 30

    16.SC Türkgücü 34 48:110 30

    17.Spvg. Fürstenau 34 41:73 23

    18.Osnabrücker SC 34 40:121 9