Rot-Weiss Essen II

  • Nächstes Ziel: Durchmarsch, Fernziel: Oberliga

    Auf lange Sicht möchte der Verein die „Zwote” in der Oberliga Niederrhein etablieren. Auch Lorenz weiß, dass es bis dahin noch ein weiter Weg ist. Um in der kommenden Saison den Durchmarsch in die Bezirksliga zu realisieren, haben sich die Essener bislang namhaft verstärkt.

  • Ist das jetzt besser als wenn man sie gleich weiter ober starten lässt?

    Natürlich ist das besser, auf jeden Fall fairer, den anderen gegenüber. Und je mehr wieder eine starke 2. haben, je mehr Toleranz haben sie denen, die eine haben.

  • Die Zweitvertretung von Rot-Weiss Essen hat ihren Kreisliga-A-Kader für die Saison 2024/2025 beisammen. Jedoch verliert RWE II ihren 120-Tore-Sturm.

    Das ist bitter! Sowohl Dominik Milaszewski, aktuell 44 Saisontreffer, als auch Emre Kilic (76 Buden) werden Rot-Weiss Essen II am Saisonende verlassen.

    Der 38-jährige Milaszewski lehnte eine Vertragsverlängerung ab, Kilic machte nach einer Zusage für die kommende Saison einen Rückzieher. "Bei Emre ist es so, dass er sich mit einer Gastronomie selbstständig macht. Der Zeitaufwand wird dafür immens sein. Er kann unseren Trainingsanforderungen nicht mehr gerecht werden", erklärt Trainer Stefan Lorenz. Kilic wird sich A-Ligist Blau-Weiß Fuhlenbrock in Bottrop anschließen.


    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!