FC Eddersheim

  • Rouven Leopold wird neuer Trainer in Eddersheim. Bis zum Ende der letzten Saison trainierte Leopold Eschborn.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Zeilsheim gilt es morgen diesen Dreier in Eddersheim zu vergolden. Der Gegner ist so etwas wie die "launische Diva" der Liga! Starke Spiele wechseln mit Spielen wie letzte Woche und der deutlichen Niederlage in Gießen ab. Aber besonders in Heimspielen zeigt der FCE seine Klasse um die Top-Stürmer Rebic (20 Tore) und Akbulut (13). Neben diesen gilt es auch Standards zu vermieden. Bei einer frühen Führung bin ich aber sehr optimistisch was den Auswärtssieg betrifft, da Berichten zu Folge bei Eddersheim bei frühen Gegentoren die Köpfe mal öfters runter gehen sollen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Die nächste schwere Auswärtshürde gemeistert. Beim 4:3-Sieg wurde es nach 4:1-Führung in den letzten 10 Minuten aber noch mal eng. In den ersten zehn Minuten waren wir nicht im Spiel und lagen bereits nach einer Minute in Rückstand. Ab dem Ausgleich in der 12.Min durch einen starken Freistoß von Öztürk bis zur 80.Min eine ordentliche Leistung. Die wichtigen Zweikämpfe wurden jetzt gewonnen und so auch die Kontrolle über das Spiel. Mit einer starken Präsenz in den Zweikämpfen besonders Roskosz im defensiven Mittelfeld und Lang in der IV. Aber auch ein Manu Haas mit einer guten Leistung, hätte nicht gedacht, dass er sich nach der Hinrunde nochmal so in die Mannschaft spielt. Die Führung auch nach einer Ecke und einem zweiten Ball durch Haas. Nach der Pause dann ein schneller Doppelschlag zum 4:1. Erst Hartmann und dann eine Ecke von Öztürk in den Rückraum und Duran mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze ins Eck. Ab der 80.Min dann aber vollkommen unnötig, das Spiel aus der Hand gegeben, nicht mehr die Präsenz im Mittelfeld gehabt und Schwierigkeiten mit den langen Bällen von Eddersheim, wobei das dritte Tor genau mit dem Abpfiff in der Nachspielzeit war. In dieser Phase hatte Eddersheim aber auch noch eine 100 Prozentige vergeben.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Abwehrspieler Anil Mus zur neuen Saison von RW Frankfurt nach Eddersheim.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mit dem 3:1 gegen Langenaubach steigt der FCE in die Hessenliga auf!


    Zitat

    Eddersheim steht Kopf


    Es ist vollbracht. Der FC Eddersheim hat sich mit dem 3:1-Erfolg gegen Langenaubach die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Hessenliga gesichert. Spieler des Tages war Turgay Akbulut, der alle drei Treffer erzielte. "Es ist einfach außergewöhnlich, was die Mannschaft und das Trainerteam in dieser Saison geleistet haben", zollte der sportliche Leiter der Eddersheimer, Erich Rodler, dem Team auf dem Feld Respekt.


    https://www.fupa.net/berichte/…m-steht-kopf-2065284.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Wie mit dem Nord-Aufsteiger ist auch der Mitte-Aufsteiger aus Eddersheim ordentlich, vor allem mit dem Wissen um die Situation von so einigen Vereinen im Amatuerbereich in Rhein-Main. Auf dem Hauptfeld eine langgezogene Tribüne, der alte Hartplatz wurde mit viel Eigenleistung in einen Kunstrasen umgebaut. Sportlerheim wird vom Verein betrieben auch mit einer kleinen Auswahl an Schnaps. Da hier einige Gastro-Freunde unterwegs geht, geht an die Globus-Bude kurz neben dem Eingang, ganz starke Frikadellen und Steaks.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Christopher Krause und Anthony Wade von Alzenau nach Eddersheim. In dieser Saison Krause mit 12 Toren in der Hessenliga. Wade bringt RL-Erfahrung mit. Leonardo Bianco von Zeilsheim nach Eddersheim.


    Die rüsten die schon starke Offensive nochmal ordentlich auf. Die werden eine gute Truppe in der nächsten Saison haben.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Alim Göcek und Timo Lauer kommen von der U 19 aus Wehen.


    Abgänge: Dennis Reuter, Dario Küper, Marius Holz (alle Ziel unbekannt), Marvin Esser (SG Walluf), Alexander Scholz (VfB Ginsheim)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nico Wagner kommt von der DJK Flörsheim (Verbandsliga Mitte).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Trainer Rouven Leopold hat bis 2020 seinen Vertrag verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Max Krippner, Malcom Phillips, Marco Silveira und Anthony Wade haben in Eddersheim verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • IV Dennis Lang kommt vom SC Waldgirmes. Wenn hier die Offensive zusammen gehalten wird, spielt Eddersheim in der nächsten Saison eine gute Rolle in der Liga.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Offensivspieler Hendrik Dechert hat in Eddersheim verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • IV Dennis Lang kommt vom SC Waldgirmes.

    Schade, dass Dennis Lang nicht beim SCW bleibt. Aber studienbedingt geht es wohl nicht anders.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Schade, dass Dennis Lang nicht beim SCW bleibt. Aber studienbedingt geht es wohl nicht anders.

    So ist es, der Aufwand war mit der Strecke nach Waldgirmes ihm zu viel. Dies war eine Entscheidung für sein Studium und nicht gegen den SCW.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Eddersheim hat den Vertrag mit Trainer Rouven Leopold bis 2021 verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der FC Eddersheim reagiert auf die anhaltende Talfahrt und trennt sich von Trainer Rouven Leopold. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

    Nachfolger wird Christian Lüllig. Dieser stammt aus den eigenen Reihen beim FCE.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Testspiel:


    FV Biebrich 02 (Verbandsliga) - FCE 0:0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)